Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kita Vertrag einfach ändern?

  1. #1
    SNJano ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Kita Vertrag einfach ändern?

    Hallo!

    Unser Sohn geht in eine Einrichtung die als Essensanbieter eine andere Firma beschäftigt. Diese hat bisher das Mittagsessen gestellt zu einem vorgegebenen Beitrag. Dafür wurde auch bei Beitritt in der Kita ein Vertrag unterschrieben.

    Nun gibt es seit neusten eine Ganz-Tages-Verpflegung des Anbieters welches die Kita für sich übernommen hat. Es lag uns keine Änderung vor, wir haben es per Zufall mitbekommen das dies jetzt zum 1.3 geändert wurde. Nach Nachfrage bei der zuständigen Firma gab man uns die Auskunft, das jedes Elternteil so einen Vertrag bekommen hat von der Kita. Da wir nichts bekommen haben, haben wir nachgefragt in der Kita welche uns die Auskunft gaben, das man gar kein neuen Vertrag braucht. Dies hat aber nicht die Chefin selbst gesagt, sondern nur eine Kollegen.

    Der Hammer ist, unser Kind bekommt immer extra Mittagsbrot nach dem Mittagsschlaf weil wir mit dem vorgebenen Essen nicht zufrieden sind weil es in unseren Augen sehr ungesund ist. Dieses Essen wird von den Betreuern der Kita nicht angerührt, die Brotbüchse wird einfach links liegen gelassen obwohl wir noch gesagt haben, er möchte nur das essen was in seiner Box ist.

    Meine Frage: Darf die Kita einfach das neue Essenssystem so umsetzen ohne schriftliche Genehmigung unsererseits? Es gab auch keine direkte Info an uns WAS es jetzt neues morgens und Nachmittags gibt sowie preisliche Regelungen. Das dies mehr kostet, dürfte ja klar sein.

    Also, darf die Kita mit dem Essensanbieter das einfach ändern? Schließlich haben wir NUR einen Vertrag unterschrieben für eine Hauptmahlzeit.

    Danke für die Info!

  2. #2
    Britta04 Gast

    Standard Re: Kita Vertrag einfach ändern?

    Zitat Zitat von SNJano Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Unser Sohn geht in eine Einrichtung die als Essensanbieter eine andere Firma beschäftigt. Diese hat bisher das Mittagsessen gestellt zu einem vorgegebenen Beitrag. Dafür wurde auch bei Beitritt in der Kita ein Vertrag unterschrieben.

    Nun gibt es seit neusten eine Ganz-Tages-Verpflegung des Anbieters welches die Kita für sich übernommen hat. Es lag uns keine Änderung vor, wir haben es per Zufall mitbekommen das dies jetzt zum 1.3 geändert wurde. Nach Nachfrage bei der zuständigen Firma gab man uns die Auskunft, das jedes Elternteil so einen Vertrag bekommen hat von der Kita. Da wir nichts bekommen haben, haben wir nachgefragt in der Kita welche uns die Auskunft gaben, das man gar kein neuen Vertrag braucht. Dies hat aber nicht die Chefin selbst gesagt, sondern nur eine Kollegen.

    Der Hammer ist, unser Kind bekommt immer extra Mittagsbrot nach dem Mittagsschlaf weil wir mit dem vorgebenen Essen nicht zufrieden sind weil es in unseren Augen sehr ungesund ist. Dieses Essen wird von den Betreuern der Kita nicht angerührt, die Brotbüchse wird einfach links liegen gelassen obwohl wir noch gesagt haben, er möchte nur das essen was in seiner Box ist.

    Meine Frage: Darf die Kita einfach das neue Essenssystem so umsetzen ohne schriftliche Genehmigung unsererseits? Es gab auch keine direkte Info an uns WAS es jetzt neues morgens und Nachmittags gibt sowie preisliche Regelungen. Das dies mehr kostet, dürfte ja klar sein.

    Also, darf die Kita mit dem Essensanbieter das einfach ändern? Schließlich haben wir NUR einen Vertrag unterschrieben für eine Hauptmahlzeit.

    Danke für die Info!
    Ich würde sagen ja, sie darf.
    Wegen des Vorgangs der Nichtbenachrichtigung würde ich wohl einfach mit der leitung sprechen, was da schief gelaufen ist. Und dann gleich dabei die Sache mit dem Extraessen mal klären. Denn mir schient, ihr redet da irgendwie aneinander vorbei. Kann das sein?

    Wie alt ist denn dein Kind eigentlich?

  3. #3
    Avatar von --hunnybunny--
    --hunnybunny-- ist offline Sonne, kannst kooommen!!!

    User Info Menu

    Standard Re: Kita Vertrag einfach ändern?

    was mich wundert: Warum habt Ihr mit dem Essensanbieter wg. der Änderung gesprochen und nicht erst mit der Kita? Scheint, als hättet Ihr grundsätzlich ein Kommunikationproblem mit der Kita?!

    Wegen des Essens und der wahrscheinlichen Mehrkosten hätte die Kita Euch informieren müssen. Bei uns gibt es bei Änderungen oder Ankündigungen jeglicher Art was Schriftliches. Das würde ich mal mit der Leitung absprechen oder den Elternbeirat fragen, wie das sonst geregelt wird.
    Liebe Grüße

    Bettina.......Niklas....Johanna
    (Johanna hat Niklas trotzdem lieb!)


    "Viele Wege führen nach Rom!" und vor allem "Reden hilft!"

  4. #4
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Kita Vertrag einfach ändern?

    Zitat Zitat von SNJano Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Unser Sohn geht in eine Einrichtung die als Essensanbieter eine andere Firma beschäftigt.
    So weit, so normal.

    Diese hat bisher das Mittagsessen gestellt zu einem vorgegebenen Beitrag. Dafür wurde auch bei Beitritt in der Kita ein Vertrag unterschrieben.
    Habt ihr einen Vertrag mit dem eben diesem Caterer unterschrieben? Oder einen Vertrag mit der Kita über Essen von diesem Anbieter?

    Nun gibt es seit neusten eine Ganz-Tages-Verpflegung des Anbieters welches die Kita für sich übernommen hat. Es lag uns keine Änderung vor, wir haben es per Zufall mitbekommen das dies jetzt zum 1.3 geändert wurde. Nach Nachfrage bei der zuständigen Firma gab man uns die Auskunft, das jedes Elternteil so einen Vertrag bekommen hat von der Kita.
    Da fragt ihr erst beim Anbieter nach, nicht bei der Kita oder dem Elternbeirat?

    Da wir nichts bekommen haben, haben wir nachgefragt in der Kita welche uns die Auskunft gaben, das man gar kein neuen Vertrag braucht. Dies hat aber nicht die Chefin selbst gesagt, sondern nur eine Kollegen.
    Kann ja durchaus sein, kommt eben drauf an, was in dem Vertrag steht, den ihr unterschrieben habt.

    Der Hammer ist, unser Kind bekommt immer extra Mittagsbrot nach dem Mittagsschlaf weil wir mit dem vorgebenen Essen nicht zufrieden sind weil es in unseren Augen sehr ungesund ist. Dieses Essen wird von den Betreuern der Kita nicht angerührt, die Brotbüchse wird einfach links liegen gelassen obwohl wir noch gesagt haben, er möchte nur das essen was in seiner Box ist.
    Das hat aber nun rein gar nichts mit dem Vertrag und dem Anbieter zu tun. Das musst du mit der Kita klären. Warum habt ihr den vertrag denn überhaupt unterschrieben? Ist es Pflicht, das Essen zu zahlen?

    Meine Frage: Darf die Kita einfach das neue Essenssystem so umsetzen ohne schriftliche Genehmigung unsererseits?
    Je nach Vertrag, klar.

    Es gab auch keine direkte Info an uns WAS es jetzt neues morgens und Nachmittags gibt sowie preisliche Regelungen. Das dies mehr kostet, dürfte ja klar sein.
    Dürfte es? Kann's nicht evtl. sein, dass der neue Anbeiter gar nicht teurer ist?

    Also, darf die Kita mit dem Essensanbieter das einfach ändern? Schließlich haben wir NUR einen Vertrag unterschrieben für eine Hauptmahlzeit.

    Danke für die Info!
    Red halt mal mit den Leuten!

    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •