Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

  1. #1
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind

    User Info Menu

    Frage KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Hi!
    Möchte gern eure Meinung hören:
    Tochterkind hat seit Montag immer ab späten Nachmittag und Nachts Fieber. Morgens bis ca. 16-17 Uhr ist sie fieberfrei, gut drauf. Sie isst, trinkt, spielt, lacht.
    Montag war sie in der Krippe (Fieber ging ja erst am Nachmittag los). Dienstag war sie morgens gut drauf, also haben wir sie in die Krippe geschickt. Dort war auch alles o.k. Die Erzieherin meinte nur, sie hätte lange geschlafen und danach merkte man dann schon, daß sie etwas angeschlagen ist. Heute habe ich sie also zu Hause gelassen. Den ganzen Tag über war alles super. Ab 17 Uhr ging die Temperatur wieder hoch (jetzt wieder 39,8°C).
    Nun bin ich am überlegen, ob ich sie morgen wieder in die Krippe bringe - geht morgen eh nur bis 13 Uhr, vorausgesetzt, ihr geht es morgen früh wieder so gut, wie in den letzten Tagen.

    Was würdet ihr machen?
    Danke!

  2. #2
    knuppe1 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    hmm.. wie wäre es mal mit ihr zum kinderarzt zu gehen?
    oder weißt du woher das fieber kommt?
    ich bin selbst erzieherin und kann ein solches verhalten von eltern leider nicht nachvollziehen!!!
    schließlich sind noch andere kinder in der krippe vor allem babys, schon daran gedacht dass diese sich anstecken könnten???

    ich möchte dich hier nicht angreifen aber denk doch auch mal an die anderen, fieber hat meistens einen grund!!!

  3. #3
    CapRiisOnn3 Gast

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    also ich würde das schon vom Kinderarzt abklären lassen...
    Fieber hat ja immer eine Ursache... ist ja eine Abwehrreaktion des Körpers.............

  4. #4
    biene271 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Normalerweise sollte ein Kind 24 Stunden fieberfrei sein, bevor es wieder in die Krippe oder den Kiga geht.
    Vielleicht brütet die kleine ja was aus? Ich würde sie zuhause lassen und überlegen ob ich mal den Kinderarzt dazu befrage.
    LG Biene mit 5 Kindern (97/98/03/05/05)

  5. #5
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Ja - da liegst du sicher richtig. Ich denke, daß sie die Backenzähne bekommt. Weiß es aber nicht genau.
    Sie hat sonst keinerlei Krankheitszeichen (bis auf das Fieber eben).
    Sie ist nicht erkältet, auch tut ihr nix weh (bis auf das Zähneputzen heute morgen - jetzt ging's aber wieder).
    Deswegen bin ich mir ja so unsicher.

    Danke für die Antwort!
    Ich scheue grad etwas den Gang zum Kinderarzt, weil ihr Arzt im Urlaub ist und die Vertretung ihr schon zweimal irgendwelche Hammermedikamente verschrieben hat, welche gar nicht nötig waren.

  6. #6
    SarahMama ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Hi!
    Möchte gern eure Meinung hören:
    Tochterkind hat seit Montag immer ab späten Nachmittag und Nachts Fieber. Morgens bis ca. 16-17 Uhr ist sie fieberfrei, gut drauf. Sie isst, trinkt, spielt, lacht.
    Montag war sie in der Krippe (Fieber ging ja erst am Nachmittag los). Dienstag war sie morgens gut drauf, also haben wir sie in die Krippe geschickt. Dort war auch alles o.k. Die Erzieherin meinte nur, sie hätte lange geschlafen und danach merkte man dann schon, daß sie etwas angeschlagen ist. Heute habe ich sie also zu Hause gelassen. Den ganzen Tag über war alles super. Ab 17 Uhr ging die Temperatur wieder hoch (jetzt wieder 39,8°C).
    Nun bin ich am überlegen, ob ich sie morgen wieder in die Krippe bringe - geht morgen eh nur bis 13 Uhr, vorausgesetzt, ihr geht es morgen früh wieder so gut, wie in den letzten Tagen.

    Was würdet ihr machen?
    Danke!
    Ich würde sie zu Hause lassen.

    Hast du mal an das 3 Tage Fieber gedacht?

    Zum Arzt würde ich nicht unbedingt sofort rennen wenn sie sich wohlfühlt und genug trinkt, aber eben zu Hause bleiben.
    http://http://www.wunschkinder.net/forum/ti...ah/0/0/0/0.png

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)

  7. #7
    Tracy222 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Hallo,
    Dei Kind hat das gleiche wie meine Tochter. Ich habe jetzt auch drei Tage gerätzelt bis die Kiä gesagt hat das das ein Virus ist der Episoden mäßig Fieber macht und ab und zu auch Bauchweh. Meine Tochter ist Tags auch völlig normal. Morgen bring ich sie auch wieder zum Kiga weil ihr und mir sonst zuhause die Decke auf den Kopf fällt. Vor allem muss ich sonst die Eingewöhnung von vorn beginnen.

  8. #8
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Zitat Zitat von Tracy222 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Dei Kind hat das gleiche wie meine Tochter. Ich habe jetzt auch drei Tage gerätzelt bis die Kiä gesagt hat das das ein Virus ist der Episoden mäßig Fieber macht und ab und zu auch Bauchweh. Meine Tochter ist Tags auch völlig normal. Morgen bring ich sie auch wieder zum Kiga weil ihr und mir sonst zuhause die Decke auf den Kopf fällt. Vor allem muss ich sonst die Eingewöhnung von vorn beginnen.
    Und was ist das für ein Virus? Ist das nicht ansteckend? Hast du Medikamente oder ähnliches gegeben/bekommen?

    Danke.

  9. #9
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Hi!
    Möchte gern eure Meinung hören:
    Tochterkind hat seit Montag immer ab späten Nachmittag und Nachts Fieber. Morgens bis ca. 16-17 Uhr ist sie fieberfrei, gut drauf. Sie isst, trinkt, spielt, lacht.
    Montag war sie in der Krippe (Fieber ging ja erst am Nachmittag los). Dienstag war sie morgens gut drauf, also haben wir sie in die Krippe geschickt. Dort war auch alles o.k. Die Erzieherin meinte nur, sie hätte lange geschlafen und danach merkte man dann schon, daß sie etwas angeschlagen ist. Heute habe ich sie also zu Hause gelassen. Den ganzen Tag über war alles super. Ab 17 Uhr ging die Temperatur wieder hoch (jetzt wieder 39,8°C).
    Nun bin ich am überlegen, ob ich sie morgen wieder in die Krippe bringe - geht morgen eh nur bis 13 Uhr, vorausgesetzt, ihr geht es morgen früh wieder so gut, wie in den letzten Tagen.

    Was würdet ihr machen?
    Danke!

    Kind zuhause lassen, bis es mind. 1 Tag komplett fieberfrei ist. So mach's ich zumindest.

    Hatten wir vor 2 Wochen auch, außer leichtem Husten war sonst nicht. War aber wohl ein viraler Infekt, den sollte man besser daheim auskurieren. Von Zähnen kommt das wohl eher nicht.

    LG

  10. #10
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa und Fieber (immer nur nachmittags und nachts)

    Zitat Zitat von Tracy222 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Dei Kind hat das gleiche wie meine Tochter. Ich habe jetzt auch drei Tage gerätzelt bis die Kiä gesagt hat das das ein Virus ist der Episoden mäßig Fieber macht und ab und zu auch Bauchweh. Meine Tochter ist Tags auch völlig normal. Morgen bring ich sie auch wieder zum Kiga weil ihr und mir sonst zuhause die Decke auf den Kopf fällt. Vor allem muss ich sonst die Eingewöhnung von vorn beginnen.
    Du bringst ein Kind, das wahrscheinlich eine Virus-Erkrankung hat, in den Kindergarten? Damit die anderen Kinder dann auch was davon haben, oder wie jetzt?

    LG

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •