Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Rina08 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    81

    Standard endlich Transfer und gleich eine Frage

    Hallo!
    Konnte nicht aushalten und schreibe nun doch hier: bin verwirrt und kann es gar nicht glauben. Nach vielen erfolglosen IUIs und abgebrochenen IVF-Versuchen mit schlechten Hormonwerten, Zysten oder auch mal einer Zwischenblutung kurz vor PU, bei der die gesamte Schleimhaut abgegangen ist, habe ich schon fast die Hoffnung velroren (habe unser Problem gerade im Vorstellungsthread geschlidert). Und jetzt ernten wir völlig unerwartet eine glückliche Überraschung nach der anderen, wer weiß, wie lange das gut geht... Erst waren die Hormonwerte gut, dann gleich 2 Follis nach Stimulation (für mich ein Superglück, bin Low Responderin und habe selbst nach höchster Hormondosis meist nur eins gehabt). Hab ganz schön gehibbelt vor PU, dass sie nicht leer sind - und dann wurden bei der Punktion am Samstag gleich zwei EZ gewonnen! Am Sonntag dann der Anruf: eine hat sich befruchten lassen. Da war ich schon überglücklich... TF-Termin Dienstag, also heute: der KIWU-Arzt kommt grinsend - wir haben zwei! Die zweite Eizelle hat sich also auch befruchten lassen. Jetzt habe ich gleich zwei 8-Zeller, angeblich A-Qualität bekommen!
    Und jetzt meine Frage: Kann mir jemand erklären, wie das gehen soll? Das verstehe ich nicht so ganz: einen Tag nach PU war das nur eine, die zweite hat sich also frühestens Sonntag nachmittag befruchten lasen, und jetzt doch zwei EZ im gleichen Stadium...
    Bin trotzdem total glücklich und gleichzeitig voller Angst. Nach so viel Glück trifft ein Negativ-Ergebnis umso härter...

    War lang, sorry... ich musste das alles nur von der Seele weg schreiben. Wer hatte denn alles auch vor kurzem TF und hibbelt jetzt mit?

  2. #2
    Avatar von Zoey1980
    Zoey1980 ist offline addict
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    486

    Standard Re: endlich Transfer und gleich eine Frage

    Hallo und herzlich willkommen.
    Da habt ihr aber auch wirklich keinen einfachen Weg bis hierher gehabt!!!!
    Ich hatte am 11.10. TF. Es sind noch einige mehr im ähnlichen Zeitraum.
    Die Embryonen entwickeln sich nicht alle gleich schnell. Dein einer Krümel war erst nen Spätzünder und hat dann richtig Gas gegeben!!!! Drücke dir ganz fest die Daumen für eine einigermaßen relaxte Warteschleife und ein dickes Positiv am Ende!!!:daumendrueck: :daumendrueck:
    LG Zoey

    KiWu seit Januar 2009
    1. IVF im Oktober 2010, negativ

    2. IVF Februar 2011
    BT 03.03. HCG 13
    BT 10.03. Frühabort


    31.12.2011 Geburt unseres Sohnes :liebe:

  3. #3
    Avatar von jane21
    jane21 ist offline old hand
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    838

    Standard Re: endlich Transfer und gleich eine Frage

    Erstmal willkommen hier und ich drück dir die Daumen für nur einen kurzen Aufenthalt hier!!

    Zu der Frage wegen der EZ und der verspäteten Reaktion kann ich nichts sagen, hab aber schon öfter davon hier im Forum gelesen. Scheint also manchmal solche Nachzügler zu geben!

    Warum wolltest du denn eigentlich nicht hier posten?
    Mir hilft es sehr, dass man sich austauschen und mithibbeln kann oder Fragen beantwortet bekommt!
    Ich hoffe, du wirst dich hier wohl fühlen!
    LG-Jane
    ___________________________________________
    Kinderwunsch seit 2005
    ICSI empfohlen Spontanschwangerschaft 01/2007
    Wunsch nach 2.Wunder seit Mai 2009;
    17 ÜZ; 1. ICSI POSITIV

    http://lbyf.lilypie.com/FEp1.png
    http://lb2f.lilypie.com/JU8ap2.png
    Meine Bino: Kaawee

  4. #4
    Rina08 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    81

    Standard Re: endlich Transfer und gleich eine Frage

    Danke, Zoey!
    Relaxt wird die WS zwar nicht sein - geht das überhaupt? Aber es tut gut zu wissen, dass man damit nicht allein ist und dass viele andere ähnlich empfinden. Habe gerade den Thread mit den aktuellen TF-"Schwangeren" entdeckt... wirklich eine wundervolle Bezeichnung: wir sind ja tatsächlich jetzt schwanger, nur viele leider nicht lange... Der Gedanke hilft mir irgendwie meine jetzige Lage besser einzuordnen.

    Liebe Grüße und viel :daumendrueck: für deinen BT!

    Rina
    Geändert von Rina08 (20.10.2010 um 09:53 Uhr)

  5. #5
    Rina08 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    81

    Standard Re: endlich Transfer und gleich eine Frage

    Zitat Zitat von jane21 Beitrag anzeigen
    Erstmal willkommen hier und ich drück dir die Daumen für nur einen kurzen Aufenthalt hier!!

    Warum wolltest du denn eigentlich nicht hier posten?
    Mir hilft es sehr, dass man sich austauschen und mithibbeln kann oder Fragen beantwortet bekommt!
    Ich hoffe, du wirst dich hier wohl fühlen!
    Danke dir! Es tut wirklich gut sich auszutauschen, sehe ich jetzt ein. Ich hatte irgendwie Angst davor in Selbstmitleid zu versinken bei all der Schreiberei und mich dann mit jeder Niederlage immer mehr verrückt zu machen: bei allem, was man so liest, denkt man unbewusst, es könne einen selbst auch treffen. Ich habe auch blöderweise gedacht, es trifft irgendwie immer die anderen und mir passiert sowas nicht, viele erfolglose Versuche, endlose WS und so...

    Und nun fühle ich mich jetzt schon wohl hier, das Schreiben hilft den platzenden Schädel frei zu machen...
    bleib auch hier erstmal und hibbele mit allen hier mit!
    LG
    Rina

  6. #6
    Avatar von Neythiri
    Neythiri ist offline schwebt auf Wolke 7
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    2.624

    Standard Re: endlich Transfer und gleich eine Frage

    Hey Rina,

    willkommen hier im Forum! :)

    Schön, dass du doch 2 Eizellen zurückbekommen konntest!
    Ich drück dir die Daumen für einen positiven BT! :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck: Ich befinde mich gerade auch in der Warteschleife, Samstag soll BT sein und ich bin jetzt nur noch ein Nervenbündel.
    Liebe Grüße,
    Ines

    Kinderwunsch seit Jan. 2009
    Diagnose: OAT II
    SD-Unterfunktion, Uterusseptum & Endometriose entfernt

    17.09. & 15.10.12: Immunisierung in Heidelberg


    4 negative IUI mit Clomi
    5 negative ICSI


    6. Versuch in Tschechien - unglaublich aber wahr: schwanger, nach fast 5 Jahren KiWu!


    ~Meine liebe Bino ist catonki & sie ist endlich Mama!
    ~


    http://lb1f.lilypie.com/YzYmp1.png

  7. #7
    Rina08 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    81

    Standard Re: endlich Transfer und gleich eine Frage

    GAAANZ viel :daumendrueck: von mir für Samstag!
    Spürst du denn schon was? Blöde Frage, ich weiß, interessiert mich trotzdem bei allen zur Zeit, auch wenn das nicht übertragbar ist...

  8. #8
    Avatar von Neythiri
    Neythiri ist offline schwebt auf Wolke 7
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    2.624

    Standard Re: endlich Transfer und gleich eine Frage

    Zitat Zitat von Rina08 Beitrag anzeigen
    GAAANZ viel :daumendrueck: von mir für Samstag!
    Spürst du denn schon was? Blöde Frage, ich weiß, interessiert mich trotzdem bei allen zur Zeit, auch wenn das nicht übertragbar ist...
    Vielen lieben Dank! :)

    Ich habe seit drei Tagen ab und zu, also nicht durchgehend, ein Ziehen im Unterleib, nachts ist es am schlimmsten, da wache ich sogar oft auf und denke mir: oha, jetzt ist 100%ig die Mens da. Bis jetzt ist sie zum Glück!!! nicht gekommen. Hoffentlich bleibt es so. Ansonsten hab ich keine Anzeichen.
    Liebe Grüße,
    Ines

    Kinderwunsch seit Jan. 2009
    Diagnose: OAT II
    SD-Unterfunktion, Uterusseptum & Endometriose entfernt

    17.09. & 15.10.12: Immunisierung in Heidelberg


    4 negative IUI mit Clomi
    5 negative ICSI


    6. Versuch in Tschechien - unglaublich aber wahr: schwanger, nach fast 5 Jahren KiWu!


    ~Meine liebe Bino ist catonki & sie ist endlich Mama!
    ~


    http://lb1f.lilypie.com/YzYmp1.png

  9. #9
    Rina08 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    81

    Standard Re: endlich Transfer und gleich eine Frage

    Zitat Zitat von Neythiri Beitrag anzeigen
    Vielen lieben Dank! :)

    Ich habe seit drei Tagen ab und zu, also nicht durchgehend, ein Ziehen im Unterleib, nachts ist es am schlimmsten, da wache ich sogar oft auf und denke mir: oha, jetzt ist 100%ig die Mens da. Bis jetzt ist sie zum Glück!!! nicht gekommen. Hoffentlich bleibt es so. Ansonsten hab ich keine Anzeichen.
    Bei meiner ersten IUI vor drei Jahren hatte ich die letzte Woche vor BT auch heftige Schmerzen, war auch sofort schwanger. Die ganzen erfolglosen IUIs in diesem Jahr waren auch mit Ziehen im Unterleib, vom Utrogest oder von Predalon-Spritze, nehme ich an, aber nicht so doll wie damals bei der SS.
    Ich habe irgendwie jedes mal schon gefürchtet, dass es nicht geklappt hat, und hatte dann auch Recht. Jetzt hoffe ich wirklich auf heftigere Beschwerden - verrückt, oder? Man wünscht sich in unserer Lage alles - Schmerzen, Kotzerei... Um endlich wieder den langersehnten Streifen :sst: zu sehen.

    Nochmal dicke :daumendrueck: für dich und LG
    2007 IUI positiv, liebstes Tochterkind 2008

    KiWu-Behandlung Nummer 2 fürs Geschwisterchen:
    AMH 0,5 (Januar 2010)
    5 IUIs Januar-Mai 2010 negativ
    3 abgebrochene IVF-Versuche Mai-September (Zysten, schlechte Hormonwerte)
    1. IVF Oktober 2010 negativ
    AMH 0,3 (Novermber 2010)
    2. IVF Februar 2011 negativ
    1. ICSI im Spontanzyklus:
    PU 10.03.
    TF 12.03.
    BT 25.03. POSITIV

  10. #10
    Avatar von Neythiri
    Neythiri ist offline schwebt auf Wolke 7
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    2.624

    Standard Re: endlich Transfer und gleich eine Frage

    Zitat Zitat von Rina08 Beitrag anzeigen
    Bei meiner ersten IUI vor drei Jahren hatte ich die letzte Woche vor BT auch heftige Schmerzen, war auch sofort schwanger. Die ganzen erfolglosen IUIs in diesem Jahr waren auch mit Ziehen im Unterleib, vom Utrogest oder von Predalon-Spritze, nehme ich an, aber nicht so doll wie damals bei der SS.
    Ich habe irgendwie jedes mal schon gefürchtet, dass es nicht geklappt hat, und hatte dann auch Recht. Jetzt hoffe ich wirklich auf heftigere Beschwerden - verrückt, oder? Man wünscht sich in unserer Lage alles - Schmerzen, Kotzerei... Um endlich wieder den langersehnten Streifen :sst: zu sehen.

    Nochmal dicke :daumendrueck: für dich und LG
    Ach, du gibst mir Hoffnung, dass doch nicht die blöde Mens kommt.

    Ja, wir sind schon wirklich ein kleines bisschen irre, ich hab mir auch schon alle möglichen Sachen gewünscht - hauptsache, ich bin schwanger - ich würd vieles ertragen.

    Ich drück dir sehr die Daumen, dass deine Warteschleife fix vergeht. :daumendrueck: Die Schnecke auf deinem Ticker find ich ja mal passend.
    Liebe Grüße,
    Ines

    Kinderwunsch seit Jan. 2009
    Diagnose: OAT II
    SD-Unterfunktion, Uterusseptum & Endometriose entfernt

    17.09. & 15.10.12: Immunisierung in Heidelberg


    4 negative IUI mit Clomi
    5 negative ICSI


    6. Versuch in Tschechien - unglaublich aber wahr: schwanger, nach fast 5 Jahren KiWu!


    ~Meine liebe Bino ist catonki & sie ist endlich Mama!
    ~


    http://lb1f.lilypie.com/YzYmp1.png

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •