Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. #1
    Avatar von skydreamer
    skydreamer ist offline fliegen in den Traum
    Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    1.874

    Standard Zitterpartie ist vorbei, es hat keinen Sinn

    so aus und vorbei mit der Zitterpartie.

    Das HcG steigt, das ist ja an sich gut, aber es steigt nicht gut, nicht richtig, nicht genügend, einfach viel zu wenig.
    Es ist was nicht in Ordnung.

    Am Tel. mit dem Doc kämpfe ich mit den Tränen.
    Kann kaum ein Wort sagen, Fragen schon gar nicht.
    Mir stockt der Atmen. Der Klos aus dem Magen wirkt größer, er reicht bis in den Hals hinauf.

    Nächste Woche muss ich hin zur Kontrolle, HcG sollte dann sinken. Utro wird sofort abgesetzt.

    Man mir gehts echt bescheiden.

    Das schlimmste: muss meinem Mann das wieder am Tel mitteilen ud er hängt schon seit zwei Tagen völlig in den Seilen, aber ich muss. er wartet darauf. Ich nur so sehr, dass er heil heute Nacht von der Arbeit zurück kommt.


    Meine Philosphie:-
    - ich bin (noch) schwanger, mein Körper weiss nun was er machen muss
    - unser Kind war nicht in Ordnung, zu viele Defekte
    - nach einer FG soll man schneller wieder ss werden können (heisst es)
    - schöne Sachen machen zum Ablenken.

    Ich probiere es so zu sehen, dass wir wenigstens Eltern sein durften, wenn auch nur ganz kurz. Ich glaube einfach noch an uns und gebe nicht auf, Nein das will ich nicht (aufgeben) und irgendwann, dann halten wir unser Beaby in den Armen.


    Der Knaller war am Mittwoch als mein Doc anrief, um mitzureilen, das es auf der Kippe steht.
    Kaum hatte ich den Hörer aufgelegt rief meine Schwimu an und teilt mit, dass das Baby gesund auf die Welt gekommen ist. Innerhalb einer Minute zwei so unterschiedliche Nachrichten Schwierig wird es morgen. Wir müssen zu meiner Schwägerin, sie hat Mittwoch ihr süßes kleines Kind bekommen. Mein Mann wird der Patenonkel.

    Habe ausführlich mit meiner Ma und Schwiegerma telefoniert und es tat richtig gut.

    Trauern und nach vorne schauen (hoffentlich klappt das)
    liebe Grüße
    SKYDREAMER
    ==============================
    Kinderwunsch seit 2003/4
    nach 3 Icsi, * fest im Herzen, 1 Kryo
    bringt die chaotische 4. Icsi unser Wunder:liebe:
    20.05. PU + 14 HCG 250
    07.06. 2 Herzchen bubbern


    WENN MAN AUFGIBT HAT MAN VERLOREN


    http://lb2f.lilypie.com/9qEJp1.png

  2. #2
    fritzi76 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    235

    Standard Re: Zitterpartie ist vorbei, es hat keinen Sinn

    Liebe Sky,
    es tut mir sehr leid! Fühl dich ganz lieb gedrückt.
    Kinderwunsch seit 2 Jahren
    1. ICSI
    07/08.10, TF 2 Vierzeller, BT leider negativ
    Kryo 09/10.10, TF Achtzeller und Sechszeller
    15.10. BT Positiv
    Es wird ein Mädchen!!!
    Sie ist da!!!!!!!

  3. #3
    Gast

    Standard ich weine!!!

    Es tut mir so leid für EUCH!!!
    Ich drücke DICH im Gedanken und schicke DIR viel viel Kraft!!!

    Alles Gute!
    Brigitte

  4. #4
    Rina08 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    81

    Standard Re: Zitterpartie ist vorbei, es hat keinen Sinn

    Ach Mensch! Was ist das Leben so ungerecht! Was ein Unglücksmonat!
    Es haben sich alle so auf die Welle gefreut, und jetzt eine traurige Nachricht nach der anderen.

    Ganz viel und von mir.

    Und doch auf das Gute hoffen! (ist leicht gesagt, ich weiß! Klappt bei mir gerade auch nicht. Soll man trotdem versuchen...)

    Viele liebe Grüße,
    Rina
    2007 IUI positiv, liebstes Tochterkind 2008

    KiWu-Behandlung Nummer 2 fürs Geschwisterchen:
    AMH 0,5 (Januar 2010)
    5 IUIs Januar-Mai 2010 negativ
    3 abgebrochene IVF-Versuche Mai-September (Zysten, schlechte Hormonwerte)
    1. IVF Oktober 2010 negativ
    AMH 0,3 (Novermber 2010)
    2. IVF Februar 2011 negativ
    1. ICSI im Spontanzyklus:
    PU 10.03.
    TF 12.03.
    BT 25.03. POSITIV

  5. #5
    Avatar von Neythiri
    Neythiri ist offline schwebt auf Wolke 7
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    2.624

    Standard Re: Zitterpartie ist vorbei, es hat keinen Sinn

    Oh liebe Sky, mir tut es so unendlich leid für dich!!! Fühl dich fest umarmt - es ist einfach so unfair. Ich wünsche dir und deinem Mann die Kraft und den Mut, bald mit neuer Hoffnung nach vorn zu schauen! Ich hoffe so sehr für euch, dass ihr nicht mehr allzulange auf euer Wunder warten müsst.
    Liebe Grüße,
    Ines

    Kinderwunsch seit Jan. 2009
    Diagnose: OAT II
    SD-Unterfunktion, Uterusseptum & Endometriose entfernt

    17.09. & 15.10.12: Immunisierung in Heidelberg


    4 negative IUI mit Clomi
    5 negative ICSI


    6. Versuch in Tschechien - unglaublich aber wahr: schwanger, nach fast 5 Jahren KiWu!


    ~Meine liebe Bino ist catonki & sie ist endlich Mama!
    ~


    http://lb1f.lilypie.com/YzYmp1.png

  6. #6
    Avatar von wibsvolk
    wibsvolk ist offline endlich mama
    Registriert seit
    21.08.2009
    Beiträge
    2.545

    Standard Re: Zitterpartie ist vorbei, es hat keinen Sinn

    liebe sky,

    es tut mir so leid, dass es nicht sein sollte. es gibt keine richtigen worte um euch trost zu spenden. ich drück dich einfach nur ganz still

    doch eins muß ich dir sagen, deine einstellung ist genau die richtige. ihr werdet euer kleines krümmelchen nie vergessen, aber es ist wichtig nach vorn zu sehen. dein körper hat gezeigt, dass das mit dem ss sein geht. ich drück dir ganz fest die daumen, dass euer traum bald in erfüllung geht. :daumendrueck:
    lg wibsvolk

  7. #7
    Buxi10 ist offline Member
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    168

    Standard Re: Zitterpartie ist vorbei, es hat keinen Sinn

    Liebe Sky
    Das tut mir furchtbar Leid!! Und ich drück dich da ganz fest!
    Das sind ganz schwere Momente und die brauchen Zeit. Ich finde es bewundernswert, dass du gleich so positiv denkst. Das darfst du in der nächsten Zeit nicht vergessen!
    Wir waren ja auch mal kurz schwanger und es war leider nicht gut. Vier Monate später haben wir dann erfahren, dass unsere besten Freunde ihr erstes Kind kriegen und meine Schwester auch. Wenn unseres gut gewesen wäre, hätten unsere Freunde und wir zur gleichenn Zeit ein Kind gekriegt. Besagtes ist jetzt 4Mo und der Neffe 2Mo.
    Man muss so einiges aushalten - deshalb wünsche ich dir und deinem Mann viel Kraft für die kommende Zeit!!
    Und richtig: du warst schonmal schwanger!! Das ist ein super Zeichen.
    Buxi


    P.S.: Vielleicht ein Tip - wartet nicht zu lange mit der nächsten ICSI. Ich brauchte zwar die Pause, merke aber jetzt, dass sie doch zu lang angelegt war...naja, hinterher weiss man immer besser Bescheid!
    OAT III bei meinem Liebsten :liebe:

    1. ICSI im Juli 2009 negativ
    1. Kryo im September 2009 positiv, leider FG in der 7./8. SSW
    2. Kryo im April 2010 negativ


    2. ICSI im Februar 2011 - Transfer am 24.2.

    SST positiv am 8. März!! Es werden Zwillis!!!

    Blutungen in der 7./8.SSW - 4 Wochen strengste Bettruhe im KH - zu Ostern wieder zu Hause!

    Bin am 21.4. in der 11. SSW und die Zwillis sind wohlauf bei 3,5 bzw. 4 cm

    Ersttrimesterscreening am 5.5.!!

  8. #8
    Avatar von GutenMorgenAlle
    GutenMorgenAlle ist offline Poweruser
    Registriert seit
    15.10.2004
    Beiträge
    7.467

    Standard Re: Zitterpartie ist vorbei, es hat keinen Sinn

    Zitat Zitat von skydreamer Beitrag anzeigen
    so aus und vorbei mit der Zitterpartie.

    Das HcG steigt, das ist ja an sich gut, aber es steigt nicht gut, nicht richtig, nicht genügend, einfach viel zu wenig.
    Es ist was nicht in Ordnung.

    Am Tel. mit dem Doc kämpfe ich mit den Tränen.
    Kann kaum ein Wort sagen, Fragen schon gar nicht.
    Mir stockt der Atmen. Der Klos aus dem Magen wirkt größer, er reicht bis in den Hals hinauf.

    Nächste Woche muss ich hin zur Kontrolle, HcG sollte dann sinken. Utro wird sofort abgesetzt.

    Man mir gehts echt bescheiden.

    Das schlimmste: muss meinem Mann das wieder am Tel mitteilen ud er hängt schon seit zwei Tagen völlig in den Seilen, aber ich muss. er wartet darauf. Ich nur so sehr, dass er heil heute Nacht von der Arbeit zurück kommt.


    Meine Philosphie:-
    - ich bin (noch) schwanger, mein Körper weiss nun was er machen muss
    - unser Kind war nicht in Ordnung, zu viele Defekte
    - nach einer FG soll man schneller wieder ss werden können (heisst es)
    - schöne Sachen machen zum Ablenken.

    Ich probiere es so zu sehen, dass wir wenigstens Eltern sein durften, wenn auch nur ganz kurz. Ich glaube einfach noch an uns und gebe nicht auf, Nein das will ich nicht (aufgeben) und irgendwann, dann halten wir unser Beaby in den Armen.


    Der Knaller war am Mittwoch als mein Doc anrief, um mitzureilen, das es auf der Kippe steht.
    Kaum hatte ich den Hörer aufgelegt rief meine Schwimu an und teilt mit, dass das Baby gesund auf die Welt gekommen ist. Innerhalb einer Minute zwei so unterschiedliche Nachrichten Schwierig wird es morgen. Wir müssen zu meiner Schwägerin, sie hat Mittwoch ihr süßes kleines Kind bekommen. Mein Mann wird der Patenonkel.

    Habe ausführlich mit meiner Ma und Schwiegerma telefoniert und es tat richtig gut.

    Trauern und nach vorne schauen (hoffentlich klappt das)
    Ich wünsche Dir Kraft für die kommende Zeit. Deine Philosophie ist ein guter Ansatz. Mir hat damals auch geholfen, dass die Natur abbricht, wenn was nicht stimmt. Und das das so eingerichtet ist, damit man kein krankes Kind bekommt. Auch wenn es am Anfang nicht wirklich tröstet.....

  9. #9
    Avatar von DaBaer
    DaBaer ist offline Glück mal zwei
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    5.197

    Standard Re: Zitterpartie ist vorbei, es hat keinen Sinn

    Och nee, wir hatten uns so gefreut für Dich!

    Immerhin, es gibt ja Leute, bei denen sich gar nichts einnistet... dem seid Ihr schon mal ein paar Schritte voraus.

    Ich hoffe sehr, daß es beim nächsten mal etwas wird!
    Schlechtes SG (OAT III), natürliche FG, 3. IUI mit Clomi ->
    Großbär, Minibär einfach so hinterher - wunderbar!
    (eigentlich waren wir schon auf dem Weg zur ICSI)


    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../0/0/0/255.png

    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../0/0/0/255.png

    Bilder und Texte, die ich hier einstelle, dürfen ohne mein ausdrückliches Einverständnis in keiner Weise vervielfältigt oder weitergegeben werden.

  10. #10
    Leona27 ist offline überglückliche Mama!
    Registriert seit
    10.10.2008
    Beiträge
    2.424

    Standard Re: Zitterpartie ist vorbei, es hat keinen Sinn

    Zitat Zitat von skydreamer Beitrag anzeigen
    so aus und vorbei mit der Zitterpartie.

    Das HcG steigt, das ist ja an sich gut, aber es steigt nicht gut, nicht richtig, nicht genügend, einfach viel zu wenig.
    Es ist was nicht in Ordnung.

    Am Tel. mit dem Doc kämpfe ich mit den Tränen.
    Kann kaum ein Wort sagen, Fragen schon gar nicht.
    Mir stockt der Atmen. Der Klos aus dem Magen wirkt größer, er reicht bis in den Hals hinauf.

    Nächste Woche muss ich hin zur Kontrolle, HcG sollte dann sinken. Utro wird sofort abgesetzt.

    Man mir gehts echt bescheiden.

    Das schlimmste: muss meinem Mann das wieder am Tel mitteilen ud er hängt schon seit zwei Tagen völlig in den Seilen, aber ich muss. er wartet darauf. Ich nur so sehr, dass er heil heute Nacht von der Arbeit zurück kommt.


    Meine Philosphie:-
    - ich bin (noch) schwanger, mein Körper weiss nun was er machen muss
    - unser Kind war nicht in Ordnung, zu viele Defekte
    - nach einer FG soll man schneller wieder ss werden können (heisst es)
    - schöne Sachen machen zum Ablenken.

    Ich probiere es so zu sehen, dass wir wenigstens Eltern sein durften, wenn auch nur ganz kurz. Ich glaube einfach noch an uns und gebe nicht auf, Nein das will ich nicht (aufgeben) und irgendwann, dann halten wir unser Beaby in den Armen.


    Der Knaller war am Mittwoch als mein Doc anrief, um mitzureilen, das es auf der Kippe steht.
    Kaum hatte ich den Hörer aufgelegt rief meine Schwimu an und teilt mit, dass das Baby gesund auf die Welt gekommen ist. Innerhalb einer Minute zwei so unterschiedliche Nachrichten Schwierig wird es morgen. Wir müssen zu meiner Schwägerin, sie hat Mittwoch ihr süßes kleines Kind bekommen. Mein Mann wird der Patenonkel.

    Habe ausführlich mit meiner Ma und Schwiegerma telefoniert und es tat richtig gut.

    Trauern und nach vorne schauen (hoffentlich klappt das)
    Liebe Skydreamer,

    es tut mir sehr leid, dass sich nicht doch noch alles zum Guten gewendet hat. Ich hab so für dich gehofft!
    Ich finde deine Art damit umzugehen aber wirklich bewundernswert und gut! Du kannst schwanger werden und du wirst es auch wieder und ihr werdet euer Baby in den Armen halten!

    Ich wünsche dir ganz viel Kraft und gute Gedanken,

    Leona
    3 mal DI
    eine ICSI
    2. Kryo Oktober 2010- BT 9.11.10 positiv- HCG 2190!!!
    Geschwisterprojekt: ICSI ohne Transfer und die zweite Kryo wars!
    Meine Bino ist ordnassela

    http://lb3f.lilypie.com/bMLYp2.png

    http://lbdf.lilypie.com/Iunmp1.png

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •