Seite 212 von 308 ErsteErste ... 112162202210211212213214222262 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.111 bis 2.120 von 3079
Like Tree207gefällt dies

Thema: 1. ICSI, es geht los... :)

  1. #2111
    Avatar von catonki
    catonki ist offline Goldmedaille

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Ja, diese Gefahr sich zu verlieren, darf wirklich nicht unterschätzt werden.

    Im Januar letzten Jahres hatte ich einen kleinen Zusammenbruch. Auf der Arbeit war alles einfach nur stressig und schrecklich, freie Tage waren nicht mehr planbar, Kollegen nicht kollegial, die Belastung kaum tragbar... Ich bin zu meiner Psychiaterin und habe mich krank schreiben lassen. Aber in diesem Gespräch ging es gar nicht nur um die Arbeit, sondern auch das vergangene Jahr des Kinderwunsches. 2011 haben wir in gut 7 Monaten 4 1/2 Versuche einer ICSI gehabt. Rückblickend ist mir klar, dass das 'seelische Grausamkeit' war. Dieser Wechsel von Hoffnung und Enttäuschung ohne Zeit für Wut und Trauer.... Dazu die Belastung auf der Arbeit, wo das Thema zwar offen war, aber mich das tägliche Spritzen im Schichtdienst immer SEHR gestresst hat....

    Ich finde es sehr wichtig, der Trauer Raum zu geben und gleichzeitig einen Weg zu finden, sich nicht in ihr zu verlieren. Eigentlich müsste zu jeder Kinderwunschbehandlung eine psychologische Betreuung gehören!
    Sugarbaby und Lika510 gefällt dies.
    http://lb2f.lilypie.com/zbhVp2.png

    Das Leben ist kein Ponyhof!



    5. ICSI 07/12 unglaublich, aber wahr -

    Meine liebe Bino aus dem LAKB ist Neythiri

  2. #2112
    Trauminsel ist offline hoffnungsvoll

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    @ catonki: schön von dir zu lesen :-) - wie geht es dir denn? - wann ist denn dein Entbindungstermin? du müsstest ja jetzt so in den letzten Zügen liegen :-)......

    @ me: ja das stimmt - diese ganzen Behandlungen, gehen schon sehr auf die Psyche - und man muss wirklich versuchen sich nicht zu sehr "nur" mit dem Thema Kinderwunsch zu beschäftigen..... Ich hab auch schon kurzzeitig daran gedacht psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen.... Ich hatte im Dezember nach dem 2. negativen Versuch einfach das Gefühl nicht mehr zu können, immer dieses Hoffen und Bangen und dann wieder ne Enttäuschung - ich brauchte einfach eine Pause ....... wir hatten den Termin in der neuen Kiwu schon vereinbart, aber ich habe ihn wieder abgesagt....... erst nach unserem Urlaub im März hatte ich das Gefühl ich will weiter machen....... die Pause hat mir einfach unendlich gut getan :-)))) - jetzt bin ich bereit für einen neuen Versuch.... - und kann auch wieder Positiv an die Ganze Sache rangehen :-)

    Ich will auch nochmal meine Meinung zu dem Thema: Kinderwunsch für ein Geschwisterchen kund tun. 1. tut es mir gut zu sehen, dass obwohl ich schon 2 negative Behandlungen hinter mir habe es doch funktionieren kann :-) ...........einige hier haben ihren ersten Kinderwunsch ja auch durch IVF oder ICSI erfüllen können.
    Klar hab ich mir schon öfters gedacht - ich wäre einfach froh ein Kind zu haben - und dann jammern viele hier, weil es mit dem 2. oder 3. nicht klappt.....
    Aber prinzipiell denk ich wir sitzen alle in einem Boot - egal, ob das 1., das 2., oder das 3. Kind - wir wünschen uns einfach unendlich schwanger zu werden und letztendlich so einen kleinen Zwerg im Arm halten zu können - und wir tun ALLES dafür, dass sich dieser Wunsch erfüllt. Und diese Kinderwunschbehandlungen sind einfach sehr schwierig zu verkraften, erstens durch 1000 Hormone und dann auch einfach dieses Hoffen, Bangen, diese Ungewissheit, Enttäuschung........

    Ich finde es einfach SUPER, dass hier soooooo viele nette Mädls sind - hier wird man immer wieder aufgebaut und aufgefangen wenn man mal wieder total verzweifelt ist - es hat mir immer sehr geholfen, obwohl alles nicht so geklappt hat wie erhofft, positiv zu denken und den Krümelchen gedanklich eine Chancen zu geben.......die anderen freuen sich mit, wenn es gut klappt :-))) - ich weiß nicht, wie ich das Ganze ohne dieses Forum überstanden hätte.......

    DANKE an ALLE - ihr seit einfach super!!!!

    Ich wünsch euch allen einen schönen Abend
    LG vom Inselchen
    Flausi86 und Held_vom_Erdbeerfeld gefällt dies.
    Herzliche Grüße vom Inselchen

    2012: 1. ICSI: Okt. und 2. ICSI: Dez. negativ
    Wechsel der Kiwu-Praxis:
    2013: 3. ICSI: Juni/Juli negativ
    2014: 1. ICSI im natürlichen Zyklus: Mai negativ - 4. ICSI: Sep./Okt. : Kryotransfer positiv - MA: 9.SSW


    Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.

  3. #2113
    Avatar von Held_vom_Erdbeerfeld
    Held_vom_Erdbeerfeld ist offline voller HOFFNUNG

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Zitat Zitat von the_Icegirl_2.0 Beitrag anzeigen
    Wir wollen in eine KK wechseln die die Kosten für die ICSI zu 100% übernimmt und gleichzeitig aber auch die Kosten für homöopathische Behandlungen übernimmt, was mir für Krötchen sehr wichtig ist.
    Und welche KK übernimmt 100% der ICSI Kosten? Privat oder gesetzlich?
    Die Hoffnung ist der Regenbogen über dem herabstürzenden Bach des Lebens.
    Friedrich Nietzsche

    Wer nichts waget, der darf nichts hoffen.

    KiWu seit 2008; zwischenzeitlich 15 Monate Zwangspause; in KiWu-Behandlung seit 10/11;
    2 Sternchen** im Herzen 01/2012; wir vermissen euch *schnief*
    1. IVF 09/12 - negativ; 2. IVF 11/12 - Kein TF; 1. IUI 02/13 - negativ
    3. ICSI Mai 2013; PU 10.05.; TF 13.05.; BT 27.05.
    Du bist willkommen kleine Seele :-) *Hoff*

  4. #2114
    Avatar von the_Icegirl_2.0
    the_Icegirl_2.0 ist offline Querschläger

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Zitat Zitat von Held_vom_Erdbeerfeld Beitrag anzeigen
    Und welche KK übernimmt 100% der ICSI Kosten? Privat oder gesetzlich?
    100% übernimmt z.B. die Knappschaft, es werden aber aktuell immer mehr die in dieses Thema investieren.
    Unseren Recherchen zu Folge muss man zwar erst die üblichen 50% selbst zahlen, bekommt im Nachinein aber alles zurück.

    Gibt auch andere Kassen die z.B. 75% zahlen.
    LG
    Ice

    Projekt Nachwuchs 1.0
    http://lpmf.lilypie.com/AQEep2.png

    Projekt Nachwuchs 2.0
    1. ICSI 10/12 negativ
    1. Kryo 03/13 positiv - * 6. Woche

  5. #2115
    Avatar von Sugarbaby
    Sugarbaby ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Die aok zahlt 62, 5%. Erst zahlt man die 50% und nach Behandlung reicht man alles ein und bekommt nochmal 12, 5% zurück.
    Aber wir warten immernoch auf die 12, 5% vom ersten Versuch. Eingereicht haben wir im November!

    Die ikk zahlt 100% wenn beide partner dort versichert sind
    Liebe Grüsse

    http://lbyf.lilypie.com/Qnh9p2.png

    http://lb2f.lilypie.com/mIpjp1.png

    KiWu seit 2010
    2012/2013: 3x ICSI + Kryo negativ
    Dez. 2013: spontanes Wunder
    März 2016: spontanes Wunder (FG 5 SSW)

    Meine liebe Bino ist Flausi

  6. #2116
    Avatar von the_Icegirl_2.0
    the_Icegirl_2.0 ist offline Querschläger

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Zitat Zitat von Sugarbaby Beitrag anzeigen
    Die aok zahlt 62, 5%. Erst zahlt man die 50% und nach Behandlung reicht man alles ein und bekommt nochmal 12, 5% zurück.
    Aber wir warten immernoch auf die 12, 5% vom ersten Versuch. Eingereicht haben wir im November!

    Die ikk zahlt 100% wenn beide partner dort versichert sind
    Aber Achtung, bei der AOK kommt es darauf an, in welchem regionalem Teil man sich befindet. Auf Nachfrage hieß es bei uns (Nordwest) nämlich dass nur die 50% gezahlt werden!
    LG
    Ice

    Projekt Nachwuchs 1.0
    http://lpmf.lilypie.com/AQEep2.png

    Projekt Nachwuchs 2.0
    1. ICSI 10/12 negativ
    1. Kryo 03/13 positiv - * 6. Woche

  7. #2117
    Mona0510 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Guten morgen Ihr Lieben!
    Also ich schließe mich Inselchens Worten an ihr seid alle hier sehr lieb. ich habe noch kein schlechtes Wort gelesen und es wurde auf jede Frage höflich geantwortet.Das ist nicht selbstverständlich und ich habe auch schon gelesen.
    Ihr seid wirklich toll alle :)

    Meine Krankenkasse übernimmt 50% der Kosten. ich bin bei der Big Gesundheit.

    Lg
    Sugarbaby gefällt dies

  8. #2118
    Avatar von Held_vom_Erdbeerfeld
    Held_vom_Erdbeerfeld ist offline voller HOFFNUNG

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Zitat Zitat von the_Icegirl_2.0 Beitrag anzeigen
    Aber Achtung, bei der AOK kommt es darauf an, in welchem regionalem Teil man sich befindet. Auf Nachfrage hieß es bei uns (Nordwest) nämlich dass nur die 50% gezahlt werden!
    Das kann ich bestätigen, mein Mann ist nämlich auch bei der AOK und die zahlen ebenfalls nur 50%.
    Die Hoffnung ist der Regenbogen über dem herabstürzenden Bach des Lebens.
    Friedrich Nietzsche

    Wer nichts waget, der darf nichts hoffen.

    KiWu seit 2008; zwischenzeitlich 15 Monate Zwangspause; in KiWu-Behandlung seit 10/11;
    2 Sternchen** im Herzen 01/2012; wir vermissen euch *schnief*
    1. IVF 09/12 - negativ; 2. IVF 11/12 - Kein TF; 1. IUI 02/13 - negativ
    3. ICSI Mai 2013; PU 10.05.; TF 13.05.; BT 27.05.
    Du bist willkommen kleine Seele :-) *Hoff*

  9. #2119
    PerditaXY Gast

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Guten Abend!

    Sagt einmal, ist Müdigkeit eine Nebenwirkung vom Purgeon? Ich bin heute schon den ganzen Tag total schlapp und müde und habe auf den Stufen in den ersten Stock ganz schön geschnauft. Kennt das jemand? (Nein, ich hab den Beipackzettel nicht gelesen, ich krieg sonst nämlich gesichert jede Nebenwirkung. )

  10. #2120
    Trauminsel ist offline hoffnungsvoll

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    @ Perdita
    ich war während beiden ICSI-Behandlungen egal ob mit Puregon oder Menopur total Müde - hätt mich die ganze Zeit im Bett aufhalten können...... also ist glaub ich echt "normal"....
    wie weit bist du denn mit der Stimu?
    Liebe Grüße vom Inselchen
    Herzliche Grüße vom Inselchen

    2012: 1. ICSI: Okt. und 2. ICSI: Dez. negativ
    Wechsel der Kiwu-Praxis:
    2013: 3. ICSI: Juni/Juli negativ
    2014: 1. ICSI im natürlichen Zyklus: Mai negativ - 4. ICSI: Sep./Okt. : Kryotransfer positiv - MA: 9.SSW


    Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.