Seite 22 von 37 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 364
Like Tree86gefällt dies

Thema: November 2017 - Hibbeln und Plaudern

  1. #211

    User Info Menu

    Standard Re: November 2017 - Hibbeln und Plaudern

    Lexi, ich hoffe ich komme jetzt nicht klugscheißerisch rüber, das ist nicht meine Absicht. Das was Du meinst ist zusätzliches LH (Luteinisierendes Hormon). Das Follikelstimulierende Hormon (FSH) ist im Gonal F enthalten. Das brauchst Du, damit die Eibläschen (=Follikel) heranreifen. Das LH ist eigentlich das Hormon, welches den Eisprung auslöst. Es gibt wohl beobachtungen, dass es die Eizellreifung begünstigen kann. Das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Du schreibst, dass schon viele Eibläschen zu sehen sind, das ist erstmal ein sehr gutes Zeichen.
    Das LH sorgt auch dafür, dass das Follikelwachstum zwar schneller geht, aber sich zudem auch eher ein Leitfollikel ausbildet. Genau das möchtest Du bei einer ICSI nicht, denn hier ist das Ziel möglichst viele gleich große Follikel zu erhalten und nicht einen Großen.
    Am Ende der Studie steht übrigens, dass sie nicht auf eine ICSI übertragbar ist

    Bei mir ist es so, dass ich tatsächlich zusätzlich zum Menogon HcG spritze. HcG ist dem LH sehr ähnlich und kann ebenfalls den Eisprung auslösen. Bei mir ist es so, dass am Anfang der Stimulation sehr viele Follikel aufploppen, dann aber Stillstand eintritt. Seit ich zusätzlich HcG spritze, läuft es bei mir rund. Mein Körper steuert allerdings auch kein natürliches LH bei. Also wie gesagt, jede FRau arbeitet vollkommen unterschiedlich und bei Dir läuft es ja gut an. Beim nächsten Termin wird sich der Eindruck sicher bestätigen :)
    Ich denke jetzt im ersten Versuch solltest Du erstmal Deinem Arzt vertrauen. Aber natürlich hätte er es Dir auch in Ruhe erklären können, anstatt so herumzupampen. Letztendlich bleibt aber viel "herumprobieren" dabei, da es kein Patentrezept gibt.
    Lexi_587 gefällt dies

  2. #212
    Eledhwen_Niniel ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: November 2017 - Hibbeln und Plaudern

    Hallo ihr Lieben,

    @Tanja: endlich ist es losgegangen!!!!! Meine Daumen sind gedrückt :)
    @Eule: ich bin in Gedanken bei dir und wünsche mir, dass du deine positive Einstellung nicht verlierst und weiterhin nach vorne schaust.
    @Senga. Dankeschön :) wie geht es dir?
    @Chrissy: ich schicke dir ganz viele positive Wellen und hoffe sie können dich ein bisschen mitreißen!
    @Hope: ich würde gerne noch einen Zyklus vor Weihnachten reinschieben (wenn es jetzt nicht geklappt hat) aber mein Mann möchte dann erst nächstes Jahr weitermachen. Irgendwie fühlt sich das für mich falsch an- was ist, wenn es genau der Zyklus, ist in dem es geklappt hätte?? Besonders weil ich dann ja auch direkt nach der IUI Urlaub hätte und erst im nächsten Jahr los müsste.
    @Lexi: Daumen sind für Freitag gedrückt!

    @me: die IUI war genau wie die letzte nicht so berauschend, es musste wieder auf mir rumgedrückt werden und der Katheter gewechselt werden und dann hat es auch leicht geblutet und ich hatte noch ein paar Tage danach sehr leichte Schmierblutungen :( neuer Termin für den BT ist am 04.12. Ich kann euch gar nicht sagen, ob ich ein positives oder negatives Gefühl habe. Im Moment bin ich sehr emotional und mir tun die Möpies weh. Das mit den Möpies hatte ich letztes mal auch und ich denke es sind die Ausläufer von der Spritze. Meine Geduldsfäden sind soooooo kurz und dünn :(

    Viele liebe Grüße in den Feierabend hinein.

    Eledhwen

  3. #213
    Kräuterlein87 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: November 2017 - Hibbeln und Plaudern

    Eule ich drücke dich so mega arg... ❤️❤️❤️❤️


    @me... Ich hatte heute meinen Termin und mein Arzt konnte mir die Angst nehmen und fand sogar die Blutwerte von Reichelfentz sehr Interessant. Er übernimmt ihre Empfehlung die dabei war und sonst hat mich bzgl meiner schilddrüse und meinem vitamin d Mangel schon unser Hausarzt eingestellt. Anfang Januar mache ich für Mitte Januar den Termin für Kontrolle und dann geht's im Februar schon los mit Icsi Nummer 4.... Und diesmal optimiert... Und wir werden schwanger. Ich Weiss nicht ob wir falls nicht noch einen Versuch schaffen... Weil mehr Optimierung geht nicht. Das lässt mein Rheuma leider nicht zu... Weil es käme zur Not nur noch Immunisierung in Frage...

    Ich wünsche einen schönen Abend an alle. 😘

  4. #214

    User Info Menu

    Standard Re: November 2017 - Hibbeln und Plaudern

    Eledhwen_Niniel schade, dass es wieder nicht so gut bei der IUI lief. Aber vielleicht ist das mit Deinen Hupies ein gutes Zeichen. Der 4.12. Ist auf jedenfall ein sehr guter Tag für den Bluttest. Da sind mein Mann und ich nämlich 10 Jahre zusammen 😊
    Ich drücke dir die Daumen ✊

    Kräuterlein, sehr schön, dass sich Dein Arzt auf die Ergebnisse von RF einlässt. Bis Februar klingt es erstmal ewig, aber dann geht die Zeit doch immer schnell um.

  5. #215
    jenamy ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: November 2017 - Hibbeln und Plaudern

    So dann Reihe ich mich hier auch mal ein.
    Eule ich wünsche dir viel Kraft und natürlich auch positive Gedanken.
    Und natürlich an Alle anderen, ich freue mich euch kennen zu lernen und mit euch auszutauschen.

    Zu mir: ich hatte gestern meine zweite Lipovenös Infusion und leider danach sehr dolle Kopfschmerzen bekommen dazu kommt noch das ich sehr schlechte Venen habe und der Zugang zweimal gelegt werden musste aber wenns hilft nehme ich das gerne in Kauf, ist nur immer witzig, weil sich das diesmal zwei Ärzte anschauen mussten. Hat hier jemand von Euch schon mal Erfahrung mit der Infusion gehabt? Am Donnerstag ist der zweite Ultraschall dann erfahre ich wann die 6 aufgetaut werden und der Transfer ist.
    Hach ich bin jedes Mal aufs neue aufgeregt, hört das irgendwie auch mal auf?

  6. #216
    Lexi_587 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: November 2017 - Hibbeln und Plaudern

    Hallo
    @Tanja: vielen vielen Dank für die Erklärung du hast mir sehr geholfen.es kam garnicht klugscheisserisch rüber. Zum Glück hast du mir das erklärt. Eigentlich hatte ich das von meinem Arzt erwartet. Wahrscheinlich hatte er einen schlechten Tag. woher weißt du das alles? Bist du Medizinerin?
    Wann Hast du denn deinen us?
    @eledhwen: tut mir leid das die IUI nicht so doll gelaufen ist. Warte ab aufs Ergebnis und denk positiv.
    @jenamy: ich glaube das mit der Aufregung hört nie auf. Aber bei mir ist es so das es ich bei routineuntersuchungen kaum aufgeregt bin wenn es dann aber ans Eingemachte geht umso mehr.
    Bis bald ihr lieben.
    Kryo im Spontanzyklus: Januar
    Schwanger:
    22.10.2018: Geburt einer wunderschönen Tochter

  7. #217
    Avatar von Chrissy2014
    Chrissy2014 ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: November 2017 - Hibbeln und Plaudern

    Zitat Zitat von jenamy Beitrag anzeigen
    So dann Reihe ich mich hier auch mal ein.
    Eule ich wünsche dir viel Kraft und natürlich auch positive Gedanken.
    Und natürlich an Alle anderen, ich freue mich euch kennen zu lernen und mit euch auszutauschen.

    Zu mir: ich hatte gestern meine zweite Lipovenös Infusion und leider danach sehr dolle Kopfschmerzen bekommen dazu kommt noch das ich sehr schlechte Venen habe und der Zugang zweimal gelegt werden musste aber wenns hilft nehme ich das gerne in Kauf, ist nur immer witzig, weil sich das diesmal zwei Ärzte anschauen mussten. Hat hier jemand von Euch schon mal Erfahrung mit der Infusion gehabt? Am Donnerstag ist der zweite Ultraschall dann erfahre ich wann die 6 aufgetaut werden und der Transfer ist.
    Hach ich bin jedes Mal aufs neue aufgeregt, hört das irgendwie auch mal auf?
    Ich habe die Infusionen auch gehabt und hatte keine Probleme. Meine waren mit 500 ml Kochsalz gemischt auf 2 Stunden in die Vene.
    Kiwu seit 2011
    Zwillinge sind da

  8. #218

    User Info Menu

    Standard Re: November 2017 - Hibbeln und Plaudern

    Jenamy, herzlich Willkommen :)
    Zu den Infusionen kann ich nichts sinnvolles beisteuern.

    Lexi, nein ich bin keine Medizinerin. Ich habe ein gewisses naturwissenschaftliches und medizinisches Interesse, wahrscheinlich auch durch meine Vorgeschichte bedingt, deswegen lese ich mir viel an. Ich möchte einfach wissen, was in meinem Körper passiert und suche mir Infos zusammen, wäge ab, frage nach. Wobei man sich dabei nicht nur auf Foren verlassen sollte und immer eine Portion Selberdenken dazupacken muss

    Und prompt habe ich eine Frage an die Forengemeinschaft :D
    Wie läuft eigentlich die Punktion genau ab? Sie wird ja meistens unter Vollnarkose durchgeführt. Kommt man dazu richtig in den OP, mit OP-Kittelchen, Anästhesisten-Beratungsgespräch und allem Pipapo oder wird das irgendwie anders (einfacher) gemacht?

  9. #219
    Avatar von ocean84
    ocean84 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: November 2017 - Hibbeln und Plaudern

    @Tanja Erdbeertinte: In meiner KiWu ist der Ablauf der Punktion recht unspektakulär. Zunächst hat man das Narkosegespräch (Punktion findet unter Vollnarkose statt) und danach muss man sich dann umziehen. Bei uns zieht man sich ein OP-Kittelchen an (T-Shirt und Socken darf man anlassen) und bekommt noch ein Paar OP-Schuhe. Irgendwann geht's dann in den OP, man krabbelt auf die OP-Liege und bekommt nen Zugang gelegt und die Überwachungsgerätschaften angebaut (für Blutdruck, Sauerstoffsättigung etc.). Und sobald die Ärztin da ist, gibt's die Narkose und anschließend wacht man im Bett liegend im Aufwachraum auf und mein Mann war dann immer schon da. Im OP wird in meiner KiWu darauf geachtet, dass man nicht so entblösst daliegt, sondern das OP-Kittelchen wird als Sichtschutz zwischen die Beine drapiert, so lange es noch nicht losgeht. Das empfand ich bisher immer als angenehm. Noch Fragen?
    Kinderwunsch seit 2015; KiWuK seit 2016
    1. ICSI (07/17) = 2. (P)ICSI (11/17) = 3. (P)ICSI (02/18)
    4. ICSI (08/18) positiv *12.05.2019

    Kinderwunsch 2.0
    Kryo negativ (06/20)
    5. ICSI: PU am 7.7.20, TF am 11.7.20

  10. #220

    User Info Menu

    Standard Re: November 2017 - Hibbeln und Plaudern

    Ocean, danke für die Beantwortung. Also läuft es im Prinzip so wie eine "richtige" OP ab.
    Warst Du auch noch auf Station vorher oder nacher oder wird man aus dem Aufwachraum im Prinzip nach Hause entlassen?

Seite 22 von 37 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte
>
close