Seite 4 von 62 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 619
Like Tree65gefällt dies

Thema: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

  1. #31

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Huhu Mädels, es ist so ruhig hier...

    Deswegen ein kurzer Egopost: Ich war gerade zum Ultraschall, Eizellen bei 16 bis 20 mm, sie haben nicht alle gezählt, aber es sind mehr als 10. Damit bin ich sehr zufrieden. Heute Abend löse ich aus und Mittwochmorgen ist dann die Punktion. Ich bin freudig aufgeregt.

  2. #32
    lumia ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Hi Tanja - das klingt doch super!!! ich drück dir die Daumen das die 10 Eichen bis dahin schön weiterwachsen!!! Und morgen ist dann erstmal Spritzenfrei!

    Wir haben die Kitagrippe überstanden und ich habe inzwischen gar keine Nebenwirkungen mehr...nada, nicht mal vom Progesteron ....Fühlt sich irgendwie nicht so richtig schwanger an und mein US ist erst 26.10 - und das sind noch 2 Wochen!!!

  3. #33
    lena-sina ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @lumia: herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche dir eine ruhige Schwangerschaft!

    @Tanja Erdbeertinte: ich wünsche dir viel Glück für deine Punktion!

    @me: meine Schilddrüsenwerte sind endlich optimal, so dass ich bei der nächsten Periode anfangen kann zu spritzen. Dürfte in 3-6 Tagen soweit sein....

  4. #34

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Lumia, 2 Wochen können sich soooo ewig anfühlen. Ich hoffe für Dich, dass sie ganz schnell rum gehen. Dann gehen sie für mich nämlich auch schnell um... ��

    Lena-Sina, wie ist der Behandlungsplan bei Dir?

  5. #35
    Mimöschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @Lumia: Herzlichen Glückwunsch!!

    @Wildblume: Ich bin in Österreich in Behandlung, falls ich dir weiterhelfen kann, melde dich gerne. Ich war erst in Feldkirch und bin nun in Bregenz, bin gerade am Downregulieren (und versuche, mich nicht von Corona nervös machen zu lassen, letztes Mal sind wir im März auch immer gut über die Grenze gekommen...)

    Dieses mal soll ich Merional (= Menogon) intramuskulär und nicht subkutan spritzen, habt ihr das mal gemacht? Mein Mann spritzt mich ja immer, er ist vom Fach, aber das geht dann wohl in den Po, pfff...?!

    Tanja, dir wünsche ich viel Erfolg für die PU, klingt prima!
    1. ICSI Juli 2019, 1 Blasto in A- und ein Blasto in B-Qualität: natürlicher Abgang Windei in ca. 11. SSW
    2. ICSI Dezember 2019, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    3. ICSI März 2020, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    4. ICSI November 2020, 2-Blastos in A-Qualität: negativ
    1. Kryo Januar 2021, *9. SSW (Entwicklung Stand 7. SSW)

    Noch 5 Blastos auf Eis...

  6. #36
    lumia ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @Tanja viel Glück morgen früh und auf das viele Eichen gefunden werden!!! und ja die zwei Wochen sind sch... ich bin jetzt schon völlig am Ende mit den Nerven. Ich weiß das ist blöd aber mir wäre es echt lieber wenn ich meinen Tag reihernd im Bad verbringen würde und so wenigstens das Gefühl hätte das etwas passiert - aber so habe ich im Moment gar keine Nebenwirkungen die nicht vom Progesteron kommen.

    @Lena das klingt doch super - da du ja sowieso relativ oft Blut abgeben darfst frag einfach immer das sie das TSH mit bestimmen. Ich bin mit L-Thyroxin eingestellt und meine KiWu hat sich da nie großartig drum gekümmert, aber mir ist bei jeder Stimulation der TSH hochgeschossen.....

    @mimöschen willkommen zurück - ich hoffe deiner Mama gehts etwas besser, so das du weniger Stress hast während der Behandlung! Ich hab Menogon jetzt das erste mal bekommen und das und auch alle anderen Sachen immer subkutan gespritzt. Aber dein Mann ist ja Arzt - und intramuskulär wird wohl der Hintern oder Oberschenkel werden....

  7. #37
    lena-sina ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Ich stimuliere zunächst mit Gonal 250, dann kommt Orgalutran. Ich nehme seit letzter Woche prednisolon, weil meine TPO-Antikörper noch immer zu hoch sind.

  8. #38
    schnine ist offline Hoffnung

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Hallo Ihr Lieben, erstmal wünsche ich allen weiterhin viel Glück und den Neuschwangeren eine schöne Schwangerschaft.

    Ich glaube, mich kennt hier sicher keiner mehr. Bei uns hatte es 2016 nach 3 IVFs und 4 Kryos endlich geklappt und unsere Zwillingen sind im März 2017 geboren. Nun ist es tatsächlich so, dass wir es nochmal wagen wollen. Sind jetzt in einer anderen Klinik aufgrund des Fahrzeit. Sind gerade beim Aufnehmen des Hormonstatus und mein Mann muss noch ein 2. Spermiogramm abgeben. Dann ist nächste Woche Gespräch und dann hoffen wir, dass es zügig los geht :) Mein Problem ist irgendwie, habe meine Pille immer genommen, da ich stets und ständig Zwischenblutungen hätte. Nun nehme ich sie seit 2 Monaten nicht und es zieht und zwackt im ganzen Bauch. 2018 hatte ich mal eine Eierstockentzündung und dabei wurde der verdacht auf Endometriose gestellt, hat aber nie jemand verfolgt, weil es mir zu diesem Zeitpunkt egal war und ich aufgrund der Pille wahrscheinlich auch keine Probleme hatte. Jetzt vermute ich fast, dass es tatsächlich so ist, warum sollte es sonst stets und ständig ziehen und weh tun und ein aufgeblähter Bauch da sein. Ich habe gelesen, jemand hat Endo Stadium 4, habt ihr denn vor den versuchen etwas gemacht. ich bin am Überlegen, ob ich es in der Klinik anspreche oder ob es nicht so relevant ist. Damals waren es einfach nur die Eileiter, die dicht sind, aber nun evtl die Endo noch. Hmm keine Ahnung. Aber ich freue mich, wenn wir wieder beginnen können. Diesmal kommt es mir auch entspannter vor, weil wir haben 2 Kinder und das wäre einfach "nur" das I-Tüpfelchen und irgendwie vergeht mit den Kindern die zeit ganz anders. ich glaube, man steigert sich vielleicht nicht so sehr rein. ich bin gespannt.

    So jetzt war es doch sehr lang. ich wünsche euch, wie schon gesagt, weiterhin viel Glück.

    Liebe Grüße
    34 Jahre
    Diagnose: verschlossene Eileiter (jetzt 2/2021 entfernt), Endometriose Stadium III

    Unsere Zwillinge (3/2017) werden Groß (nach 3 IVF´s und 4 Kryo´s)

    August 2020 - Start neue KIWU für Baby Nummer 3
    1. IVF 03/21 - Nullbefruchtung - keiner weiß warum
    Plan 1. ICSI 05/21 - Warten auf 1. ZT

    Das Motto bleibt: - Aufgeben gibt's nicht -

  9. #39

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Schnine ich kenne Dich noch �� Wenn es Dir Sorgen macht, sprich es an, vielleicht können dir dann schon Ängste genommen werden.

    Meine Punktion ist gut gelaufen. Es konnten tatsächlich 26 Eizellen entnommen werden. Morgen erfahre ich dann alles weitere.
    schnine gefällt dies

  10. #40
    lena-sina ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @ TanjaErdbeertinte: Glückwunsch, das ist ja eine reichliche Ausbeute!

Seite 4 von 62 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •