Seite 40 von 55 ErsteErste ... 30383940414250 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 545
Like Tree57gefällt dies

Thema: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

  1. #391
    JeMa-Hope ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Guten Morgen ihr Lieben, Lumia, Mimöschen und Joycee, auch euch danke ich für eure Antworten.

    Joycee, es tut mir so Leid, dass du das auch gerade hinter dir hast. Du nimmst ja auch gleich wieder alles mit. Aber wenn ich mir deine Signatur nochmal ansehe, dann ist es vielleicht wie bei mir auch ein ganz kleiner Trost, dass du schwanger werden kannst? Ihr ward jetzt auch trotz Corona in Spanien für die ICSI und die Kryos? Heiligabend ist ja auch furchtbar.

    Mimöschen: Ich drücke dir die Daumen für eine gute GMSH und dass dann zwei schicke Blastos einziehen. Meine Zuversicht habe ich leider schon vor langer Zeit verloren. Nach dieser Sache finde ich sie sicher nicht wieder. Aber wie gesagt, zumindest weiß ich jetzt dass eine Einnistung überhaupt möglich ist.

    Lumia, deine Erklärungen sprechen mir aus der Seele und auch wenn mein Gyn nachher nochmal anruft und ich ihn nochmal frage-ich werde es natürlich versuchen. Was ist PID? Polkörperdiagnostik? Das überlegen wir, kostet wohl aber 4.000€ und auch wenn wir demnächst heiraten wollen zahlt es die Kasse nicht?! Weißt du da was?

    Nun steht ja bei uns eine längere Pause an. Wir werden diese hoffentlich nutzen um uns zu sammeln, zu heiraten (auf der Mein Schiff, wenn Corona den Plan nicht durchkreuzt) und dann zu sehen wie es weitergeht. Ich habe die Kiwuk gestern gefragt, ob sie auch eine Kryo im natürlichen Zyklus machen würden. Wusste die Dame nicht, wollte sich gestern noch melden. Hat sie nicht. Sowas ärgert mich immer, aber in dieser Situation noch mehr. Bei 3Eisbabys kann ich mir nicht vorstellen ne Kryo im künstlichen zu machen wo ich immer unglaubliche Probleme mit dem Estrifam habe, trotzdem keine gute SH und dann vielleicht kein TF. Plan B ist nach der Hochzeit einen neuen Versuch mit Bezuschussung zu machen und so hoffentlich noch mehr Eisbabys als 3 rauszuholen.
    KiWU seit September 2017
    Behandlung in Kinderwunsch-Klinik seit 03/2019
    1. ICSI in 08/2019 - Kein Transfer
    1.1. Kryo 09/2019 - Negativ
    1.2. Kryo 11/2019 - Negativ
    12/2019 BS+ GMS
    2. ICSI in 02/2020 - Kein Transfer
    2.1. Kryo 03/2020 - Negativ
    05/2020 ERA, EMMA, ALICE Tests
    2.2. Kryo 07/2020 - Einnistungsversuch, Negativ
    3. ICSI in 11/2020 - *8. Woche

  2. #392
    Volley83 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Jema, das tut mir leid. Wie du schon schriebst, was bringt es den Grund zu wissen? Um sich beim nächsten mal die ganze Zeit sorgen zu machen? Wir haben uns bei der Totgeburt gegen eine Obduktion entschieden. Laut Hebamme war die Wahrscheinlichkeit groß, dass es an der Nabelschnur lag. So wie sie drumgewickelt war und in den meisten Fällen wird kein Grund gefunden.
    Ich brauchte einen Abschluss und wollte nicht Wochen warten.
    Gerade in den ersten Wochen ist ein Abgang doch ganz natürlich, der Körper reagiert halt, wenn etwas nicht stimmt. Ich würde an deiner Stelle auch auf den natürlichen Abgang warten.
    21. ÜZ - 1. ICSI - Oktober 2019
    BT am 1.11.19 - HCG 1000+

    SSW 6+2 - das Herz schlägt

    SSW 14+0 - es wid ein Mädchen
    29.06.2020*

  3. #393
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    @Joyce es tut mir leid das auch du diese Erfahrung machen musstet....
    Wenn ich deine Signatur lese ... frage ich mich was in Spanien nun anders/besser gemacht wurde ...
    Bitte fühl dich gedrückt

  4. #394
    JeMa-Hope ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Mein Gyn rief heute morgen auch nochmal an und sagte ich soll das bitte vergessen was die sagen. Er hat viel Erfahrung und sagte wir würden die GMSH nur zusätzlich gefährden und schädigen und ich solle bitte bitte ihm vertrauen. Er ist wirklich wieder zauberhaft niedlich gewesen. Er kommt glaube ich ursprünglich sus dem Iran und er geht dann immer mit seinem Akzent ins Du und zum Vornamen über. Er sagte wir machen das jetzt alles gemeinsam und er hat ein gutes Gefühl, dass es von allein abgeht. Und wenn das in 10Tagen noch nicht passiert ist bekomme ich Medikamente dafür. Ich bin froh, dass er sich so klar positioniert hat und fühle mich jetzt besser auch wenn die Entscheidung sich schon gestern Abend verfestigt hatte. Danke für eure Hilfe.
    KiWU seit September 2017
    Behandlung in Kinderwunsch-Klinik seit 03/2019
    1. ICSI in 08/2019 - Kein Transfer
    1.1. Kryo 09/2019 - Negativ
    1.2. Kryo 11/2019 - Negativ
    12/2019 BS+ GMS
    2. ICSI in 02/2020 - Kein Transfer
    2.1. Kryo 03/2020 - Negativ
    05/2020 ERA, EMMA, ALICE Tests
    2.2. Kryo 07/2020 - Einnistungsversuch, Negativ
    3. ICSI in 11/2020 - *8. Woche

  5. #395
    lumia ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Hi Jema,

    ich weiß leider nicht ob die Kasse sowas zahlt - ich vermute in den meisten Fällen nicht, insbesondere wenn es 'elektiv' ist. Sprich wenn bei euch in der Familie eine genetische Mutation vorliegen würde die zu einer lethalen Diagnose im Kindesalter führen würde, dann gibt es da glaube ich Ausnahmen, aber sowas würde man wie gesagt auch nicht deNovo jetzt in der Analyse dieses Embryos finden, das würdet ihr wissen wenn es so wäre! Eine PID muss halt auch immer begründet und genehmigt werden (in Deutschland). Ich glaube Alizee hat das bereits mehrmals gemacht.
    PID ist Präimplantationsdiagnostik: hier werden dem Embryo im Blasto-Stadium einige Zellen entnommen und genetisch untersucht.
    Pollkörperdiagnostik schaut sich die 'Reste' der Eizelle an: die Eizelle ist ja ein Gamete, hat also nur einen Chromosomensatz und der Pollkörper ist praktisch der übrige Chromosomensatz der Eizelle. Das heißt hier kann man ausschließlich chromosomale Abnormalitäten der Eizelle feststellen.

    Ich würde mich da auch voll an deinen Doc halten! Bei mir gab es ja nach der Geburt meiner Maus ein paar Probleme weil Plazentareste zurückgeblieben sind und die Ärztin im KKH zusammen mit meiner Hebamme haben mir ganz viel Mut gemacht die Ausschabung zu lassen und dem ganzen einfach die Zeit zu geben die es braucht - nur eben wenn es zu fieber etc. kommt, dann bitte sofort ins KKH. Mir wurde damals gesagt ich soll großzügig meinen Himbeerblätter oder Frauenmanteltee weitersaufen - das könnte helfen und wir geben der ganzen Sache mindestens 6 Wochen....

  6. #396
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Ich glaube das war es ...
    Eben braune Ausfluss...
    So fängt das vor der mens immer an ......

  7. #397
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Ok... 1...2...3...
    Das war ca 1 Daumen nagel groser Fleck... und kommt bestimmt von der Verletzung durch den TF

  8. #398
    JeMa-Hope ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Danke Lumia!
    Zwerg: Wer weiß, manchmal hat doch auch so eine Mini-Blutung zu diesem Zeitpunkt etwas ganz tolles zu bedeuten! Ich drücke dir von Herzen die Daumen.
    KiWU seit September 2017
    Behandlung in Kinderwunsch-Klinik seit 03/2019
    1. ICSI in 08/2019 - Kein Transfer
    1.1. Kryo 09/2019 - Negativ
    1.2. Kryo 11/2019 - Negativ
    12/2019 BS+ GMS
    2. ICSI in 02/2020 - Kein Transfer
    2.1. Kryo 03/2020 - Negativ
    05/2020 ERA, EMMA, ALICE Tests
    2.2. Kryo 07/2020 - Einnistungsversuch, Negativ
    3. ICSI in 11/2020 - *8. Woche

  9. #399
    schnine ist offline Hoffnung

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Liebe Jema, es tut mir sehr Leid. Deine Entscheidung steht ja schon, aber hätte dir auch nichts anderes raten wollen, wir alle hier. Ich drücke dir die Daumen, dass alles so passt, wie es sein soll. Netten sympathischen Arzt hast du.

    Joyce tut mir auch sehr leid für dich.

    Zwergfussel wie weit bist du, also ich weiß noch bei mir damals, hatte ich auch ca 1 Woche nach Transfer 2 Tage hintereinander eine Mini Mini Blutung also auch ein Tröpfchen und ich dachte nein, aber da ich dann mit Zwillingen schwanger war, schien es doch jeweils eine Einnistungsblutung gewesen zu sein. Also noch ist positives Denken angesagt. Viel Glück
    34 Jahre
    Diagnose: verschlossene Eileiter (jetzt 2/2021 entfernt), Endometriose Stadium III

    Unsere Zwillinge (3/2017) werden Groß (nach 3 IVF´s und 4 Kryo´s)

    2020 - Start neue KIWU für Baby Nummer 3
    Warten auf DR 8.3. für 1.IVF

    Das Motto bleibt: - Aufgeben gibt's nicht -

  10. #400
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern durch den Herbst

    Ich bin heute pu+14 bzw tf+9 ....

    @ jema eigentlich müsste ich dich trösten und nicht umgekehrt...

    @schnine danke ... ich hoffe einfach das da nicht mehr kommt ...

    Brauche morgen auch nicht in der kiwuk anrufen... bt gibt es keinen und mehr können die auch nicht machen...
    Bei 4x200 utro und 2x progedex tgl weiß ich auch mehr

Seite 40 von 55 ErsteErste ... 30383940414250 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •