Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

Thema: Ab wann zu krank für die Kita? Husten/Schnupfen/Fieber?

  1. #21
    doerte26 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann zu krank für die Kita? Husten/Schnupfen/Fieber?

    Zitat Zitat von Ismida Beitrag anzeigen
    Wenn ich manche Eltern höre: Mein Kind hat Scharlach/Windpocken/ect.pp und nimmt Antibiotika und darf nach einem Tag zu Hause wieder in den Kindergarten. Dann gehen die Kinder quasi krank (auch mit Antibiotika sind die Kinder noch krank) nach einem Tag wieder in den Kiga, sind schlapp, fühlen sich unwohl ect.

    .
    Da würde ich mich auch drüber aufregen, bei Antibiotika gehören die Kinder nach Hause, auf's Sofa oder ins Bett aber definitiv nicht in den KIGA oder KITA.
    Genauso Scharlach und co. Auch wenn sie nicht mehr ansteckend sind, sind die meistens Kids doch noch müde und ko. Dann würde ich die Zwerge auch zu Hause lassen. Und wenn beide Eltern berufstätig sind(wie bei uns) muß dann entweder einer zu Hause bleiben oder es wird eine alternative Betreuungsperson gesucht. Auf Biegen und Brechen muß unser Kind dann nicht zum Spielkreis. Dann lass ich ihn lieber einmal mehr zu Hause, selbst wenn ich dann den Babysitter ect. zusätzlich zahlen muß.

  2. #22
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann zu krank für die Kita? Husten/Schnupfen/Fieber?

    Zitat Zitat von tamilein Beitrag anzeigen

    Das ist 'ne Temperatur, bei der ich nicht mal messen würde. Also, ich wüßte nicht, was mich veranlassen würde, da zu messen. Das ist doch am Kind noch gar nicht auszumachen
    Ach, du weißt schon vorher, welche temperatur du messen würdest? ja dann...

    Aber wenn ich schon messe, dann liegt ja wohl was im Argen, d.h. ich vermute erhöhte temperatur oder Fieber. Wenn sich dann mein Verdacht bestätigt, gehe ich davon aus, dass das Kind was ausbrütet, und dann geht es selbstverständlich nicht in den kiga!
    Liebe Grüße

    Sofie

  3. #23
    Avatar von sky667
    sky667 ist offline still strange...

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann zu krank für die Kita? Husten/Schnupfen/Fieber?

    Sollte das die Antwort speziell an mich sein?

    Meine Kinderkrankheitstage sind nunmal begrenzt.

    Überdies kann und will ich nicht wegen eines Schnupfens fehlen. Egal, wer ihn aus meiner Familie hat.

    Und noch musste mich niemand anrufen. Bis jetzt konnte ich äußerst treffend beurteilen, wie krank die Kinder ist.

    Zitat Zitat von Ismida Beitrag anzeigen
    Über einige Meinungen kann ich nur den Kopf schütteln, sowohl selber als Mutter als auch als Erzieherin/Tagesmutter.

    Dann gehören einige wohl auch zu den Eltern, die morgens sagen: Ach, er/sie ist ein bisschen krank aber er/sie ist jetzt fit und kann in den Kindergarten. Und zwei Stunden später steigt die Temperatur deutlich über 37Grad und diese Eltern regen sich dann noch darüber auf, dass wir dann anrufen. Gehts noch?

    Erstmal hat die Erzieherin auch noch die Verantwortung für den Rest der Gruppe. Und für sich selber. Was nützt es den Eltern, wenn diese dauernd die kranken Kinder bringen, die Erzieherin steckt sich an, ist krank und dann ist das Gemecker groß. Klar, logisch, die böse Erzieherin, die schon wieder krank macht.

    Wenn ich manche Eltern höre: Mein Kind hat Scharlach/Windpocken/ect.pp und nimmt Antibiotika und darf nach einem Tag zu Hause wieder in den Kindergarten. Dann gehen die Kinder quasi krank (auch mit Antibiotika sind die Kinder noch krank) nach einem Tag wieder in den Kiga, sind schlapp, fühlen sich unwohl ect.

    Ich kann auf der anderen Seite natürlich auch die berufstätigen Eltern verstehen. Aber meistens gibt es noch einen Vater/Partner-in die sich auch noch um ein krankes Kind kümmern können. Oder sonst jemand.

    Manche Eltern möchten es sich auch sehr einfach machen - sorry, wenn ich jetzt einigen auf die Füsse trete.

    Zur Threadstellerin: Gerade wenn etwas neues beginnt, und die Kinder mit neuen Viren/Krankheiten zu tun bekommen werden die Kinder schnell mal krank. Das ist in der Eingewöhnungszeit blöd, aber leider passiert das. Ich würde mein Kind einen TAg zu Hause lassen und dann weiter machen.
    Sky mit Tröte 12/03 und Grief 09/06

  4. #24
    SarahMama ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann zu krank für die Kita? Husten/Schnupfen/Fieber?

    Zitat Zitat von doerte26 Beitrag anzeigen
    Da würde ich mich auch drüber aufregen, bei Antibiotika gehören die Kinder nach Hause, auf's Sofa oder ins Bett aber definitiv nicht in den KIGA oder KITA.
    Genauso Scharlach und co. Auch wenn sie nicht mehr ansteckend sind, sind die meistens Kids doch noch müde und ko. Dann würde ich die Zwerge auch zu Hause lassen. Und wenn beide Eltern berufstätig sind(wie bei uns) muß dann entweder einer zu Hause bleiben oder es wird eine alternative Betreuungsperson gesucht. Auf Biegen und Brechen muß unser Kind dann nicht zum Spielkreis. Dann lass ich ihn lieber einmal mehr zu Hause, selbst wenn ich dann den Babysitter ect. zusätzlich zahlen muß.
    So würde ich das nicht sagen. Wenn die Kinder noch AB nehmen aber nicht mehr ansteckend sind dann würde ich es vom Befinden und des Wunsches des Kindes abhängig machen.

    Fühlt es sich fit genug und möchte gehen würde ich es auch erlauben.
    http://http://www.wunschkinder.net/forum/ti...ah/0/0/0/0.png

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)

  5. #25
    Celoni ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann zu krank für die Kita? Husten/Schnupfen/Fieber?

    Nein, mit 37,7° Fieber bleiben meine Kinder zuhause!
    Ich verstehe nicht, wie manch einer sein Kind morgens in den KiGa schickt trotz Fieber und behauptet "Es/Sie macht ja nen fitten Eindruck!" Schonmal dran gedacht, dass es dem Kind im Laufe des Tages schlechter geht und womöglich andere Kinde angesteckt werden???? Meist ist Fieber verbunden mit einem Infekt und ich rege mich jedesmal über Eltern auf, die die Krankheit ihres Kindes vertuschen und das Kind trotzdem in den KiGa bringen... welch Wunder, nach 2 tagen sind plötzlich 8 andere Kinder auch krank??!!! Leute, NACHDENKEN!!! Nicht immer nur an SICH denken!!!!

  6. #26
    tamilein Gast

    Standard Re: Ab wann zu krank für die Kita? Husten/Schnupfen/Fieber?

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ach, du weißt schon vorher, welche temperatur du messen würdest? ja dann...
    Hm, ich wußte nicht, wie ich es ausdrücken sollte Ich habe bei ihr bisher wohl so zweimal gemessen, da lag die Temperatur bei 38,5. Und da war sie nur ein bißchen warm. Ich meine, bei noch niedrigeren Temperaturen käme ich doch gar nicht erst in die Verlegenheit zu messen?

    Aber wenn ich schon messe, dann liegt ja wohl was im Argen, d.h. ich vermute erhöhte temperatur oder Fieber. Wenn sich dann mein Verdacht bestätigt, gehe ich davon aus, dass das Kind was ausbrütet, und dann geht es selbstverständlich nicht in den kiga!
    Jut, kommt hier wohl zu selten vor

  7. #27
    petri2278 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Rotes Gesicht Re: Ab wann zu krank für die Kita? Husten/Schnupfen/Fieber?

    Zitat Zitat von Celoni Beitrag anzeigen
    Nein, mit 37,7° Fieber bleiben meine Kinder zuhause!
    Ich verstehe nicht, wie manch einer sein Kind morgens in den KiGa schickt trotz Fieber und behauptet "Es/Sie macht ja nen fitten Eindruck!" Schonmal dran gedacht, dass es dem Kind im Laufe des Tages schlechter geht und womöglich andere Kinde angesteckt werden???? Meist ist Fieber verbunden mit einem Infekt und ich rege mich jedesmal über Eltern auf, die die Krankheit ihres Kindes vertuschen und das Kind trotzdem in den KiGa bringen... welch Wunder, nach 2 tagen sind plötzlich 8 andere Kinder auch krank??!!! Leute, NACHDENKEN!!! Nicht immer nur an SICH denken!!!!
    Dem kann ich als Erzieherin nur zustimmen! Nicht nur die Kinder werden krank sondern auch wir und das wiederrum wirkt sich auf die ganze Gruppe aus! Abgesehen davon muss das Kind bei uns abgeholt werden wenn wir der Meinung sind das es krank ist! Das gilt für Scharlach, Läuse und alle anderen Krankheiten! Denn bei uns steht in erster Linie das wohl der Kinder und dann der Job! Sorry ist aber leider so!

  8. #28
    BilingualMom ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann zu krank für die Kita? Husten/Schnupfen/Fieber?

    Zitat Zitat von MelB Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben, mein Sohnemann wurde letztens von der Kita nicht aufgenommen, weil er Temperatur von 37,7! hatte. Die Erzieher meinten auch bei leichter Temperatur dürfen Sie ihn nicht aufnehmen.... Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Nun hat er Husten und eine Schniefnase... muß ich ihn nun wieder zuhause lassen? Nur zum Hintergrund: Mein kleiner ist noch in der Eingewöhnungsphase und wir fangen wegen diversen Schwierigkeiten am Montag ganz neu an.. sprich er ist max. 1 Stunde dort.

    Vielen Dank für Euer Feedback

    Mel
    Wir haben vor Kindergartenstart einen Brief mitbekommen, in dem ziemlich genau erlaeutert wird, wann unter warum Kinder im Krankheitsfall nicht kommen duerfen.

    Fieber ist ein ganz klarer Fall: Bei uns muessen Kinder mindestens - ohne Medikament - 24 Stunden lang fieberfrei gewesen sein, bevor sie wieder kommen koennen.
    Andere Krankheistsymptome, die den Kindergartenbesuch auschliessen, sind auch ziemlich genau und unmissverstaendlich geschildert.

    Ich finde aber auch selbst, dass ein Kind mit erhoehter Temperatur nicht in den Kindergarten gehoert. Es ist ja wahrscheinlich nicht nur ansteckend, sondern (auch leichtes) Fieber ist fuer den koerper ziemlich anstrengend.
    If at first you don't succeed, failure may be your style.

  9. #29
    LottaB Gast

    Standard Re: Ab wann zu krank für die Kita? Husten/Schnupfen/Fieber?

    Wenn er fit ist würde ich ihn in die Kita bringen. Meine Maus hatte oft Schnupfen, auch von den Zähnen, das ist zumindest bei uns in der Kita kein Problem. Auch mit Husten geht sie hin. Bei Fieber bleibt sie auf jeden Fall zu Hause!

  10. #30
    ultramarin Gast

    Standard Re: Ab wann zu krank für die Kita? Husten/Schnupfen/Fieber?

    Mein Sohn bleibt zu Hause bei Fieber, Durchfall und Erbrechen. Einmal hatte er Bindehautentzündung da haben wir ihn auch zu Hause gelassen. Bei Schnupfen/Husten ohne Fieber geht er in die Kita, sonst hätte ich ihn seit Herbst eigentlich ganz zu Hause lassen müssen.

    Der "fitte" Eindruck ist nicht unbedingt ausschlaggebend, denn J. hatte auch schon 39 Grad und ist noch munter rumgewuselt (ohne Fiebermittel bekommen zu haben).

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •