Seite 57 von 60 ErsteErste ... 7475556575859 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 594
Like Tree90gefällt dies

Thema: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

  1. #561
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    Träumerei und Schnine, meine Däumleins sind weiterhin gedrückt!
    Zwerglein: puh, wie anstrengend. Aber wie gut zu wissen, dass es dem Baby gut geht. Ich hoffe, die Lage entspannt sich bald bei Dir!
    Fai, auch an Dich liebste Grüsse!
    Und überhaupt, ich freu mich, dass die glücklichen Schwangeren sich dennoch hier weiter austauschen.
    Willkommen an Frau Taui. Wie toll, dass es bereits einmal geklappt hat bei Euch. Magst mal erzählen, wo Du aktuell stehst mit dem neuen Kinderwunsch?

    Zu mir: habe ja noch gefrorene Blastozysten und die möchte ich ja noch 'aufbrauchen'. Daher behandle ich ja eh noch weiter. Nun hab ich nen neuen ICSI Versuch gestartet, weil meine Strategie ist: ich stimulier für ne neue Punktion, wenn da noch Eier bei rumkommen, umso besser. Wenn nix mehr zu holen ist, wäre ich ja eh bereit für ne Kryo. Die KiWu kann da sehr flexibel auch kurzfristig umdisponieren. So weit so gut.
    Heute früh war ich Tag 7 der Stimulation und da war so was von Flaute in den Eierstöcken: 2 Follikel nur. Arzt meinte ob ich überhaupt punktieren will (war Vertretung weil 'meine' Ärztin heute abwesend).
    Ich konnte mich nicht ad hoc entscheiden, schliesslich hab ich auch noch nen Mann und wir entscheiden immer gemeinsam. Nun hab ich morgen nochmals nen Kontrolltermin (und spritze heute natürlich weiter), wobei der Arzt den Versuch eigentlich schon abschrieb. Klar, aus 2 Follikeln werden nicht über Nacht 10.
    Aber: im vorletzten Versuch war's genauso, da lief erst mal nix und letztendlich stimulierte ich 11 Tage und am Ende hatte ich dennoch 2 Blastozysten, was ich super fand.
    Im letzten Versuch hatte ich 9 Stimulationstage.
    Meine Frage: mache ich mir falsche Hoffnungen oder soll/kann ich es riskieren, noch weiter zu stimulieren?
    Natürlich muss ich akzeptieren, wenn's dieses Mal nix ist. Dann überlege ich mir Plan B: Kryotransfer wenn die andern Faktoren stimmig sind (Schleimhaut und blah) oder GVnP, keine Ahnung.
    Ich frag mich halt nur, ob man im kurzen Protokoll nochmals länger stimulieren könnte oder ob man sich damit auch nen Kryoversuch versauen würde (keine Ahnung, ob das längere Eisprung-Unterdrücken bei ner längeren Stimu dann nen negativen Effekt auf ne Einnistung hätte...)
    ==>hatte das schonmal jemand von Euch?

    Ansonsten vermisse ich hier Mimöschen. Ich hoffe es geht Dir gut, falls Du das hier (noch) liest!

    Spezielle Grüsse auch an Quasimodo, ich finde es beeindruckend zu lesen, wie es Dir mit Deinem (neuen) Weg nun geht. Bei mir drängt sich auch altershalber immer mehr die Frage auf, wo meine Grenzen sind und ich bewundere Dich echt, wie gelöst Du nun klingst, nachdem Du Dich für's Aufhören entschieden hast!
    Quasimodo247 gefällt dies

  2. #562

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    Mädels ich hab mal eine Frage. Hat eine von euch schonmal gehört, dass befruchtete Eizellen nicht auf "Vorrat" eingefroren werden dürfen? Also im Vorkernstadium? Dass das auf nur eine Kryo nach dem Frischversuch begrenzt ist? Quatsch oder?

  3. #563

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    Vergesst die Frage. War nur ein Missverständnis

  4. #564
    schnine ist offline Hoffnung

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    Danke fürs Daumen drücken. Aber Test schneeweiß und es zieht als würde die Mens kommen.

    Alizee oh je gute Frage. Ich glaube so sehr weit kann man es bei einem kurzen Protokoll nicht rausziehen. Aber Kryo geht doch trotzdem, denke ich. Eisprung ist Eisprung. Aber genau kann ich es nicht sagen.

    Tanja also ich würde auch denken, dass man die einfrieren kann. Alizee hat ja auch noch welche und ist im neuen Frischversuch.
    34 Jahre
    Diagnose: verschlossene Eileiter (jetzt 2/2021 entfernt), Endometriose Stadium III

    Unsere Zwillinge (3/2017) werden Groß (nach 3 IVF´s und 4 Kryo´s)

    August 2020 - Start neue KIWU für Baby Nummer 3
    1. IVF 03/21 - Nullbefruchtung - keiner weiß warum
    1. ICSI 05/21 - negativ
    1. Kryo 07/21 - negativ
    Plan 2. ICSI 11/21 - Termin 25.10.

    Das Motto bleibt: - Aufgeben gibt's nicht -

  5. #565
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    Schade, Schnine. Wann hast Du Gewissheit?
    War nochmals beim Arzt. Nun verstehe ich, warum es dieses Mal nix mehr wird: die Diskrepanz zwischen den Follikeln ist zu gross. Sprich ich kann nicht beliebig weiter stimulieren, da ich sonst die grossen Follikel 'verlieren' würde bis die kleinen ggf. nachziehn.
    Hab den Versuch abgeschrieben und mich entschieden, normal GV zu haben. Immerhin habe ich ja diesen Monat sicher 2 potentielle EZ als auch nen Eisprung. Da nutze ich lieber diese zwei als dass ich meine gefrorenen Blastos verbrauche. Bei ner Punktion hätte ich auf die Kryo zurückgegriffen, falls sich die Eier nicht weiterentwickeln. So aber will ich halt keine Eier 'verlieren'.
    Nervt gewaltig, dass immer was schiefgeht, aber ist für den Moment für mich so stimmig.
    Liebe Grüsse an alle!

  6. #566
    schnine ist offline Hoffnung

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    Ja, das klingt nach einem guten Plan. Tut mir leid für dich. Das hatte ich auch. Paar waren so sehr groß schon und andere sollten noch wachsen. Aber ich hatte glücklicherweise ein paar mehr. Drück die Daumen.

    Am Montag ja ich blutest aber theoretisch habe ich vorher schon die Mens, wenn es negativ ist.

  7. #567
    schnine ist offline Hoffnung

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    Komm ich heut nach Hause und gucke auf den Test von früh. Da ist was zartes zu sehen aber stärker wie sonst, wo ich mir was eingebildet habe. Ich versuche mal ein Foto zu zeigen. Man jetzt werde ich echt noch verrückter. Meinen Mann will ich erstmal nichts sagen, heut früh hab ich ihm noch das Gleiche gesagt wie euch geschrieben, Mens -Ziehen, weißer Strich usw. ich will mich noch nicht freuen.

  8. #568
    schnine ist offline Hoffnung

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    34 Jahre
    Diagnose: verschlossene Eileiter (jetzt 2/2021 entfernt), Endometriose Stadium III

    Unsere Zwillinge (3/2017) werden Groß (nach 3 IVF´s und 4 Kryo´s)

    August 2020 - Start neue KIWU für Baby Nummer 3
    1. IVF 03/21 - Nullbefruchtung - keiner weiß warum
    1. ICSI 05/21 - negativ
    1. Kryo 07/21 - negativ
    Plan 2. ICSI 11/21 - Termin 25.10.

    Das Motto bleibt: - Aufgeben gibt's nicht -

  9. #569
    schnine ist offline Hoffnung

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    Ich sehe gerade, man sieht nichts. Aber wenn man aufs Bild drauf klickt schon

  10. #570

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    Schnine, ich sehe zwar auf dem untersten Test auch einen Strich, aber nach so langer Zeit kann das leider auch eine Verdunstungslinie sein :(

Seite 57 von 60 ErsteErste ... 7475556575859 ... LetzteLetzte