Seite 15 von 106 ErsteErste ... 513141516172565 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 1059
Like Tree116gefällt dies

Thema: Hibbeln und Plaudern im Herbst

  1. #141
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern im Herbst

    @quasimodo fühl dich gedrückt. Habt ihr noch eiszwerge?

    @nadifar ich halte das hibbel Forum auch nur noch ganz schlecht aus...
    Schade das die IUI euch nicht geholfen hat. Somit drücke ich euch die Daumen das ihr bzw hauptsächlich dein Mann sich mit der ivf/icsi anfreunden bzw die Hilfe als Hilfe annehmen kann.
    Nadifar gefällt dies

  2. #142
    Volley83 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern im Herbst

    @Quasimodo, schade dass der Test negativ ist. Hoffentlich müsst ihr nicht so lange bis zum nächsten Versuch warten.

    @Nadifar, schade dass ihr den Weg gehen müsst. Hätte dir gewünscht dass die letzte iui positiv verlaufen wäre. Habe lange gebraucht hier was zu schreiben, da mich der letzte Ausweg .... etwas abgeschreckt hat. Wie ein 1.ÜZler kenne ich. Komme mir immer noch etwas so vor. Hat aber auch seine Vorteile, dass andere mehr Ahnung davon haben. Jede noch so einfache oder dumme Frage wird hier gut und verständlich beantwortet. Und egal ob es der erste oder zehnte Versuch ist, man hat immer etwas zu berichten.

    @Zwerg, viel Erfolg, dass alle eine sehr gute Qualität haben.
    Nadifar gefällt dies

  3. #143
    Patty.S.83 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern im Herbst

    @mimöschen, hättest du denn mal dran gedacht dir viell Eiseninfusionen geben zu lassen? Macht auch der Hausarzt, wir machen es bei einigen Patientinnen, Ferrlecit heisst die, hilft meinst wenn Tabletten nicht so recht anschlagen. Frag doch mal nach 😊
    Ja, so ein Test pünklich zu heilig Abend ist doof, das versteh ich ... aber viell würde dich auch der Weihnachtsstress so ablenken dass du erst nach den Feiertagen testest 🤔 verschieben würde ich das jetzt auch interne deswegen, kann ich nachvollziehen. Was hat dein Mann dazu gesagt?

    @volley, drück dir fest die Daumen dass es mindestens 3 weiter schaffen ✊😊

    @Zwerg, gut dass du recht ruhig bist, stressen bringt eh nix, musst dich ja entspannen 😉 so wie ich das sehe werden es wirklich auf jeden Fall wieder 7, ist doch toll 😊

    @linzi, oh schon voll im Zyklus? Ich drück die Daumen 😊

    @Quasimodo, tut mir leid dass er negativ war aber ich würd echt den BT noch abwarten, man weiss ja nie ... diese ganzen doofen Anzeichen immer, schlimm 🙄
    Geht's dir einigermaßen gut?
    Ich musste auch immer 1 Zyklus Pause machen, noch eine blutung abwarten hiess es immer ...

    @nadi, du bist doch kein Lappen 🙈 ich versteh wie du es denkst/empfindest aber wie ich dir schon mal geschrieben hatte, jeder ist hier willkommen und jeder hat seinen Weg den er gegangen ist. Ich seh das wie Volley, manche haben nach 1 Jahr kiwu schon die erste IVF/ICSI, andere probieren es 2-3 Jahre bevor sie den Weg gehen und doch haben beide das gleich "Recht" hier zu sein und sich auszutauschen, dafür sind wir da 😊
    Tut mir leid dass die IUI negativ war ... ich hoffe das Gespräch ist hilfreich und zeigt euch den richtigen Weg 🙏
    Nadifar gefällt dies

  4. #144
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern im Herbst

    Ja, "letzter Ausweg" klingt wirklich etwas hoffnungslos. Falls es Dich tröstet: ich fühl mich hier als "Alte" (bin 40) auch verloren, allerdings sind im ü40-Thread vorwiegend Frauen, die bereits Kinder haben und/oder keine ICSI machen/brauchen. Daher passe ich dort auch nicht zu 100% hin.
    Wie ich es schonmal sagte, habe ich retrospektiv betrachtet das Gefühl, dass meine erste KiWu-Praxis viel Zeit für GVnP, IUI und so weiter verdaddelt hat. Im Nachhinein würde ich nicht nochmal so lange mit diesen Methoden rummachen und viel eher die Klinik wechseln, so wie ich es im Endeffekt auch tat. Ich sehe die ICSI für mich daher nur positiv, auch wenn die Behandlung anstrengend ist. Natürlich hoffe ich total, dass ich dennoch ein Baby kriegen kann. Aber sollte es schlimmstenfalls nicht klappen, so werde ich mir niemals vorwerfen können, nicht alles versucht zu haben. Und mit dem Gedanken wird es mir-da bin ich mir sicher-auch leichter fallen, im richtigen Moment loszulassen falls nötig. So betrachtet ist dieser "letzte Ausweg" doch gut für mich, wird er mir zumindest zu gegebener Zeit definitiv Klarheit bringen.
    smile79 und Nadifar gefällt dies.

  5. #145
    Quasimodo247 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern im Herbst

    Zwerg Nein, ich habe keine Eisbärchen. Es gab nur die eine befruchtete Eizelle.

    Nadifar Ich hoffe, dein Mann kommt mittlerweile mit dem Gedanken an ICSI klar?
    Diagnose: Azoospermie mit TESE
    04/2019 1. ICSI - positiv mit * in 6. SSW
    10/2019 2. ICSI - negativ
    11/2019 3. ICSI - negativ
    03/2021 Embryoadoption - negativ

  6. #146
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern im Herbst

    @quasimodo hoffe das ihr bald in den nächsten versuch starten könnt.

    @patty zu viele bringt ja auch nur Probleme.

    @alizee ja genau... alle Möglichkeiten nutzen um dann zu wissen... ich hab alles versucht

    @me gestern ein überraschendes Gespräch mit meinem Mann geführt... ich muss doch nicht alles alleine entscheiden...
    Heute bin ich wieder auf meiner Baustelle 🤦*♀️ Ablenkung

  7. #147
    Mimöschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern im Herbst

    @Patty: Ja genau, eine Eiseninfusion ist nun angedacht. Mein Mann meint auch, dass es selbst wenn die Tabletten geändert würden, es zu lange dauern würde, bis es passt. Der Gyn hat mir gestern auf den Anrufbeantworter gesprochen und ebenfalls von Eiseninfusionen geredet, ich muss ihn nun kontaktieren. Weißt du zufällig, ob das bei euch eine Infusion ist oder mehrere?

    Mein Mann meint, ja Weihnachten ist ggf. nicht so günstig, aber deswegen wollen wir nun ja nicht länger warten. Also machen wir es so! Später testen wäre gut, aber natürlich könnte halt einfach an Weihnachten die Mens kommen, aber die Gedanken bringen mich nun auch nicht weiter... Ich habe es ja auch tatsächlich recht bald gemerkt an diesen komischen "Seitenschmerzen" eine Woche nach TF.

    Nun weiß ich nur nicht, ob tatsächlich in 1,5 Wochen die Mens kommt, aber wenn der/das Follikel am Wochenende gesprungen ist, kann es sich ja kaum verschieben? Nicht, dass es nachher mit irgendwelchen Weihnachtsurlauben kollidiert in der Praxis oder der KiWu...

    @Nadifar: ich habe meinen Gyn mal auf IUI angesprochen, auch weil die hier im Land zu 100 Prozent in drei Versuchen bezahlt wird. Er meinte, er habe damit in all seiner Zeit (schätze ihn auf Mitte 50) zwei schwangere Frauen gesehen...(mal unabhängig davon, ob es bei "unserem" Spermium damit überhaupt in Frage gekommen wäre...)

    @Quasimodo: Es tut mir leid, dass der Test negativ war! Ich hoffe, dass Gespräch übermorgen ist für euch konstruktiv!
    1. ICSI Juli 2019, 2 Blastos: natürlicher Abgang Windei in ca. 11. SSW
    2. ICSI Dezember 2019, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    3. ICSI März 2020, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    4. ICSI November 2020, 2-Blastos in A-Qualität: negativ
    1. Kryo Januar 2021, *9. SSW (Entwicklung Stand 7. SSW)
    2. Kryo Juni 2021: negativ
    5. ICSI August 2021, positiv. Herzschlag an 6+6 und zeitgerecht entwickelter Embryo
    November: NIPT-Test: Wir bekommen ein Mädchen!

    Noch 5 Blastos auf Eis...

  8. #148
    Avatar von mika81
    mika81 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern im Herbst

    Quasimodo Es tut mir so leid! Bei einem negativen Test an PU+14 würde ich mir auch keine Hoffnungen mehr machen. Aber geh auf jeden Fall zum BT. Und ich drücke die Daumen, dass ihr dann bald weitermachen könnt. Ein Zyklus Pause vor der Stimu müsst ihr sicherlich machen.

    Nadi Schön, dass du zurück bist, auch wenn der Grund natürlich bescheiden ist! Ich hatte dir ja schon geschrieben, dass dein Eindruck falsch war. Ich finde auch, es ändert doch nichts am Weg, ob man sich frühzeitig, oder spät für eine IVF/ICSI entscheidet. Es bleibt so oder so ein harter Weg!

    Volley Wann weißt du wie viele befruchtet wurden?

    Patty Bist du schon am Spritzen? Wann ist 1. US?

    Mimöschen Spätestens 18 Tage nach ES kommt die Mens, oder du bist schwanger!
    Tschüß Pille Dezember 2013
    Seit November 2015 in der Kiwu
    Mehrfach Zyklusmonitoring und IUI mit Clomi

    1. ICSI: 02/2018 negativ
    1. und 2. Kryo: negativ
    2. ICSI: 12/2018 & 3. ICSI: 04/19: negativ
    05/19 Kryo: negativ
    07/19 Kryo, Fehleinnistung
    Letzte Kryo BT 17.12. Hcg 1218
    17.1.20 Herzchen schlägt
    20.2.20 Harmonytest: It's a boy!



  9. #149
    Volley83 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern im Herbst

    Alizee das ist eine schöne Einstellung. Hoffe aber sehr für dich, dass du dein Glück mit Baby erleben kannst.

    @me, habe gerade den Anruf bekommen. 3 von 4 haben sich befruchten lassen und werden bis Samstag kultiviert. Kann mit der Ausbeute zufrieden sein. Bin voller zuversicht, dass sich ein Blasto einsetzen lässt.

    Wie haben erst im Juni 2018 angefangen mit den Versuchen. Bin halt schon beim 21. ÜZ, weil meine Zyklen so kurz sind. Und 1 Jahr später stand schon fest, dass eine ICSI gemacht wird. Bin froh, dass wir keine etlichen Versuche mit IUI machen mussten. Auch wenn meinem Partner das lieber gewesen wäre. Ich hatte nur auf eine IVF gehofft, vorallem des Geldes wegen. Aber wenn es klappt, ist mir das Geld auch egal. Freitag hatten wir wieder bei bei der Privaten angerufen, entscheidung steht immer noch nicht fest, sie wollen es aber jetzt vorziehen. Ende Juni! wurde der Antrag gestellt
    21. ÜZ - 1. ICSI - Oktober 2019
    BT am 1.11.19 - HCG 1000+

    SSW 6+2 - das Herz schlägt

    SSW 14+0 - es wid ein Mädchen
    29.06.2020*

  10. #150
    Quasimodo247 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern im Herbst

    Volley Hey, das klingt ja toll! Schöne Ausbeute.

    me Als gerade SB einsetzten, dachte ich mir, ich rufe mal in der Klinik an, ob ich überhaupt kommen soll... Ja bitte, ich soll auf jeden Fall kommen und die Medis weiternehmen. Sie traut den Pipitests nicht. Hm. Ich bin trotzdem pessimistisch. Jetzt noch Hoffnungen darauf machen und dann doch negativ gesagt bekommen, wäre doof.
    Diagnose: Azoospermie mit TESE
    04/2019 1. ICSI - positiv mit * in 6. SSW
    10/2019 2. ICSI - negativ
    11/2019 3. ICSI - negativ
    03/2021 Embryoadoption - negativ

Seite 15 von 106 ErsteErste ... 513141516172565 ... LetzteLetzte
>
close