Seite 167 von 308 ErsteErste ... 67117157165166167168169177217267 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.661 bis 1.670 von 3079
Like Tree207gefällt dies

Thema: 1. ICSI, es geht los... :)

  1. #1661
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    huhu
    also, nimm utro bitte ganz dringend vaginal, die wirkung ist dort besser und die nebenwirkungen vieeeel geringer. darf ich fragen, warum gleich 6 kultiviert werden? wenn mehr als 3 was werden müssen die ja dann verworfen werden, oder? oder darf man die wo immer ihr behandelt auch noch als blastos einfrieren?
    und viiiet trinken, viel eiweiß essen, dann wird es schnell besser!
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  2. #1662
    Avatar von ricca
    ricca ist offline Sonnenscheinmama

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Musst ich dieses Mal nicht. Hatte ja das Clomi und das war auch nicht ohne - es juckte, als hätt ich nen Pilz. Ging aber ohne Pilzmittel wieder weg, also muss es das Clomi gewesen sein.

    lG ricca

    binolos, aber im Club der 76er-Zwilli-Mamas

    http://lb5f.lilypie.com/gVKmp2.png

    http://lmtf.lilypie.com/FWrbp1.png
    am 31.10.2013 <3

  3. #1663
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Zitat Zitat von ricca Beitrag anzeigen
    Gibt es da keinen Beipackzettel?
    Ansonsten anrufen und fragen, bevor Du was falsch machst...
    der beipackzettel sagt essen. aber das geht sehr auf den magen. die kugeln einfach unten rein und slipeinlage nicht vergessen. ich kenne keine frau, der gesagt wurde, sie solle die oral einnehmen. alle haben die vaginal genutzt.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  4. #1664
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    notiz an mich: immer erst zuende lesen, dann antworten :)

    maaaan, ich hab sooo dolle verstopfung. sonst geht es mir wieder super, aber das nervt wie wutz.

    schwester: was wurde denn aus deinem tf? sollte der nicht gestern oder heute sein???
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  5. #1665
    Avatar von Sugarbaby
    Sugarbaby ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    @ matti
    Es ist richtig, es dürfen ja so viele weiter kultiviert werden wie transferiert werden sollen, also maximal 3.
    Es gibt aber eine kleine Lücke: man darf bis zu 6 weiter kultivieren, mit dem ziel, 1-2 blastos zu bekommen. Das ist der fall, wenn bei vorherigen versuchen die Qualität nicht so dolle war. Der Arzt muss also offiziell davon ausgehen dass es nicht alle 6 schaffen. Und wenn doch, so dürfen die überzähligen blastos eingefroren werden um im nächstmöglichen zyklus transferiert zu werden. Diese Voraussetzungen sollen der vorratshaltung von embryonen entgegen wirken.
    Bin in Deutschland in Behandlung.es ermöglicht uns also eine bessere Selektion!
    Liebe Grüsse

    http://lbyf.lilypie.com/Qnh9p2.png

    http://lb2f.lilypie.com/mIpjp1.png

    KiWu seit 2010
    2012/2013: 3x ICSI + Kryo negativ
    Dez. 2013: spontanes Wunder
    März 2016: spontanes Wunder (FG 5 SSW)

    Meine liebe Bino ist Flausi

  6. #1666
    Avatar von Held_vom_Erdbeerfeld
    Held_vom_Erdbeerfeld ist offline voller HOFFNUNG

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Puh, hier war ja einiges los, ich muss gestehen ich verliere so langsam den Überblick wer gerade wie weit ist :-(
    Zum Glück haben wenigstens einige die Signaturen aktuell, da kann man mal schnell lunsen :-)

    Sugar, Glückwunsch zur guten Ausbeute! Das sind doch mal gute Voraussetzungen!

    Schwester, wie ist denn die Lage bei dir?

    Und Matti, bei dir?

    Mein Zyklus ist irgendwie nicht so prickelnd, wir machen ja diesen Zyklus mal komplett Pause, ES war Fehlanzeige, der CB Monitor hat nix angezeigt und schon nach 10 Tagen haben auch die SBs schon wieder angefangen, ich hoffe dass der Zyklus sich aber nicht daramtisch verkürzt, weil sonst die ganze Planung für den nächsten Versuch durcheinander kommt :-(
    Wir haben ja extra Urlaub eingereicht, dass wir diesmal nach dem TF etwas Ruhe haben...
    Die Hoffnung ist der Regenbogen über dem herabstürzenden Bach des Lebens.
    Friedrich Nietzsche

    Wer nichts waget, der darf nichts hoffen.

    KiWu seit 2008; zwischenzeitlich 15 Monate Zwangspause; in KiWu-Behandlung seit 10/11;
    2 Sternchen** im Herzen 01/2012; wir vermissen euch *schnief*
    1. IVF 09/12 - negativ; 2. IVF 11/12 - Kein TF; 1. IUI 02/13 - negativ
    3. ICSI Mai 2013; PU 10.05.; TF 13.05.; BT 27.05.
    Du bist willkommen kleine Seele :-) *Hoff*

  7. #1667
    Avatar von ricca
    ricca ist offline Sonnenscheinmama

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    @held
    Ruhe nach dem TF klingt gut!

    lG ricca

    binolos, aber im Club der 76er-Zwilli-Mamas

    http://lb5f.lilypie.com/gVKmp2.png

    http://lmtf.lilypie.com/FWrbp1.png
    am 31.10.2013 <3

  8. #1668
    nalu81 ist offline glücklich verheiratet

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Hallo,
    ich bin eine stille Mitleserin, die seit Anfang des Monats auch in der Behandlung ist. Bisher erstmal Zykluskontrolle. Unsere Ärztin spricht von einer Bevorstehenden ICSI. Wir üben seit 2009. Leider hat es bisher nicht geklappt. Mein Mann war auch zur Kontrolle beim Urologen, SG nicht so gut, aufgrund von Krampfadern. Aber die Kiwu-Klinik wollte noch ein eigenes.

    Da ihr so lieb zueinander seid und immer so viele Antworten wisst dachte ich, ich erzähl euch mal wie meine Ersten Termine waren und frage euch mal ob das bei euch auch so war.

    Der erste Termin letzten Dienstag war mein erster Termin in der Klinik. Sollte am 3.-5. Tag nach Beginn meiner Periode kommen. Hatte etwas anderes erwartet. Blutabnahme, Us, 10 sec. das wars. Hatte der Ärztin gesagt, dass ich diesen Monat eigentlich gar keine Periode hatte. Daher nicht so richtig wusste wann Tag eins ist. Sie sagte aber nur Schleimhaut ist abgebaut. Gestern 2. Termin. Wieder Blutabnahme und US. Wieder nur 10.sec und das wars. Hab ihr mitgeteilt, dass meine ULziehen seit Beginn der Periode immer noch da sind. Hab angst dass jetzt wo es los geht, ne Entzündung oder was anderes dazu kommt. Sie hat einen Abstich gemacht fertig. Nächste Woche ist dann letzter Termin mit Schlussgespräch.
    Gestern beim US sollte eigentl. Eisprungzeit sein, war aber nicht. Sie hat nicht mal gesagt, wie groß die sind. Nur das noch nichts zusehen ist und ich vielleicht diesen Monat keinen haben könnte, aber das würden wir nächste Woche sehen.
    Hab ihr Ähnliche Erfahrungen gemacht. Laufen die ersten Untersuchungen immer so ab?

    Mein Mann war gestern mit und musste eine Probe abgeben. Er ist der Meinung die wird gleich eingefroren und für den ersten Versuch genutzt. Ich denke aber das er dann sicher wieder hin muss ne neue „Frische“ Probe abgeben. Oder?
    1. ICSI 01.08.13 - 2 4Zeller - Bt: leider negativ
    2. ICSI 08.11.13 - 2 4Zeller - BT: leider negativ
    Kryo im natürlichen Zyklus 09.12.13 - positiv -


    Beginn Projekt Geschwisterchen April 2019

  9. #1669
    Avatar von Held_vom_Erdbeerfeld
    Held_vom_Erdbeerfeld ist offline voller HOFFNUNG

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Ricca, ja ich hoffe auch dass die Ruhe sich bim nächsten TF positiv auswirkt ;-)
    da ich sonst immer gleich wider arbeiten gegangen bin (war immer nur am tag der PU daheim), wollten wir es diesmal anders machen...

    Nalu, erstmal herzlich willkommen hier :-) auch wenn der Grund warum wir uns alle hier zusammenfinden nicht so schön ist.
    Die Untersucheungen in meiner KiWu gehen auch immer ratz-fatz, die US gehen schnell und die Blutabnahme sowieso, da solltest du dir also nicht so einen Kopf machen, aber ich kann immer jederzeit fragen stellen auch beim US und die werden dann ausführlich beantwortet und wenn ich mehr Frgen habe, dann setzen wir uns nach dem US noch in einem Büro zusammen und besprechen alles ausführlich. Ich finde es sehr wichtig, dass man sich gut aufgehoben fühlt und auch mal ein bisschen sein Herz ausschütten kann und vorallem alle Fragen beantwortet werden.
    Ich habe allerdings auch ein paar Monate gebraucht bis ich soweit war und frei heraus alles gesagt und gefragt habe was mir in den Sinn gekommen ist.
    Bei unserer KiWu ist es auch so, dass wir angehalten sind wenn Zuhause irgendwelche Fragen aufkommen immer anzurufen.
    So mach ich das jetzt auch und ich finde das beruhigt ungemein.
    Ich vermute ihr werdet Euch nach dem ersten Kontrollzyklus zusammensetzten und ausführlich besprechen wie die Werte waren und all dieses Dinge?
    Habt ihr schon ein Diagnose, außer dem eingeschränktem SG deines Mannes warum es nicht klappen will?
    Die Probe deines Mannes wurde vermutlich untersucht um einen Eindruck zu gewinnen wie die Qualität ist, das darf ohne eure Zustimmung (schriftlich) eigentlich auch gar nicht eingefroren werden.
    Übrigens, kann ich Euch nur empfehlen, die ICSI nicht mit Kryo-Sperma zu machen, frisches Sperma ist immer besser, Kryo-Sperma nimmt eigentlich nur, wenn es absolut nicht anders geht...
    Die Hoffnung ist der Regenbogen über dem herabstürzenden Bach des Lebens.
    Friedrich Nietzsche

    Wer nichts waget, der darf nichts hoffen.

    KiWu seit 2008; zwischenzeitlich 15 Monate Zwangspause; in KiWu-Behandlung seit 10/11;
    2 Sternchen** im Herzen 01/2012; wir vermissen euch *schnief*
    1. IVF 09/12 - negativ; 2. IVF 11/12 - Kein TF; 1. IUI 02/13 - negativ
    3. ICSI Mai 2013; PU 10.05.; TF 13.05.; BT 27.05.
    Du bist willkommen kleine Seele :-) *Hoff*

  10. #1670
    Avatar von ricca
    ricca ist offline Sonnenscheinmama

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    @nalu
    Hallo und willkommen!
    Ich sause hier auch noch ab und zu vorbei, ich hab die ganze Chose aber GsD hoffentlich hinter mir.
    Zu Deinem Eindruck von der Klinik:
    Die Untersuchungen gehen meistens schnell und gerade bei der Zykluskontrolle geht es ja erst mal drum, Datenmaterial zu sammeln, was nach diesem Kontrollzyklus interpretiert werden kann. Auf diesen Werten kann man aufbauen, sieht, wie der Verlauf der Hormonkurven ist etc.
    Auf jeden Fall sollte aber nach dem Kontrollzyklus ein ausführliches Gespräch sein, in dem mit Dir und Deinem Partner die Ergebnisse besprochen werden und das weitere Vorgehen. Es sollte auch eine ausführliche Anamnese durchgeführt werden, also Erkrankungen /Vorerkrankungen von Dir/Deinem Partner, Deine Erfahrungen mit Deinem Zyklus, Erkrankungen innerhalb Eurer Familien - das kann alles irgendwo wichtig sein.
    Wichtig finde ich auch, dass man Dinge erklärt bekommt und Fragen stellen kann - ich mache mir manchmal einfach vorher eine Liste und die wird "abgearbeitet".

    lG ricca

    binolos, aber im Club der 76er-Zwilli-Mamas

    http://lb5f.lilypie.com/gVKmp2.png

    http://lmtf.lilypie.com/FWrbp1.png
    am 31.10.2013 <3

>
close