Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 164
Like Tree22gefällt dies

Thema: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

  1. #41
    Avatar von Fai
    Fai
    Fai ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    @Zwerg: Ich bewundere dich, dass du so ruhig bleiben kannst bei dem ganzen.

    @Alizeé: Also einen guten Rat habe ich nicht - wir haben ja ohne Maske gearbeitet mit den Kindern. Und seit ich schwanger bin sehe ich ja so gut wie keine Menschen mehr, aber bin bei dem Thema ziemlich entspannt. Hoffe du findest für dich eine Lösung - denke es werden auch andere in dem Büro deiner Meinung sein.

    @Ela: Ich kriege alle 3 Wochen eine Infusion mit Immunglobolin seit Transfer noch bis zur 24.SSW - da ich zu viele Killerzellen habe und das so alles in Schach gehalten werden soll.
    Also bisher haben beide Tendenz zum Mädchen, das eine wohl mehr als das andere, aber wirklich festlegen will sich keiner.


    Meine restlichen Termine waren die Woche recht unspektakulär. Frauenärztin hat doch am Mittwoch nochmal Ultraschall gemacht (obwohl sie vor 2 Wochen meinte macht sie nicht), aber wollte sich irgendwie nochmal die Bauchdecke von dem einen Baby angucken (aber wohl alles normal) und wollte dann gucken, ob sich die Herzen in 4 Kammern darstellen lassen - hat aber irgendwie nicht geklappt und sie meinte das sei "technisch unmöglich". Ich gehe davon aus sie meint vom Gerät aus (und weil sie wie immer doof lagen) weil ansonsten wackeln beide rum und sind fit. Zum Geschlecht konnte sie mal wieder nix sagen.
    Hämostaseologie scheint auch alles gut zu sein - zumindest gab es keine Anruf, was in der Regel heisst, dass alles gut ist.

    Hab im Moment bisschen Probleme mit dem schlafen, weil ich jetzt vermehrt versuche auf der linken Seite zu schlafen. Nur irgendwann wirds mir echt unbequem. Habe mir jetzt doch mal noch ein Stillkissen bestellt und hoffe dann etwas bequemer zu schlafen.

    April 2019 - Stimulation mit GVnP - negativ
    Mai 2019 - Stimulation mit GVnP - negativ
    Juni/Juli 2019 - Stimulation - Abbruch
    Dezember 2019 - 1. IVF - positiv mit * in der 6. Woche

    Mai 2020 - 1. Kryo - negativ
    Juli 2020 - 2. IVF - positiv mit * in der 10. Woche
    März 2021 - 3. IVF - positiv mit Zwillingen

  2. #42
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    @fai durch drehen würde die Situation nicht besser machen. ...
    Für mich steht zu 100% fest das der Geburtstag im November ist ...

    Ich glaube deine fa meinte mit technisch nicht möglich... weil deine 2 ungünstig liegen...
    Fakt ist aber das Kinder die aktiv sind ... gut versorgt werden und organisch alles gut ist... .... alle anderen machen auf Sparflamme

    @stillkissen ... ich liebe meines... ohne kann ich mich nicht zur Seite drehen ohne harten Bauch

  3. #43
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    Ihr Lieben

    danke für Eure Meinungen das C-Thema betreffend. Ich schau mir die Situation nächste Woche an und schaue dann weiter.

    Zwerg: lass Dich weiter vom Bauchgefühl leiten. Wenn sich auch die Ärzte nicht einig sind und es eh nichts weiteres als Abwarten gibt, ist das für Dich sicherlich das Stimmigste. Ich drücke Dir weiterhin alle Daumen, und dass Du es auch weiterhin so gut step by step auf Dich zukommen lassen kannst.

    Ela: Ja gell, die Terminkoordination ist immer wieder ne Challenge. Thema Klinikwechsel: bei der ersten bin ich weg, weil die ewig lange mit GV nach Plan und IUI rumgedoktert hat, obschon ich zu Beginn der Behandlung schon 38 war und angeblich alles 'super'. Als dann nach fast 2 Jahren endlich mal ne ICSI zur Sprache kam, hatte ich keine Lust mehr, denn die war nur Belegärztin in ner grossen KiWu und ich fand dann das ist mir zu kompliziert, da geh ich doch lieber direkt in ne grosse KiWu wo ich alle Leistungen aus einer Hand krieg.
    KiWu2 war (und ist) tiptop, nur hat mit zunehmendem Alter das bisher bewährte lange Protokoll nicht mehr funktioniert bei mir und sie wollten um's Verrecken auf dem Schema beharren.
    Da ging ich für einen Versuch zu KiWu3, wo der Versuch im kurzen Protokoll mit geringer Stimulation erstaunlich gut verlief (naja, ss war ich immer noch nicht, aber der Beweis erbracht, dass meine Eierstöcke noch genügend performen). Medizinisch war dort alles tiptop, aber organisatorisch der Horror. Zudem können die planungsmässig nicht mit dem natürlichen Zyklus der Frau im kurzen Protokoll umgehn, sodass man im natürlichen Zyklus (ohne Downregulation pipapo) die Punktion OHNE Narkose machen müsste weil die die Anästhesisten nicht so kurzfristig planen können.
    Daraufhin ging ich wieder zu KiWu2 die sich inzwischen bereiterklärte, kurzes Protokoll bei mir zu machen, und da bin ich immer noch am happiesten mit für den Moment.
    In den nächsten Monaten werde ich zu alt für ne ICSI in der CH sein und ins Ausland müssen, daher werde ich-sollte ich noch weitermachen wollen- dann wieder wechseln müssen.
    Momentan denke ich aber noch nicht so weit, da ich mich mit meinen Tiefkühl-Blastos die ich hier noch hab, noch zu Ende behandeln will.

    Fai: schön, dass es Dir soweit gut geht! Irre, wie schnell die Zeit vergeht. Wie geht es mit dem Bauch, ist das noch 'erträglich' momentan?
    Ich habe ein ganz tolles Stillkissen von Medela (ohne knirschende Kügelchen!), das ist auch für einen unschwangeren Körper eine Wohltat. Erstaunlich, dass Ihr erst so spät schwanger eines geholt habt ;-)

    Mein aktueller Versuch endete ja mangels Punktion mit GV nach Plan. Heute kam die Mens, und so seltsam es klingt, ich bin mega froh keinen Kryotransfer gemacht zu haben. Ich hatte kein gutes Gefühl und wollte die Blastos nicht 'verschwenden'. Nun, erstmal Fokus auf mein neues Projekt, dann werde ich wohl Ende August den neuen Versuch starten.

  4. #44
    FrauTaui ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    @Alizee ich klink mich auch nochmal ein. Darfst du denn eine Maske bei der Arbeit tragen? Damit kannst du dich ja auch schützen. Ich kann deine Sorgen aber absolut verstehen, da es ja nicht nur im Infektionen geht sondern auch Quarantänen. Wir haben auch versucht während der Termine möglichst auf Kontakte zu verzichten.

    Ich stelle mir aktuell auch sehr die Frage, ob die Kliniken teilweise nicht auch einfach nur Geld machen wollen.

    Aktuell bin (versuche) ich positiv und glaube fest an dad Früchtchen. Ich versuche mich daran zu erinnern, wie es damals war. Jedes ziehen oder ähnliches versuche ich zu interpretieren. Aber wir müssen uns ja noch ordentlich gedulden.

    Und zum Thema Stillkissen: wir hatten irgendwann drei!!! Kann ich nur empfehlen.
    KiWu seit 03/2016
    Diagnose PCO-Syndrom 07/2016
    Diagnose Azoospermie 10/2016
    KiWUKlinik seit 10/2016
    Erfolgreiche Tese 02/2017
    1. ICSI 04/2017
    2. ICSI 07/2017 : JK ist jetzt 3 Jahre alt!

    Wunschkind Nr. 2
    1.ICSI 07/2021

  5. #45
    Ela12345 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    hey Mädels

    @ Fai, wie wurde den die Problematik mit den Killeruellen gefunden? Sind nun die Infusionen der Schlüssel zum Glück gewesen? ich kann mir vorstellen, dass Zwillinge zu schallen gar nicht so einfach ist.

    @ Alizee, lass dich drücken. Du hast schon einen steinigen Weg hinter dir und ich finde es sehr bewundernswert, dass du für dein Glück einstehst! Umso mehr freut es mich, dass du aktuell zufrieden bist mit der Klinik. Grosses Kriterium für die jetzige Klinikauswahl war auch die Flexibilität und 24/7 Möglichkeit für Ultraschall/Punktion/Transfer.

    @ me, Test weiss. Ich hatte noch nie nur einen Hauch von einem Schatten auf diesen doofen Tests. Jetzt wechseln wieder zur IMSI im langen Protokoll. Ich hab richtig Bammel. Bei uns gibt es kein offensichtliches Problem, wEum es auf biegen und brechen nicht schnackseln will. Auffällig ist nur, dass meine Gmsh im Spontanzyklus nur zwischen 6-7mm hat. Unter Stimmulation waren es dann auch mal 9mm. Es ist zum verrückt werden.

    @ Taui, ich denk fest an dich und drück dir alle Daumen, dass es dein Glückzyklus wird! Wie lange musst du noch ausharren? testes du vor dem Bluttest?

    @ Geldmacherei, daran darf ich gar nicht denken. Der Preis hat mich auch erschreckt, aber was bleibt anderes übrig.
    Tschüssss Pille nach 15 Jahren 03/2019

    16 ÜZ GvnP negativ

  6. #46
    Alizée ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    Danke, liebe Ela!
    Ja, es ist sehr unbefriedigend, keinen Grund für die Kinderlosigkeit genannt zu bekommen.

    Taui: super, schön weiter brüten und hoffen!
    Zum Thema Maske: natürlich kann (und werde) ich die freiwillig tragen. Mich stören am Ganzen zwei Aspekte:
    1.: Maske dient primär mal dem Fremdschutz. Dh., wenn alle mir unbemaskt gegenübertreten, nützt mir das eher wenig. Darum ist es in meinen Augen wenig sinnvoll zu sagen, nur Risikopatienten/Ungeimpfte sollen ne Maske tragen. Schliesslich ist der aktuelle Wissensstand der, dass auch Geimpfte das Virus weitergeben. Und dass (leider) manche Leute nach der Impfung nicht genügend Antikörper bilden, die Imfpung also nicht die gewünschte Wirksamkeit erzielt. Maskenpflicht direkt an den Impfstatus zu koppeln, halte ich für wenig sinnvoll.
    2.: Hier in der Schweiz sind Gesundheitsdaten eine wirklich heilige Kuh. Der Arbeitgeber darf in keinem Fall Gesundheitsdaten der Mitarbeiter erheben. Dass sich nun Risikopatienten selbst brandmarken müssen, finde ich problematisch.
    Ich gehe als Coach für Führungskräfte und Teams zum Kunden und alles andere geht den nix an. Ich möchte mit der Maske weder ein Statement setzen noch Diskussionen führen. Mit dem Entfallen der Maskenpflicht wird aber genau das angeheizt und sorgt (leider!) auch für gesellschaftlich höchst fragwürdige Entwicklungen (Ausgrenzung Ungeimpfter, gehässige Anzickereien in alle Richtungen, Sanktionierung Ungeimpfter usw...).

    Ich wünschte mir, man würde sich auf die tatsächlichen Problembereiche fokussieren statt künstlich unnötige Probleme zu schaffen. Homeoffice ist bei dem Kunden problemlos möglich, nur er besteht auf Anwesenheit im Office.

  7. #47
    Mimöschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    Hallo zusammen,

    @Alizee: eine FFP-Maske dürfte dir meines Wissens auch Selbtschutz bieten und mittlerweile gibt es die ja auch für Normalos bzw. ich habe welche, weil sie ja in Bayern teils Pflicht sind/waren.

    @me: Ich bekomme heute meine zweite Impfung und bin froh, dass ich dann ein Covid-Zertifikat in zwei Wochen bekomme! Das passte zeitlich genau rein, denn kommende Woche geht die Stimu für den nächsten und evtl. letzten Frischversuch los. "Eventuell letzten", weil ich entweder hoffentlich schwanger werde oder nach 5 Frischversuchen dann auch mal leider die Sch... voll habe von meinen eigenen Eizellen Wir warten derzeit noch auf das Ergebnis des Karyogramms. 1. Blutabnehmen schlug fehl, weil mein Gyn irgendwas falsch gemacht hat vor dem Transport. 2. Blutabnehmen, darauf kam eine Woche später ein Anruf von meinem Gyn "Ich habe schlechte Nachrichten..." (und ich dachte schon, es stimmt was mit unseren Genen nicht, argh...) ..."die Zellen sind nicht angewachsen, wir brauchen nochmal Blut von Ihnen beiden". Also letzte Woche nochmal hin. Im worst case stellt sich nun heraus, dass meine Eizellen sowieso Gemüse sind vor PU, mal sehen.

    @alle anderen: Ich wünsche allen Schwangeren und allen (Noch-)Unschwangeren weiterhin alles Liebe. Ich kann leider kaum auf euch eingehen derzeit. Ich habe ja noch meine Schwerkranke Mutter in Deutschland und das macht mir sehr zu schaffen, zumal ich kein so gutes Verhältnis zu ihr habe und sie weiterhin schwierig ist, aber sie mir auch leid tut. Das frisst unglaublich viele Energien.

    Nun mal wieder arbeiten, habt einen guten Wochenstart!
    1. ICSI Juli 2019, 2 Blastos: natürlicher Abgang Windei in ca. 11. SSW
    2. ICSI Dezember 2019, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    3. ICSI März 2020, 2 Blastos in A-Qualität: negativ
    4. ICSI November 2020, 2-Blastos in A-Qualität: negativ
    1. Kryo Januar 2021, *9. SSW (Entwicklung Stand 7. SSW)
    2. Kryo Juni 2021: negativ
    5. ICSI August 2021, positiv. Herzschlag an 6+6 und zeitgerecht entwickelter Embryo
    November: NIPT-Test: Wir bekommen ein Mädchen!

    Noch 5 Blastos auf Eis...

  8. #48
    FrauTaui ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    Hallo Ihr Lieben,

    @alizee: Warum sich einige so gegen Homeoffice stellen verstehe ich wirklich nicht. Es ist ja doch sehr oft gut machbar. Vielleicht kannst du es ja doch nochmal anfragen.
    Ich trage eigentlich immer Maske trotz Impfung. Mir ist das ziemlich egal, was da die anderen zu sagen. Auf der Arbeit werde ich sie vermutlich sogar weiterhin verpflichtend tragen müssen.

    @Ela: Ich kann dich so gut verstehen, dass es einen wahnsinnig macht, dass keine Ursache gefunden wird. Sieh es aber positiv: (ich weiß das sagt sich so leicht), solange nicht das Gegenteil bestätigt wird, habt ihr die Möglichkeit ein Baby zu bekommen. Ich drücke auf jeden Fall ganz ganz feste die Daumen.

    @mimöschen: ich bewundere deine Stärke und dein Durchhaltevermögen. Du hast ja schon einige Versuche hinter dir. Nicht aufgeben. Und vorallem. Alles Gute für dich und deine Mama.

    @Zwergfussel: das wird bestimmt ein Mega Geburtstag im November ��

    Ja und zu mir. Ich mache mich gerade wahnsinnig. Ehrlich gesagt fühlt es sich so an, als würde jederzeit die Mens kommen. Ich könnte die ganze Zeit heulen. Der Bluttest ist erst am Montag. Und eigentlich mache ich keine Urintests. Habe auch ein striktes Verbot seitens meines Mannes und meiner Akupunkteurin. Ich habe aktuell auch den Eindruck, dass ich es noch nie so belastend empfunden habe. Obwohl ich ja bereits ein Wunder habe, das mir so viel Kraft geben sollte. Und das ist ihm so unfair gegenüber.

    Alle anderen sind geherzt.
    KiWu seit 03/2016
    Diagnose PCO-Syndrom 07/2016
    Diagnose Azoospermie 10/2016
    KiWUKlinik seit 10/2016
    Erfolgreiche Tese 02/2017
    1. ICSI 04/2017
    2. ICSI 07/2017 : JK ist jetzt 3 Jahre alt!

    Wunschkind Nr. 2
    1.ICSI 07/2021

  9. #49
    Ela12345 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    hey Mädels

    @ Zwergi, alles gut bei euch?

    @ Taui, ach Mensch, diese Warteschleife ist zum verrückt werden… vor dieser Endlosschleife nach Transfer habe ich grossen Respekt, ich fühle mit dir und drück dir die Daumen!!

    @Mimöschen, total mühsam mit der Blutentnahme. Hast du bereits Bescheid bekommen über das Resultat?
    ich wünsch dir einen guten Stimu-Start und viel Energie für deine familiäre Situation.

    @ me, ich hab mir einen Stimu-Plan bestellt…
    Tschüssss Pille nach 15 Jahren 03/2019

    16 ÜZ GvnP negativ

  10. #50
    Zwergfussel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hubbeln und Plaudern in den Sommer

    @ela geht soweit ganz gut...

    War am Dienstag zur Kontrolle... welche Überraschung immer och Bakterien da ... ist nun der 5. Keim also wieder Antibiotika...
    Seltsam ist das mit jedem Mal die wehen weniger werden aber dann eben immer wieder kommen ...
    Mumu ist unverändert bei 18 mm...

    @all ich hoffe es geht euch alles soweit gut

Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
>
close