Seite 226 von 308 ErsteErste ... 126176216224225226227228236276 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.251 bis 2.260 von 3079
Like Tree207gefällt dies

Thema: 1. ICSI, es geht los... :)

  1. #2251
    PerditaXY Gast

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Zitat Zitat von df320583 Beitrag anzeigen
    Guckst du - meine Sig....beide durch ICSI entstanden
    Danke, das habe ich jetzt gebraucht. Zuckersüß, die beiden!

  2. #2252
    PerditaXY Gast

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Zitat Zitat von Sugarbaby Beitrag anzeigen
    @ all
    Flausi hatte heute schon TF. Die Qualität war bescheiden, daher keine Blastokultur und leider keine Eisbärchen
    Oje.
    Trotzdem

  3. #2253
    Avatar von taramarie
    taramarie ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Zitat Zitat von PerditaXY Beitrag anzeigen
    Darüber habe ich mir auch Sorgen gemacht, aber das ist wohl normal. Nach der dritten Spritze hat das auch wieder deutlich abgenommen.

    Naja, es ist schon ein etwas höheres Risko bei ICSI. Erzählst du mir kurz von deinem bestimmt entzückenden ICSI Mädchen, damit ich mich ein bisschen beruhige? Danke!
    Im Wohnzimmer liest mein ICSI-Junge gerade mit dem Papa "Bommes Bagger". Also ich war eigentlich erleichtert das wir eine ICSI gebraucht haben, da kommen die Spermien wenigstens da an, wo sie hin sollen. Bei einer IVF hätte ich immer überlegt, ob die Befruchtung nu klappt oder nicht. Ich wüsste gar nicht, dass die Risiken im Vergleich so viel höher sind? Wie auch immer, nicht so viel im Internet lesen. (Das kommt in der Schwangerschaft dann sowieso wieder ...:-) Wie gesagt, letztendlich zählt nur das Ergebnis - und das bekommt hier gerade Hunger.
    ------------------
    20.ÜZ. - 1. ICSI - BT positiv! - *7. SW

    05/10 - Kryo - 3. BT neg. (hCG fällt)
    Zwangspause Diagnostik und heiraten
    09/10 - 2. ICSI
    01.11.10 - BT pos.! *7. SW
    05.07.11 - endlich bist Du da!
    04/13 - 1. ICSI Geschwisterprojekt
    14.05.13 - 3fach-Wunder bis zur 9. SW



  4. #2254
    Avatar von taramarie
    taramarie ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Zitat Zitat von Sugarbaby Beitrag anzeigen
    @ all
    Flausi hatte heute schon TF. Die Qualität war bescheiden, daher keine Blastokultur und leider keine Eisbärchen
    Ach Mensch. Dann drück ich umso fester die Däumchen für ein gutes Ergebnis!
    ------------------
    20.ÜZ. - 1. ICSI - BT positiv! - *7. SW

    05/10 - Kryo - 3. BT neg. (hCG fällt)
    Zwangspause Diagnostik und heiraten
    09/10 - 2. ICSI
    01.11.10 - BT pos.! *7. SW
    05.07.11 - endlich bist Du da!
    04/13 - 1. ICSI Geschwisterprojekt
    14.05.13 - 3fach-Wunder bis zur 9. SW



  5. #2255
    Avatar von Flausi86
    Flausi86 ist offline doing...

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Hallo Mädels..

    ich knabbere immernoch am Ergebnis von gestern. Ich bekam mittags den Anruf, dass sie alle nicht gut aussehen und noch am selben Tag eingesetzt werden müssten weil sie nicht glauben, dass die Kleinen die nächsten Tage durchhalten. Als ich dann dort war, durfte ich mir die Bilder anschauen, die unregelmäßige Teilung und dass nicht mal ein Stadium festgestellt werden konnte. Nun wurden alle eingesetzt, der Dok sprach aber schon davon, dass wir beim nächsten Versuch über Alternativen nachdenken und sprechen müssten. Die Kryo-Spermien meines Mannes, hier wäre wohl kaum noch etwas über, was sich bewegt. Die Quali wäre sehr schlecht und meine EZ aufgrund vom PCO wohl auch. Mich trifft nicht nur, dass wir uns für den jetzigen Versuch keine großen Hoffnungen machen sollen, sondern vorallem, dass er wohl nicht daran glaubt, dass wir mit unseren eigenen Zellen schwanger werden können. Er sprach von Samenspende und da müssten wir uns mal unterhalten..

    Das war für mich ein richtiger Schlag. Denn für uns gibt es diese Alternativen nicht und ich bin auch noch nicht bereit über ein Ende nachzudenken. Wir haben noch 4 Versuche und die ziehen wir durch.. Allerdings hab ich ein großes Stück Hoffnung verloren gestern.. Wie soll ich denn nun an die Kleinen glauben die nächsten 2 Wochen?!
    Liebe Grüße,
    Flausi


    1.-6. ICSI + Kryos 2012-2019 - negativ


    Manchmal muss man das Leben los lassen, das man geplant hat, um das Leben leben zu können, das auf einen wartet...
    (Joseph Campbell)

  6. #2256
    Avatar von Sugarbaby
    Sugarbaby ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    @ Flausi
    ich brauch ja jetzt nicht zu schreiben "auch hässliche embryonen können schöne Kinder werden" usw. Ich hab ja auch die Erfahrung mit dieser Qualität gemacht, man muss leider realistisch sein. Und falls doch, dann halt positiv überraschen lassen.
    Ich würde aber auch nicht aufgeben. Es war der erste Versuch in der neuen klinik. Vielleicht lässt sich die EZ-Qualität verbessern wenn das Protokoll etwas geändert wird.
    Ich wünsche es dir von Herzen

  7. #2257
    Avatar von Flausi86
    Flausi86 ist offline doing...

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    @Sugar, ja ich bin realistisch und das macht es mir gerade richtig schwer. Schließlich ist jetzt trotzdem 2 Wochen Tabletten, Spritzen und Abstinenz vieler Arten angesagt, obwohl man eigentlich schon weiß, dass es nich klappen wird. Ach is das eine K.. *tschuldigung* Mir fällt nix andres ein.. Ich hoffe nun, dass die Ergebnisse von Heidelberg in den nächsten Wochen kommen, viel. kann man daran was erkennen..
    Liebe Grüße,
    Flausi


    1.-6. ICSI + Kryos 2012-2019 - negativ


    Manchmal muss man das Leben los lassen, das man geplant hat, um das Leben leben zu können, das auf einen wartet...
    (Joseph Campbell)

  8. #2258
    PerditaXY Gast

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Zitat Zitat von Flausi86 Beitrag anzeigen
    Hallo Mädels..

    ich knabbere immernoch am Ergebnis von gestern. Ich bekam mittags den Anruf, dass sie alle nicht gut aussehen und noch am selben Tag eingesetzt werden müssten weil sie nicht glauben, dass die Kleinen die nächsten Tage durchhalten. Als ich dann dort war, durfte ich mir die Bilder anschauen, die unregelmäßige Teilung und dass nicht mal ein Stadium festgestellt werden konnte. Nun wurden alle eingesetzt, der Dok sprach aber schon davon, dass wir beim nächsten Versuch über Alternativen nachdenken und sprechen müssten. Die Kryo-Spermien meines Mannes, hier wäre wohl kaum noch etwas über, was sich bewegt. Die Quali wäre sehr schlecht und meine EZ aufgrund vom PCO wohl auch. Mich trifft nicht nur, dass wir uns für den jetzigen Versuch keine großen Hoffnungen machen sollen, sondern vorallem, dass er wohl nicht daran glaubt, dass wir mit unseren eigenen Zellen schwanger werden können. Er sprach von Samenspende und da müssten wir uns mal unterhalten..

    Das war für mich ein richtiger Schlag. Denn für uns gibt es diese Alternativen nicht und ich bin auch noch nicht bereit über ein Ende nachzudenken. Wir haben noch 4 Versuche und die ziehen wir durch.. Allerdings hab ich ein großes Stück Hoffnung verloren gestern.. Wie soll ich denn nun an die Kleinen glauben die nächsten 2 Wochen?!
    Flausi, das tut mir sehr leid. Ich kann dich gut verstehen, und kann auch nachvollziehen, dass du dir nicht zu viele Hoffnungen machen willst. Aber ich habe hier schon von so vielen vermeintlich schlechten Ergebnissen gelesen, wo dann doch ein Kind dabei heraus kam - und von optimalen Startbedingungen, trotz denen es nicht geklappt hat.

    Ich hoffe ganz fest für euch.

  9. #2259
    Avatar von ricca
    ricca ist offline Sonnenscheinmama

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    @flausi
    Ach, Mist, verdammter...ich drücke natürlich trotzdem die Daumen für ein kleines Wunder.

    lG ricca

    binolos, aber im Club der 76er-Zwilli-Mamas

    http://lb5f.lilypie.com/gVKmp2.png

    http://lmtf.lilypie.com/FWrbp1.png
    am 31.10.2013 <3

  10. #2260
    Avatar von Zauberwolke
    Zauberwolke ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: 1. ICSI, es geht los... :)

    Guten Morgen ihr Lieben.
    Ich habe lange eure letzten Seiten gelesen und würde mich sehr gern zu euch gesellen. Bin froh, euch gefunden zu haben.
    Wir sind gerade im 3. und letzten Zyklus Stimulation + GVnP (Menogon und Brevactid) auf Wunsch meines Mannes, weil er es nochmal "so" versuchen wollte. Unser SG ist leider seehr schlecht :( Im Mai/Juni steht dann unsere 1. ICSI an. Habe die Unterlagen für die Krankenkasse schon mitbekommen.
    Jetzt hab ich noch eine Frage an euch: ich hab mir am Freitag morgen 10000 i.E. Brevactid gespritzt und habe jetzt seit gestern Abend ein schreckliches Ziehen im Unterbauch bis zum unteren Rücken. Kann das vom Brevactid kommen? Kennt ihr das?
    Einen schönen Sonntag euch,
    Zauberwolke

>
close