Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    michaeliane ist offline Studimami

    User Info Menu

    Standard welchen roller für 4 Jährige???

    Hi!
    Meine Tochter wird jetzt 4 und wünscht sich einen Roller.
    Eigentlich wollte ich ihr einen "Cityroller" mit Hartgummiräder schenken. Jetzt wurde mir aber davon abgeraten, weil es anscheinend gefährlich ist und sich wohl auch nicht so gut zu fahren??? Welche Roller habt ihr denn? Was sollte man bedenken? Beim Cityroller generell eher große oder kleine Räder?,
    oder doch lieber Luftreifen (Pucky etc...)???
    Vielen Dank schonmal für eure Antworten!
    Liebe Grüße

  2. #2
    Avatar von akiM2002
    akiM2002 ist offline 1+1=4

    User Info Menu

    Standard Re: welchen roller für 4 Jährige???

    Ich würde einen von Puky mit Luftreifen kaufen. Mein Großer hatte den auch um den 4. Geburtstag und hatte viel Spaß damit! :)

    Cityroller sind was für Ältere.


    Zitat Zitat von michaeliane Beitrag anzeigen
    Hi!
    Meine Tochter wird jetzt 4 und wünscht sich einen Roller.
    Eigentlich wollte ich ihr einen "Cityroller" mit Hartgummiräder schenken. Jetzt wurde mir aber davon abgeraten, weil es anscheinend gefährlich ist und sich wohl auch nicht so gut zu fahren??? Welche Roller habt ihr denn? Was sollte man bedenken? Beim Cityroller generell eher große oder kleine Räder?,
    oder doch lieber Luftreifen (Pucky etc...)???
    Vielen Dank schonmal für eure Antworten!
    Liebe Grüße

  3. #3
    Tecumseh 2 ist offline mehrMeer

    User Info Menu

    Standard Re: welchen roller für 4 Jährige???

    Hi,

    die Cityroller sind generell aus Hartgummireifen, die würde ich jungen Kindern noch nicht empfehlen, einfach weil junge Menschen die Stöße noch nicht so gut abfangen können. Ich finde ein Roller mit Luftbereifung ist besser. So ein Roller fängt auch mal locker kleine Unebenheiten auf, das kann ein Cityroller nicht. Wenn Ihr Euch aber eh nur auf ebenen Flächen bewegt ist es ziemlich egal. Wir haben viele Unebenheiten und auch Kopfsteinpflaster, da ist ein luftbereifter Roller eher angesagt.

    VG

  4. #4
    Avatar von Alex74
    Alex74 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: welchen roller für 4 Jährige???

    Haben Puky und City - ,mit dem Puky kommt sie nicht klar, mit dem City geht sie ab wie schmitt's Katze
    Benefizkonzert… Alle Jahre wieder ein Traum!
    http://benefiz-konzert.com/index.php

  5. #5
    emya ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: welchen roller für 4 Jährige???

    Ich mag Puky mit Luftreifen. Aber für den Urlaub haben wir für alle Kinder einen Cityroller gekauft. Auch für die dann knapp 4 jährigen Zwillinge. Aber die mit den großen Rädern. Und sie fahren nur mit Helm !!!

  6. #6
    michaeliane ist offline Studimami

    User Info Menu

    Standard Re: welchen roller für 4 Jährige???

    Ok und was findest du dann besser? Bzw womit kommen deine besser zurecht?
    Meine Tochter ist bisher noch nie Roller gefahren! Bisher haben wir nur ein Fahrrad mit Stützrädern. Sie ist jetzt auch nicht so die "Draufgängerin" sondern eher etwas vorsichtiger. Ich dachte halt eigentlich das ein Klappbarer Roller vielleicht praktischer ist.(könnte man auch immer mitnehmen...) Ist es dann besser gleich einen Cityroller mit 14mm Rädern zu kaufen oder eher nicht? Andererseits will ich natürlich nicht das es auf die Gesundheit geht!!:confused: Die Puckyroller wirken aber so riesig?

  7. #7
    emya ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: welchen roller für 4 Jährige???

    Zitat Zitat von michaeliane Beitrag anzeigen
    Ok und was findest du dann besser? Bzw womit kommen deine besser zurecht?
    Meine Tochter ist bisher noch nie Roller gefahren! Bisher haben wir nur ein Fahrrad mit Stützrädern. Sie ist jetzt auch nicht so die "Draufgängerin" sondern eher etwas vorsichtiger. Ich dachte halt eigentlich das ein Klappbarer Roller vielleicht praktischer ist.(könnte man auch immer mitnehmen...) Ist es dann besser gleich einen Cityroller mit 14mm Rädern zu kaufen oder eher nicht? Andererseits will ich natürlich nicht das es auf die Gesundheit geht!!:confused: Die Puckyroller wirken aber so riesig?
    Die Puky Räder finde ich komfortabler....die fahren sich weicher.Die gibt es ja auch in mehreren Größen. Wenn Citiroller würde ich die größeren bevorzugen. Ich mag die kleinen Reifen nicht.Fahren können die Großen mit Citirollern ganz gut.Haben sie bei Freunden ausprobiert. Die Kleinen haben das noch nicht ausprobiert. Alle Kinder bekommen die Roller heimlich im Urlaub...

  8. #8
    die.bergmeier ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: welchen roller für 4 Jährige???

    Eindeutig ein Roller mit Luftreifen. Da können sie über kleinere Huckel sausen und meine Große findet ihn jetzt mit fast 10 (huch!) Jahren noch besser. Sie hat inzw. den Cityroller verbannt, der ach so megacool war aber eben unpraktisch!
    Den Puky hat sie mit 4 bekommen - die Anschaffung war es also echt wert!
    Lieben Gruß
    Mutter mit Riesenherz
    für ihre Oktobermädchen

  9. #9
    Babette267 Gast

    Standard Re: welchen roller für 4 Jährige???

    Wir haben so einen "Cityroller" mit kleinen Rädern. Es steht allerdings drauf, dass er ab 5 geeignet sei. Warum auch immer. Unsere Vierjährige kommt wunderbar damit zurecht.

>
close