Seite 97 von 247 ErsteErste ... 47879596979899107147197 ... LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 970 von 2470
Like Tree48gefällt dies

Thema: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

  1. #961
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Julia tut mir leid das der Drache gelandet ist
    Aber es klappt bestimmt ganz bald

    Ja stimmt, reine Stimuzyklen werden nicht von der Krankenkasse bezuschusst, ich musste aber von der KiWu aus für das Clomi und das Brevactid zum Auslösen in der Apotheke nur die 5 Euro Rezeptgebüren bezahlen, nur das Progestan musste ich aus eigener Tasche bezahlen.
    Für US oder Untersuchungen mussten wir bis auf 50 Euro fürs Spermiogramm noch nie was zahlen.
    Das ist noch ein Grund warum es sich oft lohnt in die KiWu zu gehen, die können die Untersuchungen ganz anders abrechnen als ein FA.
    Wobei mir mein FA ja auch angeboten hat die Folli-Überwachung zu machen damit ich nicht jedesmal so weit fahren muss, und ich gehe davon aus, dass sie das auch mit der KK abrechnen wird.

    Die KWÄ hat am 23. ja trotz Telefontermin nicht angerufen, (und ich hab Abends zwei Stunden damit verschwendet da jemanden erreichen zu wollen) hab dann einen Termin für den 24. gebucht, auch da hab ich vergeblich auf einen Anruf gewartet .... vermute jetzt, dass das Buchungssystem vllt. nicht richtig funktioniert wenn man weniger als 24 Std. vor dem Termin bucht?
    Hab für Mittwoch Abend jetzt einen weiteren gebucht, wenn ich dann auch keinen Anruf bekomme dann ruf ich da Donnerstag direkt an (hoffentlich erreich ich dann endlich wen) und sag den MFAs die sollen der KWÄ in den PC schreiben das sie mich anrufen soll.

    Mein Bauchnabel suppt immer noch ab und an, glaube das hängt damit zusammen wie viel ich mich bewege, bücke und hebe. Habs die letzten Tage glaube ich bisschen übertrieben.
    Der Druck aufm Bauch beim bücken tut auch noch weh, und ausgerechnet jetzt fällt mir natürlich ständig was runter ...:augenroll:

    Ansonsten bin ich aber schon wieder gut beweglich usw. ... hoffe die Zeit bis mitte Juli geht jetzt schnell rum
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  2. #962
    Hope9 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Neroli, halte durch bald ist schon mitte juli u dann könnt ihr wieder durchstarten! So eine pause ist aber auch ätzend.. Bei dir geht das ja schon ein weilchen mit der wunde, hoffentlich hast da auch bald ruhe..
    Mein partner muss beruflich jetzt wieder paar tage weg deshalb müssen wir die tage noch gut nützen, vlt reichts ja für ein mädel :) am eisprungtag ist er gar net da :o

  3. #963
    Julia84 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Stimm Neroli Mitte Juli ist bald. Das mit der Wunde ist echt nervig... Ich verstehe das, bin meine Fäden immer noch nicht los... 😬

    Durchhalten, hoffentlich erreichst du bald jemanden im kiwuz!

    Hope ich wünsche viel Spaß und vor allem Erfolg! 😊

    Wir versuchen es diesen Zyklus mal wieder ohne Medis. Solang die Ergebnisse vom Endokrinologen nicht da sind mache ich mir da aber keine großen Hoffnungen...mal sehen
    Nach 2,5 Jahren, vielen Hormonzyklen, zwei Bauchspiegelungen und unzähligen Arztbesuchen sind wir nun doch auf natürlichem Weg schwanger geworden!

    So lange der Weg auch ist, man darf nicht aufgeben!

  4. #964
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Zitat Zitat von Hope9 Beitrag anzeigen
    Neroli, halte durch bald ist schon mitte juli u dann könnt ihr wieder durchstarten! So eine pause ist aber auch ätzend.. Bei dir geht das ja schon ein weilchen mit der wunde, hoffentlich hast da auch bald ruhe..
    Mein partner muss beruflich jetzt wieder paar tage weg deshalb müssen wir die tage noch gut nützen, vlt reichts ja für ein mädel :) am eisprungtag ist er gar net da :o
    Ja, ein Glück ists nicht mehr lang, pausieren ja schon seid Anfang April, langsam reichts
    Ich hab heute mal Wundspüllösung rausgekramt die ich irgendwo noch hatte, hab die letzte Woche ja schon immer wieder Staphisagria Globuli genommen und auch mit einer -Globuli-Wasserlösung den Schnitt betupft (Staphisagria ist für Schnittwunden) und die sind an sich ja auch gut verheilt, wie gesagt der Bauchnabelschnitt sieht eher nach nem Kratzer oder ner Hautfalte aus, aber nässen tut er scheinbar trotzdem .... mit der Wundspüllösung wirds jetzt hoffentlich besser bzw desinfiziert das die Wunde zumindest.

    Dann mal ran an den Mann die Schwimmer halten sich ja eigentlich ein paar Tage, es gibt sogar Frauen bei denen der ZS mehrere Tage vor ES am spinnbarsten und somit am durchlässigsten ist und wo er ein oder zwei Tage vor ES schon wieder an Qualität verliert.

    Wann ist denn Eisprungtag und wann die letzte Möglichkeit zu herzeln?

    Zitat Zitat von Julia84 Beitrag anzeigen
    Stimm Neroli Mitte Juli ist bald. Das mit der Wunde ist echt nervig... Ich verstehe das, bin meine Fäden immer noch nicht los... 

    Durchhalten, hoffentlich erreichst du bald jemanden im kiwuz!
    Hope ich wünsche viel Spaß und vor allem Erfolg! 

    Wir versuchen es diesen Zyklus mal wieder ohne Medis. Solang die Ergebnisse vom Endokrinologen nicht da sind mache ich mir da aber keine großen Hoffnungen...mal sehen
    Mit deinen Fäden solltest du langsam glaub ich doch vorsichtshalber mal zum Arzt, ich bin der Meinung das selbstauflösende Fäden sich nach ca. zwei Wochen auflösen sollten und nicht einen Monat später immer noch da sein sollten.

    Du bekommst jetzt aber schon L-Thyroxin oder?
    Das Zeug wirkt ja schnell und vllt. klappts ja diese Runde tatsächlich ganz ohne Unterstützung
    Progestan könntest du ja nach ES dann trotzdem nehmen wegen der Progesteronschwäche oder?

    Man irgendwie darf das hier endlich mal bei jemandem klappen wie gewünscht, gefühlt hängen wir gerade fast alle in der Warteschleife.... entw auf die nächste Behandlung, auf Ergebnisse, darauf das es wieder mit dem hibbeln losgehen kann oder warten auf BS bzw. Termine.


    Yucca meine Liebe ich hab drüben gerade gelesen das es leider wieder nicht geklappt hat, lass dich ganz fest drücken
    So unfair das es nach der BS bisher immer noch nicht geklappt hat .... gib nicht auf und verlier nicht den Mut, es muss einfach ganz bald endlich mal klappen
    Himmelskinder
    ☆☆
    2017
    Sternenkind

    2017
    Folgewunder

    2018
    Strength isn't about how much you can handle before you break,
    It's about how much you can handle after you break.

  5. #965
    Zoe
    Zoe ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Hallihallo!

    huch, da wurde aber wieder viel geschrieben :)

    @Neroli: Böh, also erstmal blöd, dass sich die KiWuK nicht zum vereinbarten Termin gemeldet hat, sowas nervt. Ich hoffe, dass du die bald an die Strippe kriegst! Außerdem weiter gute Besserung für die Schnitte. Und, auf dass die Zeit bis Mitte Juli jetzt fix vergeht! Gottseidank ein Ende der Warterei in Sicht!
    Und ja, du hast recht, es wird echt Zeit, dass eine von uns langsam mal das Gipfelkreuz erreicht, um bei deiner schönen Metapher zu bleiben :) Ich drücke uns einfach allen kollektiv die Daumen Jetzt muss es einfach mal klappen!!!

    @Hope: Genau, wann ist denn der ES? Toi toi toi, dass die Powerschwimmer durchhalten. Das ist unser Zyklus, tschakka!!!

    @me: ich habe ja morgen meinen Vorbesprechnungstermin, schaunmer mal. OP könnte dann auch frühestens in 4 Wochen sein, mal sehen, was die dazu sagen. Hmpf, ein bisschen mulmig ist mir ja schon. Vor allem, nachdem ich Freitag mal wieder mit ner guten Freundin von mir gesprochen habe, die Assistenzärztin ist und - wie fast alles Mediziner in meinem Bekanntenkreis - nur Horrorstories aus ihrem Krankenhaus erzählt hat... da will man ja eigentlich gar nicht freiwillig hin, aber nun ja.. Nützt ja nix!

    Ejal, das wird schon alles. Tinkerbell, wo bist du, wir brauchen deinen Optimismus :)

  6. #966
    Isarr ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Hallo,

    wollte fragen, ob ihr noch ein Plätzchen hier für mich frei habt.
    Zu mir: Im September sind es 3 Jahre. 3 Jahre seit es nicht klappt. Habe zuerst alles mögliche versucht: Zyklustee, Globulis, so ein Ovulationsmonitor usw. Ich will gar nicht wissen, wie viel Euro ich bisher in Teststäbchen für den Monitor ausgegeben habe.
    Jetzt sind wir endlich in einer KiWu, das war ein kleiner Marathon bis dahin. Ich musste erst den Arzt wechseln, bis ich ernst genommen wurde und an die KiWu verwiesen wurde. Da habe ich jetzt drei Chlomi Zyklen hinter mir. Und leider nichts. Zur Zeit befinde ich mich im Pausenzyklus, der fast vorbei ist. Die Mens kündigt sich schon an. Auch den nächsten Zyklus will ich noch mal aussetzen. Die Belastung in der letzten Zeit war einfach zu groß. Ende Juli wollen wir dann die erste IUI versuchen. Mein Mann hat zwar super Schwimmerchen, aber wir wollen diesen Druck nicht mehr haben. Das war zu schrecklich für uns beide. Irgendwann im Herbst werde ich wohl dann um eine BS nicht herum kommen. Aber ganz ehrlich, jetzt will ich erst mal den Sommer genießen.
    So weit zu mir.

  7. #967
    piper78 Gast

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Zitat Zitat von Isarr Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wollte fragen, ob ihr noch ein Plätzchen hier für mich frei habt.
    Zu mir: Im September sind es 3 Jahre. 3 Jahre seit es nicht klappt. Habe zuerst alles mögliche versucht: Zyklustee, Globulis, so ein Ovulationsmonitor usw. Ich will gar nicht wissen, wie viel Euro ich bisher in Teststäbchen für den Monitor ausgegeben habe.
    Jetzt sind wir endlich in einer KiWu, das war ein kleiner Marathon bis dahin. Ich musste erst den Arzt wechseln, bis ich ernst genommen wurde und an die KiWu verwiesen wurde. Da habe ich jetzt drei Chlomi Zyklen hinter mir. Und leider nichts. Zur Zeit befinde ich mich im Pausenzyklus, der fast vorbei ist. Die Mens kündigt sich schon an. Auch den nächsten Zyklus will ich noch mal aussetzen. Die Belastung in der letzten Zeit war einfach zu groß. Ende Juli wollen wir dann die erste IUI versuchen. Mein Mann hat zwar super Schwimmerchen, aber wir wollen diesen Druck nicht mehr haben. Das war zu schrecklich für uns beide. Irgendwann im Herbst werde ich wohl dann um eine BS nicht herum kommen. Aber ganz ehrlich, jetzt will ich erst mal den Sommer genießen.
    So weit zu mir.
    Hallo und herzlich willkommen! Ich les hier im Thread zwar auch nur ab und an ma aus Neugier quer, aber ich bin trotzdem ma so "dreist" und löcher dich direkt
    Was hat denn die Diagnostik in der Kiwu bei dir ergeben, dass bzw. warum es nicht klappen will?

  8. #968
    Isarr ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hallo und herzlich willkommen! Ich les hier im Thread zwar auch nur ab und an ma aus Neugier quer, aber ich bin trotzdem ma so "dreist" und löcher dich direkt
    Was hat denn die Diagnostik in der Kiwu bei dir ergeben, dass bzw. warum es nicht klappen will?
    Wir (also KiWu Ärztin und wir) vermuten, dass es an meinen Eierchen liegt. In der Vor Chlomi Zeit hatte ich immer einen sehr späten Eisprung und eine zu kurze zweite Zyklushälfte. Jetzt mit Chlomi und Puregon hat sich das normalisiert. Hatten am Mittwoch noch mal Gespräch, da meinte die Ärztin, dass unter den Hormonen meine Werte top sind. Hab wohl faule Eier.

    Na ja, wird schon. Versuche mich gerade mit dem Gedanken an eine BS anzufreunden. Das wurde uns halt noch als Möglichkeit aufgezeigt.

  9. #969
    piper78 Gast

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Zitat Zitat von Isarr Beitrag anzeigen
    Wir (also KiWu Ärztin und wir) vermuten, dass es an meinen Eierchen liegt. In der Vor Chlomi Zeit hatte ich immer einen sehr späten Eisprung und eine zu kurze zweite Zyklushälfte. Jetzt mit Chlomi und Puregon hat sich das normalisiert. Hatten am Mittwoch noch mal Gespräch, da meinte die Ärztin, dass unter den Hormonen meine Werte top sind. Hab wohl faule Eier.

    Na ja, wird schon. Versuche mich gerade mit dem Gedanken an eine BS anzufreunden. Das wurde uns halt noch als Möglichkeit aufgezeigt.
    Clomi UND Puregon? Also hast du beides schon versucht, Clomi Tabletten und FSH Spritzen? Ich versteh allerdings nicht was die IUI bringen soll, wenn die Schwimmer von deinem Mann super sind und es vermutlich an der Eizellquali liegt. Da würde ich persönlich jetzt erst die BS machen lassen und dann ggf. weiter stimulieren sofern physisch alles ok dafür.
    Neroli gefällt dies

  10. #970
    Isarr ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: wer hat lust sich auszutauschen und sich moralisch zu unterstützen?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Clomi UND Puregon? Also hast du beides schon versucht, Clomi Tabletten und FSH Spritzen? Ich versteh allerdings nicht was die IUI bringen soll, wenn die Schwimmer von deinem Mann super sind und es vermutlich an der Eizellquali liegt. Da würde ich persönlich jetzt erst die BS machen lassen und dann ggf. weiter stimulieren sofern physisch alles ok dafür.

    In meiner KiWu wird mit Chlomi und Puregon gemischt kombiniert. Das hat die Quali der Eichen sehr verbessert. Die IUI machen wir nur, weil wir den Druck nicht mehr haben wollen. Dieses Hopplahopp und jetzt muss, hat uns einfach nicht gut getan. Dies ist dann aber auch der letzte Versuch vor einer BS. Vor der habe ich aber echt noch Respekt.

>
close