Ergebnis 1 bis 3 von 3
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By wabali

Thema: Schulversager können auch ihr Leben meistern

  1. #1
    wabali ist offline Stranger
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    1

    Standard Schulversager können auch ihr Leben meistern

    Hallo zusammen !

    Ich möchte mal kurz die Geschichte meines Sohnes (heute 29) erzählen, um damit allen Betroffenen Mut zu machen.

    Er konnte schon einfache Worte lesen, bevor eingeschult wurde. Das 1. und 2. Schuljahr lief eigentlich ganz gut. Der Einbruch kam erst als Ende des 2. Schuljahres frei Diktate geschrieben wurden. Er hatte ja vorher alles auswendig gelernt. Dann der Test. Rechtschreibung 11%, IQ 120. In Mathe hatte er nie Probleme. Leider hat die sture Grundschul-Lehrerin das nicht anerkannt, weil der Test nicht vom Schulpsychologen kam sondern von einem freien Institut, und hat jedes Gespräch abgelehnt. O-Ton "Da könnte ja morgen auch jemand mit seinem Ohrenarzt kommen. Legasthenie ist nur eine neumodische Erfindung. Lernschwächen gab es schon immer. Ihr Sohn ist einfach nur faul. Wenn der will, dann kann er auch." Wir wollten unseren Sohn umschulen, aber er wollte das nicht und hat sich bis zum 4. Schuljahr durchgekämpft. Manchmal auch mit Tränen. 2 Jahre war er zu einer Therapie.

    Im 5. Schuljahr ín der Gesamtschule ging es dann besser. Dort hatte er eine verständnisvolle Lehrerin, bei der er wieder mit Druckschrift, schwarzer Schrift und keinem Umweltpapier schreiben durfte. Nach dem 6. Schuljahr bekam er eine Empfehlung für Realschule. Die Lehrerin, die er dann im 7. Schuljahr hatte, meinte, dass er total unterfordert sein und auf den Gymnasialen Zweig wechseln soll. Dazu fehlte aber die 2. Fremdsprache. Also Wiederholung. Die Wiederholung hat ihm gut getan und er hatte nach dem 10. Schuljahr einen guten Realschulabschluß. Dann Wechsel auf ein Technisches Gymnasium, weil dort die Sprachen nicht so wichtig sind. Das war leider nicht die richtige Wahl und er ist zurück auf die Gesamtschule. Aber hier auch Einbruch. Dann folgte ein totaler Durchhänger aufgrund der Misserfolge, der erst durch die Bundeswehr aufgeweicht wurde.

    Lückenlos nach der Bundeswehr hatte er sich selbst eine Lehrstelle als Kaufmann gesucht und hat diese mit gutem Ergebnis frühzeitig abgeschlossen. Mittlerweile ist er in einer anderen Firma Projektleiter in verantwortungsvoller Position, es macht ihm Spaß und er hat Erfolge.

    Heute sagt er, dass er nie soweit gekommen wäre, wenn ich als Mutter nicht immer an ihn geglaubt hätte und ihn mit sanftem Druck und Konsequenz immer wieder zurück geholt hätte. Genau diese Aussage möchte ich an betroffene Eltern weitergeben !!!!
    Indigo gefällt dies

  2. #2
    mondfee70 ist offline Stranger
    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    1

    Standard Re: Schulversager können auch ihr Leben meistern

    Hallo Wabali,
    danke für die ermutigende Geschichte. Wenn man noch mittendrin steckt (6. Klasse) braucht man das manchmal.

  3. #3
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    11.782

    Standard Re: Schulversager können auch ihr Leben meistern

    Das ist schön so eine Geschicht zu hören - und schön für ihn, dass er trotz blöder Lehrer auch immer wieder Pädagogen hatte, die an ihn geglaubt und ihn gefördert haben, sagt die Lehrerin.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •