Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43
Like Tree2gefällt dies

Thema: OAT Syndrom 3

  1. #11
    Hopeless88 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: OAT Syndrom 3

    Nellie, lass dich nochmal ganz fest drücken. Wir geben nicht auf und irgendwann dürfen auch wir unser wunder im arm halten. Ich kann dich so gut verstehen. Mein größter Wunsch wäre es auch einfach ganz normal ss zu werden. Bei allen anderen in meiner Umgebung scheint es komischerweise sofort immer zu klappen. Manchmal sogar ungeplant. Da könnte ich immer heulen.

    @honeybunny: Dankeschön :-)

    Ja ich weiß grad gar nicht was ich sagen soll. Hatte vorher fast nen riesen streit mit meinem Mann. Heute meint er auf einmal das SG wäre doch bestimmt falsch und er traut dem urologen da nicht. Es wäre bestimmt alles in Ordnung und er lässt nochmal ein zweites machen. Vom Prinzip ja, ein zweites SG stand ja eh auf der Agenda. Aber die andere Aussage, ich hab echt gedacht ich hab mich verhört. Was soll dass den bitte? Ist das so die allgemeine verdrängungstaktik bei Männern wenn sie etwas nicht wahr haben wollen? Gut ich hab mich dann zusammen gerissen und nicht mehr viel dazu gesagt. Dann gings weiter. So nach dem Motto wir probieren das jetzt einfach weiter, es wird schon iwann klappen. Und auf meine Aussage dass wir am besten auf den rat der kiwu hören hat er nur gemeint das sind auch nur Menschen und die machen auch fehler. Gut dass er von einer KB nicht begeistert ist, war mir klar und ich bin mir auch nicht sicher ob ich ihn davon überzeugt bekomme, auch wenn es der letzte ausweg ist. Aber das er jetzt so reagiert nachdem wir ja am Dienstag schon darüber gesprochen hatten, versteh ich nicht. Als ich ihm dann meine sicht erklären wollte, gerade was die ICSI angeht, hat er gemeint er ist noch nicht soweit darüber zu reden. Naja, ich hab dann gekocht und dann beim essen haben wir das Thema gewechselt.

    Sooo ist doch ein bisschen länger geworden. Wünsch euch allen einen schönen Abend :-) und später gute Nacht.

  2. #12
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: OAT Syndrom 3

    Zitat Zitat von Nellie20 Beitrag anzeigen
    Dankeschön! Ihr seid lieb :)

    Ich schreibe euch sobald es etwas Neues gibt. Es geht mir schon etwas besser. Ich hoffe das ist nur ein kleiner Stolperstein... Ich muss vertrauen (lernen), auch für ein unser kleines Wunder
    Ja, halt uns bitte auf dem laufenden

    Zitat Zitat von Hopeless88 Beitrag anzeigen
    Ja ich weiß grad gar nicht was ich sagen soll. Hatte vorher fast nen riesen streit mit meinem Mann. Heute meint er auf einmal das SG wäre doch bestimmt falsch und er traut dem urologen da nicht. Es wäre bestimmt alles in Ordnung und er lässt nochmal ein zweites machen. Vom Prinzip ja, ein zweites SG stand ja eh auf der Agenda. Aber die andere Aussage, ich hab echt gedacht ich hab mich verhört. Was soll dass den bitte? Ist das so die allgemeine verdrängungstaktik bei Männern wenn sie etwas nicht wahr haben wollen? Gut ich hab mich dann zusammen gerissen und nicht mehr viel dazu gesagt. Dann gings weiter. So nach dem Motto wir probieren das jetzt einfach weiter, es wird schon iwann klappen. Und auf meine Aussage dass wir am besten auf den rat der kiwu hören hat er nur gemeint das sind auch nur Menschen und die machen auch fehler. Gut dass er von einer KB nicht begeistert ist, war mir klar und ich bin mir auch nicht sicher ob ich ihn davon überzeugt bekomme, auch wenn es der letzte ausweg ist. Aber das er jetzt so reagiert nachdem wir ja am Dienstag schon darüber gesprochen hatten, versteh ich nicht. Als ich ihm dann meine sicht erklären wollte, gerade was die ICSI angeht, hat er gemeint er ist noch nicht soweit darüber zu reden. Naja, ich hab dann gekocht und dann beim essen haben wir das Thema gewechselt.

    Sooo ist doch ein bisschen länger geworden. Wünsch euch allen einen schönen Abend :-) und später gute Nacht.
    Ich würde vermuten das es bei ihm jetzt erst eingesunken ist das dann ja ER der "schuldige" ist, dazu kommt sicher, dass er seine Männlichkeit angegriffen und in Frage gestellt sieht (so wie wir uns ja auch oft als Frauen irgendwie minderwertig fühlen weil wir nicht einfach so Schwanger werden können) da ist das "da gabs einen Fehler" eine Schuldverschiebung (also er ist ja nicht "Schuld" an seinem SG aber du weißt was ich meine) und das "wir versuchen es einfach so weiter, wird schon noch klappen ich bin nicht bereit für eine KB" ist typische männliche Vermeidungstaktik.... nach dem Motto "Wenn mir ein Problem zu beängstigend oder unlösbar erscheint kehre ich ihm einfach den Rücken"
    siehe Männer die ihre Frauen mit dem KiWu emotional komplett alleine lassen weil sie einfach nicht wissen wie sie mit der Situation umgehen sollen und deswegen einfach gar nicht reagieren und allem so gut es geht aus dem Weg gehen - ich hab so ein Exemplar hier, mit seinem nicht so tollen SG hat er aber wiederum überhaupt keine Probleme, also reduziert nicht mal seine Raucherei um es vllt. zu verbessern oder so....
    Und wahrscheinlich steigt ihm diese ganze Informationsflut - SG - OAT III - KB - ICSI - evtl. TESE - Hormone - Krampfader im Hoden - Abklärung der Krankengeschichte (Hodenhochstand, Mumps, etc.) gerade einfach komplett über den Kopf und er will den "Not-Aus" Knopf drücken.

    Kommt er am Mittwoch denn mit zum Termin um das SG mit der KiWuK zu besprechen oder fährst du alleine hin?
    Sag ihm das ein SG beim Urologen oft anders ausfällt als in der KiWuK, das spornt ihn vllt. an das er da nochmal eins machen lässt - meist ist es ja so das das SG in der KiWuK schlechter ausfällt als beim Uro .... aber das würde ich ihm jetzt vllt. nicht erzählen .... bei irgendwem wars aber so das das SG in der KiWuK besser war als beim Uro .... Nellie weißt du zufällig bei wem? Ich habs in den letzten zwei Tagen erst irgendwo gelesen aber keine Ahnung wo...

    Wichtig wäre ja zuerst mal das er zu einem Termin mitkommt und sich das alles mal erklären lässt.

    Und wenn sich die wogen etwas geglättet haben und er Zeit hatte diese ganzen neuen Infos zu verarbeiten kannst du ihm vllt. mal vorsichtig klar machen das ihr es jetzt schließlich schon seid 27 Zyklen versucht (und ich vermute mal er hat sich längere Zeit geziert überhaupt ein SG machen zu lassen oder?) ... und das ihr doch eigentlich erst jetzt realistische Chancen haben könnt wo man weiß wie man euch helfen kann .... jetzt wo sich aus dem Puzzle ein Gesamtbild ergibt die Flinte ins Korn zu werfen, nicht kämpfen zu wollen und euren Traum aufzugeben.... das kann er doch eigentlich nicht wollen oder .... ?

    Ich bewundere dich - Nellie - total, dass du sieben Jahre lang darauf warten konntest, dass dein Mann bereit für die erste ICSI war... ich glaube sehr viele Beziehungen wären an so einer Situation zerbrochen.
    Denn du wusstest ja anfangs vermutlich nicht einmal ob dein Mann irgendwann mal ja zu einer KB sagen würde oder?

    Klingt jetzt vllt. etwas hart aber ich glaube die Beziehung zw. mir und meinem Mann hätte so eine Situation auf Dauer nicht überstanden, in der Situation ein nein zu einer KB über so lange Zeit würde für mich einem nein zu gemeinsamen Kindern gleich kommen...

    Also nochmal kilometerhohen Respekt dass du die Entscheidung deines Mannes so akzeptieren konntest.
    Und auch deswegen glaub ich hundertprozentig daran dass ihr bald eine kleine Familie sein werdet

  3. #13
    Avatar von Nellie20
    Nellie20 ist offline wunderbar schwanger

    User Info Menu

    Standard Re: OAT Syndrom 3

    Hallo Neroli,

    also ich wusste dass er der Behandlung irgendwann zustimmt. Aber er wollte eben beruflich alles in (furz)trockenen Tüchern haben. Das habe ich nie verstanden. Wir waren sehr jung und die Gewissheit über seine Unfruchtbarkeit war ein Joker. Viele erfahren es erst weit über 30...

    Ich muss gestehen, dass einem als gesunde Frau schon Gedanken kommen, die heftig sind. Man denkt sich: Wenn einfach nur ein paar Spermien den Weg finden, das Normalste der Welt, dann wäre unser Glück einfach da. Manchmal habe ich echt gedacht ich packe meine Taschen und bin weg.

    Es ist schon belastend. Die lange Kinderlosigkeit ist das schmerzhafteste was mir bis jetzt im Leben passiert ist. Und klar, lange Jahre hat er mir diesen Schmerz zugeführt.

    Ich kann mir manchmal auch keine Stichelei verkneifen. Wir hatten unsere Chancen und wir hatten die Zeit.

    Gut, der Schock von gestern ist gesackt. Ich hoffe die Kiwu meldet sich heute und alles geht seinen Weg...

    Das ist der Weg des Kinderwunsches... Immer nur warten und hoffen. Und das im Wechsel. Manchmal zeitgleich
    Mit unserer wundervollen Tochter im Arm *09/2017

  4. #14
    honeybunny Gast

    Standard Re: OAT Syndrom 3

    Als wir vor knapp zwei Jahren das Ergebnis des sgs erhielten, war mein mann ein halbes jahr so was von wütend auf seinen damaligen Arzt, da dieser den hochstand übersehen hatte. Das war auch schwer für mich. Er hat nur geschimpft und gemeutert und gar nicht mehr nach vorne geblickt. Dass er das nicht glauben kann, hopeless, kann ich gut verstehen.
    Gib ihm Zeit.

  5. #15
    Avatar von Nellie20
    Nellie20 ist offline wunderbar schwanger

    User Info Menu

    Standard Re: OAT Syndrom 3

    Also mein Mann war auch am Boden zerstört, aber ruhig dabei.

    Ich war eher wütend, dass seine Eltern da echt nicht aufgepasst haben. Würden wir ihnen von unserem Kinderwunsch erzählen, dann würden sie nie darauf kommen was bei uns der Grund ist. Die würden erst mal sofort davon ausgehen, dass etwas bei mir nicht stimmt. Da sieht man mal, wie sehr so eine Unaufmerksamkeit der Eltern das Leben zweier Menschen und die Ehe total aus dem Ruder reißen kann.

    Die Wut bei mir war aber auch eher, dass man oft nicht über der Thema reden kann und bei uns dann die lange Wartezeit. Er kann ja nichts dafür, aber ich finde man kann dann mitarbeiten, dass es weitergeht. Ich habe es ohnehin nie verstanden- Nicht verhüten war okay, aber die Behandlung, als wir dann eine Diagnose hatten, war nicht okay.

    Nun gut. Das sind alte Geschichten. Jetzt heißt es- nach vorne blicken.
    Mit unserer wundervollen Tochter im Arm *09/2017

  6. #16
    Hopeless88 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: OAT Syndrom 3

    Guten morgen ihr lieben :-)
    ja ich denk auch dass er momentan einfach überfordert ist. Ob er am Mittwoch mit kommt hängt davon ab ob er frei bekommt. Der Termin ist morgens und das ist bei ihm immer schwierig. Er unterstützt mich ja schon und sagt dass er alles tut damit sich unser traum erfüllt. Er war auch immer mit in der kiwu wenn es zeitlich ging. Ich glaub Männer gehn da einfach anders damit um. Meine Nerven liegen auch blank und da eskaliert das schon mal. Werden heute Abend noch mal in ruhe reden. Ich hoff dass er seine Meinung bezüglich KB noch ändert jetzt wo er weiß dass es an ihm liegt. Soll jetzt nicht böse klingen, ich geb ihm überhaupt keine Schuld. Hoffe ihr versteht was ich meine ;-)

    nellie alles Glück der welt für heute und halt uns auf dem laufenden :-)

    wünsch euch allen einen schönen Tag.

    Achso, sorry wenn ich so dumm frag honeybunny. Wo stehst du denn aktuell?

    Lg

  7. #17
    Eve7913 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: OAT Syndrom 3

    Hey, ich kann leider nichts sinnvolles zu dem oat abgeben, aber ich wünsche euch allen nur das beste.

    Nellie ich hoffe ihr kriegt heute einen guten anruf und es kann alles wie geplant starten.

    Hopeless, dir auch alles gute.

    Bunny und Neroli


    Diagnose 2014: PCO + Insulinresitenz, keine eigenen Zyklen.

    1.ICSI 11/15 ⭐️

    2.ICSI 3/16 positiv

    02.12.2016 Geburt einer wunderschönen Tochter





    Spontan im 10. Zyklus nach Geburt
    7.5.18 Schlägt.
    ET 29.12.2018




  8. #18
    Avatar von Nellie20
    Nellie20 ist offline wunderbar schwanger

    User Info Menu

    Standard Re: OAT Syndrom 3

    Leute! ENTWARNUNG!

    Die Dame am Telefon hatte den Befund wohl leider fehlinterpretiert. Letztendlich ist er besser als beim letzten Mal. Zwar nur miniminiminimal aber immerhin ein paar hunderttausend mehr als vor 2 Jahren.

    Ich könnte die ganze Welt umarmen. Alles wird nach Plan laufen und alles ist gut.

    Und mal wieder die Bestätigung für uns... Vertrauen! Einfach ein bisschen mehr vertrauen.

    Danke fürs Daumendrücken! :)
    bunteszebra gefällt dies
    Mit unserer wundervollen Tochter im Arm *09/2017

  9. #19
    Avatar von Neroli
    Neroli ist offline ☆☆ ✰ ♡

    User Info Menu

    Standard Re: OAT Syndrom 3

    WOW Nellie das sind ja MEEEGAAAA GUTE Neuigkeiten
    Da sind euch beiden bestimmt ganze Gebirge vom Herzen gefallen

    Und sogar noch besser als vor 2 Jahren
    Ein paar hunderttausend klingt ja für ein SG erstmal nicht so viel, aber ich glaube für eine ICSI macht das sicher einen deutlichen Unterschied

    Ach ich freu mich so für euch, ich muss glatt ein paar Freudentränen verdrücken
    (Bin gerade sowieso ziemlich emotional, ich geb dem Progesteron die schuld )

    Wann darfst du mit den ersten Medis anfangen oder bist du schon dabei?
    Du kannst es jetzt wahrscheinlich kaum noch abwarten dir die ersten Nadeln in den Bauch zu pieksen oder?
    Mir gings jedenfalls so, ich war so froh das es endlich los ging das ich mich aufs Spritzen tatsächlich gefreut habe und das überhaupt kein Problem war.


    Hopeless, Honey, Eve

  10. #20
    Avatar von Nellie20
    Nellie20 ist offline wunderbar schwanger

    User Info Menu

    Standard Re: OAT Syndrom 3

    Hallo Neroli,

    das Ergebnis ist der Hammer!

    Ich stimuliere ab 09.10. wenn alles nach Plan weiterläuft. Also Periode und so weiter.

    Ich freue mich auf jeden Schritt! Und hoffe so sehr, dass es klappt :)
    Neroli gefällt dies
    Mit unserer wundervollen Tochter im Arm *09/2017

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte