Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    10.765

    Rotes Gesicht Heute immunologische Untersuchung eingeleitet

    ... ich melde mich auch mal wieder aus dem tiefen Loch, in das mich die biochem. Schwangerschaft im Dezember gerissen hat. Heute haben wir Blut für die Immunologische Diagnostik abgegeben, die ganzen Unterlagen und die Blutproben sind jetzt in der Post.

    Weiss jemand, wie lange es dauert, bis ein Ergebnis vorliegt? Sind 6-8 Wochen realistisch? Dann müsste es vor Ostern fertig sein.

    Und wie läuft so eine Immunisierung ab organisatorisch (sofern denn überhaupt erfolgversprechend)? Melle, kannst du nochmal kurz berichten? Ihr hab es doch auch in Kiel machen lassen, oder?
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  2. #2
    Melle1982 ist offline Sternchenmama
    Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    6.877

    Standard Re: Heute immunologische Untersuchung eingeleitet

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    ... ich melde mich auch mal wieder aus dem tiefen Loch, in das mich die biochem. Schwangerschaft im Dezember gerissen hat. Heute haben wir Blut für die Immunologische Diagnostik abgegeben, die ganzen Unterlagen und die Blutproben sind jetzt in der Post.

    Weiss jemand, wie lange es dauert, bis ein Ergebnis vorliegt? Sind 6-8 Wochen realistisch? Dann müsste es vor Ostern fertig sein.

    Und wie läuft so eine Immunisierung ab organisatorisch (sofern denn überhaupt erfolgversprechend)? Melle, kannst du nochmal kurz berichten? Ihr hab es doch auch in Kiel machen lassen, oder?
    Hi Jewels!

    Also wir mussten damals so 6 Wochen auf diesen Befund warten... wobei man uns vorher sagte sie würden nach 4 Wochen vorliegen. Allerdings war bei uns gerade Urlaubszeit. In der Regel wäre dann der Termin für die Immu weitere 4 Wochen später... was bei uns auch nicht klappte, da sie im September geschlossen hatten. So waren es eben 8 Wochen warten. Nach der Immu sind es dann nochmal 4 Wochen bis man Blut wieder nach Kiel schickt wo geschaut wird wie der Schutz ausssieht bzw. ob Schutz da ist. Die Ergebnisse liegen dann nach 2 Wochen vor. Meine KIWU meinte, dass man in der Regel von insgesamt 3 Monaten ausgeht bis alles durch ist. ich würde aber mal von mehr ausgehen.

    Ansich ist alles ganz einfach was das Organisieren angeht. Wir haben gleich als wir erfahren haben, dass wir zur Immu müssen den Termin gemacht.... da wir ja Zeit hatten, haben wir es gleich mit einem netten Urlaub in Dänemark verbunden und auf dem nach Hauseweg eben Pitstop in Kiel gemacht. Lange waren wir auch nicht in Kiel bzw. in der Klinik. Ich glaube so 3,5 Stunden.

    Hoffe ich habe nicht so durcheinander geschrieben. Stehe etwas unter Zeitdruck, da ich noch schnell Arbeitsbrote für meinen Mann fertig machen muss.
    Liebe Grüße von Melle1982


    1.ICSI Mai/Juni 09 Frühabort
    Kryo September 09 negativ
    2.ICSI September/Oktober 10
    BT 22.10.2010 POSITIV
    FG 7./8.SSW
    3.ICSI Januar/Februar11
    BT 28.2.2011 POSITIV
    7.4.2011 MA 10.SSW
    4.ICSI März/April 12
    BT 30.4.2012 POSITIV
    31.05.2012 MA 9.SSW
    17.06.2012 Unser Bummler ist zu den Sternen gegangen
    5.ICSI Januar13 negativ
    Kryo Juni/Juli13 negativ
    6.ICSI Dezember13

  3. #3
    Avatar von -DatBloemsche-
    -DatBloemsche- ist offline Hand in Hand ins Glück!
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    16.276

    Standard Re: Heute immunologische Untersuchung eingeleitet

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    ... ich melde mich auch mal wieder aus dem tiefen Loch, in das mich die biochem. Schwangerschaft im Dezember gerissen hat. Heute haben wir Blut für die Immunologische Diagnostik abgegeben, die ganzen Unterlagen und die Blutproben sind jetzt in der Post.

    Weiss jemand, wie lange es dauert, bis ein Ergebnis vorliegt? Sind 6-8 Wochen realistisch? Dann müsste es vor Ostern fertig sein.

    Und wie läuft so eine Immunisierung ab organisatorisch (sofern denn überhaupt erfolgversprechend)? Melle, kannst du nochmal kurz berichten? Ihr hab es doch auch in Kiel machen lassen, oder?
    wir hatten das ergebnis sogar schneller(4 wochen). leider(ja echt leider) war bei uns alles unaufällig. sollten bei euch aber marker auffällig sein,so würdet ihr nach kiel reisen,dort wird deinem mann blut entnommen,aufbereitet und dann wirst du damit geimpft. am tag später nochmals kontrolle,wie es dir geht.
    und nach einer gewissen zeit wird nochmal blut eingeschickt,ob die immunisierung erfolgreich war,oder ob ihr nochmals hin müsst zum nachimpfen.
    Moshi ist weltbeste Löwenkrümel-Binotante


    http://chesapeakeforum.de/images/smilies/panik.gif

  4. #4
    katze2105 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    383

    Standard Re: Heute immunologische Untersuchung eingeleitet

    Hallo jeweils,

    wir haben unser Blut am 06.12. nach Kiel geschickt und in der ersten Januarwoche das Ergebnis bekommen. Ich fand es gerade auch wegen Weihnachten/Silvester und noch anderer extra angeforderten Unterlagen richtig schnell.

    Am Donnerstag geht's nach Kiel, am Freitag hab ich die Immu.

    Ich selbst bin sehr gespannt und drücke Dir die Daumen.

    Grüße
    Katze
    Dez 2009 spontan schwanger, Feb 2010 FG mit AS
    1. ICSI Nov 2010, schwanger, Jan 2011 FG mit AS
    April 2011 spontan schwanger, nicht gehalten
    2. ICSI Aug 2011 neg. - 1. Kryo neg. (10/11/2011)
    Immu in Kiel - ein Jahr Schutz (02/2012)
    Alles Weitere bis 2014 negativ
    Seit Juli 2015 stolze Mama

  5. #5
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    10.765

    Standard Re: Heute immunologische Untersuchung eingeleitet

    Danke ihr Lieben!

    Kostenpunkt der Immu? habt ihr immunisierten noch ne kurze Hausnummer für mich? Ich würd ungern ne Immu machen udn dann nicht zeitnah IVF (Kasse) plus ICSI als Privatzahler machen können, weil die Kröten grad nicht frei sind.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  6. #6
    Avatar von -DatBloemsche-
    -DatBloemsche- ist offline Hand in Hand ins Glück!
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    16.276

    Standard Re: Heute immunologische Untersuchung eingeleitet

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Danke ihr Lieben!

    Kostenpunkt der Immu? habt ihr immunisierten noch ne kurze Hausnummer für mich? Ich würd ungern ne Immu machen udn dann nicht zeitnah IVF (Kasse) plus ICSI als Privatzahler machen können, weil die Kröten grad nicht frei sind.
    weeß nicht,ich glaube als selbstzahler um die 300...oder mehr? sorry-ich weiß es nicht.
    Moshi ist weltbeste Löwenkrümel-Binotante


    http://chesapeakeforum.de/images/smilies/panik.gif

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Heute immunologische Untersuchung eingeleitet

    Wir haben damals Ende September Blut nach Kiel geschickt, nach 2 Wochen bekamen wir die Ergebnisse, eine weiter Woche später meldetet sioch die KiWu das die Ergebnisse vorliegen würden. Da hatten wir allerdings schon den Termin in Kiel. 1 Woche vorher musste mein Mann nochnmal Blut schicken um Infektionskrankheiten auszuschließen. Immunisiert wurde am 9.11.07, 5 Wochen später mussten wir wieder blut schicken und entweder vor Weihnachten oder danach, jedenfalls war es noch im Dezember 07 gabs das Ergebnis. Ging also echt recht fix.
    Was die Kosten angeht keine Ahnung, aber frag doch mal in Kiel nach, die sind da sooooooooooooo nett.

  8. #8
    Melle1982 ist offline Sternchenmama
    Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    6.877

    Standard Re: Heute immunologische Untersuchung eingeleitet

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Danke ihr Lieben!

    Kostenpunkt der Immu? habt ihr immunisierten noch ne kurze Hausnummer für mich? Ich würd ungern ne Immu machen udn dann nicht zeitnah IVF (Kasse) plus ICSI als Privatzahler machen können, weil die Kröten grad nicht frei sind.
    also wir haben nix für die Immu bezahlt da es unsere gesetzliche KK komplett übernommen hat. Aber durch Mika10 weiß ich, dass man als Selbstahler mit 1500€ rechnen muss. Hatte gerade extra nochmal bei den Mails geschaut. Nicht, dass ich falsche Infos gebe.
    Liebe Grüße von Melle1982


    1.ICSI Mai/Juni 09 Frühabort
    Kryo September 09 negativ
    2.ICSI September/Oktober 10
    BT 22.10.2010 POSITIV
    FG 7./8.SSW
    3.ICSI Januar/Februar11
    BT 28.2.2011 POSITIV
    7.4.2011 MA 10.SSW
    4.ICSI März/April 12
    BT 30.4.2012 POSITIV
    31.05.2012 MA 9.SSW
    17.06.2012 Unser Bummler ist zu den Sternen gegangen
    5.ICSI Januar13 negativ
    Kryo Juni/Juli13 negativ
    6.ICSI Dezember13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •