Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Jüngeres Kind mit zur Eingewöhnung des größeren Kindes?

  1. #1
    Avatar von Zwina
    Zwina ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Jüngeres Kind mit zur Eingewöhnung des größeren Kindes?

    Hallo!

    Wie der Titel schon sagt:
    Kann man das jüngere Geschwisterkind mit zur Eingewöhnung in die Kita nehmen?
    Wie war das bei euch?
    Mit zwei Töchtern fest an meiner Hand (2008/2010)
    einer Tochter tief im Herzen, still geboren in der 19. SSW (2013)
    und unserem kleinen Sohn im Arm (Juni 2014)

  2. #2
    Steffi34 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Jüngeres Kind mit zur Eingewöhnung des größeren Kindes?

    Zitat Zitat von Zwina Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Wie der Titel schon sagt:
    Kann man das jüngere Geschwisterkind mit zur Eingewöhnung in die Kita nehmen?
    Wie war das bei euch?
    Einfach mal dort nachfragen. Allerdings sollte es doch möglich sein, denn was macht denn ne Mutter oder Vater, wenn er sonst keinen hat, der das jüngere Kind in der Zeit betreuen kann?!

  3. #3
    Avatar von AnnaKira
    AnnaKira ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Jüngeres Kind mit zur Eingewöhnung des größeren Kindes?

    hab den Kleinen auch im Schlepp - Wo soll er denn hin ???

    hatte ihn auch mit zum Aufnahme/Anmelde-gespräch

  4. #4
    Avatar von Gewitterkind
    Gewitterkind ist gerade online Immer gern hier.

    User Info Menu

    Standard Re: Jüngeres Kind mit zur Eingewöhnung des größeren Kindes?

    Zitat Zitat von Zwina Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Wie der Titel schon sagt:
    Kann man das jüngere Geschwisterkind mit zur Eingewöhnung in die Kita nehmen?
    Wie war das bei euch?
    Natürlich! Geht ja in vielen Familien schlichtweg nicht anders.

  5. #5
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Jüngeres Kind mit zur Eingewöhnung des größeren Kindes?

    Zitat Zitat von Zwina Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Wie der Titel schon sagt:
    Kann man das jüngere Geschwisterkind mit zur Eingewöhnung in die Kita nehmen?
    Wie war das bei euch?
    Kann man wahrscheinlich schon, ich würd's aber nicht machen, wenn ich irgendwie die Möglichkeit hätte.

    LG

  6. #6
    Avatar von --hunnybunny--
    --hunnybunny-- ist offline Sonne, kannst kooommen!!!

    User Info Menu

    Standard Re: Jüngeres Kind mit zur Eingewöhnung des größeren Kindes?

    ich hatte günstigerweise jemanden für die Kleine, damit ich mich auf das zukünftige KiGa-Kind und dessen Eingewöhnung konzentrieren konnte. Es war ja für uns BEIDE neu! Aber im Allgemeinen wäre es schon möglich gewesen, die Kleine auch mitzunehmen. Es haben ja nicht alle so ein Glück, das Oma und Opa da sind und einem ein Kind abnehmen für die Zeit.
    Liebe Grüße

    Bettina.......Niklas....Johanna
    (Johanna hat Niklas trotzdem lieb!)


    "Viele Wege führen nach Rom!" und vor allem "Reden hilft!"

  7. #7
    biene271 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Jüngeres Kind mit zur Eingewöhnung des größeren Kindes?

    Zitat Zitat von Zwina Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Wie der Titel schon sagt:
    Kann man das jüngere Geschwisterkind mit zur Eingewöhnung in die Kita nehmen?
    Wie war das bei euch?
    Klar kann mna das machen. Ich hatte zur Eingewöhnung von meiner Nummer 3 sogar 2 kleine Geschwister dabei.
    LG Biene mit 5 Kindern (97/98/03/05/05)

  8. #8
    Avatar von Zwina
    Zwina ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Jüngeres Kind mit zur Eingewöhnung des größeren Kindes?

    Danke für die Antworten!
    Zur Anmeldung hatte ich meine Jüngere auch dabei gehabt, hatte aber vergessen zu fragen, ob ich sie dann auch zur Eingewöhnung mitbringen kann. Klar werd ich nochmal fragen, wenn ich dann die Zusage in der Hand hab und es zum Erstgespräch geht. Wollt nur anfragen wie es bei anderen war, um mir ein Bild machen zu können.
    Mir wäre eine Eingewöhnung auch lieber ohne meine Jüngere, aber manchmal geht es halt nicht anders. :)
    Mit zwei Töchtern fest an meiner Hand (2008/2010)
    einer Tochter tief im Herzen, still geboren in der 19. SSW (2013)
    und unserem kleinen Sohn im Arm (Juni 2014)

  9. #9
    Usch08 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Jüngeres Kind mit zur Eingewöhnung des größeren Kindes?

    Bei uns war die Eingewöhnung ohne Geschwisterkinder, und ich muss ehrlich sagen, ich würde es auch unbedingt so machen. Ich wollte mich bei beiden auf das "einzugewöhnende" Kind konzentrieren und nicht noch parallel das Geschwisterkind bespaßen.

  10. #10
    biene271 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Jüngeres Kind mit zur Eingewöhnung des größeren Kindes?

    Zitat Zitat von Usch08 Beitrag anzeigen
    Bei uns war die Eingewöhnung ohne Geschwisterkinder, und ich muss ehrlich sagen, ich würde es auch unbedingt so machen. Ich wollte mich bei beiden auf das "einzugewöhnende" Kind konzentrieren und nicht noch parallel das Geschwisterkind bespaßen.
    Naja, aber das kann halt nicht jeder so machen. Eventuell hat man eben niemanden für das kleinere Geschwisterkind...und was dann? Dann findet eben keine Eingewöhnung statt oder wie?
    Ich denke da sollten sowohl die Eltern des einzugewöhnenden kindes als auch die Erzieher flexibel sein und das nach Bedarf regeln.
    Mir persönlich wäre es vorher auch lieber gewesen, ich hätte die 9 Monate alten zwillinge nicht zu Eingewöhnung mitnehmen müssen, aber es fand sich niemand zum aufpassen, also waren sie dabei und es hat super geklappt.
    LG Biene mit 5 Kindern (97/98/03/05/05)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •