Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

  1. #11
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Zwischenstand:
    heute war sie morgens auch sehr ruhig und nicht wirklich auf dem Damm.
    Sie ist zu Hause geblieben und schläft jetzt schon 2 Stunden. 07:00 aufgestanden, seit ca. 08:45 schläft sie.
    Das ist sehr ungewöhnlich für sie und ich bin froh, daß ich sie lieber zu Hause gelassen habe.

    In der Nacht hatte sie wieder hohes Fieber, seit heute morgen fieberfrei aber wie gesagt total knülle.
    Bin auf heute Nachmittag gespannt, ob die Temperatur wieder steigt. Dann geh ich doch lieber zum Vertretungsarzt...

    Danke euch!

  2. #12
    CapRiisOnn3 Gast

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    gute Besserung!!

  3. #13
    Mirfaelltnixein ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Bin grad auch etwas sprachlos. Erstens ist es ganz oft so, dass Fieber im Laufe des Tages ansteigt. Das hat den Grund, dass die Tagesaktivität für den kranken Körper Stress ist und die Abwehr des Körpers (nichts anderes ist Fieber: Eine REAKTION auf Erreger, Bakterien oder Viren) richtig in Fahrt kommt. Morgens sind sie noch ausgeruht vom Schlafen.

    Zweitens: Hier im I-net rumzudiskutieren, wenn das Kind Fieber hat, ist doch wirklich nicht nachvollziehbar. Ab 38 Grad ist es auch kein leichter Infekt mehr, da steckt mehr dahinter. AB ZUM ARZT. Du wirst noch oft zu Vertretungsärzten, Notdiensten etc. müssen. Wir waren schon ganz ganz oft an Sonntagen, Feiertagen, nachts bei allen möglichen Ärzten, die dann halt grad Dienst hatten. Wenn z. B. ne Mittelohrentzündung dahinter steckt, hat Dein Kind auch Schmerzen. Oder ne Lungentzündung etc, Blasenentzündung... alles Dinge, die NUR der Arzt sehen kann in dem Alter. Verantwortlungslos ist das.

    Vom Anstecken mal ganz zu schweigen. Ich sage es ganz deutlich: Solchen Eltern wie Dir haben wir es zu verdanken, dass unsere Kinder sich in der Kita allen Mist holen.

  4. #14
    Avatar von 2005erMAMI
    2005erMAMI ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Dito
    LG die 2005erMAMI mit KiGa-Kind fest an der Hand (11/05) und mit Zicken-Tochter in der anderen Hand (01/10) und ein * im Herzen 08.10.08 (12.SSW)

    Meine Bino ist fellinlove


    http://www.wunschkinder.net/forum/ti...nn/0/0/0/0.png

    http://www.wunschkinder.net/forum/ti...0/255/0/51.png

  5. #15
    Avatar von NickiJordan
    NickiJordan ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Ja, recht hat du! Ich stimme dem voll und ganz zu!

  6. #16
    Avatar von jingle
    jingle ist offline OREO-Keks-Gegnerin

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Hi!
    Möchte gern eure Meinung hören:
    Tochterkind hat seit Montag immer ab späten Nachmittag und Nachts Fieber. Morgens bis ca. 16-17 Uhr ist sie fieberfrei, gut drauf. Sie isst, trinkt, spielt, lacht.
    Montag war sie in der Krippe (Fieber ging ja erst am Nachmittag los). Dienstag war sie morgens gut drauf, also haben wir sie in die Krippe geschickt. Dort war auch alles o.k. Die Erzieherin meinte nur, sie hätte lange geschlafen und danach merkte man dann schon, daß sie etwas angeschlagen ist. Heute habe ich sie also zu Hause gelassen. Den ganzen Tag über war alles super. Ab 17 Uhr ging die Temperatur wieder hoch (jetzt wieder 39,8°C).
    Nun bin ich am überlegen, ob ich sie morgen wieder in die Krippe bringe - geht morgen eh nur bis 13 Uhr, vorausgesetzt, ihr geht es morgen früh wieder so gut, wie in den letzten Tagen.

    Was würdet ihr machen?
    Danke!
    Ein Kind mit Fieber hat im Kindergarten NICHTS zu suchen. Darüber überhaupt nachzudenken, ist total daneben.

  7. #17
    Avatar von juliachriskimi
    juliachriskimi ist offline Januarmami

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Wie geht es denn deiner Kleinen? Kam was raus beim Arzt?

    Lass dich hier nicht ankacken von den anderen, hast es ja nun verstanden und die Kleine zu Hause gelassen.
    http://www.dshini.net/de/simg/159c65...bb551/740f.png

    Mitglied des rabenmuddis magdeburg ev.
    Busticket Nr.41-es hat mir Glück gebracht
    Mein kleines Binolein Carolinchen89 mit Celina,Leon an der Hand und Prinzessin im Bauch :liebe:

  8. #18
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Zitat Zitat von juliachriskimi Beitrag anzeigen
    Wie geht es denn deiner Kleinen? Kam was raus beim Arzt?

    Lass dich hier nicht ankacken von den anderen, hast es ja nun verstanden und die Kleine zu Hause gelassen.
    Hi!
    Ja, weiß auch nicht, was die wollen - anscheinend werden die Threads nicht zu Ende gelesen oder nur das gelesen, was man lesen will

    Ja, sie war ja dann den ganzen Rest der Woche zu Hause. Beim Arzt waren wir nicht, weil ich bei normalem Fieber nicht zum Arzt renne. Vor allem ging es ihr ja sonst gut.
    Die 2 Wochen drauf war alles i.O. dann hatte sie nochmal 2 Tage Fieber (den ganzen Tag und nachts) und war auch sehr schlapp. War dann beim Arzt, um Schlimmeres ausschließen zu lassen. Sie war nur erkältet.

    Ich schieb das alles mal auf die Zähne - sind zwar nicht zu sehen, aber wer weiß. Sie hatte nach diesen zwei Fieberschüben einen heftigen Entwicklungsschub gemacht und jetzt geht's ihr wieder prima.

    Danke für deine Nachfrage und ein schönes Wochenende!

  9. #19
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Hi!
    Ja, weiß auch nicht, was die wollen - anscheinend werden die Threads nicht zu Ende gelesen oder nur das gelesen, was man lesen will

    Ja, sie war ja dann den ganzen Rest der Woche zu Hause. Beim Arzt waren wir nicht, weil ich bei normalem Fieber nicht zum Arzt renne. Vor allem ging es ihr ja sonst gut.
    Die 2 Wochen drauf war alles i.O. dann hatte sie nochmal 2 Tage Fieber (den ganzen Tag und nachts) und war auch sehr schlapp. War dann beim Arzt, um Schlimmeres ausschließen zu lassen. Sie war nur erkältet.

    Ich schieb das alles mal auf die Zähne - sind zwar nicht zu sehen, aber wer weiß. Sie hatte nach diesen zwei Fieberschüben einen heftigen Entwicklungsschub gemacht und jetzt geht's ihr wieder prima.

    Danke für deine Nachfrage und ein schönes Wochenende!
    Ich glaub, du bist da mit Tracy222 verwechselt worden. Die war ja diejenige, die ihr Kind mit diagnostizierter Virauserkrankung in den Kiga geschickt hat.

    Schön, dass Deine Kleine wieder wohlauf ist.

    LG

  10. #20
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ich glaub, du bist da mit Tracy222 verwechselt worden. Die war ja diejenige, die ihr Kind mit diagnostizierter Virauserkrankung in den Kiga geschickt hat.

    Schön, dass Deine Kleine wieder wohlauf ist.

    LG
    Ach so - o.k. Danke dir!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •