Seite 4 von 55 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 545
Like Tree8gefällt dies

Thema: Im März und April sprießen die positven Tests

  1. #31
    Sinfonie06 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Im März und April sprießen die positven Tests

    @zuggi: nein ich drückendes die Daumen. Würden bei dir Schilddrüsen und gerinnungstests gemacht (sog, prot d etc) das ist ein häufiger Grund für frühaborte

  2. #32
    Avatar von Frau Gurke
    Frau Gurke ist offline Knöpfchentaxi

    User Info Menu

    Standard Re: Im März und April sprießen die positven Tests

    @Sinfonie ubd Patty, danke! Die Kk ist da leider schonungslos. Selbst wenn sie mitten in einem Versuch gewesen wäre, hätte sie ab ihrem Geburtstag alles zahlen müssen. Theoretisch hätte sie ja sogar noch einen weiteren Versuch. Sie tut mir so unendlich leid :(

    @zuggi, ich drücke Dir so die Daumen!

    Wir warten übrigens immernoch auf unseren Anwalt... erst dauert es bald 4 Wochen, bis die KK nach mehrmaligem Nachfragen die Akten rausrückt, nun warten wir seit Wochen darauf, dass er die Widerrufsbegründung schreibt. Ich weiß, sowas dauert und der Anwalt hat auch noch anderes zu tun, aber man will ja trotzdem, dass es weitergeht 🙈
    [CENTER]Nach einer erfolglosen IVF und zwei erfolglosen ICSI hat uns die dritte ICSI unser Glück gebracht



    und diesmal hat eine ICSI gereicht




  3. #33
    Wildblume ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Im März und April sprießen die positven Tests

    Lena-sina das ist ja toll. das lässt mich hoffen. Aus welchem Grund hast du das Cortison genommen? Musstest du auch schon vorher was für die Schilddrüse nehmen.

    Zuggi das tut mir so leid was du durch machst. Ich hoffe dein Krümel kämpft weiter. Ich hatte so für dich gehofft das sie die Ursache behoben hatten.
    Hibbeln seid 08/15
    5x ICSI 17/18/19/20
    8x Kryo (* 8 SSW)17/18/19

    Klinikwechsel+Partnerimmunisierung

    6 ICSI September 2021


    Endometriose Grad4 + OATIII (+Hodenkrebs)

  4. #34
    Avatar von mika81
    mika81 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Im März und April sprießen die positven Tests

    Zitat Zitat von zuggi Beitrag anzeigen
    Hallo Mika,
    hab gesehen, dass du mich schon zu den Schwangeren rüber gezogen hast. Lieb, dass du so an meinen Krümel glaubst. Leider hatte ich aber wieder eine heftige Blutung. Es sah am Schall zwar alles gut aus, aber ich werd erst morgen erfahren, ob sich noch was tut.
    Wahrscheinlich noch ein drittes Sternchen... doofe doofe Frühaborte. Ich hab die ersten beiden sehr gut weg gesteckt, aber in der Summe tuts jetzt langsam weh... oder täte, je nachdem.
    Erstmal, tut mir leid, dass es nicht gut aussieht bei dir. Das mit den Frühaborten ist echt total mies. Dann ist man endlich schwanger und dann wird es einem wieder entrissen! Wenn der Schall aber gut aussah, gibt es ja Hoffnung. Und so lange drücke ich dir die Daumen. Bei KB sind ja Hämatome nicht so selten und die bluten ja auch ziemlich heftig ab.

    Positivtesterinnen Eigentlich warte ich ja ab bei der Liste, bis sich diejenige meldet zwecks "Umzug" aber diesmal haben die Positivtesterinnen gar nichts mehr geschrieben und da habe ich einfach mal "aufgeräumt". War vielleicht voreilig, wollte damit niemanden runterziehen.

    me War ja schon zu befürchten, da heute Freitag ist: ich kriege den Blutwert erst am Montag. Ohne Blutwert kein Stimu-Start, also verschiebt sich alles um ein paar Tage. Aber das ist jetzt auch schon egal...
    Tschüß Pille Dezember 2013
    Seit November 2015 in der Kiwu
    Mehrfach Zyklusmonitoring und IUI mit Clomi

    1. ICSI: 02/2018 negativ
    1. und 2. Kryo: negativ
    2. ICSI: 12/2018 & 3. ICSI: 04/19: negativ
    05/19 Kryo: negativ
    07/19 Kryo, Fehleinnistung
    Letzte Kryo BT 17.12. Hcg 1218
    17.1.20 Herzchen schlägt
    20.2.20 Harmonytest: It's a boy!



  5. #35
    Sonnenschein3 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Im März und April sprießen die positven Tests

    Ihr Lieben, bitte verliert niemals den Mut und den Glauben, dass es irgendwann passieren kann!!!

    Ich bin hier seit ca. 2 Jahren stille Mitleserin und habe viel durch den Austausch erfahren, mich ablenken lassen, mich immer wieder aufbauen aber auch zweifeln lassen in aller Hinsicht, denn warum sollte es ausgerechnet bei uns nicht klappen...

    Ich kann euch sagen, verliert niemals den Gedanken und Glauben an euch!

    Nach 3 vergeblichen ICSI und 3 Kryos (immer mit wenig Eizellen, aber guter Befruchtungsrate) sagte man uns in der alten Klinik es wäre halt "Pech". Nach dem Wechsel in eine viel kompetentere Klinik wurden tatsächlich medizinische Ursachen bei mir festgestellt, die mit Tabletten aber super eingestellt wurden.

    Ob die positive 4. ICSI dann durch die Medikamente, die zusätzlichen Vitamine oder dem Spritzen vom Heparin unser Wunder gebracht haben, weiß ich nicht. Aber ich habe mich von Anfang an sehr viel wohler, besser aufgehoben und beraten gefühlt in der neuen Klinik.

    Mittlerweile bin ich in der 8. SSW und super happy. Und genau IHR alle werdet es auch schaffen! Ich schicke euch ganz viele Schwangerschaftsviren rüber, besonders an diejenigen die ebenfalls einen so langen Weg gehen müssen. Fühlt euch ganz lieb gedrückt egal wo ihr gerade steht, und kämpft für euer Wunder!

  6. #36
    Sinfonie06 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Im März und April sprießen die positven Tests

    @sonnenscheinchen:
    Danke dass ist toll sowas zuhören. Ich überlege gerade auch einen Klinik-Wechsel. Was haben sie bei dir festgestellt und was wurde geändert? Ich drücke dir doll die Daumen dass es alles gut wird.

    @zuggi: nein nein es muss bleiben der Krümel! Aber wirklich wenn du zu frühsborten neigst dann muss dringend was zur Schilddrüse und gerinnungstests gesagt werden: ich hoffe das ist geschehen. Weißt du da was?

    @mika: auf welche Blutwerte wird gewartet? Sowas macht meine kiwu vor Start alles nicht???

    Ich hab Montag Besprechungstermine und bin gespannt auf deren Vorschlag. Ich würde zumindest Richtung Gebärmutter-Spiegelung und nk-Zellen Test tendieren. Picsi hört sich auch spannend an. Imsi hat nur Studien die nix zeigen. Hatchen kommt bei mir wohl nicht in fragen weil ich immer blastocysts hatte und die hatcht man wohl nicht.
    Hab aber schon Termine an zwei anderen Orten gemacht aber die laufen erst im Mai :(
    Sollte ich nen Psychologen bekommen nehme ich das auch mit.
    Und was mir am schwersten fällt. Ich werde wahrscheinlich meine Asthma-kranke Stute in langzeit-Kur oder für immer an die Nordsee geben. Ihre Versorgung hier ist super aufwendig und kostet mich sehr viel Kraft. Ich habe zwar Angst was das mit mir macht weil ich sie liebe wie verrückt. Aber auch sie ist hier angestrengt (wir müssen täglich inhalieren und sie bewegen egal welches Wetter und muss dafür oft verladen und zur Halle fahren was uns beide unheimlich stresst). Ich befürchte allerdings dass ich dann sofort nen Hund brauche 😬🙈😂
    Im April gucke ich mir einen Pflegesatz für sie an. Ende März gehts erstmal eine Woche in den Urlaub.

  7. #37
    Pihaa ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Im März und April sprießen die positven Tests

    Hallo !!
    Sorry, dass ich mich jetzt erst melde... ich wollte euch nicht voll jammern, wo ich ja eh endlich schwanger bin 🙈
    Diese Angst ist einfach da und ich versuche sie zu verdrängen so gut sie geht. Vor dem US ging es mir den ganzen NM nicht gut...
    war aber eh alles gut !! Alles so wie es sein sollte... ich war bei 5+2 und man sah die Fruchthöhle und den Dottersack! Der Arzt hat sich echt gefreut !
    Auf den Herzschlag muss ich noch warten und das bereitet mir halt Sorgen. An einem Tag bin ich glücklich und sicher, es wird so toll weitergehen und am nächsten Tag, überlege ich mir wie ich jemals damit zu recht kommen würd, wenn es doch nicht klappt.
    Ach Mann.... Gefühlschaos geht einfach weiter. Hatte ich mir ganz anders vorgestellt!

    Heute erzähle ich es meinen Eltern !! Das hilft auch, damit es ein bisschen realer wird !!

    Ich schicke euch jetzt noch vieeeelllleeew schwangerschaftsviren !!!
    Ich lese gleich alles nach und dann geh ich noch auf euch ein !!
    Und IHR SCHAFFT das alle auch !!! Nur dran glauben, nur nicht aufgeben !!!

  8. #38
    Pihaa ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Im März und April sprießen die positven Tests

    Oh zuggi- weißt du denn schon mehr ? Ich drück dir ganz fest die Daumen !

    Patty und Mika: ich hab nur Bücher mit happy End gelesen, das fand ich ganz wichtig !! Es gab aber auch ein Buch, dass nicht wirklich mit ner Schwangerschaft endet und dann hab ich die Autorin gegoogelt und jetzt hat sie drei Kinder...
    gelesen hab ich: von null auf drei
    Der Weg zum Wunder
    Komm schon, Baby
    Babybingo
    Eiertanz

    Haha nagut, ich hab echt einige gelesen 🙈

    Sinfonia: wann ist den BT? Kommt der erst? Oder war der schon positiv und danach kamen die Blutungen?
    Ich hab mir selbst auch überlegt, zu einer Psychologie min zu gehen, ich glaub das würde helfen ! Sogar jetzt ich obwohl ich schwanger bin.
    Bei meiner 3. icsi hab ich alle Zusatzleistungen genommen, die möglich waren:
    -Polkörperdiagnostik - genetische Untersuchung der Zellen (sauteuer)
    Dadurch bekommen die Eizellen aber auch die schlüpfhilfe weil ein Laser ja die Hülle ankratzt
    -Embryo glue
    -Hcg Spülung bei Punktion

    Stimuliert wurde zusätzlich mit clomiphen!
    Für die Qualität hab ich: DHEA und Q10 eingenommen, dann auch Eisen und Omega 3.
    nach dem Transfer auch täglich ein Magnesium. Folsäure eh Logo.

    Ich hab auch Akupunktur gemacht (mach ich noch) und Granatapfelsaft für die Gebärmutterschleimhaut getrunken.

    Sonst hab ich extrem viel positiv gedacht! Und mir eine Motivationswand gebastelt !! Und bis jetzt ist alles von dieser Wand eingetroffen 😂 der Film „the Secret“ hat mich drauf gebracht. Da kann man sich denken, ich bin verrückt geworden.. aber was soll’s, es hat geholfen 😂😄☺️

  9. #39
    Ämända93 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Im März und April sprießen die positven Tests

    Hallo meine lieben! Schön, dass es diesen Bereich gibt!
    Ich gehöre zu euch! Yaayy!!
    Heute kommt Spritze Nummer 4!
    Ist unsere 1. ICSI!

    Ich drücke uns allen gaaanz fest die Daumen!!

  10. #40
    lena-sina ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Im März und April sprießen die positven Tests

    @Wildblume: bei mir wurde eine hashimoto thyreoditis festgestellt. Der kiwu-azrt meinte, dass es studien gäbe, bei denen mit cortison, Aspirin und heparin einnistungsschwierigkeiten bei schilddrüsenunterpunktionen gelindert werden konnten. Ich wurde auf gerinnungsstörungen getestet, der test war negativ faher musste ich kein heparin spritzen. Aspirin wäre dann auch nicht notwendig. Die Studien wären aber noch auf experimenteller ebene.
    Ich habe trotzdem drauf bestanden einen Versuch mit cortison auszuprobieren. Und was soll ich sagen, ich wurde schwanger.

Seite 4 von 55 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte