Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: schon seit 3 Wochen Fieber

  1. #1
    annette1984 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard schon seit 3 Wochen Fieber

    Hallo ihr,
    mein Sohn 2 1/2 Jahre alt hat jetzt schon seit 3 Wochen immer wieder Fieber. Wir waren schon bei Kinderarzt und Hausarzt und haben schon 2 mal Antibiotika verschrieben bekommen, nur irgendwie bringt das alles nichts. Zu dem Fieber hat er auch noch Husten, Schnupfen und Mittelohrentzündung! Am nächsten Montag soll er die Polypen raus und ein Schnitt ins Trommelfell gemacht bekommen weil er schon öfters mit den Ohren Probleme hatte. Aber wie ich sehe und er immer wieder neu Fieber bekommt können wir das wohl abhaken. Ich weiß einfach nicht warum 1. das Antibiotika nichts bringt und 2. warum das Fieber immer und immer wieder kommt, es ist mal 1-2 Tag OK, dann geht es wieder los! Hat das auch jemand schon mal gehabt oder kann mir jemand sagen was das ist???

  2. #2
    weezer ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: schon seit 3 Wochen Fieber

    Zitat Zitat von annette1984 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr,
    mein Sohn 2 1/2 Jahre alt hat jetzt schon seit 3 Wochen immer wieder Fieber. Wir waren schon bei Kinderarzt und Hausarzt und haben schon 2 mal Antibiotika verschrieben bekommen, nur irgendwie bringt das alles nichts. Zu dem Fieber hat er auch noch Husten, Schnupfen und Mittelohrentzündung! Am nächsten Montag soll er die Polypen raus und ein Schnitt ins Trommelfell gemacht bekommen weil er schon öfters mit den Ohren Probleme hatte. Aber wie ich sehe und er immer wieder neu Fieber bekommt können wir das wohl abhaken. Ich weiß einfach nicht warum 1. das Antibiotika nichts bringt und 2. warum das Fieber immer und immer wieder kommt, es ist mal 1-2 Tag OK, dann geht es wieder los! Hat das auch jemand schon mal gehabt oder kann mir jemand sagen was das ist???
    Hallo,

    hatte er denn auch noch Fieber, als er das AB schon 3 Tage eingenommen hat, oder erst wieder nach dem Absetzen?
    LG weezer
    mit Tochter und Sohn, *02/05

  3. #3
    Britta02 Gast

    Standard Re: schon seit 3 Wochen Fieber

    Zitat Zitat von annette1984 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr,
    mein Sohn 2 1/2 Jahre alt hat jetzt schon seit 3 Wochen immer wieder Fieber. Wir waren schon bei Kinderarzt und Hausarzt und haben schon 2 mal Antibiotika verschrieben bekommen, nur irgendwie bringt das alles nichts. Zu dem Fieber hat er auch noch Husten, Schnupfen und Mittelohrentzündung! Am nächsten Montag soll er die Polypen raus und ein Schnitt ins Trommelfell gemacht bekommen weil er schon öfters mit den Ohren Probleme hatte. Aber wie ich sehe und er immer wieder neu Fieber bekommt können wir das wohl abhaken. Ich weiß einfach nicht warum 1. das Antibiotika nichts bringt Weil bei einem Virusinfekt Antibiotikum nichts ausrichtet sondern nur bei einer bakteriellen Infektion. und 2. warum das Fieber immer und immer wieder kommt, es ist mal 1-2 Tag OK, dann geht es wieder los! Hat das auch jemand schon mal gehabt oder kann mir jemand sagen was das ist???
    Ne bekannte Ärztin von mir sagt immer: Man kann beides haben: Föh' un Läus! :D
    Es kann doch durchaus sein, dass er mehrere zweispitzige Virusinfekte hintereinander hat plus eine bakterielle Superinfektion (gegen die dann das AB geholfen hat). Und es kann acuh sein, dass bei jungen Kindern immer wieder Fieber aufflammt und dann wieder verschwindet.
    3 Wochen ist allerdings schon ne lange Zeit. So langsam sollte es doch besser werden.

    Wenn du aber den Eindruck hast es ist seltsam dann geh doch besser nochmal zum KiA.

  4. #4
    annette1984 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: schon seit 3 Wochen Fieber

    beim ersten AB war kein Fieber mehr da, erst wieder nach dem absetzen, aber beim 2. AB hatte er wieder Temperatur und auch Ohrenschmerzen. Kann es wirklich "nur" ein Virus sein wie uns die letzte Ärztin sagte?

  5. #5

    User Info Menu

    Standard Re: schon seit 3 Wochen Fieber

    auch wenn es doof klingt aber lass doch mal die Zähne röntgen.
    Bei einer Freundin die Kleine hatte auch über mehrere Wochen immer wieder Fieber und keiner konnte sich erklären woher. Bis sie einen Termin beim Zahnarzt hatte und der Aufgrund ihrer fehlenden oberen Schneidezähne (allgemein hat sie trotz täglicher und gründlicher Pflege ein sehr schlechtes Milchzahngebiss) eine Entzündung entdeckt hat und dadurch vorsichtshalber mal geröngt hat. Heraus kam eine komplette oberer Kiefervereiderung, welche die Ursache des ständigen Fiebers war! Nun wird die kleine Maus 4 Jahre operiert, mal sehn obs besser wird.


    Ich wünsche Gute Besserung

  6. #6
    Britta02 Gast

    Standard Re: schon seit 3 Wochen Fieber

    Zitat Zitat von annette1984 Beitrag anzeigen
    beim ersten AB war kein Fieber mehr da, erst wieder nach dem absetzen, aber beim 2. AB hatte er wieder Temperatur und auch Ohrenschmerzen. Kann es wirklich "nur" ein Virus sein wie uns die letzte Ärztin sagte?

    Hast du es ausreichend lang gegeben? 7-10 Tage ist eigentlich normal.

  7. #7
    schnucki2000 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: schon seit 3 Wochen Fieber

    Hallo,

    hat die Ärztin wirklich von einem Virus gesprochen?
    Antibiotikum hilft nur bei bakteriellen Infekten nicht bei viralen Infekten.
    Da kann man dann soviel AB geben wie man will es hilft nicht. (Perlen vor die Säue)
    Wenn man Pech hat, erreicht man nur eine Resistenz einiger Bakterienstämme und hat beim nächsten echten bakteriellen Infekt nen Problem bei der Bekämpfung.
    Vieleicht sollte erstmal geklärt werden ob Virus oder Bakterium, evtl auch welches und danach ne Therapie beginnen.

    Ich verstehe immer nicht warum so schnell AB gegeben wird.

    VG
    Doreen

  8. #8
    Britta02 Gast

    Standard Re: schon seit 3 Wochen Fieber

    Zitat Zitat von schnucki2000 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hat die Ärztin wirklich von einem Virus gesprochen?
    Antibiotikum hilft nur bei bakteriellen Infekten nicht bei viralen Infekten.
    Da kann man dann soviel AB geben wie man will es hilft nicht. (Perlen vor die Säue)
    Wenn man Pech hat, erreicht man nur eine Resistenz einiger Bakterienstämme und hat beim nächsten echten bakteriellen Infekt nen Problem bei der Bekämpfung.Vieleicht sollte erstmal geklärt werden ob Virus oder Bakterium, evtl auch welches und danach ne Therapie beginnen.

    Ich verstehe immer nicht warum so schnell AB gegeben wird.

    VG
    Doreen
    Wird ein AB gegeben ohne dass ein bakterieller Infekt vorliegt, kann selbstverständlich auch keine Resistenz erzeugt werden.

  9. #9
    annette1984 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: schon seit 3 Wochen Fieber

    AB habe ich jeweils immer aufgebraucht. Mir passiert das auch nicht mehr das sofort ohne Blutbild zu machen einfach "mal so" AB verschrieben wird. Wie man sieht ist es nicht immer ein bakterieller Infekt!!! Morgen wird ihm für das Vorgespräch der OP Blut abgenommen und am Dienstag ist dann das Gespräch im KH. Bin mal gespannt was die dann dazu sagen. Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für die vielen Anregungen.

  10. #10
    Britta02 Gast

    Standard Re: schon seit 3 Wochen Fieber

    Zitat Zitat von annette1984 Beitrag anzeigen
    AB habe ich jeweils immer aufgebraucht. Mir passiert das auch nicht mehr das sofort ohne Blutbild zu machen einfach "mal so" AB verschrieben wird. Wie man sieht ist es nicht immer ein bakterieller Infekt!!! Morgen wird ihm für das Vorgespräch der OP Blut abgenommen und am Dienstag ist dann das Gespräch im KH. Bin mal gespannt was die dann dazu sagen. Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für die vielen Anregungen.
    Das allei ist kein Kriterium. Es sollte mindestens 7 Tage, manche 10 Tage gegeben werden. Je nach Alter des Kindes und Dosierungsvorschrift des Arztes kann eine Flasche reichen oder eben nicht.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •