Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Thema: Zahnpflegekaugummi im Kiga?

  1. #21
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnpflegekaugummi im Kiga?

    Ich selber finde Kaugummis zum Spucken, deswegen kaufe ich keine und mein Sohn hat noch nie welche gewollt.
    Die Dinger als Zahnpflegeersatz einzusetzen finde ich persönlich ungeeignet, dann sollen sie auf das Mittagsputzen lieber ganz verzichten. Das allgemeine Zähneputzen im Kindergarten ist doch sowieso mehr ein Rumstehen und Zahnpasta Ablutschen. Mein Sohn putzt auch nur dann mittags die Zähne, wenn er früh genug mit dem Mittagessen fertig ist, bevor ich ihn abhole. Zu Hause bei uns putzt niemand mittags die Zähne, zweimal am Tag ist völlig ausreichend!
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  2. #22
    Britta04 Gast

    Standard Re: Zahnpflegekaugummi im Kiga?

    Zitat Zitat von Gewitterkind Beitrag anzeigen
    Enthalten diese Kaugummis eigentlich Zuckeraustauschstoffe? Bestimmt, oder? Muss mir mal die Packung zeigen lassen. Diese Stoffe sind ja nun auch alles andere als gesund.
    Kommt drauf an. Meist enthalten sie Xylit als Austauschstoff. Bei diesem ist sogar nachgewiesen, dass weniger Neukaries auftritt als bei einer nichtkaugummikauenden Vergleichsstudie.

    Manchmal sind andere Süßstoffe drin wie z.B. Sorbit, Aspartam o.ä. Ob man das nun bei einem Kaugummi täglich als gesundheitsgefährdend einstuft, bleibt jedem selbst überlassen. Ich persönlich finde, es muß nicht sein aber dass es wirklich schädlich ist kann ich mir auch nicht vorstellen.

    Beläge reduziert Kaugummikauen aber nicht wirklich signifikant (lt. wikipedia nur 3% statt 60-70% beim Zähneputzen). Ist also kein Xylit drin kann man sich das ganze sowieso schenken.

    Fluoridzusatz finde ich persönlich sogar gefährlich, vor allem wenn von den Eltern sowieso Fluoridprophylaxe gegeben wird..

    Frag doch mal nach, was da drin ist oder laß dir die Marke sagen.

    So, jetzt muß ich wieder.

  3. #23
    Avatar von verena321
    verena321 ist offline I Love my Baby :-)

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnpflegekaugummi im Kiga?

    Ich finde das einen großen Quatsch.
    Dann wäre mir lieber mein Kind putzt einfach zuhause Zähne bevor es lernt anstatt Zähneputzen kann ich mir auch einen Kaugummi reinpfeiffen

  4. #24
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnpflegekaugummi im Kiga?

    Zitat Zitat von Gewitterkind Beitrag anzeigen
    Naja, das wird so seit mindestens 2,5 Monaten gehandhabt. Scheint also, was die Sauberkeit angeht, zu funktionieren.
    Wundert mich.

    Warum hältst Du nichts davon?
    Aus genau den Gründen, die alle angeführt haben.

    LG

  5. #25
    Avatar von jingle
    jingle ist offline OREO-Keks-Gegnerin

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnpflegekaugummi im Kiga?

    Zitat Zitat von Gewitterkind Beitrag anzeigen
    Keines meiner Kinder ist 1 1/2.
    Es ging um die Große, die 3 Jahre und 8 Monate alt ist. Die Erzieherin aus ihrer Gruppe gibt generell keinem 3-jährigen Kind einen Kaugummi. Die Erzieherin aus der anderen Gruppe, die an dem Tag die Große betreute, sieht das wohl etwas lockerer. Aber nachdem ich es mit ihr geklärt hab, ist das Thema nun erledigt.

    Mir geht es ja auch vielmehr um die Frage, wie Ihr generell die Sache mit den Kaugummis seht. Ich war sehr erstaunt, als ich diese Gepflogenheit des Kigas kennenlernte. (Meine Kinder sind noch recht neu dort.)
    Upps, sorry. Ich hatte oben gelesen, dass Deine Kleine sich mit 18 Monaten verschluckt hatte...und hab dannm nur überflogen.Mein Fehler
    Ich finde es gut, dass in unserem Kiga Zähne geputzt und nicht nur Kaugummis verteilt werden. Mir wäre das Verschluckungsrisiko auch zu hoch, weshalb ich das auch im Kiga für meine Kinder so festlegen würde. Für mich klingt das Ganze so absolut unglaublich, echt. Sowas hab ich noch nie gehört aber offensichtlich gibt es tatsächlich kindergärten, die das so handhaben. Wenn die es bei Euch nicht auf die REihe bekommen, dafür zu sorgen, dass die Knirpse sich die Zähne putzen, dann sollen die das halt GANZ lassen. Ist aber schon peinlich für den Kiga, was den "pädagogischen Auftrag" angeht *find*
    Geändert von jingle (18.02.2011 um 13:43 Uhr)

  6. #26
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnpflegekaugummi im Kiga?

    Kind bekommt morgens und abends die Zähne geputzt.
    Was soll das mit der zusätzlichen Zahnhygiene mittags?
    Ich find es völlig daneben und würde es auch bei meinem Kind untersagen.

  7. #27
    Avatar von jingle
    jingle ist offline OREO-Keks-Gegnerin

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnpflegekaugummi im Kiga?

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Kind bekommt morgens und abends die Zähne geputzt.
    Was soll das mit der zusätzlichen Zahnhygiene mittags?
    Ich find es völlig daneben und würde es auch bei meinem Kind untersagen.
    Was ist an einem dritten Mal Zähneputzen so "daneben"? Es gibt auch Kinder, die putzen- außer im Kiga- NIE ihre Zähne. Ja, soll auch vorkommen....

  8. #28
    Avatar von Gewitterkind
    Gewitterkind ist offline Immer gern hier.

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnpflegekaugummi im Kiga?

    Zitat Zitat von jingle Beitrag anzeigen
    Upps, sorry. Ich hatte oben gelesen, dass Deine Kleine sich mit 18 Monaten verschluckt hatte...und hab dannm nur überflogen.Mein Fehler
    Ich finde es gut, dass in unserem Kiga Zähne geputzt und nicht nur Kaugummis verteilt werden. Mir wäre das Verschluckungsrisiko auch zu hoch, weshalb ich das auch im Kiga für meine Kinder so festlegen würde. Für mich klingt das Ganze so absolut unglaublich, echt. Sowas hab ich noch nie gehört aber offensichtlich gibt es tatsächlich kindergärten, die das so handhaben. Wenn die es bei Euch nicht auf die REihe bekommen, dafür zu sorgen, dass die Knirpse sich die Zähne putzen, dann sollen die das halt GANZ lassen. Ist aber schon peinlich für den Kiga, was den "pädagogischen Auftrag" angeht *find*
    GANZ lassen geht wohl nicht, weil diverse Eltern die Zahnpflege eingefordert haben. Naja, und da es eh zu wenig Erzieher in der Einrichtung gibt, kam man auf die Idee mit den Kaugummis. Ich weiß nicht, ob sich darüber überhaupt jemand richtig informiert hat, bevor das Ganze eingeführt wurde.

    Zum Thema Verschluckgefahr: Der Kiga-Nikolaus brachte für jedes Kind u.a. Erdnüsse...

  9. #29
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnpflegekaugummi im Kiga?

    Zitat Zitat von jingle Beitrag anzeigen
    Was ist an einem dritten Mal Zähneputzen so "daneben"? Es gibt auch Kinder, die putzen- außer im Kiga- NIE ihre Zähne. Ja, soll auch vorkommen....
    Dann reißt es das Zahnpastaablutschen im Kindergarten aber auch nicht raus... oder wird bei euch bei allen Kindern nachgeputzt?
    Und ein Kaugummi ist wohl auch eher kontraproduktiv, weil gerade solche Kinder (und auch die Eltern dazu) dann auch glauben, dass der gute Hubba Bubba Zuckerkaugummi super ist für die Zähne!
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  10. #30
    Avatar von jingle
    jingle ist offline OREO-Keks-Gegnerin

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnpflegekaugummi im Kiga?

    Zitat Zitat von Tine1974 Beitrag anzeigen
    Dann reißt es das Zahnpastaablutschen im Kindergarten aber auch nicht raus... oder wird bei euch bei allen Kindern nachgeputzt?
    Es ist aber eine regelmäßige Angelegenheit und die Kinder lernen ja auch durch regelmäßige Besuche eines Zahnarztes hier im Kiga ,wie die richtige Zahnputztechnik funktioniert und wie wichtig es ist etc. Für Kinder, die zu Hause GAR nicht putzen auf jeden Fall ein Gewinn. *find*


    Zitat Zitat von Tine1974 Beitrag anzeigen
    Und ein Kaugummi ist wohl auch eher kontraproduktiv, weil gerade solche Kinder (und auch die Eltern dazu) dann auch glauben, dass der gute Hubba Bubba Zuckerkaugummi super ist für die Zähne!
    Ja, eben.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •