Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: Er will sich nicht wickeln lassen

  1. #31
    Britta02 Gast

    Standard Re: Er will sich nicht wickeln lassen

    Zitat Zitat von tamilein Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht ganz. Bei Kind 1 spielte uns der Zufall in die Hände, da hat die Babysitterin die Dinger nicht gefunden. Da wäre ich schon sehr dusslig gewesen, sie am nächsten Tag wieder zu präsentieren ... Das war halt mit 2. Deswegen würd' ich's bei der Kleinen jetzt halt auch gern mal probieren wollen
    Ach ja, und tagsüber gab es ihn mit 1 halt nicht mehr.
    tamilein, du überrascht mich immer wieder. :)

  2. #32
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Er will sich nicht wickeln lassen

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    So handhaben wir das jetzt, wenn S. zu Hause ist (also nicht im KiGa). Seit 3 Tagen klappt das. Sie sagt "Mama ich piesel / mach Kacka" und dann gehen wir schnell aufs Klo.
    Ob das weiterhin klappt - wir werden sehen.

    Ich weiß nur noch nicht, ob wir es im Kindergarten auch so handhaben sollen oder lieber zu Hause noch etwas "trainieren". Ich werd morgen mal die Erzieher fragen.
    Frag einfach mal, ob die mitmachen.

    LG

  3. #33
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind

    User Info Menu

    Standard Re: Er will sich nicht wickeln lassen

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Frag einfach mal, ob die mitmachen.

    LG
    Hab ich heute - ja machen sie. Aber erst ab Montag, heute sind nur zwei Erzieher da, am Montag wieder 3.

  4. #34

    User Info Menu

    Standard Re: Er will sich nicht wickeln lassen

    Er hat noch nicht gesagt, das er auf Klo will. Im Kiga wird er die Windel leider noch behalten müssen, oder ne große Tasche mit Wechsweläsche mitnehmen, weil in seiner Gruppe 5 Kinder gerade trocken geworden sind und manchmal was daneben geht.

  5. #35
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind

    User Info Menu

    Standard Re: Er will sich nicht wickeln lassen

    Zitat Zitat von Sagittarius Beitrag anzeigen
    Er hat noch nicht gesagt, das er auf Klo will. Im Kiga wird er die Windel leider noch behalten müssen, oder ne große Tasche mit Wechsweläsche mitnehmen, weil in seiner Gruppe 5 Kinder gerade trocken geworden sind und manchmal was daneben geht.
    Oh, meine hat auch nicht gesagt, daß sie auf's Klo will. Es gab mal ne kurze Phase (3 Tage), da hatte sie sich draufgesetzt. Das ist jetzt etwa ein 3/4 Jahr her Seit dem wollte sie nicht mehr, wenn ich sie gefragt habe.

    Und trotzdem: seit die Windel ab ist, geht sie gern aufs Klo.

    Ich wollte damit ja nur Maxies Behauptung unterstützen, daß es für einige Kinder der richtige Weg sein kann.

    (Ab Montag wird es im KiGa ja auch "durchgezogen" und ich habe auch schon sehr viel Wechselwäsche deponiert...)

  6. #36
    Britta02 Gast

    Standard Re: Er will sich nicht wickeln lassen

    Zitat Zitat von Sagittarius Beitrag anzeigen
    Er hat noch nicht gesagt, das er auf Klo will. Im Kiga wird er die Windel leider noch behalten müssen, oder ne große Tasche mit Wechsweläsche mitnehmen, weil in seiner Gruppe 5 Kinder gerade trocken geworden sind und manchmal was daneben geht.
    Dann finde ich es dafür auch zu früh. Er ist erst 3!

  7. #37
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Er will sich nicht wickeln lassen

    Zitat Zitat von Sagittarius Beitrag anzeigen
    Er hat noch nicht gesagt, das er auf Klo will. Im Kiga wird er die Windel leider noch behalten müssen, oder ne große Tasche mit Wechsweläsche mitnehmen, weil in seiner Gruppe 5 Kinder gerade trocken geworden sind und manchmal was daneben geht.
    Meiner hat auch nie gesagt, dass er aufs klo gehen will. Er hatte nur nichts dagegen, die Windel wegzulassen und man musste ihn nicht aufs Klos zwingen.

    Und Wechselwäsche mitzugeben, kann doch kein Problem sein. Ist auch nicht viel aufwändiger fürs Personal als zu wickeln.

    LG

  8. #38
    fabala Gast

    Standard Re: Er will sich nicht wickeln lassen

    Zitat Zitat von yggdrasil2009 Beitrag anzeigen
    man dann lass die Windel weg, wird auch zeit dafür
    Jepp

  9. #39
    fabala Gast

    Standard Re: Er will sich nicht wickeln lassen

    Zitat Zitat von Sagittarius Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt, helfen mir diese Antworten nicht wirklich weiter.
    Die Erzieherinnen meinten damals, ich soll die Windel um lassen, weil es nichts bringt, das Kind 4 -5 mal pro nachmittag umzuziehen und ihn dazu ZWINGEN aufs Klo zu bringen ist auch nicht das wahre, da würde er sich letztendlich weigern.
    Habe heute mal gefragt und mir wurde gesagt, das es eine Phase ist, auch um Grenzen auszutesten und weil er selber über seinen Körper bestimmen will.
    Warum er gewickelt werden muss: Weil ich mein Kind nicht 3 Stunden mit einer vollen Windel rumlaufen lasse, bzw darin schlafen lasse.
    Dann besorge halt Windelunterhosen.
    Die kann er selbst wechseln.

    Und ich bitte dich...das hat nix mit Grenzen austesten zu tun.

  10. #40
    shanae ist offline Eisabhängig

    User Info Menu

    Standard Re: Er will sich nicht wickeln lassen

    Zitat Zitat von Sagittarius Beitrag anzeigen
    Hallo,
    unser Sohn, 3 Jahre alt, will sich nicht wickeln lassen. Zuerst war es so, das er immer weggelaufen ist, dabei aber gelacht hat und wir ihm spilerisch ne neue Windel angezogen haben. Dann hat er ein Theater gemacht, wenn er Aa in der windel hatte. Im Sommer war er fast trocken, ist leider nicht rechtzeitig zur Toilette gekommen. Wenn er was reingemacht hat, haben wir ihn gelobt, wenn er es nicht geschafft hat, haben wir versucht, ihn aufzubauen z.B. beim nächsten Mal klappts und Du lernst das ja noch, wir haben nie geschimpft.
    Seit August ist er im Kindergarten. Eingewöhnungsphase super, die Erzieherinnen total nett und er geht auch gerne hin.
    Er will sich allerdings auch im Kindergarten nicht wickeln lassen,was mir die Erzieherin erzählte und komisch fand. Ich habe ihn gefragt, ob ihm jemand weh getan hat. Er sagt manchmal ja. Wenn ich ihn frage, sagt er x war es(X steht hier für einen Namen) X ist ein Kind in seinem Alter, das auch noch gewickelt wird.
    Ein ander mal sagte er auf die Frage,ob ihm jemand weh getan hat:Weiß ich nicht.
    Wenn er gewickelt werden soll, läuft er weg. Wenn er Baden soll, dann zieht er sich freiwillig aus. Wie gesagt, wir haben nie geschimpft, wenn es ums Pipi und Aa machen geht und nie die Nase gerümpft oder Igitt gesagt. Vor meinem Mann läuft er nicht weg. Ich weiß nicht,ob das nur ne Phase ist, oder ob es daran liegt, das ich schwanger bin und er merkt, das ich nicht mehr so kann wie vor der SS(37 SSW.)
    Ich will nochmal die ERzieherinnen fragen,ob irgendwas passiert ist, weil mir das doch seltsam vorkommt.
    Er wirkt aber sonst nicht anders, verschüchtert oder so.

    LG:Sagittarius
    So hat meine Tochter mit 2 Jahren reagiert. Ich hab ihr einfach keine Windel mehr um getan und innerhalb von 3 Wochen war sie trocken.


Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •