Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 103
  1. #31
    Avatar von Chinchilla64
    Chinchilla64 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinder mit Migrationshintergrund

    [QUOTE=yggdrasil2009;12266949]
    Zitat Zitat von Chinchilla64 Beitrag anzeigen

    ich muß sagen das unsere Stadt sich wirklich viel viel Mühe gibt, angefangen von kostenlosem Kigabesuch für Migrantenkinder bis zur kostenlosen Schulkindbetreuung , also zum hausaufgaben machen. Freizeitangebote und und und

    Wir haben einen ehemaligen Lehrer als Bürgermeister und er weis das man bei den heutigen Kleinen anfangen muß um eben ein vernünftiges zusammenleben der späteren Großen zu haben.

    Und ab und an kommt aber das Gefühl
    Perlen vor die Säue in mir hoch und ich werde richtig wütend wenn ich sehe was die Eltern eben daraus nicht machen ( ich arbeite für das Rathaus und sehe es nunmal eben )
    Verstehe ich - das es dich ärgert. Aber wie gesagt, vielleicht muss man einfach die Gegenleistung der Eltern EINFORDERN. Das muss Bedingung sein, dass die sich engagieren. Mit Vertrag. :)

  2. #32
    Avatar von Chinchilla64
    Chinchilla64 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinder mit Migrationshintergrund

    Mein ältester Sohn (21) hat sich gerade auch geäussert: Er findet es immer noch gut, dass er in einen solchen Kindergarten/Schule gegangen ist. Er meint, so hat er es früh gelernt, unterschiedlichen Menschen/Kulturen zu begegnen. Und dass man das ja heutzutage brauchen kann. Die Schule, wo seine beiden jüngeren Geschwister hingehen - da meint er, er hat schon von mehreren Jugendlichen da komische Vorurteile gehört, eben weil es da kaum ausländische Kinder gibt (wir haben ja dann ein Haus in einer "besseren" Gegend gekauft. Deshalb haben die Geschwister eine ganz andere Situation).

  3. #33
    Avatar von Chinchilla64
    Chinchilla64 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinder mit Migrationshintergrund

    Zitat Zitat von yggdrasil2009 Beitrag anzeigen
    dein einwandern ist 100 pro länger als 11 Jahre her, oder ?

    *grins*

    Schweden hat reagiert , Deutschland hat es verpasst
    18 Jahre! Aber es ist doch wohl immer noch grosszügig hier in Schweden? Glaub ich?

  4. #34
    kirna ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Kinder mit Migrationshintergrund

    Eben, frag doch mal die Leitung, wie das mit der Sprache aussieht usw. Oft hat man mehr deutsche Muttersprachler, als es auf den ersten Blick auf Namensschilder aussieht, z.B. binationale Familien, 2. Generation Einwanderer, die aber gut Deutsch sprechen, ...

  5. #35
    yggdrasil2009 Gast

    Standard Re: Kinder mit Migrationshintergrund

    Zitat Zitat von Chinchilla64 Beitrag anzeigen
    Es gibt halt immer Idioten....
    stimmt die gibts immer und überall

  6. #36
    yggdrasil2009 Gast

    Standard Re: Kinder mit Migrationshintergrund

    Zitat Zitat von Chinchilla64 Beitrag anzeigen
    18 Jahre! Aber es ist doch wohl immer noch grosszügig hier in Schweden? Glaub ich?
    auf jedenfall sind bei euch wesentlich weniger Menschen pro QM, hier komme ich mir vor wie in einer Sardinenbüchse

  7. #37
    yggdrasil2009 Gast

    Standard Re: Kinder mit Migrationshintergrund

    [QUOTE=Chinchilla64;12267098]
    Zitat Zitat von yggdrasil2009 Beitrag anzeigen

    Verstehe ich - das es dich ärgert. Aber wie gesagt, vielleicht muss man einfach die Gegenleistung der Eltern EINFORDERN. Das muss Bedingung sein, dass die sich engagieren. Mit Vertrag. :)
    Tja das würde die Stadt gerne danns chreinen sie aber wieder los, wegen Grundrechte und was weis ich

    in D. wird einfach zuviel geredet und ausdiskutiert

  8. #38
    Falke ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinder mit Migrationshintergrund

    Zitat Zitat von Chinchilla64 Beitrag anzeigen
    Dann hast du noch nicht viele andere Völker kennengelernt. Ich wohne seit 18 Jahren in Schweden und meine Erfahrung ist, dass die Schweden durchaus toleranter sind als die Deutschen. Woher die höhere Kriminalität kommt - das ist würde hier zu weit führen, das kann man lange diskutieren. Aber natürlich hat es was damit zu tun, wie es den Leuten finanziell geht, was die für eine Bildung haben, und so weiter und so fort.

    Wer hat gesagt, dass du deine Tochter "bequatschen" sollst? Übrigens - dafür, dass du so auf "Deutschtum" pochst, schreibst du selbst schlechtes Deutsch. Es heisst z.B. "gegenüber den Deutschen".
    Schweden ist eines der Länder, das in vielem weit voraus ist, nur, soviel ich weiß, du kannst mich natürlich berichtigen, wird in Schweden verlangt, das der Einwanderer die Sprache spricht, wenn er einwandern will, zumindest nach einer gewissen Zeit vorlegen muß, das er die Sprache gelernt hat. Wenn ich mir die Arabischen Länder ansehe, ja, sind sehr tolerant, Amerika, wow, Frankreich, tolerant, vorallem wenn man einen anderen Glauben hat.

    Wer behauptet, ich poche auf "Deutschtum"? Machen wir hier ein Sprachtest, Rechtschreibeübungen oder soll ich meine Deutschnoten vorlegen? Beim tippen an der Tastatur unterlaufen mir mal fehler, ich habe keine Probleme damit, du?

    Um zur Ausgangsfrage zurück zu kommen, es ging nicht darum, wie das Deutsch, die Rechtschreibung oder die Grammatik von mir ist, sondern, ob ich mein Kind in einen Kindergarten mit einem hochen Anteil von Migrantenkindern geben würde, und ich würde es nicht tun, wo liegt das Problem?
    Und, nein, ich habe nichts gegen Migranten, die gewillt sind Deutsche zu werden, die Sprache sprechen, unsere Kultur annehmen und Deutsche nicht diskriminieren.

    Und wer jetzt noch, bei meinem "Deutschtum", Fehler findet, buddelt sie ein, vielleicht wächst ja ein Rechtschreibebäumchen...

  9. #39
    Falke ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinder mit Migrationshintergrund

    Zitat Zitat von Lollefee Beitrag anzeigen
    Ich meinte eher Falke und Soraya Die haben sich darüber ausgelassen, wer die grauenvollere Rechtschreibung und Grammatik hat :D
    Ich wollte ich wirklich nicht über meine Rechtschreibung diskutieren, aber du hast Recht, vielleicht sollte ich sowas von Anfang an überlesen und mir meinen Teil denken.

  10. #40
    Falke ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Kinder mit Migrationshintergrund

    Zitat Zitat von yggdrasil2009 Beitrag anzeigen
    echt ? Falke hat sich über meine Rechtschreibung und Gramatik noch nie beschwert
    :) Danke...

Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte