Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Gaensebluemchen1104 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    66

    Standard Erfahrungen mit Assisted Hatching?

    Hallo Ihr Lieben,

    nachdem der erste ICSI-Versuch leider nicht erfolgreich war haben wir nun gleich unseren 1. Kryo-Versuch angehängt. Morgen ist nun der Transfer. Das Ausschlüpfen des Embryos, also unseres Einzelkämpferchens, wird durch das sog. Assisted Hatching unterstützt. Hat jemand von euch damit schon (erfolgreiche) Erfahrungen gemacht? Würde mich freuen von euch zu hören.

    Liebe Grüße,
    Gänseblümchen

  2. #2
    Birgit82 ist offline Eisbärchen-Mama
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    771

    Standard Re: Erfahrungen mit Assisted Hatching?

    Hallo Gänseblümchen!

    Ich kann leider nicht mit Erfahrungen dienen. Aber ich drück Dir ganz fest die Daumen für morgen und für ein dickes positiv in 2 Wochen!
    Unser kleiner Sonnenschein ist ja auch durch eine Kryo zu uns gekommen:daumendrueck::daumendrueck::daumendrueck: !
    Liebe Grüße Birgit

    Nach 5 langen Jahren
    5 IUI´s
    2 ICSI´s
    einem nie vergessenen Sternchen
    und einer Kryo
    sind wir endlich zu dritt!


    http://www.eltern.de/forenticker/show/3759

    Wir hätten so gern ein Geschwisterbärchen!

    1. Kryo März 2012: negativ:(
    2. Kryo April 2012: positiv - Hcg gefallen
    3. Kryo Juli 2012: positiv

    http://www.eltern.de/forenticker/show/17016

  3. #3
    Avatar von LaTromba
    LaTromba ist offline krauses Haar-krauser Sinn
    Registriert seit
    28.12.2010
    Beiträge
    3.274

    Standard Re: Erfahrungen mit Assisted Hatching?

    Zitat Zitat von Gaensebluemchen1104 Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Lieben,

    nachdem der erste ICSI-Versuch leider nicht erfolgreich war haben wir nun gleich unseren 1. Kryo-Versuch angehängt. Morgen ist nun der Transfer. Das Ausschlüpfen des Embryos, also unseres Einzelkämpferchens, wird durch das sog. Assisted Hatching unterstützt. Hat jemand von euch damit schon (erfolgreiche) Erfahrungen gemacht? Würde mich freuen von euch zu hören.

    Liebe Grüße,
    Gänseblümchen
    Meine Erfahrungen:

    1. Icsi- gehatched- positiv
    2. Icsi- nicht gehatched- negativ
    1. Kryo- gehatched- negativ
    2. Kryo- gehatched- positiv

    Wie du siehst, ist auch hatchen kein Garant für eine Schwangerschaft, aber ich würde es immer wieder machen! Bei Kryos rät meine KiWu auch ausdrücklich dazu.
    2 Mädels: 01/09 und 07/12

  4. #4
    baci82 ist offline bald dreifach Mama
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    522

    Standard Re: Erfahrungen mit Assisted Hatching?

    Also, wir haben das bei unserer ICSI machen lassen, auf eigenen Wunsch. geraten wurde dazu bei einer Kryo und bei älteren Pat, da sich wohl die Struktur der Eihülle ändert.
    Wir haben es machen lassen, obwohl bei uns keine Indikation bestand. Beide Eizellen haben sich, wie du in meiner Signatur siehst, eingenistet. Woran es lag, wird nie jemand sagen können! Ich drück dir für deinen Kryo Versuch beide Daumen!!

  5. #5
    Avatar von luck
    luck ist offline ....wieder da!!....
    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    3.234

    Standard Re: Erfahrungen mit Assisted Hatching?

    Also AH bei einer regulären ICSI, weiss ich nicht.
    Aber bei Kryos hat mein Doc immer dazu geraten, weil die Hülle durch das Kryokonservieren fester/härter ist, und durch das AH (anritzen als Schlüpfhilfe) haben sie es leichter. Ein Garant ist es klar auch nicht...
    meine erste Kryo war mit AH, Kind nun 4,5 Jahre alt,
    danach hatt ich nochmal 3 Kryos mit AH, alle Neg

    ich würd aber eine Kryo immer mit AH machen!
    Liebe Grüße

    Luck


    ich habe gabe ganz viel zu verkaufen!!

    Mädelsklamotten, viele Marken, Schuhe, Spiele uvm

    SCHAUT DOCH REIN!!

    Mein Album









  6. #6
    Avatar von bibi573
    bibi573 ist offline *überglücklich*
    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    1.362

    Standard Re: Erfahrungen mit Assisted Hatching?

    Hmm, in unser Kiwu wird es nur bei Icsis angewendet, hatte heute extra noch mal nach gefragt. Da die meinen, nicht noch mehr die Eier zu strapazieren. Nu bin ich etwas verwirrt, wird beim nächsten Mal den Doc noch mal direkt fragen. Aber erwiesen ist es nicht, das durch das AH mehrere SS geschehen.
    LG Bibi




    Fruchtbonbons :liebe:


    http://davf.daisypath.com/OQiOp2.png

    Unser Eishäschen ist da

    http://lb2f.lilypie.com/QckDp1.png

    Mein liebes Bino südlich des Kanals Ninnaw mit A. im Arm u noch viel südlicher FrauHummel mit L. am Kuscheln

  7. #7
    Gaensebluemchen1104 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    66

    Standard Re: Erfahrungen mit Assisted Hatching?

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen lieben Dank für eure Rückmeldungen. Es macht mir Mut zu lesen, dass es auch erfolgreiche Kryos mit AH gab. Hoffentlich kann ich am 21.03. euch auch von einer erfolgreichen Kryo mit AH berichten!

    Liebe Grüße,
    Gänseblümchen

  8. #8
    Avatar von steffiwy
    steffiwy ist offline Glücklich und müde ;-)
    Registriert seit
    13.10.2006
    Beiträge
    12.384

    Standard Re: Erfahrungen mit Assisted Hatching?

    Dein Doc hat bei uns damals auch immer gehatcht ... geholfen hat es leider nicht, war immer negativ, aber das lag meiner Meinung nach nicht am Hatchen, sondern an anderen Dingen, von denen ich Dir ja schon berichtet hatte ... bei Kryo finde ich es generell schon sinnvoll und das machen sie dort ja auch.

    Drücke Dir ganz ganz feste die Daumen für ein Positiv.
    Start 10/2007 - 6 x Stimu, 3 x IUI - negativ
    1.ICSI in 10-11/2010- positiv, * in 6.SSW
    3 x Kryo in 01,03,05/2011- negativ
    2.ICSI: PU 23.11., TF 28.11., BT 12.12.- Positiv (hcg 631)
    ... 10.01. Herzchen schlägt, Krümel 2cm
    ... 27.02.+ 26.03.
    ein Mädchen
    ... 21.05. Maus schon 35 cm groß
    ... ... geschlüpft am 06.08.2012 ...

    http://lb2f.lilypie.com/RlLDp2.png

  9. #9
    Avatar von Kessy08
    Kessy08 ist offline Member
    Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    101

    Standard Re: Erfahrungen mit Assisted Hatching?

    Hallo,

    Unsere zwei wurden im Frischversuch der 1.IVF auch gehatched und es haben sich beide eingenistet. Ich habe natürlich keine Ahnung ob es daran lag. Zusätzlich waren sie vorher auch noch im Embryoscope.

    Siehe meine Signatur
    __________________________________________
    unzählbare ÜZ seit Dez. 2007 - verheiratet seit 08/2009 - KiWu Praxis seit Juli 2009

    1. IVF Start 02/2012
    PU 15.02. - 11 EZ, 8 befruchtet
    TF 18.02. von 7-Zeller und 8-Zeller
    BT 03.03 bei TF+14 = HCG 914
    Ultraschall 12.03. - Doppelbrüterin - zwei schöne Fruchthöhlen

    Frühstart von klein E und groß O bei 25+3 - zwei Kämpfer

  10. #10
    Leona27 ist offline überglückliche Mama!
    Registriert seit
    10.10.2008
    Beiträge
    2.424

    Standard Re: Erfahrungen mit Assisted Hatching?

    Zitat Zitat von LaTromba Beitrag anzeigen
    Meine Erfahrungen:

    1. Icsi- gehatched- positiv
    2. Icsi- nicht gehatched- negativ
    1. Kryo- gehatched- negativ
    2. Kryo- gehatched- positiv

    Wie du siehst, ist auch hatchen kein Garant für eine Schwangerschaft, aber ich würde es immer wieder machen! Bei Kryos rät meine KiWu auch ausdrücklich dazu.
    Da schließ ich mich an: bei beiden Kryos gehatched, einmal negativ und einmal positiv! Meine Kiwu rät auch bei Kryos dazu, entscheidet aber spontan, je nach Dicker er Eihülle!

    LG Leona
    3 mal DI
    eine ICSI
    2. Kryo Oktober 2010- BT 9.11.10 positiv- HCG 2190!!!
    Geschwisterprojekt: ICSI ohne Transfer und die zweite Kryo wars!
    Meine Bino ist ordnassela

    http://lb3f.lilypie.com/bMLYp2.png

    http://lbdf.lilypie.com/Iunmp1.png

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •