Seite 27 von 55 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 545
Like Tree57gefällt dies

Thema: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

  1. #261
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @alizee ich bekam vor 2 Jahren die Diagnose hashimoto...
    Ich habe damals angefangen zu lesen und mich schlau zu machen...
    Heute entscheide ich selbst welche Dosis an Schilddrüsenhormone ich brauche ... ein Diabetiker muss und kann das ja auch ...

    Selbiges gilt für die lieben normwerte... die sind zwar in der Norm aber selten wirklich gesunde werte...

    Und dann gibt es noch die vielen verschiedenen Formen der diversen nems ... mein Liebling beim b12 ... cyanocobalamin... da ist das b12 an cyanit gebunden ... also Gift...
    Das b12 spritze ich mir selber ... form adenocobalamin... liefert Amazon 1xmonat ... endlich liegt mein b12 um die 1000 ...

    Viele meiner blutwerte macht mir meine Aufgeschlossene gyn... teilweise zahle ich sie selber...

    @hoiberl ich habe nächste Woche Termin in der Klinik zum Plan machen... denke so um den 10.12 gibt es die erste spritze ...

  2. #262
    Mimöschen ist gerade online addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Alizee, tut mir leid, dass dein Ergebnis so schlecht war dieses Mal. War das langes Protokoll oder kurzes? Wenn kurz, könnte man mit langem vielleicht mehr rausholen, zumindest machen die bei mir nur langes wegen des Alters. Ich würde zwar schon auf Nahrungsergänzungsmittel achten, nehme ich ja auch, leider traue ich meinen Eizellen selbst nicht sooo über den Weg und habe mir vorgenommen, bis 40 mit den eigenen zu probieren und danach Eizellenspende zu nutzen, ggf. auch via Bregenz. Meinst du mit Österreich auch Ausland und Übernachten? Wir fahren da 1,5 Stunden hin...(wir wohnen ja in der gleichen Stadt). Unser letztes Türchen. quasi Plan C, wäre IVF Spain, das hat unser Gyn uns empfohlen. Ist mir derzeit aber zu umständlich. Die sollen aber auch mit eigenen Eizellen noch tolle Erfolge erzielen laut ihm, halt teuer... Habe am Dienstag mein Gespräch und hoffe, dann einen Plan für die kryo zu bekommen.

    @Hoibler: dann wünsche ich dir gute Geduld bis dahin...
    1. ICSI Juli 2019, 1 Blasto in A- und ein Blasto in B-Qualität: natürlicher Abgang Windei in ca. 11. SSW
    2. ICSI Dezember 2019, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    3. ICSI März 2020, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    4. ICSI November 2020, 2-Blastos in A-Qualität: negativ

    Noch 7 Blastos auf Eis...weiter geht's im Januar 2021!

  3. #263
    schnine ist offline Hoffnung

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Alizee - es tut mir echt Wahnsinnig Leid und ich finde auch, es ist eine Unverschämtheit so etwas zu sagen mit dem Alter, aber schön, wenn das relativ zügig mit dem Termin in einer anderen Klinik geklappt hat. Und bei uns im Ort z.B. eine, die haben auch so viel probiert, dann irgendwann gesagt, ok ist so und mit 50 ist sie natürlich schwanger geworden, also so viel zum Alter, klar sind das sicherlich Ausnahmen, aber dennoch finde ich das mit dem Alter nicht o.k. ich hoffe für dich, dass die anderen dir noch Ideen und Möglichkeiten aufzeichnen können. ja und schlimm mit diesen ganzen Patientenakten.

    Zwergfussel mein lieber Mann, das sind ja Werte und Worte, die habe ich auch noch nie gehört :) - drück die Daumen für dein erste Spritze

    Hoiberl - du wirst sehen, ruckizucki ist Januar und dann gehts los
    ´
    Mimöschen viel Glück morgen bei deinem Termin.

    und dann war noch Fai, ich weiß nur leider nicht mehr, was du geschrieben hattest. Aber ich glaube, du warst auch in der Klinik, um weiteres zu besprechen.

    Und ich hoffe auch, dass es den Schwangeren gut geht
    34 Jahre
    Diagnose: verschlossene Eileiter (jetzt 2/2021 entfernt), Endometriose Stadium III

    Unsere Zwillinge (3/2017) werden Groß (nach 3 IVF´s und 4 Kryo´s)

    2020 - Start neue KIWU für Baby Nummer 3
    Warten auf DR 8.3. für 1.IVF

    Das Motto bleibt: - Aufgeben gibt's nicht -

  4. #264
    Hoiberlhex ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Liebe Mädels,
    Ihr seid doch alle Profis hier...
    Ich hab ja erst am 16.12. Mein Gespräch zum icsi schlachtplan schmieden.
    Wie ist das mit diesem kurzen und langen Protokoll?
    Ich dachte irgendwie immer, man startet die Stimu und dann wachsen bis zur Pu hoffentlich viele qualitativ hochwertige Eier...
    Oder meint ihr ich muss erst DR machen und das ganze dauert dann nochmal (2 Wochen?) Länger.
    Ich hab weder pco noch Endo und zumindest unter Letrozol hat das gut funktioniert mit der Ausbeute.
    Man ist ja irgendwie so bläuäugig, obwohl man schon so lange hibbelt.
    Was von den Zusatzleistungen ist glaubt ihr echt gut und was eher chichi? Ich würde ja, falls nötig mit assisted hatching spekulieren, wenn was übrig bleibt natürlich kryo und für scratching bin ich vermutlich zu spät dran, das erfrage ich aber morgen mal.
    Ansonsten macht unsere kiwuk glaub standardmäßig embryoscope.
    Sorry, aber ich bin so aufgeregt
    *10/2017 *11/2018 *09/2020 *01/2021





    PNH 02/13 Hashi 07/18
    Eileiterdurchlässigkeit 01/19 + 06/20- ok
    SG 03/19 - gut, 11/20 sehr schlecht
    Ab 08/20 Stimu +GVnP


  5. #265
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @hoiberl unsere Klinik macht das hatching nach Bedarf... man sieht wohl unterm Mikroskop wie dick die Außenhaut ist ...

    Ob nun kurz oder lang ... jede klinik hat da eine bevorzugtes Herangehen...
    Was wirklich Sinn macht und was nicht bei den zusätzlichen Leistungen... ist wirklich schwer

  6. #266
    Mimöschen ist gerade online addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @Hoiberl: Also meine Klinik macht in "meinem" Alter nur langes Protokoll, der Arzt erklärte mir letztes Mal, er könne so die Eierstöcke besser synchronisieren und zeitgleich mehr reife Eizellen bekommen als im kurzen und während man mit Mitte 20 vielleicht auf ein paar mehr mögliche Zellen verzichten könne, sei das bei mir keine Option. Ich hätte nämlich gerne mal kurzes gehabt, aber no way. Allerdings bin ich dann mit einer Ausbeute von 12 reifen Eizellen und 8 Blastos für mein Alter, bin 39, echt zufrieden und denke, das ist für uns das richtige. Deine Klinik wird auch am besten wissen, was passt! AMH und Antralfollikel werden auch eine Rolle spielen.

    Wenn du den Ärzten vertraust, frage bei denen, was an individuellen Zusatzleistungen für euch passt. Uns ist noch nie was aufgeschwatzt worden in keiner der Kliniken. Wir haben jetzt IMSI machen lassen.
    1. ICSI Juli 2019, 1 Blasto in A- und ein Blasto in B-Qualität: natürlicher Abgang Windei in ca. 11. SSW
    2. ICSI Dezember 2019, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    3. ICSI März 2020, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    4. ICSI November 2020, 2-Blastos in A-Qualität: negativ

    Noch 7 Blastos auf Eis...weiter geht's im Januar 2021!

  7. #267
    Banana88 ist gerade online Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Ich husche nur kurz rein. Lebe weiter im "Warte-Land" und Die Zeit vergeht hier irgendwie schneller, wenn ich weniger im Forum bin.

    Mimöschen, ich drücke euch ganz fest die Daumen für den nächsten Versuch!

    Allen die auch warten weiter gute Nerven.

    Den Weihnachtskugeln, weiter fröhliches Kugeln, lasst zwischendurch von euch hören, bitte.

    Hoibi: ich bin ja auch noch IVF/ICSI Jungfrau. Sind evtl. auch im Januar dran. Bzgl. Extras finde ich die Seite wunschkinder interessant da gibt es zusammengefasst wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Extras. Ansonsten sehe ich es auch so, dass man das individuell mit den Ärzten besprechen muss. Wir werden, sofern genug EZ da sind, Blastos machen.
    Ich sollte erst langes Protokoll machen mit Pille im Vorzyklus und DR. Auf meine Nachfrage kam raus, dass das nur der Planbarkeit der Klink dient und bei mir kein medizinischer Grund dafür spricht. Also gibt es im Januar dann doch das Kurze, wo es direkt mit Stimu losgeht. Auch hier: individuell besprechen und ruhig hinterfragen. Kosten ja auch genug ( finanziell, physisch und psychisch) die Medis.

    Drücker an alle!

  8. #268
    Banana88 ist gerade online Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Alizee, dir mag ich noch eine extra dicke Umarmung schicken. Ich hoffe der neu eingeschlagene Weg bringt euch endlich zum Ziel!

  9. #269
    schnine ist offline Hoffnung

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Huhu Hoiberl, kann den anderen nur zustimmen, kommt echt auf die Klinik an, angefangen haben wir mal mit dem kurzen und in einer anderen Klinik dann gleich mit dem langen, fand das auch doof und ich muss sagen, ich mag das kurze lieber, hatte auch eine bessere Ausbeute, ob es daran lag, keine Ahnung und ich denke auch, es ist von Frau zu Frau unterschiedlich, bin auch gespannt, wie wir dann in einer wiederum anderen Klinik beginnen, wenn ich es richtig herausgehört habe, machen die auch lieber das lange, mal sehen. Zu den Zusatzleistungen, genau besprich es mit den Ärzten, ich denke Scratching macht man bestimmt erst, wenn es zu keiner Einnistung kommt, macht man, soweit ich mich erinnern kann, im Vorzyklus, glaube nach dem Eisprung, müsste ich jetzt aber lügen, also noch nicht zu spät, vielleicht empfehlen sie dir ja auch etwas, sprich einfach alles an, mach dir am besten Notizen, damit du nichts vergisst :), Hatching, genau, finde ich auch immer gut, wenn man das bei Bedarf macht, die im Labor kennen sich da ja am besten aus. Was ich nicht mehr machen würde, sind Blastos, warum, hmm weiß nicht, hat uns nichts gebracht, Bald ist es soweit, dann weißt du mehr
    34 Jahre
    Diagnose: verschlossene Eileiter (jetzt 2/2021 entfernt), Endometriose Stadium III

    Unsere Zwillinge (3/2017) werden Groß (nach 3 IVF´s und 4 Kryo´s)

    2020 - Start neue KIWU für Baby Nummer 3
    Warten auf DR 8.3. für 1.IVF

    Das Motto bleibt: - Aufgeben gibt's nicht -

  10. #270

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Ein Huhu in die Runde!

    Hier ist gerade relativ wenig los. Hibbelt eigentlich eine von euch gerade aktiv oder sind alle in der Weihnachts-Warteschleife?

    Ich pustete euch einmal ganz kräftig doppelt-Schwangerschaftsviren zu. Die Viren von Zwillingen sind viel infektiöser, damit stecke ich euch jetzt alle gleichzeitig an.
    Hier ist alles tutti. Bin jetzt in der 10. Ssw. Montag beim US waren die beiden absolut zeitgerecht entwickelt. Beschwerden habe ich nach wie vor sehr wenige. Nur mein Bauch ist immernoch dick. Aber das wird sich jetzt auch erstmal nicht mehr ändern :D
    schnine gefällt dies

Seite 27 von 55 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •