Seite 5 von 60 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 594
Like Tree90gefällt dies

Thema: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

  1. #41
    Mimöschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    @Banana: Nur ganz kurz ein anderer Blick auf den künstlichen Kryo: Ich hatte bisher nur künstlich Kryo-Versuche. Zweimal fand in der alten Klinik kein TF statt, ich denke aber im Nachhinein nicht, dass es damit zu tun hatte (einmal war Flüssigkeit in der Gebärmutter und anschließend die Schleimhaut 1,7 mm weniger, beim zweiten Mal war die Struktur der Schleimhaut nicht gut). Beim ersten TF im künstlichen Kryo hat es ja immerhin kurz geklappt. Ich habe auch einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen +/- 1, aber mich würde das unsichere Planen schon stören. Musste im künstlichen auch nur einmal zum US und wusste im Endeffekt Wochen vorher den Termin des TF. Ich persönlich bin eh schon nervös genug und mir hilft dann der fixe Plan. Die Hormone sind mir ehrlich gesagt mittlerweile egal, mir hat aber eigentlich auch immer nur Decapeptyl Probleme gemacht (was tatsächlich in meiner neuen Klinik auch für die Kryo zum Einsatz kommt, aber das ist ja wohl eine Ausnahme....)

    @Zwergfussel: Klingt prima! Dein wie vielter TF war das nun eigentlich?

    @schnine: Guten Start wünsche ich dir!

    @Fai: Alles Gute, dass sich deine Follis weiter schön entwickeln, die GSH ist ja schomal super!

    @me: Meine Symptome sind alle weg, halleluja. Blutung auch seit Samstag. Aber erst am 12. April einen Kontrolltermin beim Gyn. Die KiWu ist damit auch einverstanden und Planung erfolgt erst im Anschluss. Erst war ich darüber traurig, weil das mit DR im Kryo bedeutet, TF erst im Mai möglich. Aber dann habe ich gedacht, es wäre auch irgendwie heftig, wenn ich jetzt in 1-2 Wochen schon wieder mit Downregulieren anfinge, um den Kryo im April zu schaffen. Vielleicht ist es wirklich besser, einen ganz normalen Zyklus zu haben.
    1. ICSI Juli 2019, 2 Blastos: natürlicher Abgang Windei in ca. 11. SSW
    2. ICSI Dezember 2019, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    3. ICSI März 2020, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    4. ICSI November 2020, 2-Blastos in A-Qualität: negativ
    1. Kryo Januar 2021, *9. SSW (Entwicklung Stand 7. SSW)
    2. Kryo Juni 2021: negativ
    5. ICSI August 2021, positiv. Herzschlag an 6+6 und zeitgerecht entwickelter Embryo
    November: NIPT-Test: Wir bekommen ein Mädchen!

    Noch 5 Blastos auf Eis...

  2. #42
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    Update meinerseits: meine Follikel wachsen nicht. Man sagte mir wir schauen am Freitag wieder, stimulieren Sie weiter. Hab dann extra nachgehakt weil ich das Gefühl hatte man will mir nicht klar sagen was Sache ist. Ich mein nach 7 Stimu-Tagen weiss ich auch als nicht-Arzt, dass es anders aussehen muss.
    Ein Follikel sieht halbwegs ok aus, die andern 4 sind seit 3 Tagen nicht gewachsen. Es hiess, wenn am Freitag nur ein Follikel da sei, rate man von der Punktion ab. Ich sehe das genau so. Bin nur gerade richtig abgefucked.

  3. #43
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    @mimöschen das war unser 6. TF (4 frisch, 1 künstlicher kryo, und dieser im natürlichen)

    Auch wenn das warten an deinen Nerven zert ... finde ich es gut das du deinem Körper etwas Zeit zum erholen gibst ...

    @alizee es tut mir leid das deine Kontrolle so mies verlaufen ist... hoffe aber das es am Freitag besser aussieht...
    Wie hoch bzw womit stimulierst du?

    @me habe noch für fast 7 Wochen Progesteron zum spritzen da ...
    Bin unschlüssig was ich damit mache ...
    Auf der einen Seite wäre ich nicht böse das utrogest los zu werden... aber einfach so austauschen.... nenene
    So wirklich motiviert zum spritzen bin ich auch nicht...
    Ich weiß Luxus Problem

  4. #44
    Mimöschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    @Alizee: Das ist ja megablöd Habt ihr das gleiche wie immer gemacht an Stimu?

    @Zwergfussel: Was spritzt du denn? Sorry, bestimmt hast du es erwähnt, aber ich weiß es gerade nicht mehr. Wir hatten ja Schwierigkeiten, Agolutin zu bekommen hier in der Schweiz, was kann man noch spritzen? Ich finde die Spritzen viel praktischer als Utrogest, weil nur einmal täglich und keine Sauerei.
    1. ICSI Juli 2019, 2 Blastos: natürlicher Abgang Windei in ca. 11. SSW
    2. ICSI Dezember 2019, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    3. ICSI März 2020, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    4. ICSI November 2020, 2-Blastos in A-Qualität: negativ
    1. Kryo Januar 2021, *9. SSW (Entwicklung Stand 7. SSW)
    2. Kryo Juni 2021: negativ
    5. ICSI August 2021, positiv. Herzschlag an 6+6 und zeitgerecht entwickelter Embryo
    November: NIPT-Test: Wir bekommen ein Mädchen!

    Noch 5 Blastos auf Eis...

  5. #45
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    @mimöschen aktuell nehme ich tgl 2x2 arefam (200mg Progesteron je kapsel) schmiert ähnlich lecker wie utrogest ....

    Hatte im dez doch den frisch versuch ... davon (und den versuchen davor) habe ich noch progedex Ampullen jeweils 25mg ....

  6. #46
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    kurzes Protokoll, letztes Mal waren medi anders da Klinik anders...nur 150 IE stimuliert und 4 Eier gelegt.
    Nun 300 stimuliert und eben kein Resultat.

  7. #47
    Avatar von Fai
    Fai
    Fai ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    @Alizée: Das tut mir leid zu hören - klingt echt doof. Drücke die Daumen, dass sich doch noch was tut bis Freitag.

    @Mimöschen: Ich denke auch eine kleine Pause ist nicht verkehrt. Ich hätte letztes Jahr ja auch am liebsten sofort weiter gemacht, aber im Nachhinein bin ich echt froh die Pause gemacht haben (obwohl sie jetzt sogar noch 2 Monate länger war als geplant).


    Mir geht es weiterhin recht gut. Vertrage dieses Mal die Stimulation anscheinend besser als beim letzten mal. Zwar immer mal Kopfschmerzen und abends etwas Unterleibsziehen, aber alles erträglich. Kann auch noch problemlos Sport machen (mache aber jetzt auch nix anstrengendes).
    Was mir gestern aufgefallen ist, dass ich dieses Mal ziemlich viel Ausfluss habe, wie im normalen Zyklus halt um den Eisprung rum. Kann mich nicht daran erinnern, das bei den ersten beiden IVFs gehabt zu haben.
    Werde langsam echt hibbelig auf Donnerstag, wie es aussieht.

    Habe jetzt auch mit meinem Mann über die Immunisierung geredet. Hatte ja vorher schon zu ja tendiert, deswegen war jetzt nur noch die Frage, ob davor oder nach Schwangerschaftstest. Letztendlich haben wir uns dazu entschieden es vorher schon zu machen (auch auf das Risiko, dass das Geld dann weg ist). Für mich ausschlaggebend war einfach die Tatsache, dass die erste Fehlgeburt nur 4 Tage nach dem Schwangerschaftstest war und in der zweiten Schwangerschaft auch schon 5 Tage nach dem Schwangerschaftstest erste Blutungen aufgetreten sind. Hab halt Angst, dass nach einem positiven Schwangerschaftstest dann schon wieder zu spät wäre.

    April 2019 - Stimulation mit GVnP - negativ
    Mai 2019 - Stimulation mit GVnP - negativ
    Juni/Juli 2019 - Stimulation - Abbruch
    Dezember 2019 - 1. IVF - positiv mit * in der 6. Woche

    Mai 2020 - 1. Kryo - negativ
    Juli 2020 - 2. IVF - positiv mit * in der 10. Woche
    März 2021 - 3. IVF - positiv mit Zwillingen

  8. #48
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    Fai, super dass es bei Dir gut aussieht bislang!
    Ich hab's noch nicht mitgekriegt, nur dass jd. schon fragte: Du sprichst von der Partnerimmunisierung oder?
    Macht man das auf 'Verdacht' oder wird vorher konkret (wenn ja, was?) getestet?
    Und wie läuft das konkret ab?
    Meine hiesigen KiWu wollten mir das weder empfehlen noch erklären; sie finden das Humbug.
    (Ja, hab ja hier schon genug gejammert über Diagnostik die einem durch Nicht-Information vorenthalten wird).
    Der Ausfluss dürfte wohl von der Schleimhaut sein die arbeitet denke ich. Hab' ich auch ordentlich, obschon ja sonst nix läuft ;-)
    Gell durch die Abnahme ist Dein Zyklus wieder ganz normal geworden, oder? Du hast nun wirklich optimale Voraussetzungen geschaffen, ich drück Dir die Daumen dass alles schick läuft! Ich habe seit Oktober 10kg geschafft und weiss wie anstrengend auf allen Ebenen das war...und Du hast einfach mal in derselben Zeit das Doppelte gepackt! Deine Leistung ist so so stark.

    Zwergli, ich konnte Dir gar noch nicht gratulieren, wie unhöflich. Also: Gratuliere!
    Du hattest mal noch nachgefragt wegen DHEA und so, was Du mir ja (merci!!!) empfohlen hattest zu testen. Das ist auf meiner to-do Liste. Ich bin zwar gebürtige Düsseldorferin (ja, Mann!), komme aber mit meinem CH-Wohnsitz aktuell gar nicht über die Grenze. Und das müsste ich, um die Tests im Paketshop abzuholen. Die Diagnostik-Firma beliefert die Schweiz ja nicht. Trotzdem nochmals danke dafür!
    Ach ja, Stimu-Dosis ist 300 Menopur aktuell.
    Ja, Kinderwunsch braucht nen langen Atem. Langsam bräuchte ich ne Sauerstoffflasche.

    Banana, wie geht es Dir (inzwischen)?
    Viele Grüsse auch an Mimöschen, wie gut dass 'es' dann doch verhältnismässig schnell ging, obschon Dein Bericht mich echt ein paar Tränen gekostet hat. Ich find's mega stark wie Du auch davon erzählen konntest hier und hoff, Deine kurze Pause wird Dir guttun!

  9. #49
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    @fai gut das es dir dieses mal besser geht von den nw her ...
    Welche art von Immunisierung ist das dann?

    @alizee die Situation mit corona und den Grenzen ist echt sch****
    Schreib dir mal anhand deiner Protokolle auf welches medi wieviel gebracht hat ...
    menopur gibt unsere kiwuk zusätzlich zu bemfola (gonal) oder puregon ... nur alleine damit halten sie eine stimu für nicht efektiv...

  10. #50
    Mimöschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    Guten Morgen zusammen,

    @Alizee: Wow, 10 kg weniger wären auch mein Traum! Gratuliere! Bin aber seit Montag ernsthaft dran und freue mich über die ersten kleinen Grämmchen. Mache es nun mit einer App zum Kalorienzählen, mal sehen! Man muss für den DHEA-Wert nach Deutschland zum Paket abholen, macht das nicht jedes Labor? Wenn es was bringt: Ich bin in zwei Wochen in Deutschland und kann dir gerne sowas mitbringen, wenn du das an meine deutsche Adresse senden kannst, schreibe mir dann gerne eine PN. (Alizee und ich wohnen in der gleichen Stadt)

    Hmmm... Menopur ist wohl das gleiche wie Merional und ich habe bisher immer alleine damit stimuliert, aber wenn das nicht läuft, werden sie nun ggf. was ergänzen?

    Die Infos zur Partnerimmunisierung würden mich auch interessieren, kannst du da irgend einen Link empfehlen zum Informieren oder magst du was erzählen, Fai? Bei Mika81 hat es danach geklappt, meine ich, wenn das das gleiche war.
    1. ICSI Juli 2019, 2 Blastos: natürlicher Abgang Windei in ca. 11. SSW
    2. ICSI Dezember 2019, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    3. ICSI März 2020, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    4. ICSI November 2020, 2-Blastos in A-Qualität: negativ
    1. Kryo Januar 2021, *9. SSW (Entwicklung Stand 7. SSW)
    2. Kryo Juni 2021: negativ
    5. ICSI August 2021, positiv. Herzschlag an 6+6 und zeitgerecht entwickelter Embryo
    November: NIPT-Test: Wir bekommen ein Mädchen!

    Noch 5 Blastos auf Eis...

Seite 5 von 60 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte
>
close