Seite 31 von 62 ErsteErste ... 21293031323341 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 619
Like Tree65gefällt dies

Thema: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

  1. #301
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Zitat Zitat von Fr.Dachs Beitrag anzeigen

    Einzig dein Beitrag, Alizee, hab ich zusammen mit Namen in Erinnerung ... und ich hoffe, du hast die Aussage über dein Alter hinter dir lassen können. Wie unsensibel ... tut mir sehr leid dass du das so zu hören bekommen hast.
    Als ob man selbst nicht genug Gedankenkarussell hat ...

    ��
    Danke.
    Einerseits sollen die Ärzte ja die Wahrheit sagen und das Alter ist nun mal wie es ist, das diskutier ich ja nicht weg. Aber ich weiss das alles ja, und sehe nun einfach immer noch Chancen für mich, die ich bestmöglich nutzen will, bevor die Statistik mir sagt, dass die Chancen 0% sind auf ein Baby.
    Hatte nochmals ein Gespräch mit der neuen KiWu bei mir in der Stadt, und ich fragte nochmals explizit nach Immunologie. Das einzigste, was die alte KiWu bei mir auf mein Drängen hin gemacht hat, war der Killerzellen-Test, der ohne Befund war. Die neue Klinik meint wieder, das Alter sei wohl der Hauptgrund. Jaaaa ich weiss.
    Ich hatte aber 8 Blastozysten in toller Qualität transferiert bekomen letztes Jahr, und rein statistisch wäre ja nicht alles Gen-Schrott gewesen. Und dennoch hat's nicht geklappt. Dass ich inzwischen wenig oder keine Eier mehr lege, weiss ich selbst. Mir geht es aber darum, sollte ich noch zu einer Blastozyste kommen und diese sogar bei der Präimplantationsdiagnostik als unauffällig durchzugehn, würde es ja zu nem Transfer kommen. Und es wäre einfach verdammt schade, dann wieder eine FG zu haben und vielleicht meine letzte Chance zu verballern, nur weil immunologisch was bei mir nicht entdeckt wurde. Weil das sind ja vermeidbare Fälle!
    Irgendwer-vielen Dank an die liebe Person- hat mir hier das mit dem Prednisolon erklärt. Genau so was mein ich.
    Nun wird mir immer die Eizellspende angeraten, was ich aber nicht möchte. Angenommen ich würde mich doch dazu entschliessen. Die Strapazen, die Behandlung....dann würde ich doch vorgängig immunologische Faktoren ausschliessen wollen. Normal, oder? Kein Mensch macht blind einfach 10 ICSI/EZS/EMS/whatever.
    Ich kapier grad nicht, warum sich hier in der Schweiz die Kliniken so gegen diese Untersuche stellen.
    Hier sind wir immer Selbstzahler, und eigentlich kann's denen doch wurscht sein, wieviel Geld ich für Diagnostik ausgebe...
    Meine aktuelle Strategie ist:
    - im Januar das ultra short Protokoll
    - gucken was sich 'holen' lässt
    - parallel weitere Meinung/Erstgespräch mit Österreich aufgleisen
    - je nachdem Eier 'hamstern' solange es noch geht
    - ggf. letzter Versuch in Österreich

    Dies natürlich alles abhängig von den äusseren Umständen/Corona.
    Jemand hat es hier auch noch angesprochen. Momentan arbeiten hier die Kliniken noch; die meisten haben halt Weihnachtsferien (auch die privaten).
    Ich verspreche mir vom Versuch mit dem ultra short Protokoll noch mal nen Erkenntnisgewinn/zu verlieren hab ich grad nix.
    Aber ich mach das mehr, weil ne Behandlung in Ö auch nicht grad von jetzt auf gleich möglich ist, und mit Corona halt grad nochmal etwas umständlicher wird.
    Wie jemand schon sagte, die Zeit läuft, daher kann frau einfach nicht beliebig pausieren und wieder auf's "Normal" hoffen.

  2. #302
    JeMa-Hope ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Liebe Volley, ich war hier seit langer Zeit nur noch stille Mitleserin aber als ich deine Nachricht eben gelesen habe, trieb es mir die Tränen in die Augen und ich muss mich zu Wort melden. Vielleicht kennst du mich noch von damals und ja, leider bin auch ich immer noch hier :-( Es tut mir von Herzen Leid, dass du deine Kleine wieder gehen lassen musstest, dafür gibt es einfach keine Worte.

    @me: Ich bin gerade auch in einer ganz doofen Situation. Nach 3.ICSIs und vier Kryos konnte ich dieses mal erstmalig einen Frischtransfer bekommen. Es hat sich auch was getan, aber leider ist der HCG Wert viel zu gering und es gibt keine Chance auf eine intakte SS. Ich spritze nur Heparin, das soll ich auch noch weiter tun und Montag muss ich zum 3.BT. Progesteron und Estradiol Werte sind ausgezeichnet, musste nach TF nicht mal Utrogest nehmen. Der Test wird immer dunkler. Sehr traurig, da hat man endlich diesen ersehnten zweiten Strich und jetzt will ich nur noch, dass er verschwindet. Habe Angst vor einer ELSS oder einer Ausschabung.
    KiWU seit September 2017
    Behandlung in Kinderwunsch-Klinik seit 03/2019
    1. ICSI in 08/2019 - Kein Transfer
    1.1. Kryo 09/2019 - Negativ
    1.2. Kryo 11/2019 - Negativ
    12/2019 BS+ GMS
    2. ICSI in 02/2020 - Kein Transfer
    2.1. Kryo 03/2020 - Negativ
    05/2020 ERA, EMMA, ALICE Tests
    2.2. Kryo 07/2020 - Einnistungsversuch, Negativ
    3. ICSI in 11/2020 - *8. Woche

  3. #303
    Zwergfussel ist gerade online old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @alizee was du selber machen könntest... wäre in einem freien labor blutwerte machen lassen ...
    Tsh ft3 ft4 (schilddrüse) pregnenolon dhea (beides wichtige Hormone die zu selten bestimmt werden)
    Außerdem ein aminogram (zu bekommen bei medivere .. ist ein testkit für Zuhause)
    Je nachdem was da raus kommt könntest du auffüllen...

    Leider lässt sich das Alter nicht weg diskutieren... aber eine gewisse Sensibilität seitens Ärzte sollte doch möglich sein

  4. #304
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Hallo liebe Jema-Hope
    oh nein, das fühlt sich schrecklich an nun so in der Schwebe zu sein. Tut mir sehr leid. Ist es denn nun definitiv-definitiv oder Deine Interpretation, dass es nicht klappt?
    Wie war der HCG-Anstieg-war die Verdopplungszeit auch zu gering oder ist 'nur' der absolute Wert zu gering? Eine ELSS kann man ja per Ultraschall i.d.R. schnell ausschliessen. Sind diese Fakten schon auf dem Tisch?
    Ich hoffe, dass Du am Montag Klarheit hast und Du die Zeit bis dahin 'gut' überstehst...

  5. #305
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Liebe Volley
    ich weiss kaum zu antworten auf Dein Post. Es tut mir sehr weh, Deine Geschichte zu lesen.
    Ich drück Dich unbekannterweise

  6. #306
    JeMa-Hope ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Liebe Alizee,
    danke für deine Antwort. Für mich ist es endgültig. Die Klinik sagt es gibt immer mal Wunder, aber ich soll mir keine Hoffnungen machen. An PU+14 lag der Wert bei 10,1, an PU+18 bei 43,6. Das ist tatsächlich gar nichts. Bei der letzten Kryo hatte ich auch einen minimalen Wert von 5,4, der aber beim 2.BT weg war und die Blutung setzte auch ein. Ich bin leider mittlerweile was das ganze Thema KiWu angeht sehr hoffnungslos. Ich wünschte es wäre anders, aber ich habe keine Hoffnung und ehrlich gesagt hätte ich diese ICSI auch gar nicht mehr gemacht. Ich habe es nur für meinen Freund getan. Trotzdem habe ich das Internet hoch und runter gelesen ob es vielleicht doch eine Chance auf eine intakte SS gibt, aber nur gegenteiliges gelesen. Tja und somit ist knapp daneben dann auch vorbei und da der Wert nicht abfällt wirds zum Dank wohl noch ne FG geben. Da ich immer so viele EZ habe, Hamburg im Bundesvergleich einfach eh teuer ist und wir komplette Selbstzahler sind, haben wir für diese ICSI wieder 11.300€ hin geblättert, insgesamt haben wir die 40.000€ geknackt. Das belastet mich auch sehr.
    KiWU seit September 2017
    Behandlung in Kinderwunsch-Klinik seit 03/2019
    1. ICSI in 08/2019 - Kein Transfer
    1.1. Kryo 09/2019 - Negativ
    1.2. Kryo 11/2019 - Negativ
    12/2019 BS+ GMS
    2. ICSI in 02/2020 - Kein Transfer
    2.1. Kryo 03/2020 - Negativ
    05/2020 ERA, EMMA, ALICE Tests
    2.2. Kryo 07/2020 - Einnistungsversuch, Negativ
    3. ICSI in 11/2020 - *8. Woche

  7. #307
    Zwergfussel ist gerade online old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @jema fühl dich gedrückt

  8. #308
    Hoiberlhex ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @volley ich kenn dich noch umd habe mich damals sehr gefreut, als es geklappt hat bei dir. Das tut mir sehr leid für euch, ich kanns euch ansatzweise nachfühlen.
    Ich drücke fest die Daumen, dass sich bald euer Regenbogenbaby einschleicht und es dann auch putzmunter zu euch kommt.

    @jema die verdopplungsrate wäre ja regelkonform. Der absolute wert hinkt halt der regel hinterher und das ist nicht beruhigend. Ich war auch zu spät dran mit dem absoluten Wert, aber bisher sieht alles prima aus.
    Ich hoffe sehr, es gibt ein Happy end.

    @alizee ich kann das auch überhaupt nicht verstehen. Aber du weißt, was du willst und du wirst das durchsetzen und ketztlich kugeln.
    *10/2017 *11/2018 *09/2020 *01/2021





    PNH 02/13 Hashi 07/18
    Eileiterdurchlässigkeit 01/19 + 06/20- ok
    SG 03/19 - gut, 11/20 sehr schlecht
    Ab 08/20 Stimu +GVnP


  9. #309
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Oh Zwerg, danke für den Hinweis!
    Schilddrüse hab ich im Griff, seit ich seit Ende 2019 die Diagnose Hashimoto gekriegt hab (auch geil, das hätte schon viel eher auffallen müssen auch seitens Hausarzt).
    Die andern Punkte recherchier ich gerne nach.
    Ja, bei mir haben sich seither noch andere Autoimmun-Geschichten eingeschlichen die erst grad jetzt ans Tageslicht kamen. Daher-da anscheinend ne Autoimmungeschichte selten allein kommt- scheint es mir schon lohnenswert nochmal hinzugucken.

  10. #310
    JeMa-Hope ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @Hoiber: Danke für deine Gedanken. Wäre der Wert einfach nur unter Norm wäre es ja das eine, aber das ist schon arg zu wenig. Dass es bei dir noch vor der ICSI geklappt hat ist ein Traum! Ich freue mich immer wieder über positive Geschichten und in deinem Fall: Gott sei dank kommst du um den Kram herum :-)

    Alizee: Also verstehe einer die Ärzte. Die einen entdecken Probleme nicht, die anderen wollen einem was andrehen und deine sträuben sich gegen sinnvolle Untersuchungen.
    KiWU seit September 2017
    Behandlung in Kinderwunsch-Klinik seit 03/2019
    1. ICSI in 08/2019 - Kein Transfer
    1.1. Kryo 09/2019 - Negativ
    1.2. Kryo 11/2019 - Negativ
    12/2019 BS+ GMS
    2. ICSI in 02/2020 - Kein Transfer
    2.1. Kryo 03/2020 - Negativ
    05/2020 ERA, EMMA, ALICE Tests
    2.2. Kryo 07/2020 - Einnistungsversuch, Negativ
    3. ICSI in 11/2020 - *8. Woche

Seite 31 von 62 ErsteErste ... 21293031323341 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •