Seite 22 von 62 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 619
Like Tree65gefällt dies

Thema: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

  1. #211
    Mimöschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Danke ihr Lieben!

    Irgendwie kann ich mir nach den zwei negativen ICSIs auch nicht richtig vorstellen, dass dann ein positiv rauskommt, aber das ist natürlich auch Quatsch...

    @schnine: Ja, wenn es nicht so blöd wäre oder auch irgendwie verzweifelt-traurig, wäre es schon fast lustig. Dass man so lange auf einen Streifen starren kann... Na immerhin das spare ich mir nun, habe zum Glück auch keine Masse an Billigtests zuhause, so wie sonst immer.

    @Tanja, danke, ja da wünsche ich dir, dass es so weiter geht! Mir war beim ersten Versuch erst mit einem hohen HCG-Wert übel insofern, als dass ich zum Beispiel beim Hundekot-Aufheben Brechreiz bekommen habe oder allein schon, wenn ich was Ekliges gesehen habe. Ich nehme dieses Mal aber kein Utrogest, glaube darum ist mir auch weniger übel von Anfang an. Aber hätte ich nun eigenes HCG, wäre das ja nicht so viel, dass ich heute schon was merken würde, denke ich.
    1. ICSI Juli 2019, 1 Blasto in A- und ein Blasto in B-Qualität: natürlicher Abgang Windei in ca. 11. SSW
    2. ICSI Dezember 2019, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    3. ICSI März 2020, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    4. ICSI November 2020, 2-Blastos in A-Qualität: negativ
    1. Kryo Januar 2021, *9. SSW (Entwicklung Stand 7. SSW)

    Noch 5 Blastos auf Eis...

  2. #212
    Zwergfussel ist gerade online old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @mimöschen habe meine Tage bekommen... kann also am Montag ins freie labor blutwerte machen lassen....
    Hatte gestern bei meiner gyn nachgefragt... ab Montag Urlaub
    Meine ha ist diese Woche noch in Quarantäne... nächste weiß ich nicht...

    Dann hoffen das die werte bis zum Termin in der kiwuk fertig sind...
    Dann warten auf die nächste mens ....
    Ca 10.12 ...

    Das mit den höheren Ruhepuls in der 2.zh hatte ich am Mittwoch mit meinem Physiotherapeuten... keine Ahnung ob das auch ein frühes ss Anzeichen ist

  3. #213
    lumia ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @Linzilla das tut mir so leid, ich hätte es euch soo gewünscht!!! Ich drücke dir die Daumen das ihr einen Weg nach vorne für euch findet - egal ob das weitere (dann erfolgreiche!!) Versuche im Ausland sind oder einfach das Leben als Familie zu dritt! Ich habe für mich festgestellt das beim Versuch jetzt für ein Geschwisterchen ein wenig die Verzweiflung raus ist, dass man eben gar nicht mehr Mutter wird....ich glaube ich wäre in deiner Situation auch erstmal verzweifelt und tief-traurig, aber ich glaube auch das ich mich irgendwann an meinem ersten kleinen Wunder wieder hochgezogen hätte und dann eine Familie zu dritt hätte akzeptieren können - mit Hund! Das war meine klare Bedingung an meinen Mann - wenn Geschwisterchen nicht klappt will ich einen Hund!

    @tanja ich bin etwas neidisch wegen der Übelkeit....mir hängen die Kopfschmerzen und das konstante Mimimi in der Magengegend inzwischen echt zum Hals raus!!

    @mimöschen das sind echt die härtesten Tage an der ganzen Story wenn man bei jedem Ziehen und Zucken hochschreckt und sich fragt 'oh Gott war es das jetzt?? und wenn ja was war es???' - ich hab ja ganz frech an PU+11 getestet und hatte brav einen Schatten an der richtigen Stelle - also ja der war schüchtern positiv, aber eindeutig nicht eingebildet!

    @me - ja wie gesagt schlecht ist mir immernoch, am meisten nerven die Kopfschmerzen...Progesteron ist bei >6000 also ich glaube Progestan ausschleichen ist wirklich ok, CMV ist leider immer noch negativ :( Also jetzt ganz dolle vorsichtig sein mit meiner kleinen Maus - ist mir vorher gar nicht aufgefallen wir oft man mit seinem Kind den Löffel teilt....aber die guten Neuigkeiten: sie darf ab Montag wieder in die Kita, alle Tests bisher waren negativ!! Das wird zumindest eine gewissen Entlastung in den Tag bringen. Nächste Woche werde ich dann auch auf Arbeit was sagen...

  4. #214
    Alizée ist gerade online addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Mimöschen: warum wird es bei Dir erstmal keinen Frischversuch geben?
    Du könntest-theoretisch, wenn es für Dich passt- die Blastozysten ja auch "sammeln" und wieder einen Frischversuch machen?
    Wobei ich natürlich hoffe, dass all das gar nicht nötig sein wird, gell.
    Den Schwangeren drücke ich ganz doll die Daumen dass es Euch weiterhin gutgeht!
    June oder Baba, eine von Euch hat sich ja noch gefragt, was mit den gefrorenen Embryonen passieren soll und dass Du dieszgl. ein schlechtes Gewissen hast. Dazu wollte ich sagen: Du musst das jetzt doch gar nicht entscheiden. Ganz theoretisch könntest Du auch später damit noch schwanger werden, auch weiter über 40 noch, wenn Du das willst! Ich kann mir vorstellen, dass so frisch schwanger ganz schön was los ist in Kopf und Bauch, aber schon Dich insoweit, als dass Du ganz radikal sortierst, was jetzt ist und was auch später noch erledigt werden kann. Jetzt bist Du erstmal schwanger, und ich hoffe, dass die verrückten Gedanken das Gefühl nicht trüben.

  5. #215
    lena-sina ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @Tanja: herzlichen Glückwunsch zu den zwei Herzchen!

    @Linzilla: es tut mir sehr leid, dass es nicht geklappt hat.

    @Mimöschen: ich kann deine Situation gut nachvollziehen. Ich bin heute PU +14 und habe von Anfang an getestet. Alle Tests sind blütenweiß, frustriert einfach nur... habe heute morgen schon geweint deswegen. Hätte nicht gedacht, dass es mich doch so mitnimmt.

  6. #216
    Mimöschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @lena-sina: Es tut mir sehr leid, dass alle Tests blütenweiß sind Naja, wahrscheinlich ist es egal, ob man eine Testreihe macht oder nicht, es ist einfach immer Mist!

    @Alizee: Ich habe ja schon die beiden Blastos aus dem ersten Versuch schon seit 1,5 Jahren gelagert und da kann man sich ja immer gut sagen, "fürs Geschwisterchen" ( dachten wir mal...), aber jetzt sind es insgesamt acht Blastos und das wäre mir jetzt zu viel zum "Lagern".

    Wie läuft denn das mit Kryos, ist da meist ein Monat Pause, oder? Sonst ist es mit dem Timing sicher schwierig.

    Ich habe immer noch keine "neuen" Anzeichen außer dem erhöhten Ruhepuls, von dem ich nicht sicher bin, ob es eins ist. Aber immerhin wäre das eine Parallele zur ersten ICSI und in den beiden danach war es eben ein gleichbleibender Puls. Jetzt, wo ich so lange mit Nicht-Testen durchgehalten habe, steigt leider auch die Hemmschwelle ziemlich, denn wenn man an PU +11 testet, kann man immer noch sagen, "ok, kann ja noch kommen", aber ab PU +12, also heute, wird es kritisch... Vielleicht mache ich es echt erst kommendes Wochenende, wie die Klinik sagte - verrückte Idee?!
    1. ICSI Juli 2019, 1 Blasto in A- und ein Blasto in B-Qualität: natürlicher Abgang Windei in ca. 11. SSW
    2. ICSI Dezember 2019, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    3. ICSI März 2020, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    4. ICSI November 2020, 2-Blastos in A-Qualität: negativ
    1. Kryo Januar 2021, *9. SSW (Entwicklung Stand 7. SSW)

    Noch 5 Blastos auf Eis...

  7. #217
    Zwergfussel ist gerade online old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @lena ober mega kack mist ... fühl dich gedrückt

    @mimöschen ich hatte mich mit den Testreihen immer nur ein paar Tage getraut... dann kam die Erkenntnis das ich ein Feigling bin... wollte mir die Hoffnung nicht zu früh nehmen.
    Bei den kryos ist die Frage ob im natürlichen oder künstlichen Zyklus...
    Hatte eine im künstlichen... mache ich so nicht mehr ...
    Im natürlichen muss keine Pause sein... beim künstlichen denke ich schon

  8. #218
    Hoiberlhex ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Hallo ihr Lieben, ein paar von euch kenne ich.
    Ich würd mich gerne anschließen, wir werden im Januar in unsere 1. Icsi (oder vll IVF) starten.
    Bis ca 3.12. Geht noch der GVnP mit Stimu Zyklus. Hoffe es ist i.O., wenn ich hier schon mal reinschneie.
    *10/2017 *11/2018 *09/2020 *01/2021





    PNH 02/13 Hashi 07/18
    Eileiterdurchlässigkeit 01/19 + 06/20- ok
    SG 03/19 - gut, 11/20 sehr schlecht
    Ab 08/20 Stimu +GVnP


  9. #219

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Zitat Zitat von Hoiberlhex Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben, ein paar von euch kenne ich.
    Ich würd mich gerne anschließen, wir werden im Januar in unsere 1. Icsi (oder vll IVF) starten.
    Bis ca 3.12. Geht noch der GVnP mit Stimu Zyklus. Hoffe es ist i.O., wenn ich hier schon mal reinschneie.
    Herzlich Willkommen :)
    Klar ist das in Ordnung. Du hast doch garantiert schon im Voraus 10000 Fragen.

  10. #220
    schnine ist gerade online Hoffnung

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Huhu Ihr Lieben,

    erstmal herzlich Willkommen Hoiberlhex.

    Lena das tut mir auch voll Leid,

    Mimöschen, da kann ich Zwergfussel nur zustimmen. Ich hatte auch schon ein paar Kryos. Würde immer wieder den natürlichen Zyklus nehmen und genau, da braucht man keine Pause. Ein mal hatten wir einen künstlichen Zyklus, war aber auch Nichts. Und unsere Zwerge sind im natürlichen Zyklus entstanden und ich muss immer wieder betonen, auch um mir das selbst einzureden im 3- und 4-Zellstadium. Wir hatten damals den Zyklus nutzen wollen, und ein paar Tage nach Transfer wegfahren und dann blieb uns nichts anderes übrig, um die Eichens nach theoretisch 2 Tagen zurückzunehmen und es war ein Treffer. :-) oder besser gesagt zwei, Also toi toi für Euch

    Wie gehts euch Schwangeren, hoffe doch, nicht allzu schlecht

    Fängt denn jetzt in geraumer Zeit jemand an mit Stimu?

    Zwergfussel das ist aber auch ein Ding, mit deiner Blutabnahme. Wie manche Sachen einem einen Strich durch die Rechnung machen kann und vor allem in der jetzigen Corona-Zeit aber ist ja gut, dass du eine Möglichkeit hats mit dem freien Labor.

    Zu mir: Die Ärztin hatte mich schon heut Mittag angerufen, sie dachte, sie versucht es jetzt einfach, fand ich toll. Das 3. Spermiogramm war wieder so, wie es sein sollte und wir können die IVF machen, ja sie hat mich aufgeklärt, dass es zur Nullbefruchtung kommen kann, aber tot toi, wir hatten immer eine gute Befruchtungsrate. Also muss mein Mann nicht zum Andrologen, aaaabbbberrr, sie empfehlen doch nochmal eine Bauchspiegelung, wegen der Eileitergeschichte, ja gut, bin ich dafür, nachher ärgere ich mich, wenn es nicht klappt, dass ich es nicht gemacht hätte, Es muss nicht sein, aber es kann wohl die Einnistung verringern, also gut dann machen wir das als Erstes und ich bilde mir einfach ein, dass es dann besser klappt :-) und der entsprechende Arzt würde wohl auch gleich nach der Endo schauen, was ja auch ein Vorteil ist und dann sind die doofen Eileiter hoffentlich endlich mal raus. Doof ist nur, dass ich ab Januar keine richtige Frauenärztin mehr habe, meine hört auf, vielleicht frage ich einfach gleich mal dort in der Praxis, ob die neue Patienten nehmen. Ist zwar ein Stück Weg aber im Endeffekt, wenn man nicht gerade schwanger ist, ist das ja wie mit dem Zahnarzt 1 mal hin im Jahr

    Nun gut, wieder ein langer Text geworden. Achso habe an die Praxis gleich mal ne Mail geschickt, bin gespannt, wann die mir einen Termin geben können, Positiv ist auch, dass wir dennoch schon den Behandlungsplan bekommen, der kann dann schon mal zur Kasse und nach der OP dauert es wohl nicht allzu lang bis man anfangen kann.

    So nun habt noch einen schönen Tag
    34 Jahre
    Diagnose: verschlossene Eileiter (jetzt 2/2021 entfernt), Endometriose Stadium III

    Unsere Zwillinge (3/2017) werden Groß (nach 3 IVF´s und 4 Kryo´s)

    August 2020 - Start neue KIWU für Baby Nummer 3
    1. IVF 03/21 - Nullbefruchtung - keiner weiß warum
    Plan 1. ICSI 05/21

    Das Motto bleibt: - Aufgeben gibt's nicht -

Seite 22 von 62 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •