Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Jeanny85 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard kryptozoospermie gene schuld?

    Hallo Mädels,
    ich kann so langsam nicht mehr. Donnerstag haben wir erfahren, das dass 3sg wieder schlechter ist. Freitag waren wir bei einer Humangenetikerin und sie sagte uns, da der Onkel meines Mannes das down Syndrom hatte könnte mein mann diese gene in sich haben und deshalb ist das sperma schlecht. So würde die Natur verhindern das er sich fortpflanzt. Wir fielen aus allen Wolken. Hat damit jemand Erfahrung? Wenn es so ist dann wird auch keine icsi gemacht oder? Es dauert noch 5 wochen bis wir das Ergebnis bekommen. Ich frage mich ständig wie es dann weiter geht...
    Geändert von Jeanny85 (09.12.2013 um 16:09 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Sugarbaby
    Sugarbaby ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: kryptozoospermie gene schuld?

    Liebe Jeanny,
    die harten Worte tun mir leid.
    Aber lass dich nicht zu weit runter ziehen!
    Ich glaub nicht dass keine icsi gemacht wird, weil es in der Verwandtschaft Behinderungen gibt. Würde ja an Diskriminierung grenzen! Und wenn die Natur ein Fortpflanzen verhindern will dann tut sie das auch trotz icsi.

    Wie es dann weiter geht, wenn es nicht klappt?
    Vor dieser Frage stand ich auch. Wir haben nun drei icsis und kryo negativ. Ein Päckchen Eisbärchen schlummert noch. Anschließend verwenden wir Spendersamen.
    Dazu haben wir alles in die Wege geleitet.
    Es war keine einfache Entscheidung und ist sicherlich nicht für jeden eine Alternative.
    Ich will dir damit nur sagen: es muss nicht das Ende sein!
    Liebe Grüsse

    http://lbyf.lilypie.com/Qnh9p2.png

    http://lb2f.lilypie.com/mIpjp1.png

    KiWu seit 2010
    2012/2013: 3x ICSI + Kryo negativ
    Dez. 2013: spontanes Wunder
    März 2016: spontanes Wunder (FG 5 SSW)

    Meine liebe Bino ist Flausi

  3. #3
    Edda77 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: kryptozoospermie gene schuld?

    Hallo Jeanny,

    ich habe nicht wirklich Ahnung von Genetik, aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass die Erklärung dieser Ärztin korrekt ist. Bei uns liegt leider auch ein OAT III vor, mein Freund bekommt jedoch clomifen und viiiiiele andere Präparate. Ob´s helfen wird, wissen wir nicht, eine ICSI werden wir definitiv machen. Leider müssen wir aber noch bis März warten. So lange versuchen wir uns zu entspannen.
    Mein Freund hatte übrigens auch viele fehlgeformte Spermien, dennoch kann auch daraus ein gesundes Kind entstehen, so der Androloge meines Freundes.
    Kinderwunsch seit Mai 2012

  4. #4
    Avatar von Sugarbaby
    Sugarbaby ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: kryptozoospermie gene schuld?

    Edda anhand der fehlgeformten Spermien erkennt man leider keine genetischen Probleme.
    Mein Mann hat auch OATIII, die meisten Spermien sind fehlgeformt. Natürlich kann daraus ein gesundes Kind entstehen. Schließlich ist die Befruchtung die Hürde. Und diese wird dank icsi umgangen.
    Bei der genetik werden die Chromosomen untersucht. Diese sind bei meinem Mann vollkommen i.O.
    Leider hat es trotzdem nicht geklappt
    Liebe Grüsse

    http://lbyf.lilypie.com/Qnh9p2.png

    http://lb2f.lilypie.com/mIpjp1.png

    KiWu seit 2010
    2012/2013: 3x ICSI + Kryo negativ
    Dez. 2013: spontanes Wunder
    März 2016: spontanes Wunder (FG 5 SSW)

    Meine liebe Bino ist Flausi

  5. #5
    PerditaXY Gast

    Standard Re: kryptozoospermie gene schuld?

    Ich würde mich, zur Überbrückung der Wartezeit, bis ihr euren Befund habt, an leu (Barbara) wenden. Sie schreibt und berät vor allem regelmäßig im Pränataldiagnostik-Forum und ist Humangenetikerin. Sie kann dir sicher etwas dazu sagen. Alles Gute!

  6. #6
    Jeanny85 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: kryptozoospermie gene schuld?

    Wo finde ich denn dieses forum? Naja wenn mein mann wirklich die Kranken gene hat und das risiko hoch ist ein Kind mit down Syndrom zu bekommen dann möchte ich keine icsi mehr. Eine spermaspende kommt für meinen mann nicht in Frage. Sugarbaby das tut mir leid das es nicht geklappt hat.
    Edda wenn alles ok ist fangen wir auch im märz an. Warum müsst ihr bis märz warten?

  7. #7
    PerditaXY Gast

    Standard Re: kryptozoospermie gene schuld?

    Zitat Zitat von Jeanny85 Beitrag anzeigen
    Wo finde ich denn dieses forum? Naja wenn mein mann wirklich die Kranken gene hat und das risiko hoch ist ein Kind mit down Syndrom zu bekommen dann möchte ich keine icsi mehr. Eine spermaspende kommt für meinen mann nicht in Frage. Sugarbaby das tut mir leid das es nicht geklappt hat.
    Edda wenn alles ok ist fangen wir auch im märz an. Warum müsst ihr bis märz warten?
    Findest du unter der Rubrik "Schwangerschaft und Geburt".

  8. #8
    Edda77 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: kryptozoospermie gene schuld?

    Hallo,

    @Jeanny: Wir haben im März den Termin fürs Erstgespräch. Die Klinik ist stark frequentiert, eigentlich hätte ich einen Termin für Februar gehabt, aber der wurde verlegt. Ich hoffe aber, dass es nach dem Erstgespräch zügig geht und wir schleunigst die ICSI machen können. Wir heiraten ohnehin auch erst im März.
    Aber bisher wurde auch nicht so viel bei uns untersucht:Meine Hormonlage ist laut Frauenärztin normal, Eisprünge habe ich auch regelmäßig, das sehe ich ja durch NFP. Nur die 3 SGs meines Freundes waren extrem schlecht bedingt durch einen nichtbehandelten Hodenhochstand als Kind.
    Aber eine Chromosomenuntersuchung wurde bislang nicht durchgeführt.
    Kinderwunsch seit Mai 2012

  9. #9
    Jeanny85 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: kryptozoospermie gene schuld?

    Zitat Zitat von Edda77 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    @Jeanny: Wir haben im März den Termin fürs Erstgespräch. Die Klinik ist stark frequentiert, eigentlich hätte ich einen Termin für Februar gehabt, aber der wurde verlegt. Ich hoffe aber, dass es nach dem Erstgespräch zügig geht und wir schleunigst die ICSI machen können. Wir heiraten ohnehin auch erst im März.
    Aber bisher wurde auch nicht so viel bei uns untersucht:Meine Hormonlage ist laut Frauenärztin normal, Eisprünge habe ich auch regelmäßig, das sehe ich ja durch NFP. Nur die 3 SGs meines Freundes waren extrem schlecht bedingt durch einen nichtbehandelten Hodenhochstand als Kind.
    Aber eine Chromosomenuntersuchung wurde bislang nicht durchgeführt.
    Bei mir ist soweit auch alles in Ordnung. Bei meinem Mann weiss man nicht woran es liegt. Ausser halt das mit den Genen jetzt. Da wird man euch bestimmt auch noch hinschicken. In der Kiwu wo wir sind muss da jedes Paar vor der icsi hin.
    9.7.13 Diagnose Kryptozoospermie SS laut Arzt auf natürlichem weg ausgeschlossen
    7.8.13 Diagnose "Nur" noch OAT I
    5.12.13 Diagnose OAT III

    12.1.14 Schwangerschaftstest POSITIV Ein Wunder


  10. #10
    Vanillalita ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: kryptozoospermie gene schuld?

    Die Genetik vor der ersten ICSI zu machen ist aber kein Standard, normalerweise wird das erst nach mindestens 2 negativen ICSIs gemacht, teilweise auch noch später.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte