Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Babymoehrchen ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Hat jemand Erfahrung mit Reggio-Kindergarten?

    Hallo!
    Meine Tochter geht nun seit 5 Wochen in den Kindergarten. Seit dem letzten Elternabend weiß ich, dass der Kindergarten als Reggio-Kindergarten umfunktioniert wird.
    Ich bin nicht so begeistert davon und möchte nun eure Erfahrungen über diese pädagogische Variante wissen.

  2. #2
    denlillehavrue ist offline scrapbookdesignerin

    User Info Menu

    Standard Re: Hat jemand Erfahrung mit Reggio-Kindergarten?

    Wieso nicht begeistert?

    Mein Großer geht in einen Reggio-Kindergarten, dieser befindet sich allerdings in Norwegen. Und ich bin ganz begeistert. Das Motto: Dagen er din! Das ist dein Tag. Die Kinder entscheiden selbst, was gemacht wird. Und es wird wirklich viel angeboten. Sie gehen oft raus. Im Winter wird Ski gefahren (der Skiberg mit 5 Liften ist keine 100 m entfernt ;-)). Im Sommer und jetzt im Herbst gehen die Kids ganz oft auf Tur. Mittwochs ist immer: Turen er din! Da dürfen die Kids wählen, wo es hingehen soll (Trollskogen, also Trollwald oder Plassen, Spielplatz im Wald) Und die Einrichtung arbeitet mit der örtlichen Tanzschule zusammen. Mein Sohn hat nicht nur Erzieherinnen in der Gruppe, sondern auch Erzieher, die bieten ganz andere Dinge an, hören auch mal Heavy-MetalMusik im Gemeinschaftsraum und tanzen dabei...Vielleicht wird das hier in Norge etwas lockerer gehandhabt als in D. Jedenfalls finde ich das Konzept ein sehr gutes, und das obwohl ich selbst eine eingefleischte Montessori-Pädagogin bin ;-)

  3. #3
    yggdrasil2009 Gast

    Standard Re: Hat jemand Erfahrung mit Reggio-Kindergarten?

    Zitat Zitat von Babymoehrchen Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Meine Tochter geht nun seit 5 Wochen in den Kindergarten. Seit dem letzten Elternabend weiß ich, dass der Kindergarten als Reggio-Kindergarten umfunktioniert wird.
    Ich bin nicht so begeistert davon und möchte nun eure Erfahrungen über diese pädagogische Variante wissen.

    was ich so lese und gehört habe ist es doch ganz gut aber jedes Konzept ist nur so gut wie die Umsetzung

    Was genau stört dich daran ? Das bei Reggio das humanistisches Menschenbild und eine demokratische Gesellschaftsvorstellung in Vordergrund steht und den Kindern so beigebracht wird.

    Oder das davon ausgegangen wird das jedes Kind gewisse Kompetenzen hat die es gilt zu entdecken, das die kInder unter anleitung forschen und probieren sollen ?

  4. #4
    yggdrasil2009 Gast

    Standard Re: Hat jemand Erfahrung mit Reggio-Kindergarten?

    Zitat Zitat von denlillehavrue Beitrag anzeigen
    Wieso nicht begeistert?

    Mein Großer geht in einen Reggio-Kindergarten, dieser befindet sich allerdings in Norwegen. Und ich bin ganz begeistert. Das Motto: Dagen er din! Das ist dein Tag. Die Kinder entscheiden selbst, was gemacht wird. Und es wird wirklich viel angeboten. Sie gehen oft raus. Im Winter wird Ski gefahren (der Skiberg mit 5 Liften ist keine 100 m entfernt ;-)). Im Sommer und jetzt im Herbst gehen die Kids ganz oft auf Tur. Mittwochs ist immer: Turen er din! Da dürfen die Kids wählen, wo es hingehen soll (Trollskogen, also Trollwald oder Plassen, Spielplatz im Wald) Und die Einrichtung arbeitet mit der örtlichen Tanzschule zusammen. Mein Sohn hat nicht nur Erzieherinnen in der Gruppe, sondern auch Erzieher, die bieten ganz andere Dinge an, hören auch mal Heavy-MetalMusik im Gemeinschaftsraum und tanzen dabei...Vielleicht wird das hier in Norge etwas lockerer gehandhabt als in D. Jedenfalls finde ich das Konzept ein sehr gutes, und das obwohl ich selbst eine eingefleischte Montessori-Pädagogin bin ;-)
    Unser Kiga ist auch so :) und wir sitzen in bayern

  5. #5
    denlillehavrue ist offline scrapbookdesignerin

    User Info Menu

    Standard Re: Hat jemand Erfahrung mit Reggio-Kindergarten?

    Cool, und das sogar in Bayern. Finde ich gut.

>
close