Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Elaink ist offline newbie
    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    49

    Standard Auch 2. Icsi negativ, was kann man nun machen?

    Hallo ihr Lieben,

    hab mich erstmal etwas zurückgezogen. Wir haben nun auch für unsere zweite Icsi ein negativ erhalten..

    Das ist echt einfch nur hart und wir verstehen die Welt nicht mehr. Es ist einfach nur grausam zu wissen, dass nun noch ein Versuch - ein einziger Versuch - bleibt, um diesen Herzenswunsch zu erfüllen. Und wenns dann nicht klappt, dann...?

    Wir sind am Ende unserer Kräfte, so dass wir dieses Jahr nicht mehr unseren dritten und damit letzten Versuch starten werden.

    Ich habe mit dem Doc bei der Kiwu gesprochen. Er weiß es auch nicht. Alles sieht bei uns "sehr gut" aus und trotzdem klappt es nicht.

    Er hat jetzt vorgeschlagen, eine Gebährmutterspiegelung zu machen.

    Weiß sonst jemand noch andere Sachen, die man überprüfen lassen könnte, warum es nicht klappt?

    Wir waren vorher bei der Genetikerin. Da ist alles ok.

    Würd mich über eure Antworten freuen,

    Elaink
    1. ICSI Juni-Juli 2010 - negativ
    2. ICSI September 2010 - negativ

    Wie soll es nur weitergehen...

  2. #2
    stierchen28 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    2.689

    Standard Re: Auch 2. Icsi negativ, was kann man nun machen?

    halloo elaink

    das ist echt traurig das es wieder nicht geklappt hat . aber kopf hoch , laßt euch nicht so weit runterziehen , versucht es :) ich kann dich voll verstehen .... wir haben bisher auch nur negativ..... obwohl immer alles traumhafte voraussetzungen herrschen laut doc und trotzdem hat man keine garantie das es auch wirklich klappt wie du siehst. man muß jede menge geduld haben .... ( was wir nunmal nicht haben) aber was soll man sich verrückt machen mit gedanken , warum nicht warum ........

    zumindest schlägt dir dein arzt die GS vor , so das ihr es viell dann ausschließen könnt. wenn aber alles ok ist , dann weiter geduld geduld usw......
    ich sag mir auch immer wieder .... es geht weiter, es bringt mir nichts in ein tiefes loch zu fallen , wo ich nicht mehr rauskomme.....
    wir starten jetzt auch bald wieder .... 2 icsi ... mal schauen was es diesmal bringt!!!

    auf jeden fall wünsch ich dir viel kraft u denk dran ....kopf hoch

    liebe grüße
    1.Icsi-negativ
    1. kryo-negativ
    2. kryo-negativ
    2. Icsi-negativ
    3. kryo-transfer-positiv
    6.woche elss
    2.8 BS re.eileiter entfernt
    3. Icsi - negativ
    18.11.11 4. Kryo -positiv
    29.11 Tf+11 hcg 102
    01.12 Tf+13 hcg 244
    05.12 Us fruchthöhle
    19.12 Us das herz schlägt
    Unser Engelchen wird ein Junge :)
    Geschwisterprojekt:
    30.09.13 kryo- negativ
    1.icsi negativ
    2 kryo :) positiv hcg +11 183




    http://www.eltern.de/forenticker/show/12175

  3. #3
    Gast

    Standard Kopf hoch, ihr schafft das sicher!!!

    Dass tut mir aber sehr leid, aber nicht den Kopf hängen lassen, alles wird gut und alle Guten DINGE sind 3!!!
    Ich habe morgen meinen ersten Transfer, sind nur noch 4 aus 7 übrig!
    Mein Mann ist jetzt schon ganz fertig!

    Ich drück DICH!!!
    Gebärmutterspiegelung ist sicher eine gute Idee, mach es, ich hab es auch machen lassen!

    Drück Euch die DAUMEN, lass die TRAUER jetzt mal raus, schau auf Dich/Euch und sammle neue Kräfte!
    Gib deinen Traum nicht auf!!!

    Alles Liebe,
    Brigitte

  4. #4
    Melle1982 ist offline Sternchenmama
    Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    6.877

    Standard Re: Auch 2. Icsi negativ, was kann man nun machen?

    Hi Elaink!

    Die Gedanken mit dem Schwinden der Hoffnung.... jeder Fehlversuch kenne ich bzw wir. Bei uns hat es auch ne ganze Weile gadauert bis wir uns getraut haben weiter zu machen. Bevor wir die 2. ICSI gestartet habe hatte ich auch rießen große Angst oder Bammel. Leider sind die Versuche nur begrenzt die die KK bezuschusst. Sind die weg müssten wir erst einmal sehr lange warten bis wir einen als Selbzahler versuchen könnten. Ich habe jetzt schon Angst vor dem BT. Wobei ich echt gerade mal am Anfang bin.
    Wir haben allerdings nach dem Kryo-Versuch die KIWU gewechselt. Die haben mir erst einmal jede Menge Blut abgenommen und kurze Zeit danach wurde eine Gebärmutterspieglung bei mir gemacht. Leider wurde da der bzw die Übeltäter gefunden warum es nie hätte klappen können. Meine Gebärmutter war übervoll mit polypen. Sowas hatte unser neuer Doc vorher noch nie gesehen. Sonst mal wenn es hoch kam ne Handvoll. Ich habe nun insgesamt 3 Gebärmutterspieglungen hinter mir und unser Doc ist sehr optimistisch. Er meinte, dass mann eine Gebärmutterspielgung am besten schon vor dem ersten Versuch machen sollte. Leider gibt es dafür oft keine Indikationen. So war es bei uns in der alten KIWU. Alle Ultraschalle waren unauffällig.
    Wir können für uns sagen, dass der Wechsel sehr gut war. Unsere jetztige KIWU hat auch ne Erfolgsquote von 50%.

    Ich wünsche euch von ganzen Herzen alles Gute!
    Liebe Grüße von Melle1982


    1.ICSI Mai/Juni 09 Frühabort
    Kryo September 09 negativ
    2.ICSI September/Oktober 10
    BT 22.10.2010 POSITIV
    FG 7./8.SSW
    3.ICSI Januar/Februar11
    BT 28.2.2011 POSITIV
    7.4.2011 MA 10.SSW
    4.ICSI März/April 12
    BT 30.4.2012 POSITIV
    31.05.2012 MA 9.SSW
    17.06.2012 Unser Bummler ist zu den Sternen gegangen
    5.ICSI Januar13 negativ
    Kryo Juni/Juli13 negativ
    6.ICSI Dezember13

  5. #5
    Avatar von joeda
    joeda ist offline ende.
    Registriert seit
    28.04.2009
    Beiträge
    3.444

    Standard Re: Auch 2. Icsi negativ, was kann man nun machen?

    tut mir leid, dass es nicht geklappt hat. sammelt erst einmal kraft und den nächsten versuch müsst ihr nicht überstürzen.

    was kann man noch machen - was habt ihr denn bereits gemacht...?

    ein paar gedankengänge:
    hormone
    schildrüse
    gerinnung
    immunisierung

    hat der doc denn gar keine anderen ideen und vorschläge? gebärmutterspiegelung ist auf jeden fall schon mal gut.

    manchmal hat es einfach nicht sollen sein und ihr habt vielleicht erst das glück beim 3. versuch.

    ich wünsche euch alles gute und baldigen erfolg!

    Zitat Zitat von Elaink Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,

    hab mich erstmal etwas zurückgezogen. Wir haben nun auch für unsere zweite Icsi ein negativ erhalten..

    Das ist echt einfch nur hart und wir verstehen die Welt nicht mehr. Es ist einfach nur grausam zu wissen, dass nun noch ein Versuch - ein einziger Versuch - bleibt, um diesen Herzenswunsch zu erfüllen. Und wenns dann nicht klappt, dann...?

    Wir sind am Ende unserer Kräfte, so dass wir dieses Jahr nicht mehr unseren dritten und damit letzten Versuch starten werden.

    Ich habe mit dem Doc bei der Kiwu gesprochen. Er weiß es auch nicht. Alles sieht bei uns "sehr gut" aus und trotzdem klappt es nicht.

    Er hat jetzt vorgeschlagen, eine Gebährmutterspiegelung zu machen.

    Weiß sonst jemand noch andere Sachen, die man überprüfen lassen könnte, warum es nicht klappt?

    Wir waren vorher bei der Genetikerin. Da ist alles ok.

    Würd mich über eure Antworten freuen,

    Elaink
    liebe grüße von joeda

    http://www.smilies.4-user.de/include...lie_ga_055.gif
    * * *

    am ende wird alles gut. wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das ende. oscar wilde.

    ~~~~

    kinderwunsch seit mai 2006

    mit spender1 -> zw. mai 2009 & okt 2012: 4x HI, 4x HIVF u 4x kryo -> negativ
    mit spender2 -> zw. jan 2013 & april 2016: 3x HIVF u 6x kryo
    -> negativ

    * * *



  6. #6
    Avatar von skydreamer
    skydreamer ist offline fliegen in den Traum
    Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    1.874

    Standard Re: Auch 2. Icsi negativ, was kann man nun machen?

    liebe Elaink,
    es tut mir sehr Leid, dass es nicht geklappt hat. Ich kann sehr gut nachvollziehen, wie niederschmettertnd es ist und es brauch seine Zeit um das zu verarbeiten.

    Allerdings hätte ich am liebsten direkt weiter gemacht. Ging aber nicht und das war auch gut so.

    Richtig gut finde ich, dass euer Doc etwas machen möchte, sich auf Suche geht und vielleicht etwas umstellt. Bei uns war das leider nicht der Fall und auch wir hatten die Kiwu gewechselt. Es gab allerdings bei uns noch ander Ungereimtheiten.

    Manchmal weiss man einfach nicht, warum die Natur so agiert/reagiert.

    Bei mir waren ncoh andere Baustellen am Start, allerdings nicht körperlich, eher so Kopfsachen. Da hatte ich schwer daran gearbeitet, den Kopf frei zu bekommen.

    Ich wünsche dir gutes Verarbeiten und dass ihr dann wieder richtig Kraft und Mut habt für die
    3.ICSI
    liebe Grüße
    SKYDREAMER
    ==============================
    Kinderwunsch seit 2003/4
    nach 3 Icsi, * fest im Herzen, 1 Kryo
    bringt die chaotische 4. Icsi unser Wunder:liebe:
    20.05. PU + 14 HCG 250
    07.06. 2 Herzchen bubbern


    WENN MAN AUFGIBT HAT MAN VERLOREN


    http://lb2f.lilypie.com/9qEJp1.png

  7. #7
    Avatar von jane21
    jane21 ist offline old hand
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    838

    Standard Re: Auch 2. Icsi negativ, was kann man nun machen?

    Liebe Elaink,

    ich kann deine Trauer gut verstehen und auch die Angst davor, den dritten Versuch zu wagen. Das ganze mit der Kiwu-Behandlung ist ja eine emotionale Achterbahnfahrt und niemand erklärt einem, wie man mit den Gefühlen umzugehen hat.

    Ich wünsche dir, dass ihr bald wieder nach vorn schauen könnt und der dritte Versuch dann klappt!
    Könnt ihr nicht beim dritten Mal (der bestimmt klappen wird-aber um den Druck rauszunehmen) ein paar Frosties aufheben? Das wäre dann für den Fall eines nötigen vierten Versuchs nicht ganz so teuer!

    Und ich weiß, dass man jedes Mal bei einem negativen BT totunglücklich ist wegen der ganzen Hoffnung, die man vorher aufgebaut hat, aber unsere Ärztin hat uns am Anfang gleich gesagt, dass erst nach drei Versuchen, die meisten mit einem Baby unterm Herzen dastehen-d.h. die Chance liegt statistisch gesehen ja bei 1/3 wie in der Natur auch-also KOPF HOCH-Nr. 3 wird klappen!
    LG-Jane
    ___________________________________________
    Kinderwunsch seit 2005
    ICSI empfohlen Spontanschwangerschaft 01/2007
    Wunsch nach 2.Wunder seit Mai 2009;
    17 ÜZ; 1. ICSI POSITIV

    http://lbyf.lilypie.com/FEp1.png
    http://lb2f.lilypie.com/JU8ap2.png
    Meine Bino: Kaawee

  8. #8
    Avatar von steffiwy
    steffiwy ist offline Glücklich und müde ;-)
    Registriert seit
    13.10.2006
    Beiträge
    12.381

    Standard Re: Auch 2. Icsi negativ, was kann man nun machen?

    Ich kenn mich damit nicht so wirklich aus, aber möchte Dir trotzdem sagen, wie leid es mir tut, dass Ihr schon wieder ein Negativ kassieren musstet, ich drück Dich mal virtuell.
    Start 10/2007 - 6 x Stimu, 3 x IUI - negativ
    1.ICSI in 10-11/2010- positiv, * in 6.SSW
    3 x Kryo in 01,03,05/2011- negativ
    2.ICSI: PU 23.11., TF 28.11., BT 12.12.- Positiv (hcg 631)
    ... 10.01. Herzchen schlägt, Krümel 2cm
    ... 27.02.+ 26.03.
    ein Mädchen
    ... 21.05. Maus schon 35 cm groß
    ... ... geschlüpft am 06.08.2012 ...

    http://lb2f.lilypie.com/RlLDp2.png

  9. #9
    Avatar von Taro
    Taro ist offline old hand
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    1.040

    Standard Re: Auch 2. Icsi negativ, was kann man nun machen?

    Kann Dich auch gut verstehen! Wir wagen uns im November an den dritten und letzten Versuch. Das es "nur" drei werden sollen, haben wir von Anfang an so abgemacht. Wir sind Selbstzahler, da muss man sich wohl eine Grenze setzen.

    Ich kann Dir empfehlen, aktiv zu sein. Etwas für Dich, den KiWu zu tun.
    Ich z.B. gehe neu zur Osteopathie, damit meine "verkrampften" Organe sich wieder lockern und richtig arbeiten können. Denke einfach, dass er mit Stimu, PU, TF genug Arbeit hat.

    Dann habe ich was ganz Verrücktes getan:
    Habe vorletzte Woche meinen Kombi verkauft und mir ein neues Auto geleistet - einen Zweiplätzer
    Egal, ich will nicht dauernd nur zuwarten, sondern leben! Egal, was passiert.

    Wünsch Dir auf jeden Fall gaaaaanz viel Glück und drücke Dir die Daumen für den 3. Versuch!

    Seit September 07 verhütungsfrei
    ---------------------------------------------
    1. ICSI
    2. ICSI
    3. ICSI
    ---------------------------------------------
    -> Stand März 11: Habe meinen (kinderlosen) Weg noch nicht gefunden :confused:
    -> Stand Februar 11: Ich liebe meinen Roadster und will eh keinen Kombi!
    -> Stand Januar 11: Ich bekomme keine Kinder? OK, dann will ich auch keine!

  10. #10
    Elaink ist offline newbie
    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    49

    Standard Re: Auch 2. Icsi negativ, was kann man nun machen?

    Zitat Zitat von jane21 Beitrag anzeigen
    Könnt ihr nicht beim dritten Mal (der bestimmt klappen wird-aber um den Druck rauszunehmen) ein paar Frosties aufheben? Das wäre dann für den Fall eines nötigen vierten Versuchs nicht ganz so teuer!
    Hallo Jane,

    leider haben wir bei beiden Versuchen keine Frostis gehabt... obwohl beim ersten Versuch 12 und beim zweiten sogar 16 Eizellen punktiert wurden, blieben hinterher "nur" jeweils zwei sehr gute übrig. Also war leider nichts mit einfrieren...

    Mein Herz schreit förmlich, dass es weitermachen will! Dieser Wunsch ist einfach tief in mir drin und es tut einfach nur furchtbar weh, dass es nicht klappt.

    Mein Kopf sagt aber, jetzt ist Pause angesagt. Wenigstens etwas Kräfte sammeln. Auch wenn ich jeden Tag mit dem Thema konfrontiert bin (Arbeitskollegin ist schwanger und redet ständig davon), schaffe ich es (noch) nicht, wirklich abzuschalten und mir das nicht so nahegehen zu lassen.

    Wir werden den nächsten Versuch denke ich im Januar starten... und wenns wieder nicht klappt heißt es sparen.

    Elaink
    1. ICSI Juni-Juli 2010 - negativ
    2. ICSI September 2010 - negativ

    Wie soll es nur weitergehen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •