Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 67

Thema: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

  1. #31
    schnitte-returns ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    dann lege ich einfach einen Zettel ins Fach des Kindes.

    Hat bisher immer geklappt.
    Aber nicht,wenn ihr an diesem nachmittag noch was unternehmen wollt
    Was bin ich froh,dass es bei uns nicht so spiessig zu geht und in unserer Einrichtung (gemischt mit arbeitslosen Eltern und Rechtsanwaelten) jeder irgendwie gleich tickt und nicht so paranoid ist und Angst hat,es koennte was von ihm raus kommen :D

  2. #32
    Regina.Regenbogen Gast

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Eine Telefonliste gibts bei uns jedes Jahr, die hängt aus und WER WILL kann sich eintragen. Find ich nicht tragisch - ich gehe nicht davon aus das unser Kiga die Telefonr. verscherbelt.

    Fotos werden hier auch in der Zeitung veröffentlicht.. find ich jetzt auch nicht schlimm. Stehen ja keine Namen dabei, wer soll da was rausfinden und noch wichtiger WAS will man da rausfinden??

  3. #33
    Avatar von Jessi77
    Jessi77 ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Also ich finde das nicht so tragisch.

    Bei uns gab es früher im KiGa auch eine Liste. Da konnte man sich eintragen. Adresse usw. hätte man durchaus weglassen können und nur den Namen und die Telefonnummer. Wobei das schon sehr praktisch war.

    Nicht nur zum Verabreden - Kind kam oft mit einer Geburtstagseinladung heim und ich wusste nicht auswendig, wo jeder wohnt.

    Also ich fands gut.

    In der Grundschule geht das übrigens weiter.



  4. #34
    Avatar von elke75
    elke75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Zitat Zitat von Jessi77 Beitrag anzeigen
    In der Grundschule geht das übrigens weiter.
    nicht unbedingt...
    meine mutter ist lehrerin und die dürfen keine liste mit daten an die eltern ausgeben.....

    wenn man telefonnummern von anderen eltern will, muss man sich selber drum kümmern
    Geändert von elke75 (26.03.2011 um 17:33 Uhr)
    LG von Elke mit Junior (Mai 06)+ Madame (Dez 09)


    WARUM ???

  5. #35
    Avatar von elke75
    elke75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Zitat Zitat von schnitte-returns Beitrag anzeigen
    Aha,und wenn dein Kind sich mal mit einem Kind verabreden will,mit dem es sonst keinen Kontakt hat?
    Dann geht da nix spontan und hier sieht man auch nicht immer alle Eltern.
    dann gibt es einen zettel ins fach......
    und da die kinder sich eh immer bis ca 16:00 im kiga sehen, verabreden sie sich nachmittags auch nicht spontan
    LG von Elke mit Junior (Mai 06)+ Madame (Dez 09)


    WARUM ???

  6. #36
    Avatar von elke75
    elke75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Zitat Zitat von Tine1974 Beitrag anzeigen
    Wir nutzen die Liste auch für Telefonketten, wenn im Kindergarten etwas Unvorhergesehenen los ist oder wenn etwas für die Erzieher organisiert wird usw..
    Ich verstehe auch nicht, warum sich einige so zieren. Bei Facebook geben sie am besten noch die Farbe der Unterhose an und bei so'ner popeligen Kindergartenliste machen sie sich in selbige! Was bitte sollen denn andere Eltern für ein Interesse daran haben mehr Informationen über die Miteltern zu bekommen. Und wenn schon, dann weiß Heinz-Dieters Mutter eben, was ich von Beruf bin, na und? Das stört mich nicht.
    Vielleicht sollten sich manche nicht ganz so wichtig nehmen...
    Und die Fotos? Ich finde es schön, wenn wir einmal im Jahr die Bilder bekommen. Was glauben denn einige, was die anderen mit den Bildern machen? Und wahrscheinlich sind es ja auch keine Nacktfotos, oder?
    Bei uns hat es zum Glück nie irgendwelche Probleme gegeben...
    was hat denn das mit wichtig nehemn zu tun ?

    man darf doch immer noch selber entscheiden, wem man adresse und co gibt

    und im übrigen hab ich auch mit FB und co nix am hut
    LG von Elke mit Junior (Mai 06)+ Madame (Dez 09)


    WARUM ???

  7. #37
    Maumau-II ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Wo ist das Problem?

    Du musst kein "will ich nicht" Kästchen zum ankreuzen haben sondern du gibst einfach deine Unterschrift nicht.

    Wenn sie dein Einverständnis nicht haben können sie weder deinen Namen/Adresse/Telefonnummer auf irgendeine Liste setzen noch können Fotos von deinem Kind veröffentlicht werden.

    Bei uns im Kindergarten/Grundschule gehen am Elternabend Listen rum in die man sich eintragen kann (oder eben nicht) und die werden dann in Kopie auch nur an die Eltern ausgehändigt die auf dieser Liste stehen.

    Aber mal ernsthaft, wenn du nicht gerade in der Großstadt wohnst dann wissen die Kinder und Eltern doch oft voneinander wo wer wohnt.

    Und es erleichtert die Komunikation unglaublich wenn man so eine Liste hat und xx anrufen kann um zu sagen, dass xx eingeladen ist, dass das eigene Kind aus Versehen die Jacke von xx eingepackt hat. Dann muss man nämlich nicht die größte Tratschtante vom Kindergarten anrufen und fragen wo denn xx genau wohnt und ob sie wohl die Nummer hat. Und ich kann dir versichern, dass irgendjemand deine Nummer und Adresse hat und die auch weitergibt. Ist nur etwas mühsam.

    Und den Erzieherinnen/Lehrern erleichter es das Leben auch wenn die Komunikation nicht über sie (der xx hat meiner yyy mit Absicht die Kaputze von der Jacke gerissen, ich verlange Ersatz, sagen sie das den Eltern) sondern über den direkten Telefondraht zwischen den Eltern läuft.

    Du musst ja nicht alles auf der Liste preis geben, E-Mail oder Telefonnummer reicht ja eigentlich.

  8. #38
    Lyssan Gast

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Bei uns musste man nur unterschreiben, ob das Kind fotografiert werden darf oder nicht.
    Fotos hängen, wenn dann nur in der Gruppe aus oder liegen in einer Mappe zum Nachbestellen auf.

    Telefonliste für die Eltern gibt es keine. Der Kindergarten gibt auch die Telefonnummern nicht weiter, sondern es wird im Fall des Falles ein Zettel mit der Bitte um Kontaktaufnahme ins Fach des Kindes gelegt.

    Zitat Zitat von Spatzeline Beitrag anzeigen
    Gibts sowas bei euch? Wird da das Einverständnis auch einfach so vorausgesetzt?

  9. #39
    Avatar von Jessi77
    Jessi77 ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Zitat Zitat von elke75 Beitrag anzeigen
    nicht unbedingt...
    meine mutter ist leherin und die dürfen keine liste mit daten an die eltern ausgeben.....

    wenn man telefonnummern von anderen eltern will, muss man sich selber drum kümmern
    Bei uns gings weiter. Elternabend, Liste ging rum und das gleiche Spiel. Aber wie gesagt - alle Spalten muss man ja nicht ausfüllen. Ich sehe da also kein Problem.

    Und sich dann eben selbst drum kümmern müssen finde ich persönlich sehr unpraktisch. Wie oft fällt das den Kindern spontan ein und man kennt die Mütter noch nicht. Dann erst rumzusuchen, wo wohnt das Kind, Telefonnummer - nö. Da ist der halbe Nachmittag ja schon vorbei.



  10. #40
    Dohlie Gast

    Standard Re: Daten- und Privatsphäreschutz im Kindergarten

    Zitat Zitat von schnitte-returns Beitrag anzeigen
    Na wenns Kind sich verabreden wollte z.B.
    Ich arbeite bis nachmittags um 16 Uhr,da siehrt man nicht automatisch alle Eltern.
    Und wenn die Kinder sich spontan verabreden wollen,dann ists schon praktisch.
    Die Erzieher geben ja sonst keine Tel.Nummer ect.raus.
    Nur,wenn so eine Liste vorliegt.
    Hast du was zu verbergen,weil du deine Nummer nicht gerne preis gibst?
    Du, ich habe nix zu verbergen. Und trotzdem muss ich nicht jedem dahergelaufenen Menschen meine Daten geben. Wenn ihr das macht, dann tut, was ihr nicht lassen könnt.
    Trotzdem gibt es immer noch einen Datenschutz und so lange ich nicht möchte, dass wildfremde Menschen meine Daten haben und ich kein Einverständnis dafür gebe, sollte das auch respektiert werden. Aber wir haben hier ja wieder das beste Beispiel bzgl. andere respektieren. In deinem mehr als profanen Köpfchen ist wohl kein Platz dafür. Und was das mit Wichtigmachen oder verbergen zu tun hat, sorry, so was kommt nur von solchen Vollpf... wieder dir. Oder erklärst du mir, WIE ich mich wichtig mache, wenn ich keine Daten rausgeben möchte?????

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •