Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 67

Thema: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

  1. #11
    Ulrich75 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    ich habe 2 Listen zuhause hängen wo die Namen der Kinder darauf stehen, die in die jeweiligen Gruppen meiner Kinder gehen. Ich finde es garnicht schlimm, wenn ich so eine Liste bekomme, denn wenn ich mal eine Telefon Nr. brauche von einem Kind dann finde ich sie dort. Es stehen aber auch 2 Kinder darauf, da wollten wohl die Eltern mal nur das eine veröffentlichen und beim anderen nur eine Sache, bei einem steht nur die Telefon Nr. ohne Adresse und beim 2. Kind steht nur der Geburtstag drauf. Ich finde es OK so!
    Judith

  2. #12
    Avatar von Frau.Maus
    Frau.Maus ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Wir haben eine gruppeninterne (mittlerweile auch nicht mehr aktuelle ) Adress-/Telefonliste, auf der wir uns auf dem Elternabend eintragen konnten und damit quasi unser Einverständnis gegeben haben - aber halt wie gesagt nur gruppenintern.

    Zu irgendwelchen Fotos gab es nichts, hier hängen aber auch nur im Gruppenraum Bilder von den Kindern (Gruppenfoto, Geburtstagskalender, an der Garderobe).



  3. #13
    Steffi34 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Zitat Zitat von Spatzeline Beitrag anzeigen
    Hallo

    heute habe ich auch mal eine Frage.

    Die Überschrift mag erst mal seltsam klingen, aber ich wollte nicht "auch mal eine Kindergartenfrage" schreiben.

    Es geht um folgendes:

    Vor zwei Wochen bekam ich im Kindergarten meines Sohnes ein Din A 4 Blatt ausgehändigt, mit dem Hinweis, ich soll das baldmöglich unterschrieben zurück bringen.
    Ok, aber ich möcht mir das gern mal in Ruhe anschauen. Ich unterschreibe doch nicht blind irgendwas.

    Es handelte sich um eine Einverständniserklärung, dass meine Adresse und Telefonnummer an alle anderen Eltern aus dem Kindergarten weitergegeben werden darf, um es zu erleichtern, dass man auch außerhalb des Kindergartens Kontakt aufnehmen kann.
    Alle Daten wären auf einer Liste zusammengefasst, und jeder kriegt alle Adressen und Telefonnummern.

    Und es gab auch nur eine Antwortmöglichkeit anzukreuzen, dass ich damit einverstanden bin.
    Datum, Unterschrift.

    Ich finde, es fehlte eine zweite Antwortmöglichkeit. Nämlich die, dass ich nicht einverstanden bin, dass meine Adresse und Telefonnummer weitergegeben werden.

    Ich war dann so frei, und habe dies handschriftlich darunter eingefügt. Mit dem Zusatz, dass ich diese Adressenliste auch nicht haben möchte. Wenn ich privaten Kontakt zu jemanden will, dann suche ich mir denjenigen selber aus und gebe dem dann meine Daten persönlich. Ich möchte nicht, dass Hinz und Kunz meine Adresse hat.

    Nun kam diese Woche die nächste Einverständniserklärung. Da geht es darum, dass man sich einverstanden erklärt, dass das Kind

    Auf Fotos innerhalb des Kindergartens (die mal an der Wand im KiGa aufgehängt werden) und außerdem auch in der Zeitung, auf CD`s oder DVD´s von Kindergartenveranstaltungen zu sehen ist.

    Da gab es dann drei Antwortmöglichkeiten.

    Eben die Fotos innerhalb des KiGa
    Auf CD`s und DVD`s von KiGa Veranstaltungen
    In der Zeitung

    Wieder fehlte meiner Meinung die Möglichkeit, zu sagen
    Ich möchte gar nicht, dass Fotos meines Kindes veröffentlicht werden.

    Gut, in dem Fall hab ich Möglichkeit a angekreuzt, dass Fotos innerhalb des KiGas aufgehängt werden dürfen.

    Ich finde es nicht ok, dass das Einverständnis vorausgesetzt wird und mn zu allem ja und amen sagen soll.

    Mein Sohn war zuvor übrigens zwei Jahre in einem anderen Kindergarten. Da gab es solche Einverständniserklärungen gar nicht. Da wurden auch keine Fotos veröffentlicht, außer mal im KiGa welche aufgehängt, und es wurde auch keine Adressenliste aller Eltern ausgegeben.

    Gibts sowas bei euch? Wird da das Einverständnis auch einfach so vorausgesetzt?
    Hier gab's diese Einverständniserklärungen auch ganz genauso wie bei euch: eine für die Adressliste (bzw. steht da bei uns nur der Name des Kindes und die Tel.Nr. drauf, keine ganze Adresse) und eine wegen der Fotos.

    Die Telefonliste finde ich super und wer da nicht drauf wollte, der konnte das auch äußern und es wurde respektiert. Die meisten anderen Eltern sehe ich quasi nie beim Bringen oder Abholen und da ist so ne Telefonliste schon super, wenn man mal was wissen oder die Kids sich verabreden wollen.

    Für die Veröffentlichung der Fotos mussten wir auch was unterschreiben, allerdings gab's auch die Wahlmöglichkeit, dass man generell nicht möchte, dass Fotos mit dem eigenen Kind drauf veröffentlicht werden.

    Bei uns gab's dafür bei der Einverständniserklärung für die ärztliche und zahnärztliche Untersuchung im KiGa nicht die Ankreuzmöglichkeit, dass man nicht will, dass das Kind daran teilnimmt. Ich hab's unterschrieben ohne meine Kreuze bei Ja zu machen und bin ganz schön blöd angeschaut worden Mal gespannt, ob sie sich auch dran halten werden.

  4. #14
    schnitte-returns ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Herrje, wenn du nichts unterschreibst,dann heisst das doch ,dass du nicht einverstanden bist.
    Wo ist dein Problem?
    Und warum habt ihr so Angst, eure Tel. und Adressen raus zu geben für eine Elternliste?
    Die haben wir hier auch..sind insgesamt 64 Kinder und nicht eine Person hat sich verweigert.
    Warum macht ihr ein Drama aus nichts? :rolleyes:

  5. #15
    Dohlie Gast

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Zitat Zitat von schnitte-returns Beitrag anzeigen
    Herrje, wenn du nichts unterschreibst,dann heisst das doch ,dass du nicht einverstanden bist.
    Wo ist dein Problem?
    Und warum habt ihr so Angst, eure Tel. und Adressen raus zu geben für eine Elternliste?
    Die haben wir hier auch..sind insgesamt 64 Kinder und nicht eine Person hat sich verweigert.
    Warum macht ihr ein Drama aus nichts? :rolleyes:
    Ich kann dir sagen, warum viele nicht wollen, dass man ihre Namen etc. kennt. Man kann zuviel ergooglen und wenn man den richtigen Beruf hat, auch einiges über die Leute rauskriegen. :D

  6. #16
    schnitte-returns ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Zitat Zitat von Dohlie Beitrag anzeigen
    Ich kann dir sagen, warum viele nicht wollen, dass man ihre Namen etc. kennt. Man kann zuviel ergooglen und wenn man den richtigen Beruf hat, auch einiges über die Leute rauskriegen. :D
    Na und dann?
    Ich finde so eine Liste unheimlich praktisch und bin froh,dass wir sowas haben. Hat mir hier schon viel geholfen.

  7. #17
    Dohlie Gast

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Zitat Zitat von schnitte-returns Beitrag anzeigen
    Na und dann?
    Ich finde so eine Liste unheimlich praktisch und bin froh,dass wir sowas haben. Hat mir hier schon viel geholfen.
    Wobei denn geholfen?

  8. #18
    Britta02 Gast

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Zitat Zitat von Dohlie Beitrag anzeigen
    Ich kann dir sagen, warum viele nicht wollen, dass man ihre Namen etc. kennt. Man kann zuviel ergooglen und wenn man den richtigen Beruf hat, auch einiges über die Leute rauskriegen. :D
    *lach* Dann hat man sich aber schon vorher nicht um seine Anonymität im Netz gesorgt. Da macht die Kiga-Liste dann aber auch nix mehr.

  9. #19
    Britta02 Gast

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Zitat Zitat von Dohlie Beitrag anzeigen
    Wobei denn geholfen?
    Wurde doch schon gesagt. Bei Verabreden der Kinder untereinander.

  10. #20
    Avatar von elke75
    elke75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    bei der Adressliste hätte ich auch abgelehnt, gibt es bei uns auch nicht!

    Das mit den Bildern wurde auch abgefragt, da habe ich den Aushängen zugestimmt.

    Und mein Kind zeigt mir auch immer stolz, wenn ein Bild von ihm am Aushang hängt.
    das kann ich quasi so unterschreiben

    eine adress/ telefonliste gibt es hier nicht und das finde ich auch gut so

    die einverständiserklärung fürs fotografieren und veröffentlichen der bilder hab ich unterschrieben
    LG von Elke mit Junior (Mai 06)+ Madame (Dez 09)


    WARUM ???

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •