Seite 60 von 60 ErsteErste ... 1050585960
Ergebnis 591 bis 594 von 594
Like Tree90gefällt dies

Thema: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

  1. #591
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    @ela ich denke das ist eine individuelle Entscheidung... ob und wenn auf dem Umfeld man als Unterstützung empfindet...

  2. #592
    schnine ist offline Hoffnung

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    Guten Morgen

    Ela mit dem amh hab ich mich nie wirklich beschäftigt aber musste ich , Gott sei Dank, auch nicht. Aber wie die anderen sagen, jedes Mal ist es irgendwie anders. Ich war immer in der Klinik zu den Terminen, muss such ne Stunde fahren und früher sogar 2, gemacht habe ich es trotzdem, war mir einfach sicherer. Bei uns wissen es sehr viele. Ich erzähle zwar nicht jedes Mal, dass wir einen Zyklus machen aber ansonsten sind wir ganz offen. Aber das muss auch jeder für sich entscheiden, im Endeffekt ist es ja auch nicht schlecht, wenn keiner fragt, aber manchmal ist es auch schön, darüber zu sprechen.

    Zwerg halt durch. Aber schön, wenn sonst alles in Ordnung ist. Meine Schwester liegt auch seit Montag im Krankenhaus. 27. SSW. Bekommt auch so eine Wehentablette und andauernd ctg. Drück dir die Daumen.

    Linzilla wie geht es dir?
    34 Jahre
    Diagnose: verschlossene Eileiter (jetzt 2/2021 entfernt), Endometriose Stadium III

    Unsere Zwillinge (3/2017) werden Groß (nach 3 IVF´s und 4 Kryo´s)

    August 2020 - Start neue KIWU für Baby Nummer 3
    1. IVF 03/21 - Nullbefruchtung - keiner weiß warum
    1. ICSI 05/21 - negativ
    1. Kryo 07/21 - negativ
    Plan 2. ICSI 10/21 - bis dahin Pause und Urlaub

    Das Motto bleibt: - Aufgeben gibt's nicht -

  3. #593
    Mimöschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    @Ela wir sind auch aus Zürich, sind aber in Österreich in Behandlung. Die Untersuchungen vorher übernimmt aber alle mein Gyn, so ist es für uns eigentlich kein Problem.

    Ich weiß nicht, wie hoch oder niedrig dein AMH ist. Ich hatte mit 37, also vor 2 Jahren, einen AMH von knapp 4 und seitdem wurde er nicht mehr gemessen und ich möchte es auch nicht, mich würde das nur nervös machen. Ich habe aber schon 4 Frischversuche hinter mir, alle mit guter bis superguter Ausbeute, aber immer noch kein Kind. Letzlich kommt es darauf an, wie du auf die Stimu reagierst.

    Wir haben nun einen neuen Stimu-Plan bekommen, demnach ginge es im August knapp 10 Tage nach meiner zweiten Impfung los. Jetzt kommen sie plötzlich auf die Idee, meinen Rötel-Titer abzufragen, hat vorher noch keiner gemacht. Aber gut, soll ja nicht langweilig werden vorher. Muss dann morgen zum dritten Mal in einer Woche zum Blutabnehmen... (die zwei davor waren fürs Karyogramm, weil mein Gyn was versemmelt hatte mit der Blutbehandlung).

    @schnine: Das Karyogramm ist eine Blutuntersuchung, bei der die Chromosomen und ihre Anordnung in den Zellen untersucht werden. Also ob bei mir und meinem Mann alle Chromosomen in Ordnung sind oder es hier einen Fehler gibt, der zu den Fehlversuchen führen könnte. Hätte zum Beispiel einer von uns Trisomie 21, würde man es dann sehen. Es gibt aber wohl auch Krankheiten, die nicht so "eindeutig" sind (also dass wir Trisomie 21 haben, schließe ich mal aus...), die man so erkennen kann. Ich kann es leider nicht besser erklären. Habe aber gelesen, dass manche Kliniken das sogar vor dem ersten Versuch machen.
    1. ICSI Juli 2019, 1 Blasto in A- und ein Blasto in B-Qualität: natürlicher Abgang Windei in ca. 11. SSW
    2. ICSI Dezember 2019, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    3. ICSI März 2020, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    4. ICSI November 2020, 2-Blastos in A-Qualität: negativ
    1. Kryo Januar 2021, *9. SSW (Entwicklung Stand 7. SSW)
    2. Kryo Juni 2021: negativ

    Noch 3 Blastos auf Eis...

  4. #594
    schnine ist offline Hoffnung

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln und Plaudern in den Frühling

    34 Jahre
    Diagnose: verschlossene Eileiter (jetzt 2/2021 entfernt), Endometriose Stadium III

    Unsere Zwillinge (3/2017) werden Groß (nach 3 IVF´s und 4 Kryo´s)

    August 2020 - Start neue KIWU für Baby Nummer 3
    1. IVF 03/21 - Nullbefruchtung - keiner weiß warum
    1. ICSI 05/21 - negativ
    1. Kryo 07/21 - negativ
    Plan 2. ICSI 10/21 - bis dahin Pause und Urlaub

    Das Motto bleibt: - Aufgeben gibt's nicht -

Seite 60 von 60 ErsteErste ... 1050585960