Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Legasthenie?

  1. #1
    nomüsli1 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    04.12.2003
    Beiträge
    379

    Standard Legasthenie?

    Hallole hab mal ne Frage.Unsere Jüngste ist nun Ende 2. Klasse und hat zieml.Probleme was Rechtschreibung angeht.Egal wie oft wir ihr es erklären u üben sie schreibt fasr alle Wörter mit ie nur mit i,überall wo ein ei vorkommt schreibt sie ai,bei eu schr.sie oi,und sie verdreht öfters Buchstaben.Habe schon überlegt ob ich sie testen lassen sollte aber ihr Lehrrer findets "nicht so wild u unnötig"Wir schaffen kein geübtes Diktat unter 13 Fehlern dieser Art.Im Rechtschreibkurs ist sie schon.Und sie strengt sich wirklich an und es frustriert sie dann ungemein wenn wieder so ne Katastrophe is.Hat jem ein Legastheniker Kind und kann mir viell sagen,wie ich richtig erkenne ob sie einfach nur mega rechtschreibschwach ist oder doch eher auf Legastenie getestet werden sollte. Da müsste ich sie ja dann ganz anders fördern.Grüssle.A.

  2. #2
    Moni101 ist offline Stranger
    Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    11

    Standard Re: Legasthenie?

    hallo!

    ich bin lerntherapeutin und würde dir raten, doch einen test machen zu lassen. die fehlermenge in einem geübten diktat der 2. klasse ist schon auffällig. ich höre auch heraus, dass ihr vermehrt übt und sie ja im förderunterricht ist und es sich dennoch nicht bessert. das lässt mich aufhorchen.

    wie klappt es denn in den anderen fächern? ich vermute mal, gut. und wahrscheinlich wesentlich besser?

    LG
    Moni

  3. #3
    Avatar von Lollefee
    Lollefee ist offline MAIdli-Mama!
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    13.645

    Standard Re: Legasthenie?

    Ich bin Logopädin und mir ist zuerst eingefallen, dass sie lauttreu schreibt, d.h. das, was sie hört, das schreibt sie auch. Ist das richtig?

    Welche Buchstaben verdreht sie?
    Liebe Grüße von Lolle

    MAIdli, *4. Mai 2010 :liebe:

    Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Liebe Leben wird,
    dann kann man wohl von einem Wunder sprechen.


    Zwei Sterne im JUNIversum Herbst 2011 *8.SSW und *10.SSW

  4. #4
    nomüsli1 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    04.12.2003
    Beiträge
    379

    Standard Re: Legasthenie?

    richtig.sie schreibts absolut wie sies hört.Manche Sachen kann sie sich merken wie z.Bsp das man Stadt nicht mit Sch schreibt nur weil sie es so hört.eu schreibt sie als oi,ei oft als ai.Gross u Klein-Schreibung ist immer wieder ein Problem.Sie war auch im Kindergartenalter beim Logopäden,das ist aber bis zur Einschulung gut geworden.In Mathe ist sie gut.In der 1. Klasse hat sie die Buchstaben teilweise spiegelverkehrt geschrieben,das hat sie aber mittlerweile im Griff.Aber stimmt wenn sie beim Spielen eine Geschichte oder so auf ein Zettel schreibt dann schreibt sie tatsächlich so wie siehs hört bis auf Wörter die ihr richtig bekannt sind vom Lernen.

  5. #5
    Avatar von Lollefee
    Lollefee ist offline MAIdli-Mama!
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    13.645

    Standard Re: Legasthenie?

    Man kann aber immer nachvollziehen, was sie schreibt, weil alles zumindest so geschrieben wurde, wie man es spricht? Meintest Du mit den Verdrehern die spiegelverkehrten Buchstaben aus der ersten Klasse?
    Liebe Grüße von Lolle

    MAIdli, *4. Mai 2010 :liebe:

    Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Liebe Leben wird,
    dann kann man wohl von einem Wunder sprechen.


    Zwei Sterne im JUNIversum Herbst 2011 *8.SSW und *10.SSW

  6. #6
    nomüsli1 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    04.12.2003
    Beiträge
    379

    Standard Re: Legasthenie?

    ja aber das hat sich gegeben,aber jetzt kann ich manchmal nicht mal manche wörter deuten die sie frei schreibt

  7. #7
    Avatar von Lollefee
    Lollefee ist offline MAIdli-Mama!
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    13.645

    Standard Re: Legasthenie?

    Warum nicht? Auch nicht, wenn Du laut liest, was sie geschrieben hat?
    Liebe Grüße von Lolle

    MAIdli, *4. Mai 2010 :liebe:

    Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Liebe Leben wird,
    dann kann man wohl von einem Wunder sprechen.


    Zwei Sterne im JUNIversum Herbst 2011 *8.SSW und *10.SSW

  8. #8
    nomüsli1 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    04.12.2003
    Beiträge
    379

    Standard Re: Legasthenie?

    einzelne Wörter sind manchmal totales chaos.Wenn ich den ganzen Satz lese komm ich meist schon dahinter was sie schreiben wollte,wenn ich sie 3 Tage später frage was das für ein Wort ist das sie sodurcheinander geschrieben hat kommt sie teils selber nicht drauf.Weiss garnicht wie ich das beschreiben soll.Hier mal so ein Satz aus ihrem Büchlein.Sie schreibt:one dich Scheint die sone nicht und loichtet deine sele weit richtig wider An die faulingzet.(bei dem letzten Wort kann ich dann schon wieder raten)

  9. #9
    Avatar von Lollefee
    Lollefee ist offline MAIdli-Mama!
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    13.645

    Standard Re: Legasthenie?

    Also, nach diesem Beispiel würde ich eine Diagnostik empfehlen. Ich möchte mich nicht festlegen, ob eine Therapie notwendig ist, aber eine Diagnostik ist schon angebracht. Fordere dabei auch eine Elternberatung, damit Du weißt, wie Du mit der Situation umgehen kannst/solltest und welche Fördermöglichkeiten Ihr zu Hause habt. Beobachtet und engmaschig überprüft werden sollte es aber auf alle Fälle.
    Liebe Grüße von Lolle

    MAIdli, *4. Mai 2010 :liebe:

    Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Liebe Leben wird,
    dann kann man wohl von einem Wunder sprechen.


    Zwei Sterne im JUNIversum Herbst 2011 *8.SSW und *10.SSW

  10. #10
    nomüsli1 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    04.12.2003
    Beiträge
    379

    Standard Re: Legasthenie?

    danke werd mich drum kümmern.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •