Seite 81 von 247 ErsteErste ... 3171798081828391131181 ... LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 810 von 2470
Like Tree48gefällt dies

Thema: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

  1. #801
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Zitat Zitat von Julia84 Beitrag anzeigen
    Hallo Neroli! Also ich bin am Samstag aus dem Krankenhaus entlassen worden. War am Montag im Kiwuz zur Nachuntersuchung.

    Ich muss da jetzt gar nicht mehr hin. Der doc sagt zum ZT 1 des nächsten Zykluses soll ich mich melden! Dann wird die Insemination besprochen. Die Krankenkasse hat zwischenzeitlich das ok für drei versuche gegeben! Juhu! 🙂

    Die Narben verheilen gut. Wegen des Umfanges meiner op habe ich zwei Schnitte extra bekommen, bei mir würde man also die Narben im Bikini sehen. Aber normalerweise ist ein Schnitt im Bauchnabel, und zwei Schnitte links und rechts am unteren Bauch. Diese wären quasi vom Bikini bedeckt! Also sehen würde man keine Schnitte! 😉 zieh also ruhig nen Bikini an!

    Ich habe in allen Schnitten Fäden die sich selbst auflösen. Also muss ich nicht mehr hin. Von schonen hat keiner was gesagt, ich putze und mache meine Hausarbeit. Ich versuche natürlich schweres Heben zu vermeiden! ☺

    Mein Bauch ist noch ziemlich aufgebläht, aber die Schmerzen in den Schultern sind weg! Ja das Gas ist nervig, aber man überlebt es.

    Im großen und ganzen habe ich es mir schlimmer vorgestellt, als es dann tatsächlich war.

    Mit der Endo ist so ne sache! Mein doc hat gesagt die beste Therapie wäre eine ss. Ha ha! 😓 ich hoffe das deine op nicht so viel schlimmes ans Tageslicht bringt und ihr bald loslegen könnt!

    Ach ja und Sexverbot habe ich auch gekriegt! Da ich eine naht noch in der scheide habe, dürfen wir bis die Fäden rausgekommen sind keinen GV haben! 🙁

    Die Auszeit tut uns aber gut! ☺
    Huhu Julia,

    schön das alles gut verheilt.

    Naja, die Schnitte unten am Bauch würde man natürlich nicht sehen, aber den am Bauchnabel doch sicherlich oder?
    Fühle mich zur Zeit ja aber sowieso nicht so wohl mit Bikini, fürs Schwimmbad ist n Badeanzug also vollkommen in Ordnung, Strandurlaub ist dieses Jahr nicht geplant

    Wie von schonen hat dir keiner was gesagt?
    Und das obwohl die ja mehr als gedacht rumgeschnibbelt haben... :augenreib:
    Kann ich mir gerade gar nicht erklären, soweit ich das weiß soll man da echt vorsichtig sein, mit heben sowieso, aber auch gerade Bewegungen wie Stausaugen, Fegen, Wischen gehen sehr auf den unteren Bauch unter Unterleib (weswegen ich das nach meiner Koni 2-3 Wochen nicht machen sollte, weil die Bewegungen wohl auf den Muttermund drücken)

    Man muss ja immer dran denken, dass man von außen zwar nix sieht außer die mini Schnitte, aber du hast im Bauchraum größere Wunden die einige Zeit zum verheilen brauchen.
    Eigentlich unverantwortlich das man dir keine Anweisungen zum Verhalten nach der OP gegegeben hat.

    Bauch immer noch aufgebläht, obwohl die OP schon ne Woche her ist klingt ja nicht so toll
    Ich bin 5 Tage nach OP Trauzeugin auf einer Hochzeit, ich hoffe ich bin bis dahin wieder fit und pass ins Kleid (ohne Blähbauch)

    Ja, die Ärzte sagen das immer so leicht "beste Therapie ist ss" .... wenns so einfach wäre... ich hoffe ihr könnt zügig mit der ersten IUI starten

    Huch, wieso eine Naht in der Scheide? Was haben die da denn gemacht

    Zitat Zitat von Julia84 Beitrag anzeigen
    Hallo Mädels! Ich brauche eure seelische Unterstützung. Mir geht's total schlecht... bin nur noch am heulen...

    Komme gerade vom Arzt. Durch die op hat sich eine Zyste am linken Eierstock gebildet die inzwischen 5 cm groß ist... passiert nicht oft, aber natürlich mir.
    Habe jetzt die Pille bekommen, wenn es bis Montag nicht besser ist muss ich erneut unters Messer! 😖
    Ich bin sooooooo verzweifelt... warum ist es so wie es ist? Warum kann nicht mal irgendwas funktionieren? Am liebsten würde ich alles hinschmeißen. Ich halte diesen druck einfach nicht mehr aus!

    Sorry für den Egopost, aber ich kann gerade nicht anders... Ihr seid meine letzte Hoffnung. Keiner versteht wie es mir geht. Mein Mann hat am Telefon nur gesagt : Das wird schon und meine ungewollt schwangere Schwester sagt : nur nicht immer alles so schwarz sehen.

    Hallo? Die ist schwanger! Wieso versteht keiner wie es uns geht? Wieso denken alle das ich das alles viel zu schwarz sehe? Bin ich jetzt verrückt oder psychisch einfach nicht mehr zurechnungsfähig? 😣😣😣😣
    Oh nein Julia, du arme, was für eine Scheiße

    Hoffentlich hilft die Pille und lässt die Zyste schnell kleiner werden
    Da wartet man lange auf die OP, muss die Ergebnisse verdauen und will dann endlich den nächsten Schritt planen und dann sowas, das Leben ist einfach total unfair

    Ich hab mal gegoogled und so selten wie du vllt. denkst kommt das scheinbar gar nicht vor, habe mehrere Beiträge gefunden von Frauen die innerhalb von wenigen Wochen nach OP direkt wieder eine Zyste hatten, nennen sich scheinbar "Funktionszysten", vielen davon hat die Pille aber gut geholfen.

    Ich kann total verstehen das du gerade am Boden zerstört bist, und das fehlende Verständnis im Umfeld belastet einen noch zusätzlich.
    Ok, Männer sind mit solchen Situationen leider viel zu schnell überfordert und versuchen dann nur zu beschwichtigen statt verständnisvoll zuzuhören und zu trösten. Aber deine Schwester macht es sich da ja verdammt einfach, "nicht so schwarz sehen" die hat vielleicht nerven.
    Da hätt ich ihr ja direkt an den Kopf geworden "Wenns deiner Meinung nach nicht so schlimm ist können wir GERNE tauschen!!! Leg du dich unters Messer und ich nehm deine Schwangerschaft!"

    Du bist überhaupt nicht verrückt und auch nicht unzurechnungsfähig
    Das Problem ist einfach das die allerwenigsten Menschen Verständnis für Seelenleiden aufbringen, so nach dem Motto "Du bist ja nicht Krank, du musst entspannter werden, du darfst es nicht erzwingen" ..... das man höllische Seelenschmerzen durchleidet wenn man sich so sehr nach einem Kind sehnt und man stattdessen eine Hürde nach der nächsten nehmen muss und gefühlt nie ans Ziel kommt versteht einfach keiner der nicht das gleiche durchgemacht hat oder durchmacht.

    Bei einem gebrochenen Bein stürzen sich alle sofort auf einen, machen Erstversorgung, rufen einen Krankenwagen, man wird operiert oder geschient, wird versorgt und alle Fragen nach ob man denn noch schmerzen hat, obs einem besser geht, ob man helfen kann, wie die Prognosen sind.....
    Wenn die Seele leidet interessiert es keinen und keiner verstehts, weil von außen augenscheinlich alles ok ist ..... "Es ist ja nix kaputt" ..... tja, ist es eben doch, das Herz ist zerbrochen und die Seele schmerzt..... damit sitzt man nur irgendwie immer alleine da.

    Zum Glück haben wir uns wo jede nachvollziehen kann wie es der anderen geht.

    Zitat Zitat von Zoe Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben!

    @Neroli: Danke für die Tipps und die Hinweise zur Famenitaeinnahme! Ich werde die Tage aber auf jeden FAll noch mal den Doc anrufen, wie lang ich das jetzt wirklich nehmen soll, da mein ES ja immer so spät ist. Puh, bin ich gespannt!
    Deine Ängste kann ich übrigens total nachvollziehen. Aber hey, vielleicht wird ja auch einfach mal nix außerplanmäßiges gefunden, die Endo wird entfernt und dann fluppts. Ich wünsch es dir sehr

    @me: nicht viel los. Heute ZT 11 (und ein Herzchen gesetzt, einfach mal so ) und alles recht entspannt. Ab morgen werde ich mit Ovus anfangen (man weiß ja nie!!) und dann hoffentlich den ES gut nutzen können. Gottseidank ist mein Mann erst übernächste Woche wieder auf Dienstreise Heute hab ich übrigens frei und morgen steigt dann hier die Einweihungs-&-Geburtstagsfeier (ich bin gestern 33 geworden - watn Alter ), ich freu mich schon.
    Ich wünsch euch allen ein schönes Wochenende!!
    Ohh wie schön, alles gute nachträglich Zoe
    viel Spaß bei der Feier

    Kein Problem, einfach mal versuchen, wenn man den MM ertasten kann dann bekommt man die Tablette in der Regel auch dahinter geschoben. Wenn der MM weit in die Scheide hineinragt und man das Gefühl hat man kommt nicht dran vorbei dann einfach an der hinteren Scheidenwand (Richtung Hintern) entlangschieben bis man an der Spitze des MM ist, dann kann man ihn nach vorne "reindrücken" und kommt vorbei.

    Am besten wärs natürlich wenn gar keine Endo da ist und die nur das GBM-Septum entfernen müssen, aber da hab ich nicht viel Hoffnung drauf weil ich ja wie gesagt schon seit meiner ersten Mens immer tierische Schmerzen habe. Naja, abwarten, 12 Tage noch

    Zitat Zitat von Julia84 Beitrag anzeigen
    Hey Zoe ! Alles Gute nachträglich zum Geburtstag! Lass dich gscheid feiern! 😊 ich drück dich und wünsche dir gaaanz viel Glück das es dieses mal klappt!

    Hab ziemliche schmerzen. Kann kaum sitzen. Alles beschissen...
    Oh man Julia du ärmste lass dich mal ganz feste drücken
    Ich würde gern helfen wenn ich könnte....
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  2. #802
    Zoe
    Zoe ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    @neroli: hui, danke für die Anleitung :) muss mal sehen, mit Mumu-Ertasten und co habe ich null Erfahrung
    @Julia: lass dich drücken! Und gute Besserung!!!

  3. #803
    Julia84 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Danke ihr lieben! Schön das ihr mich versteht. Das hat mich alles wieder richtig zurückgeworfen. Ich war echt guter Dinge und jetzt sowas... 😓 wenns einem besser geht, kriegt man wieder eins drüber. Echt ich weiß nicht wie lange ich den Aufstieg auf den Berg noch durchhalte....

    @Zoe Famenita hab ich immer einen Tag nach GV nach Es genommen! Dann bis es+14, wenn test negativ war habe ich abgesetzt.

    Famenita ist, wie Neroli schon gesagt hat, ne ziemliche Sauerei! Die Erklärung von Neroli hätte ich früher gebrauchen können. Beim nächsten mal weiß ich mehr! 😄

    Bin immer noch ziemlich am Boden! Mein Bauch wird dicker und dicker, der doc meint es ist Flüssigkeit im Bauchraum die wohl wieder vergeht. Hoffentlich hilft die Pille schnell gegen die Zyste, ich habe einfach keine kraft mehr für so einen Mist!

    @Neroli : Danke fürs googeln, Ich trau mich das schon gar nicht mehr....

    Die Naht in der scheide kommt vom Entfernen der Hymenalspange. Wusste nicht das ich sowas hatte, aber bei der Op wurde das gleich entfernt. Das ist irgendwie eine Haut die da zuviel ist. Bei einer Geburt würde das eh reißen, braucht also kein mensch. Aber es tut halt jetzt weh,weil es in der scheide vernäht wurde... 😖
    Nach 2,5 Jahren, vielen Hormonzyklen, zwei Bauchspiegelungen und unzähligen Arztbesuchen sind wir nun doch auf natürlichem Weg schwanger geworden!

    So lange der Weg auch ist, man darf nicht aufgeben!

  4. #804
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Zitat Zitat von Zoe Beitrag anzeigen
    @neroli: hui, danke für die Anleitung :) muss mal sehen, mit Mumu-Ertasten und co habe ich null Erfahrung
    @Julia: lass dich drücken! Und gute Besserung!!!
    Hihi, gerne doch, dann würde ich auf alle Fälle empfehlen vorher mal "auf die Suche" nach dem MM zu gehen, wenn man nämlich auch noch aufpassen muss das einem die Tablette nicht wieder am Finger vorbeiflutscht wird das sicher nicht ganz einfach.

    Ich geb nochmal n Tipp wie ICH es am einfachsten finde (gibt aber sicher auch andere Methoden und vllt. kommt ihr mit meiner auch nicht klar)
    - Klodeckel runterzuklappen
    - rechtes Bein auf den Deckel stellen
    - etwas in die Knie gehen
    - den Rücken rund machen
    - dann den rechten Zeigefinger einführen (in dieser Haltung kommt man da gut an und vorallem auch recht "tief", also besonders gut wenn man noch am MM vorbei muss) bei Bedarf kann man mit der linken Hand noch etwas am Handrücken der rechten Hand "nachdrücken" dann kommt man oft noch etwas weiter rein (man muss halt so komisch um die Kurve)

    Den MM findest du irgendwo an der vorderen Scheidenwand, je nach Zyklusstand und Tagesform schon relativ weit vorn oder erst wesentlich weiter hinten. Man kann sich das wie eine Nasenspitze vorstellen die da herausragt, wenn er tief steht dann kann man auch drumherumfahren und es fühlt sich eher nach einem Finger als nach einer Nasenspitze an.
    Im Vergleich zum restlichen Gewebe fühlt sich der MM bzw. der Gebärmutterhals (upps, ich schreib immer von MM wobei ich doch im Grunde den GBMH meine ) glatter an.
    Und manchmal ragt der halt auch so weit in die Scheide rein das er bis an die Rückwand reicht und man das gefühl hat "da gehts nicht weiter" .... dann wie schon beschrieben den Finger mit Tablette an der hinteren Scheidenwand entlang schieben, und vllt sogar etwas in die Richtung drücken bis man mit dem Finger dann dahinter ist und dann einfach nach vorn drücken. Keine Angst das tut nicht weh, beim GV passiert ja genau das gleiche

    Wenn man mit der einen Hand ganz locker "Daumen drücken" macht und dann mitm Finger von unten in die "Faust" geht und versucht am Daumen vorbeizukommen kann man sich besser vorstellen wie das da unten funktioniert. (nur unten halt spiegelverkehrt, beim "Daumen drücken" kommt man nur an der Vorderwand am Daumen vorbei, unten dann nur an der Hinterwand)

    So, sind jetzt alle Unklarheiten beseitigt?
    Wenn nicht dann fragt ruhig nochmal nach.
    Und ich entschuldige mich bei allen denen das jetzt zu detailiert und vllt. ekelig war.

    Zitat Zitat von Julia84 Beitrag anzeigen
    Danke ihr lieben! Schön das ihr mich versteht. Das hat mich alles wieder richtig zurückgeworfen. Ich war echt guter Dinge und jetzt sowas... 😓 wenns einem besser geht, kriegt man wieder eins drüber. Echt ich weiß nicht wie lange ich den Aufstieg auf den Berg noch durchhalte....

    @Zoe Famenita hab ich immer einen Tag nach GV nach Es genommen! Dann bis es+14, wenn test negativ war habe ich abgesetzt.

    Famenita ist, wie Neroli schon gesagt hat, ne ziemliche Sauerei! Die Erklärung von Neroli hätte ich früher gebrauchen können. Beim nächsten mal weiß ich mehr! 😄

    Bin immer noch ziemlich am Boden! Mein Bauch wird dicker und dicker, der doc meint es ist Flüssigkeit im Bauchraum die wohl wieder vergeht. Hoffentlich hilft die Pille schnell gegen die Zyste, ich habe einfach keine kraft mehr für so einen Mist!

    @Neroli : Danke fürs googeln, Ich trau mich das schon gar nicht mehr....

    Die Naht in der scheide kommt vom Entfernen der Hymenalspange. Wusste nicht das ich sowas hatte, aber bei der Op wurde das gleich entfernt. Das ist irgendwie eine Haut die da zuviel ist. Bei einer Geburt würde das eh reißen, braucht also kein mensch. Aber es tut halt jetzt weh,weil es in der scheide vernäht wurde... 😖
    Oh man das klingt echt fies
    allein das der Bauch sich immer weiter aufbläht, wenns morgen noch schlimmer wird dann fahr auf alle Fälle ins Krankenhaus und lass nochmal per Ultraschall gucken, das hört sich irgendwie böse und nicht ungefährlich an.....

    Kein Problem, es tröstet ja sicher auch nicht wenn das öfter vorkommt (ich überlege jetzt gerade nach der op die pille noch etwas weiter zu nehmen solange wir sowieso noch Pause machen müssen) .... komisch das über alle möglichen Risiken aufgeklärt wird, aber von Zystenbildung ist im Aufklärungsbogen keine Rede

    Achso stimmt, da war ja so ein Häutchen das sie entfernt haben, war mir gerade entfallen.
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  5. #805
    Zoe
    Zoe ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Huhu!

    Danke Neroli für die ausführliche Erklärung! :) Jetzt weiß ich Bescheid
    Ich bin mal gespannt, wann der ES diesen Zyklus ist, werde heute mit Ovus anfangen.

    Hach Julia, du Arme ey. Sowas braucht echt keiner... lass dich drücken!!

    So ich muss weiter machen, heute Abend steigt ja die Partyyyyy leider ist das Wetter doof, aber was solls!
    Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!!

  6. #806
    Jessi93 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Hallo Mädels,

    Es fällt mir echt schwer, euch das zu sagen, weil ich weis, dass ihr echt kämpft. Ich habe auch extra bis heute gewartet, dass ich Gewissheit von meinem Arzt habe.

    Ich bin schwanger.

    ich drücke euch allen die Daumen, dass es bei euch auch bald klappt. Da bin ich ganz zuversichtlich. Ihr schafft das.

    Ich werde mich jetzt erst mal zurückziehen. Aber immer positiv ran gehen. Ihr werdet die Spitze des Berges auch noch erreichen.

  7. #807
    Zoe
    Zoe ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    @Jessi: das ist doch super!!!! Endlich mal jemand!! Herzlichen Glückwunsch!

  8. #808
    Bella82 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Hi Jessi,
    das sind doch suuuper Neuigkeiten und von Herzen freut es mich für dich 😍 ich wünsche dir natürlich weiterhin alles Gute für die Schwangerschaft und hoffe du berichtest ab und zu mal von dir ☺

    zu dir Julia: ich drück dich auch ganz fest und hoffe mit der pille gehen die Zysten weg und dass ihr bald wieder nach vorne schauen könnt! Du bist auf jeden Fall nicht allein und hier kannst du jederzeit schreiben wie es dir geht und dich sprichwörtlich auskotzen 😉

    zu mir: ja meine Schwiegermutter hat uns just gestern nochmal dran erinnert, dass es bei uns ja auch mal zeit wird mit Nachwuchs (zur Erinnerung ich bin 34) und da hätte ich ihr am liebsten was entsprechendes dazu gesagt.... Naja. Noch geht's mir "gut" - ich hoffe quasi noch dass es diesen zyklus vll geklappt und clomi geholfen hat. Donnerstag wäre theoretisch der besagte Tag...bis dahin versuche ich mich mit Hochzeitsvorbereitungen abzulenken und nicht bei jedem Gang zur Toilette einen kleinen Hypo-Anfall zu bekommen, aus Angst ich entdecke vll wieder Schmierblutungen oder gar schlimmeres.... We will see...

    Drücke euch alle 😊

  9. #809
    Julia84 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Herzlichen Glückwunsch Jessi! Es freut mich zu hören, dass es geklappt hat.

    Ich schließe mich Zoe an, lass mal was von dir hören! Ich wünsche Dir eine wunderschöne Kugelzeit und alles Glück dieser Erde!

    @Zoe : Hoffentlich hast du gscheid gefeiert! 😉

    @bella: ich drück dir die Daumen das es klappt. Ich hoffe der Drachen bleibt weg!

    @All : Danke das ihr für mich da seid! Ihr seid die besten!
    Nach 2,5 Jahren, vielen Hormonzyklen, zwei Bauchspiegelungen und unzähligen Arztbesuchen sind wir nun doch auf natürlichem Weg schwanger geworden!

    So lange der Weg auch ist, man darf nicht aufgeben!

  10. #810
    Julia84 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Ui Hochzeitsvorbereitungen , das ist was tolles! Wann ist denn der große Tag? Heiratet ihr in weiß und Kirche?

    Lass dich von deiner Schwiegermutter nicht entmutigen. Ich verstehe dich nur zu gut und kenne das Gefühl! 😯

    Ich habe immer das Gefühl keine Frau zu sein, weil ich das mit dem ss werden nicht hinbekomme... das ist echt doof. Aber sagen will man es im Umfeld auch nicht. Wer weiß in eurem Bekanntenkreis von euren Problemen? Bei uns wissen es nicht viele.
    Nach 2,5 Jahren, vielen Hormonzyklen, zwei Bauchspiegelungen und unzähligen Arztbesuchen sind wir nun doch auf natürlichem Weg schwanger geworden!

    So lange der Weg auch ist, man darf nicht aufgeben!

>
close