Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    anni789 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Metrelef Nasenspray

    Kennt sich damit jemand aus? Hätte ein paar Fragen dazu

  2. #2
    Avatar von Frau Gurke
    Frau Gurke ist offline Knöpfchentaxi

    User Info Menu

    Standard Re: Metrelef Nasenspray

    Was möchtest Du denn wissen?
    [CENTER]Nach einer erfolglosen IVF und zwei erfolglosen ICSI hat uns die dritte ICSI unser Glück gebracht



    und diesmal hat eine ICSI gereicht




  3. #3
    anni789 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Metrelef Nasenspray

    Guten Morgen :)
    Also, mich interessiert zum einen wann jeder so angefangen hat das zu nehmen. Kenne zwei Mädels die beide im Zyklus vor der ICSI schon drei Wochen vor erwarteter Periode starten mussten. Ich musste jetzt nur eine Woche vorher starten. Vorher anzufangen macht von der Logik her ja Sinn damit man in dem Zyklus auch keinen ES hat und nicht doch noch ss wird. Aber ich hatte ja diesen Monat schon einen ES, falls sich wie ein Wunder also mal was befruchtet hätte, würde das Nasenspray nicht dagegen wirken?
    Und es ist ja ein Hormon was den ES verhindert, hätte also gedacht es hält das LH niedrig oder? Aber scheinbar ist es dem Lh ja sehr ähnlich, denn mein Ovutest nach nur 2 Hüben (wollte spaßeshalber mal gucken was danach an Ovutest passiert) war so dick positiv wie nie zuvor.

  4. #4
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist offline buntes etwas

    User Info Menu

    Standard Re: Metrelef Nasenspray

    Zitat Zitat von anni789 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen :)
    Also, mich interessiert zum einen wann jeder so angefangen hat das zu nehmen. Kenne zwei Mädels die beide im Zyklus vor der ICSI schon drei Wochen vor erwarteter Periode starten mussten. Ich musste jetzt nur eine Woche vorher starten. Vorher anzufangen macht von der Logik her ja Sinn damit man in dem Zyklus auch keinen ES hat und nicht doch noch ss wird. Aber ich hatte ja diesen Monat schon einen ES, falls sich wie ein Wunder also mal was befruchtet hätte, würde das Nasenspray nicht dagegen wirken?
    Und es ist ja ein Hormon was den ES verhindert, hätte also gedacht es hält das LH niedrig oder? Aber scheinbar ist es dem Lh ja sehr ähnlich, denn mein Ovutest nach nur 2 Hüben (wollte spaßeshalber mal gucken was danach an Ovutest passiert) war so dick positiv wie nie zuvor.
    Wann genau man mit der Downregulation beginnt, hängt vom sogenannten Protokoll ab. Warum Deine Freundinnen früher angefangen haben, kann ich Dir nicht sagen, aber Dein Startzeitpunkt entspricht genau dem Standard beim langen Protokoll.
    Der Zeitpunkt nach dem Eisprung ist u.a. sinnvoll, damit auch die Mens tatsächlich eintritt. Oft reguliert man das auch durch die Pille im Vorzyklus.

    Einer Schwangerschaft schadet das nicht.

    Dass der Ovutest so stark ausschlägt liegt daran, dass das Medikament die Funktion der Hirnanhangdrüse manipuliert. Durch das dauerhafte hormonelle Signal wird auf einen Schlag quasi alles, was an LH und FSH da ist ausgeschüttet.

  5. #5
    anni789 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Metrelef Nasenspray

    Oh super, vielen Dank für die ausführliche Antwort, das hat alle meine Fragen beantwortet :) :)

  6. #6
    anni789 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Metrelef Nasenspray

    Kennt es jemand von euch von dem Nasenspray ziemlich Brustschmerzen zu bekommen? Kann mich abends gar nicht auf die Seite legen wenn der Arm unter der Brust liegt und dauernd tun sie über den Tag hinweg weh oder brennen richtig

>
close