Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 101
Like Tree8gefällt dies

Thema: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

  1. #31
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    Taui: das mit dem Druck kann ich leider sehr gut nachfühlen.

    Wie verhält es sich denn mit der TESE, weiss man da nicht sofort, wie 'gut' die Proben sind? Und liesse sich die TESE notfalls wiederholen?
    Wie steht es denn inzwischen um die eine befruchtete EZ?

  2. #32
    Avatar von Fai
    Fai
    Fai ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    @FrauTaui: Erstmal Glückwunsch zum Transfer, Daumen sind gedrückt! Das kann ich verstehen, dass dich der Gedanke stresst, aber jetzt heisst es erstmal entspannt bleiben.

    @Zwerg: Oh man das ist ja ärgerlich, dass es nicht besser wird. Hoffe trotzdem, dass alles ok ist bei dir.

    @schnine: Bisschen Zeit ist ja noch bis zu dem Termin. Kannst es dir bis dahin ja noch überlegen oder ob dir doch die andere Klinik lieber wäre. Ich würde dahin gehen, wo man sich am besten aufgehoben fühlt.

    @Banana: Glückwunsch zum Mädchen! Sag ja eure sind alle (vor allem so früh) so kooperativ. Mein zweites ist immer noch eine Mischung aus Mädchen und 'keine Ahnung'.

    @Ela: Drücke dir natürlich auch für einen normalen Zyklus die Daumen! Ohne Hoffnung würden wir hier alle nicht weit kommen!

    @Träumerei: Tut mir leid, dass es nicht geklappt hat.


    Bei mir gibt es nicht wirklich was neues. Alles in allem geht es mir gut, abends immer ziemlich fertig. Grade bisschen Rückenschmerzen und in letzter Zeit ab und an mal Sodbrennen, nix dramatisches.
    Von meinen Zweien merke ich immer noch relativ selten was, aber auf dem Ultraschall sind sie munter.
    Heute musste ich wieder zur Infusion - das vorletzte Mal yay. Bin jetzt ziemlich geschafft, weil es doch echt anstrengend für mich ist, wenn ich den ganzen Vormittag unterwegs bin (und dann noch über 1,5h im Wartezimmer sitzen musste...). Meine KiWuK Ärztin freut sich weiterhin voll für mich und hat gesagt sie freut sich auch dann mal von mir zu hören, nachdem ich beim nächsten Mal "entlassen" wurde.
    Morgen ist nochmal Blutabnahme bei der normalen Fräuenärztin, Donnerstag dann wieder Hämostaseologie. Bin froh, wenn die Woche rum ist. Nächste Woche ist dann wieder terminfrei - langsam kann ich auch damit leben die Kleinen mal eine Woche nicht zu sehen. Die Woche drauf ist dann auch schon der Organultraschall - darauf bin ich echt gespannt!

    April 2019 - Stimulation mit GVnP - negativ
    Mai 2019 - Stimulation mit GVnP - negativ
    Juni/Juli 2019 - Stimulation - Abbruch
    Dezember 2019 - 1. IVF - positiv mit * in der 6. Woche

    Mai 2020 - 1. Kryo - negativ
    Juli 2020 - 2. IVF - positiv mit * in der 10. Woche
    März 2021 - 3. IVF - positiv mit Zwillingen

  3. #33
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    @frau taui als erstes Glückwunsch zum pupo...

    @me gestern Kontrolle vom mumu ergab 18 mm... ich mach mich aber nicht verrückt ...
    Morgen Kontrolle bei meiner gyn .. mal schauen was sie sagt
    Habe mir heute bryophyllum besorgt ... homöopathisch gegen wehen ...
    Ich taste regelmäßig nach dem Duschen nach meinem mumu... damit kann ich relativ entspannt bleiben
    Unser kleiner ist munter am Turnen mal Kopf unten ... dann wieder oben... oder eben quer ...
    Laut letzter Gewichts Schätzung hat er 700g ... also ganz der Papa

  4. #34
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    Off topic aber ich bin grad echt fassungslos.
    Ich habe mir ja (da selbständig in der Managementberatung) ne mehrmonatige Auszeit genommen und in den letzten Wochen wieder n neues Projekt acquiriert; Start sollte nächste Woche sein.
    Nun erfahre ich per Zufall, dass der Kunde (Finanzdienstleister) einfach mal eben seine Maskenpflicht aufgehoben hat-und er will mich an festen Tagen vor Ort in seinem Office haben.
    Gerade jetzt, wo alle von ihren Party-/B* -Ferien zurück sind und die Fallzahlen explodieren, soll ich mich als externer Berater dem gesamten maskenlosen Personal aussetzen.
    Spinnen die Helvetier?
    Eigentlich wollte ich ja im September meinen KiWu (also neue ICSI) wieder aufnehmen, aber so...
    ich weiss grad echt nicht, wie ich damit umgehn soll.
    Als Büromitarbeiter habe ich ja an sich keinen Hochrisiko-Beruf...
    Wie ist das bei Euch geregelt?

  5. #35
    Ela12345 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    @ Taui, super, dass der Transfer problemlos verlief! ich wünsch dir viiiiiel Glück!!

    @ Zwerg, ich hoffe zu bekommst genügend Ruhe und deine Gyn kann dir morgen gute Nachrichten überreichen!

    @ Fai, warum bekommst du eine Infusion? wisst ihr bereits, ob Mädel oder Bube?

    @ Alizee, Mist schlechtes Timing . kannst du an deinen Anwesenheitstagen Termine in der Klinik wahrnehmen, oder eher schwierig? Diese Terminkoordination mit all den kurzfristigen Terminen macht mich ebenfalls nervös…

    @ me, ich arbeite im sozialen Bereich und konnte nie ins Homeoffice und trage eine Maske bei der Arbeit.
    Tschüssss Pille nach 15 Jahren 03/2019

    16 ÜZ GvnP negativ

  6. #36
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    Taui, sorry ich hatte es überlesen, Du hattest ja doch nen Transfer-ist doch super soweit. Viel Glück.

    Beste Wünsche auch an Zwerglein!

    Ela: irgendwie (mit viel Nervenkitzel, aber das kennen wir ja ;-)) geht das schon mit den Terminen.

    Sprachlos macht mich nur, wie sorglos die Unternehmen nun mit ihrer Fürsorgepflicht den Arbeitern gegenüber umgehen. Ich finde es vollkommen unnötig, da wo Home Office möglich ist, einfach drauf zu verzichten und stattdessen Leute ungeschützt ins Grossraumbüro zu stopfen. Das Ganze wird noch damit getoppt, dass die Arbeiter bei diesem Kunden selbst schauen müssen wie sie sich schützen. Die, die 'müssen' (sprich nicht geimpft oder Risikopatient sind) sollen halt freiwillig Maske tragen (die gem. Kommunikation des Bundesamtes nicht primär dem Eigenschutz dient). Das schafft dann auch künstlich und unnötigerweise gesellschaftliche Gräben, die wir hier einfach überhaupt nicht brauchen und das ist für mich der grosse Punkt, warum mir das gerade auf gut Züridüütsch gesagt ablöscht, da hier völlig unnötig Probleme geschaffen werden. #redezumdienstagbeendet

  7. #37
    schnine ist offline Hoffnung

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    Huhu,

    Frau Taui. Glückwunsch zum Transfer. Das ist doch schon mal super. Viel Glück.

    Zwerg oh man, es will aber auch nicht besser werden und sag mal über so ein Pessar, wurde darüber schon mal gesprochen. Hatte ich damals bekommen bei 17 mm Muttermund mit Trichterbildung. Hat auch bis zur Entfernung gehalten. Drück dir die Daumen.

    Ela ja das stimmt, irgendwie geht es immer mit den Terminen. Obwohl ich, Gott sei Dank, arbeitstechnisch meist sehr flexibel sein kann aber irgendwie geht es immer.

    Im Übrigen zur Hoffnung, die darf man tatsächlich nicht aufgeben. Ich hab mir nach der Geburt den Spruch „Glaube an das Unmögliche“ tattowieren lassen. Ich hoffe, der bringt uns auch diesmal Glück.

    Linzilla ich hoffe, dir geht es gut.

    Alizee, da kann ich leider nicht so viel beisteuern, bin eher eine von denen, die das alles bissel lockerer sieht und recht übertrieben finde mit diesen ganzen Maßnahmen. Hoffe aber für dich, dass du da eine geeignete Lösung findest.

  8. #38
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    @schnine es stand vor 4 Wochen eine cerclage im Raum... habe aber Bakterien also geht das nicht...
    Der pessar wird hier kritisch gesehen weil bringt wohl nicht so viel...
    Solange die Bakterien noch da sind geht weder das eine noch das andere
    Bekomme im Moment utrogest und progedex...

    Selbst auf die Frage ob der mumu wieder länger werden kann sind sich Die Ärzte nicht einig...
    Ich höre ich Moment auf mein bauchgefühl... damit geht's mir recht gut ..

    @alizee auf der einen Seite verstehe ich deine Sorge...
    Auf der anderen Seite haben wir vor 2 Jahren auch mit Viren und Bakterien gelebt ohne Maske usw ...
    Aber ich sehe das ganze auch relativ entspannt...
    schnine gefällt dies

  9. #39
    Ela12345 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    @ schnine, Toller Spruch! Den hab ich mir gleich notiert und werde ich mir zu Herzen nehmen.

    @ Zwergi, auf mein Bauchgefühl ist auch meistens Verlass, du machst das genau richtig. Musst du nun jeden 2. Tag zur Messung?

    @Alizee, die Termine machen mich auch nervös, vor allem die Koordination. Ich fehle sehr sehr selten bei der Arbeit… naja… irgendwie geht es immer. du hast doch die klinik gewechselt? darf ich dich fragen, was der Grund war?
    Tschüssss Pille nach 15 Jahren 03/2019

    16 ÜZ GvnP negativ

  10. #40
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    @ela der nächste Kontroll Termin ist am Dienstag...
    Der Termin bei meiner gyn war mir wichtig wegen anderer Meinung und weil sie sich mit Hormonen besser auskennt als die 10 Kh Ärzte zusammen

    Wo stehst du gerade... sry hab das gerade nicht im Kopf

Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte