Seite 24 von 62 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 619
Like Tree65gefällt dies

Thema: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

  1. #231
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Genial, Tanja!

  2. #232
    schnine ist offline Hoffnung

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Huhu,

    Tanja das klingt wirklich prima. Dann weiterhin schönes Brüten und wachsen. Ist ja verrückt mit der Konstellation IVF und ICSI, mal so als Vergleich. Echt krass.

    Lena, ja das ist einfach zum ko...., wie sieht es denn jetzt aus, so zum Ende der Woche hin

    Mimöschen wie sieht es bei dir aus???

    Hoiberlexh (oh je entschuldige, wenn der Name nicht ganz richtig ist, aber dein Text steht auf einer anderen Seite, kann nicht nachlesen), klingt doch an sich nach einem super Plan, kann ich auch voll verstehen, mich hatte es auch sehr angenervt, dass man alles von vorne machen musste, dachte ich komme dahin und nächsten Monat gehts los, na ja auf der einen Seite ja auch ganz gut, also mit dem Eileiter, ich habe das so verstanden, da die ja funktionsuntüchtig sind, befindet sich auch Flüssigkeit in den Eileiter, wie auch immer die dahin gekommen ist und kann aber auch nicht raus, weil da ging ja nicht mal dieses Kontrastmittel durch, so und durch diese Flüssigkeit schwimmen die blöde rum und drücken auch auf den Eierstock und auf die gebärmutter und das wiederum kann zu einer geringeren Einnistungsrate kommen. Also dachte ich, gut dann machen wir es und fertig. Ich wollte schon immer, dass die rauskommen und so ist es dann endlich. Hätte nur schon viel eher passieren können. Und der positive Nebeneffekt, gucken auch gleich, ob etwas wegen der Endo gemacht werden muss. Also sag ich mir, super, da wird da drin aufgeräumt und dann ist Platz für ein Zwerglein :)

    Darf ich fragen, warum du nur einen Eileiter hast. Hat sich da mal was festgebissen.

    wie gehts euch anderen Allen????

    Habt ein schönes Wochenende
    34 Jahre
    Diagnose: verschlossene Eileiter (jetzt 2/2021 entfernt), Endometriose Stadium III

    Unsere Zwillinge (3/2017) werden Groß (nach 3 IVF´s und 4 Kryo´s)

    August 2020 - Start neue KIWU für Baby Nummer 3
    1. IVF 03/21 - Nullbefruchtung - keiner weiß warum
    Plan 1. ICSI 05/21

    Das Motto bleibt: - Aufgeben gibt's nicht -

  3. #233
    lena-sina ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Hier ist es aber ruhig geworden...

    @schnine: ich war heute zum Bluttest zur Hormonbestimmung, meine Tage habe ich schon seit gestern.
    Ich soll zwischen den Jahren zum Gespräch kommen um nochmal über weitere Wege bzw. Behandlungen zu sprechen. Mein richtiger Arzt ist endlich aus längerer Krankheit zurück. Er meinte heute, dass eigentlich alles optimal war von den befruchteten Zellen her, es scheint ein Problem mit der Einnistung zu geben, z.B. Verwachsungen aufgrund der 2 Kaiserschnitte. 2018 wurde eine Gebärmutterspiegelung gemacht und im darauffolgenden Zyklus bin ich schwanger geworden, vielleicht stellt das dann nochmal eine Option dar. Ich versuche es mir jetzt bis zwischen den Jahren schön zu machen, habe mir vorgenommen ein paar Kilo abzuspecken.

    @Mimöschen: ich bin auch schon richtig gespannt, wie es bei dir ausgeht, hoffentlich klappt es wenigstens bei dir. Ich drücke dir ganz fest die Daumen! Hast du immer noch nicht getestet?

    @liebe Schwangere: ich hoffe ihr kugelt schön vor euch hin und werdet nicht zu schlimm von den Schwangerschaftsbeschwerden geplagt

  4. #234
    Mimöschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Hallo Ihr Lieben,

    heute habe ich getestet. Leider negativ. Ich bin wirklich traurig. Das ist nun unsere 4. ICSI und es war alles im Vorfeld perfekt, ich hatte eine so positive Einstellung auch den Klinikwechsel, zwei prima Blastos. Klar, wir haben noch 8 Blastos auf Eis, aber wieso soll es mit einem von diesen klappen, wenn es nun mit sechs super Blastos nicht geklappt hat. Oder sind die aufgrund meines Alters doch alle faul?? Vielleicht sollten wir auch lieber aufgeben, weil es einfach nicht sein soll und wir einen vergeblichen Kampf führen, aber angeblich sind die Vorraussetzungen ja so supertoll. Sorry für den Ego-Post, ich bin einfach nur fertig. Wobei, ich bin auch irgendwie erleichtert, dass ich nun bescheid weiß, die letzten Tage waren wirklich die Hölle diesbezüglich, weil ich ständig auf meinen Puls geschaut habe und mich kaum noch konzentrieren konnte, dies und jenes gegoogelt...

    Ach ja, und bis zum Test warten so lange mache ich nie wieder, das macht es nur noch schlimmer.

    Ach so... Ist es realistisch im nächsten Zyklus direkt die Kryo zu starten? Dann könnte ich ja in 2-3 Wochen gleich wieder wahnsinnig werden Oder soll ich doch irgendwas verändern, vieleicht Kortison nochmal ansprechen? Naja vielleicht macht die Klinik auch selbst einen Vorschlag. Man muss sich auch gut überlegen, ob man an Weihnachten ein potenzielles Negativ kassieren mag...

    P.S.: und sorry für den Ego-Post...!
    1. ICSI Juli 2019, 1 Blasto in A- und ein Blasto in B-Qualität: natürlicher Abgang Windei in ca. 11. SSW
    2. ICSI Dezember 2019, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    3. ICSI März 2020, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    4. ICSI November 2020, 2-Blastos in A-Qualität: negativ
    1. Kryo Januar 2021, *9. SSW (Entwicklung Stand 7. SSW)

    Noch 5 Blastos auf Eis...

  5. #235
    lena-sina ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Das tut mir wirklich leid, dass es bei dir auch nicht geklappt hat, fühl dich gedrückt!

    Ich habe Kortison bekommen, weil meine TPO-Antikörper wegen meiner hashimoto-Erkrankung so hoch sind. Hast du Probleme mit der Schilddrüse?

  6. #236
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @mimöschen es tut mir so leid das es nicht geklappt hat...

  7. #237

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Mimöschen mir tut es auch ganz schrecklich leid, dass es wieder nicht geklappt hat

  8. #238
    lumia ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @mimöschen das tut mir leid :( Ich total verstehen das du gerade überlegst es einfach zu lassen, aber ich glaube wirklich nicht das man nach 4 Versuchen schon sagen kann das es eh nicht klappt - man könnte aber überlegen noch ein paar Sachen diagnostisch abzuklären die eine Einnistung erschweren könnten.
    Wegen Kyro - ich meine gehört zu haben das sie es eher nicht machen, sondern dir nach dem Frischversuch erstmal einen Zyklus Ruhe gönnen - macht vielleicht auch Sinn mit Weihnachten: genieß die Feiertage, hab ein paar Glühweinchen, Sektchen und was sonst noch für uns mit und starte im nächsten Jahr mit frischer Energie!

  9. #239
    Mimöschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Vielen Dank ihr Lieben. Es trifft mich dieses Mal besonders, weil es wirklich super war bis zum Test, haha...

    Ich würde die acht gefrorenen Blastos auch nicht verwerfen, klar. Ich hoffe nur, sie haben auch eine reelle Chance. Für mich wäre auch eine Eizellenspende eine Option, aber natürlich erst später. Mal sehen, was die Klinik sagt. Also Plasma- und Killerzellen prüfen sie nicht und wenn jemand mit einer entsprechenden Diagnose kommt, ändern sie auch nichts. Und nun sind die Blastos nun mal dort bzw. in der ersten Klinik handhaben sie es auch so. Gerinnung und Gebärmutterspiegelung habe ich dieses Jahr geprüft. DNA-Fragmentierung der Spermien ist ok. Wäre ja nur noch was Immunologisches, oder? Aber ich denke auch, es wird besser sein, im Dezember zu pausieren. "Leider" trinke ich sowieso keinen Alkohol
    1. ICSI Juli 2019, 1 Blasto in A- und ein Blasto in B-Qualität: natürlicher Abgang Windei in ca. 11. SSW
    2. ICSI Dezember 2019, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    3. ICSI März 2020, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    4. ICSI November 2020, 2-Blastos in A-Qualität: negativ
    1. Kryo Januar 2021, *9. SSW (Entwicklung Stand 7. SSW)

    Noch 5 Blastos auf Eis...

  10. #240
    Mimöschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Hallo zusammen,
    mir geht es wieder ganz gut! Hatte heute einen richtig schönen Waldspaziergang mit Hund, ohne dabei ständig auf die Pulsuhr zu starren oder rumzugrübeln.

    Die Klinik hat auch angerufen, sie möchten gerne einen künstliche Kryo-Zyklus machen. Wenn ich das richtig verstanden habe, bedeutet das am 20. Zyklustag eine Depot-Spritze zum Downregulieren und dann zwei Wochen Progynova. Kennt von euch jemand dieses Vorgehen? Wahrscheinlich kollidiert das aber mit Weihnachten , denke ich bekomme sehr bald meine Mens... Dann dauert es wieder gefühlt ewig. Aber ich habe kommenden Dienstag auch noch ein Arzt-Gespräch rund um den nächsten Versuch und ggf. Verbesserungsmöglichkeiten.

    Ich hoffe, es geht euch allen gut und insbesondere die Schwangeren schieben eine ruhige Kugel!
    1. ICSI Juli 2019, 1 Blasto in A- und ein Blasto in B-Qualität: natürlicher Abgang Windei in ca. 11. SSW
    2. ICSI Dezember 2019, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    3. ICSI März 2020, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    4. ICSI November 2020, 2-Blastos in A-Qualität: negativ
    1. Kryo Januar 2021, *9. SSW (Entwicklung Stand 7. SSW)

    Noch 5 Blastos auf Eis...

Seite 24 von 62 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •