Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Tipps für KiTa-Anmeldung/Bewerbung

  1. #1
    sweet-witch ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Tipps für KiTa-Anmeldung/Bewerbung

    Hallo Ihr Lieben,

    bin ich hier mit folgender Frage richtig?

    Könnt Ihr mir Tipps geben, wie ich mich am Besten bei einem "Bewerbungsgespräch" mit dem Leiter der KiTa verhalte?

    Gibt es irgendetwas was ich machen kann, um meine Chancen zu verbessern?

    Ich benötige den KiTa-Platz dringend, um mein Studium fortzuführen.

    Bei einem Telefonvorgespräch wurden mir aber keine großen Hoffnungen gemacht, auf 20 Plätze kämen mind. 100 Bewerbungen.

    Vielen Dank im Voraus!

  2. #2
    Britta02 Gast

    Standard Re: Tipps für KiTa-Anmeldung/Bewerbung

    Zitat Zitat von sweet-witch Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Lieben,

    bin ich hier mit folgender Frage richtig?

    Könnt Ihr mir Tipps geben, wie ich mich am Besten bei einem "Bewerbungsgespräch" mit dem Leiter der KiTa verhalte?

    Gibt es irgendetwas was ich machen kann, um meine Chancen zu verbessern?

    Ich benötige den KiTa-Platz dringend, um mein Studium fortzuführen.

    Bei einem Telefonvorgespräch wurden mir aber keine großen Hoffnungen gemacht, auf 20 Plätze kämen mind. 100 Bewerbungen.

    Vielen Dank im Voraus!
    Nicht über andere herziehen (so a la "Wie das manche Mütter soi machen, mit ihren Kindern...."), möglichst natürlich und offen sein. In einer Kita laufen Dinge anders als zu hause. Ich denke, viele Eltern kommen mit Ansprüchen statt mit Fragen im Gepäck zu so einem Gespräch.

    Schau ob du dich wohl fühlst dort. Das ist meiner Ansicht nach das A und O. Es ist ja von beiden Seiten ein Kennenlernen. Und selbstverständlcih wird eher jemand genommen der einem sympathisch ist, wenn man die Wahl zwischen 2 gleichdringenden Bewerbern hat.

    :daumendrueck:
    Ist es die einzige Kita bei euch oder hast (wirst) du dich noch wo anders bewo(e)rben?

  3. #3
    Avatar von Prestige2008
    Prestige2008 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Tipps für KiTa-Anmeldung/Bewerbung

    Zitat Zitat von sweet-witch Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Lieben,

    bin ich hier mit folgender Frage richtig?

    Könnt Ihr mir Tipps geben, wie ich mich am Besten bei einem "Bewerbungsgespräch" mit dem Leiter der KiTa verhalte?

    Gibt es irgendetwas was ich machen kann, um meine Chancen zu verbessern?

    Ich benötige den KiTa-Platz dringend, um mein Studium fortzuführen.

    Bei einem Telefonvorgespräch wurden mir aber keine großen Hoffnungen gemacht, auf 20 Plätze kämen mind. 100 Bewerbungen.

    Vielen Dank im Voraus!
    Ich denke, dass Ihr ein pers. Gesprächstermin ausgemacht habt, das ist schon mal ein positives Zeichen. Wenn Du wirklich Nr. 100 wärst, dann hätte die Leitung das nicht gemacht, denke ich.

    Jede Kita hat i.d.R. Orientierungspunkte wie: "wirklicher Bedarf" wg. Berufstätigkeit/Studium/Ausbildung, Geschwisterbonus (da es diesen Mutti nicht zuzumuten wäre morgens/abends zwei Kitas anzufahren), Reihenfolge bzw. Anmeldezeitpunkt (Vielleicht kümmern sich einige Mütter ja schon sehr intensiv seit der Schwangerschaft??) und dann spielt sicher auch der persönl. Eindruck mit eine Rolle.

    LG

  4. #4
    Yasmin76 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Tipps für KiTa-Anmeldung/Bewerbung

    Ich kann nur soviel dazu sagen:
    bei uns werden die Plätze nach Dringlichkeit (alleinerziehend, berufstätig etc.) und nach Anmeldezeitpunkt gegeben, Geschwisterkinder haben auch noch mal einen kleinen Vorteil.

    Ein persönliches Gespräch hat bei uns absolut keinen Einfluss auf die Entscheidung!

    Ist Dein Kind denn schon auf der Welt? Wann benötigst Du den Platz?

  5. #5
    Britta02 Gast

    Standard Re: Tipps für KiTa-Anmeldung/Bewerbung

    Zitat Zitat von Yasmin76 Beitrag anzeigen
    Ich kann nur soviel dazu sagen:
    bei uns werden die Plätze nach Dringlichkeit (alleinerziehend, berufstätig etc.) und nach Anmeldezeitpunkt gegeben, Geschwisterkinder haben auch noch mal einen kleinen Vorteil.

    Ein persönliches Gespräch hat bei uns absolut keinen Einfluss auf die Entscheidung!

    Ist Dein Kind denn schon auf der Welt? Wann benötigst Du den Platz?
    Und nach welchem Kriterium geht man bei zwei gleich dringlichen Bewerbungen mit adäquaten Voraussetzungen auf einen Platz?

  6. #6
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Tipps für KiTa-Anmeldung/Bewerbung

    Zitat Zitat von Britta02 Beitrag anzeigen
    Und nach welchem Kriterium geht man bei zwei gleich dringlichen Bewerbungen mit adäquaten Voraussetzungen auf einen Platz?
    Vorallem, weil so mancher die persönliche Dringlichkeit in einem Gespräch nochmal ganz anders darstellen kann. Ich bin auch der festen Überzeugung, dass mancherorts ein persönliches Gespräch nochnmal was an der Dringlichkeit ändern kann...

    LG

  7. #7
    sweet-witch ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Tipps für KiTa-Anmeldung/Bewerbung

    Danke für die nette Antworten. :)

    Ich brauche eine Krippe in Mannheim, habe mich schon bei einigen beworben.
    Das Problem, das die haben ist auch, dass sie nur Mannheimer Kinder nehmen. Aber wie soll ich umziehen, wenn ich keinen Krippenplatz habe????
    Ich benötige den Platz ab Oktober, meine Kleine wäre dann schon 2 Jahre alt. Habe mich schon länger gekümmert, es heißt aber, die Entscheidung fällt erst im März/April.

  8. #8
    Britta02 Gast

    Standard Re: Tipps für KiTa-Anmeldung/Bewerbung

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Vorallem, weil so mancher die persönliche Dringlichkeit in einem Gespräch nochmal ganz anders darstellen kann. Ich bin auch der festen Überzeugung, dass mancherorts ein persönliches Gespräch nochnmal was an der Dringlichkeit ändern kann...

    LG
    Ja, zumal ich diesen Kita-Tourismus heutzutage echt schreclich finde. Vll ist es hier etwas entspannter für Kinder ab 3. Aber wenn sich 10 Eltern bei 10 Kigas bewerben werden 90 Anmeldungen für umme gemacht. Warum so nen Aufwand? Da schmilz so ne Warteliste auch mal ganz schnell, obwohl man angeblich auf Platz 50 stand....
    Ich habe Minimann bei 4 Kigas hier in der Nähe angemeldet (und btw 3 Zusagen bekommen!). Das fand ich noch vertretbar. Würden alle Eltern so denken, würde es vll auch nicht so ewig lange Wartelisten mit genervten Erzieherinnen geben, die ja bestimmt mehr als 90% der Anmeldungen umsonst bearbeiten.

    Auch sowas kann man im Gespräch sagen, bzw. habe ich gesagt. Dass ich mich nicht bei 150 Kigas anmelde. Ich suche 3,4 in der Nähe und das solls gewesen sein. Da ist im persönlichen Gespräch auch schon klar gewesen, dass man mir nicht sooo einfach absagt, weil ich ja sicher woanderns noch n Platz bekommen werde.
    Geändert von Britta02 (07.03.2011 um 11:47 Uhr)

  9. #9
    Avatar von anian
    anian ist offline Gummistiefel sind doof !

    User Info Menu

    Standard Re: Tipps für KiTa-Anmeldung/Bewerbung

    Zitat Zitat von sweet-witch Beitrag anzeigen
    Könnt Ihr mir Tipps geben, wie ich mich am Besten bei einem "Bewerbungsgespräch" mit dem Leiter der KiTa verhalte?
    Sei einfach Du selbst !

    Ich bin da ganz locker mit meinem Sohn hin gegangen. Eine Erzieherin hat mit meinem Sohn gespielt und ich mit der Leiterin gesprochen. Sie hat dann abgecheckt, welchen Betreuungsumfang ich brauche und welche Gruppe in Frage kommt. Dann hab ich meine Fragen loswerden können. Alles in Allem ein easy Termin.

  10. #10
    Yasmin76 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Tipps für KiTa-Anmeldung/Bewerbung

    Zitat Zitat von Britta02 Beitrag anzeigen
    Und nach welchem Kriterium geht man bei zwei gleich dringlichen Bewerbungen mit adäquaten Voraussetzungen auf einen Platz?
    Danach, wer sich zuerst angemeldet hat.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •