Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Avatar von Sonnenglanz
    Sonnenglanz ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    3.738

    Standard Erfahrungen nach Eileiter-SS?

    :( Tja, irgendwie ist wohl der Wurm drin. War heute Vormittag nochmal zur Kontrolle. Der HCG-Wert liegt bei 100! Aber wie auch immer, es ist nix Gutes. Entweder tatsächlich eine Eileiter-Schwangerschaft oder das Ei hat sich so halb eingenistet. Jetzt müssen wir warten, ob es von alleine wird und meine Mens doch noch kommt. Sonst heißt es nächsten Mittwoch wieder zur Kontrolle. Der HCG-Wert muss runter, sonst weisen sie mich ins Krankenhaus ein zur Bauchspiegelung...

    Hatte jemand von euch so eine Bauchspiegelung schonmal? Der Doc meint, es hätte wohl keine Auswirkungen auf künftige Schwangerschaften, außer... dass es wieder zu einer Eileiter-SS kommen kann...

  2. #2
    Avatar von Ninnaw
    Ninnaw ist offline Wir schaffen das!
    Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    2.539

    Standard Re: Erfahrungen nach Eileiter-SS?

    ... also mit Bauchspiegelung kenne ich mich nicht aus, aber ich war ja auch 3 Tage im KKH mit Verdacht auf ELS ... mein Arzt hatte mir gesagt (weil mein Wert ja so extrem langsam anstieg:21, 40, 109, 240, 750, 1200, 1900, 2600 ... und es lagen immer mind. 3 Tage zwischen den Tests), dass eine ELS ab einem Wert von 1000 wirklich gefährlich wird ... da war ich ja anfangs weit von entfernt, aber ab 750 wurde ich echt nervös und die im KKH dann auch und haben mich dann ab dem 1900-Tag dabehalten ... ich hatte Glück: 3 Tage später blubberte das Herzchen ... wäre das nicht gewesen, hatte sie wohl erst eine Ausschabung gemacht und bei weiter steigendem Wert eine BS ...

    Drück Dir ganz doll die Daumen, dass Du um alle OPs herum kommst und es sich schnell klärt :daumendrueck:
    Herzliche Grüße von Nina


    mit unserem Sternentänzer im Herzen (28.01.09, 10. SSW) :liebe:

    Ich hibbel zusammen mit bibi573
    und Snowhitepink ist meine BBB

    1. ICSI 07/11 - negativ
    2. ICSI 10/11 - positiv (21 hcg!)
    ... 3 Kleine warten noch auf uns ...

    http://lb1f.lilypie.com/fo1ep2.png

  3. #3
    stierchen28 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    2.689

    Standard Re: Erfahrungen nach Eileiter-SS?

    hallo

    ich hatte eine eelschw. wann war denn dein bluttest??

    also ich hatte damals eine not op .... , allerdings als ich zu meinem ersten us bei meinem frauenarzt war, sah man noch nichts , weder im eileiter noch in der gebärmutter, da war ich in der 6 woche, man muß mindestens eine fruchthöhle sehen können, als dann meine blutwerte von diesem tag , 3000 hcg war, u ich sie aber erst montag bekommen konnte ..... war irgendwie klar , da stimmt was nicht, im laufe dieses montags , hab ich schmerzen bekommen u irgendwann bin ich zusammengebrochen vor schmerzen , ab ins krankenhaus , not op!!!!!

    so im besten fall wird die eileiterschw. so früh entdeckt das man sowas nicht durchmachen muß.

    die bauchspieglung an sich hatte ich auch nochmal ein paar monate später um den rechten eileiter vorsorglich zu entfernen. sie ist nicht so schlimm... wird ambulant gemacht u geht recht schnell... lediglich die schulterschmerzen , nach der op sind sehr unangenehm , sie entstehen durch das gas im körper , weil der körper nicht alles so schnell abbaut . geht aber schnell vorbei. die wundschmerzen halten sich auch in grenzen ... ist wie starker muskelkater im unteren bauch..... falls dir das bevorsteht , keine angst .

    laß dich aber nicht zu schnell dazu drängen auszuschaben ...... falls es nicht 100% sicher ist das eine eileiterschw . besteht .

    viel glück
    1.Icsi-negativ
    1. kryo-negativ
    2. kryo-negativ
    2. Icsi-negativ
    3. kryo-transfer-positiv
    6.woche elss
    2.8 BS re.eileiter entfernt
    3. Icsi - negativ
    18.11.11 4. Kryo -positiv
    29.11 Tf+11 hcg 102
    01.12 Tf+13 hcg 244
    05.12 Us fruchthöhle
    19.12 Us das herz schlägt
    Unser Engelchen wird ein Junge :)
    Geschwisterprojekt:
    30.09.13 kryo- negativ
    1.icsi negativ
    2 kryo :) positiv hcg +11 183

    http://lagf.lilypie.com/B4Ydp1.png


    http://www.eltern.de/forenticker/show/12175

  4. #4
    Avatar von Chiisana
    Chiisana ist offline Nr.2 in Planung
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    609

    Standard Re: Erfahrungen nach Eileiter-SS?

    Hallo,

    ich gehöre hier zwar nicht hin, aber da ich auch eine Eileiterschwangerschaft mit Bauchspiegelung hatte,möchte ich dir auch noch kurz berichten.

    Da man bei mir weder in der Gebärmutter noch in den Eileitern etwas gesehen hatte, wurde mir Blut abgenommen. Beim FA hatte ich was um die 680. Also hieß es samstags noch ins KH fahren mit verdacht auf ELS. Selbst dort konnten die Ärzte nirgends etwas entdecken. Wieder Blut abgenommen: HcG um dir 800 nur.
    Das war an einem montag. Sollte Freitag wieder zur Blutkontrolle kommen. Mittwoch nachmittag hatte ich Schmerzen, die ich so nicht kannte, aber nicht stark waren. Im KH angerufen, ob ich an dem Tag noch kommen könnte. War leider nichts mehr frei und es wurde Termin auf Donnerstag vorverlegt, und die Schmerzen waren auch noch nicht stark. Donnerstag wurden Sie stärker und ich bin dann gleich vormittag schon ins KH, weil es nicht mehr auszuhalten waren. Es wurde Blut im Bauch festgestellt. Not-OP: 400ml Blut im Bauch wurden entfernt und etwas am Eileiter. Konnten beide aber erhalten bleiben.
    Schmerzen in den Schultern hatte ich nicht, auch mit der Blase keine Probleme.

    Ich denke, dass die Nachwirkungen der OP von Frau zu Frau unterschiedlich sein können.

    Mir wurde auch gesagt, dass dem schwanger werden nichts im Wege steht. Lediglich die Wahrscheinlichkeit einer erneuten ELS ist leicht erhöht.

  5. #5
    Avatar von Sonnenglanz
    Sonnenglanz ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    3.738

    Standard Re: Erfahrungen nach Eileiter-SS?

    Ich hab inzwischen im Web gelesen, dass das an sich nicht so tragisch ist, der Eingriff vor allem so früh besser ist und hinterher die Chancen annähernd gleich bleiben. Das Risiko für eine erneute Eileiter-SS ist aber etwas höher. Bammel hab ich aber ohne Ende. Irgendwie ist das so unfair!

    Der HCG bei Insemination + 14 war 3,8 und nach 21 Tagen bei 100. Sie wollen es engmaschig überwachen, im Ultraschall war weder an den Eileitern noch an der Gebärmutter was zu sehen. Die Schmierblutung ist aktuell weg... :(

  6. #6
    Avatar von Sonnenglanz
    Sonnenglanz ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    3.738

    Standard Re: Erfahrungen nach Eileiter-SS?


    So eine verfluchte Sch***!
    Der HCG lag heute bei 630, im Ultraschall war nix zu sehen. Freitag früh muss ich nochmal hin und wenn der Wert dann nicht runter ist, geht's ab ins Krankenhaus...

    Ich weiß nicht, was im Moment schlimmer ist, die Angst vor dem Krankenhaus (und dass ich evtl. meinen Mann und meine Tochter nie wieder sehe), dass es später schwieriger werden könnte, wieder schwanger zu werden oder die Trauer, dass dieses winzig kleine Ei so hart kämpft und sich einnisten will, aber nicht kann/darf. :(

    Falls jemand meine Nerven findet, schickt sie bitte per Eilpost zu mir zurück...

  7. #7
    Avatar von joeda
    joeda ist offline ende.
    Registriert seit
    28.04.2009
    Beiträge
    3.444

    Standard Re: Erfahrungen nach Eileiter-SS?

    oh je, tut mir leid das zu lesen.
    ich wünsche dir alles gute und schicke dir viel kraft.
    liebe grüße von joeda

    http://www.smilies.4-user.de/include...lie_ga_055.gif
    * * *

    am ende wird alles gut. wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das ende. oscar wilde.

    ~~~~

    kinderwunsch seit mai 2006

    mit spender1 -> zw. mai 2009 & okt 2012: 4x HI, 4x HIVF u 4x kryo -> negativ
    mit spender2 -> zw. jan 2013 & april 2016: 3x HIVF u 6x kryo
    -> negativ

    * * *



  8. #8
    Avatar von BulletProof
    BulletProof ist offline ~schwanger&glücklich~
    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    311

    Standard Re: Erfahrungen nach Eileiter-SS?

    mist! ich wünsch dir alles alles gute und viel kraft!!! :(

    ~Kiwu seit 2oo7~
    1. ICSI:
    POSITIV !!!! HCG an TF+14: 866
    das Herzchen schlägt - HCG 37.892,4

  9. #9
    stierchen28 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    2.689

    Standard Re: Erfahrungen nach Eileiter-SS?

    Zitat Zitat von Sonnenglanz Beitrag anzeigen

    So eine verfluchte Sch***!
    Der HCG lag heute bei 630, im Ultraschall war nix zu sehen. Freitag früh muss ich nochmal hin und wenn der Wert dann nicht runter ist, geht's ab ins Krankenhaus...

    Ich weiß nicht, was im Moment schlimmer ist, die Angst vor dem Krankenhaus (und dass ich evtl. meinen Mann und meine Tochter nie wieder sehe), dass es später schwieriger werden könnte, wieder schwanger zu werden oder die Trauer, dass dieses winzig kleine Ei so hart kämpft und sich einnisten will, aber nicht kann/darf. :(

    Falls jemand meine Nerven findet, schickt sie bitte per Eilpost zu mir zurück...
    oh man das tut mir sehr sehr leid ........

    viel kraft !!!!!!
    1.Icsi-negativ
    1. kryo-negativ
    2. kryo-negativ
    2. Icsi-negativ
    3. kryo-transfer-positiv
    6.woche elss
    2.8 BS re.eileiter entfernt
    3. Icsi - negativ
    18.11.11 4. Kryo -positiv
    29.11 Tf+11 hcg 102
    01.12 Tf+13 hcg 244
    05.12 Us fruchthöhle
    19.12 Us das herz schlägt
    Unser Engelchen wird ein Junge :)
    Geschwisterprojekt:
    30.09.13 kryo- negativ
    1.icsi negativ
    2 kryo :) positiv hcg +11 183

    http://lagf.lilypie.com/B4Ydp1.png


    http://www.eltern.de/forenticker/show/12175

  10. #10
    KaSo22 ist offline endlich glücklich
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    208

    Standard Re: Erfahrungen nach Eileiter-SS?

    Zitat Zitat von Sonnenglanz Beitrag anzeigen

    So eine verfluchte Sch***!
    Der HCG lag heute bei 630, im Ultraschall war nix zu sehen. Freitag früh muss ich nochmal hin und wenn der Wert dann nicht runter ist, geht's ab ins Krankenhaus...

    Ich weiß nicht, was im Moment schlimmer ist, die Angst vor dem Krankenhaus (und dass ich evtl. meinen Mann und meine Tochter nie wieder sehe), dass es später schwieriger werden könnte, wieder schwanger zu werden oder die Trauer, dass dieses winzig kleine Ei so hart kämpft und sich einnisten will, aber nicht kann/darf. :(

    Falls jemand meine Nerven findet, schickt sie bitte per Eilpost zu mir zurück...
    ach du sch***!!!!!!!! kaum ist man ein paar Tage nicht da, passiert so ein sch**
    es tut mir soooooooooooo leid!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Könnt grad mitheulen. Fühl dich gedrückt.
    Kenn mich damit nicht aus, aber kann es noch gut ausgehen? Wünsch dir ganz viel Kraft und gute Nerven!!!!
    Liebe Grüße


    1.IUI - positiv - Sternchen
    2.IUI - negativ
    3.IUI - negativ
    4.IUI - positiv



    http://www.eltern.de/forenticker/show/27686

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •