Zitat Zitat von Neckname Beitrag anzeigen
Glaub mir - ich war Mobbingopfer, ohne dass man mich nur ein einziges Mal geschlagen hätte. Und selbst wenn: Ich bin dank meiner Erziehung nicht einmal darauf gekommen, es denen überhaupt irgendwie zurückzuzahlen, ob mit schlagen oder anders. Ich wollte nur aus der Situation raus, die Leute selber waren mir egal.

Ich hab das geschafft. Bei den Leuten selber konnte ich mir keinen Respekt verschaffen - das hätte ich auch nicht, wenn ich sie geschlagen hätte. Ich behaupte mal, im Gegenteil, das hätte nur weiter provoziert.

Ich habs geschafft, weil ich mich der Situation entzogen habe und mir einen anderen Freundeskreis aufgebaut habe. Und mit Hilfe meiner Familie, die nie auf die Idee gekommen wäre, mir einzubleuen "Auge um Auge".
Danke, ich bin froh, dass endlich ein konkretes Beispiel genannt wird, dass es wirklich anders geht!