Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Emmi 3 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Kryo im natürlichen Zyklus

    Hallo☺, wer hat diesen Monat auch eine Kryo im natürlichen Zyklus? Momentan warte ich noch auf meine Tage, die sich leider durch die negative IVF verschieben:-( .
    Ich freue mich hier auf einen regen Austausch

  2. #2
    Emmi 3 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Kryo im natürlichen Zyklus

    Zitat Zitat von Enki92 Beitrag anzeigen
    Hallo! Also wir haben bisher zwei Kryos gemacht und ich bin beide Male schwanger geworden. Leider haben wir unsere erste Tochter in der 26.SSW verloren. Aktuell bin ich in der 22.SSW. Beide Kryos waren in einem natürlichen Zyklus, da ich nicht noch mehr Medikamente in mich pumpen wollte und mein Zyklus relativ regelmäßig ist und sich die Schleimhaut etc. auch gut aufbaut. Ich musste nur jeweils eine Auslösespritze nehmen, als festgestellt worden ist, dass das natürliche Ei kurz vor dem Springen war. Auch beim künstlichen Zyklus kann der Vorgang nicht 100%ig geplant werden. Auch hier kann es mal einen Tag früher oder später zum Auslösen kommen. LG!


    Ich stehe kurz vor der zweiten Kryo.
    Ich wünsche dir eine sorgenfreie Schwangerschaft. Liebe Grüße

  3. #3
    Emmi 3 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Kryo im natürlichen Zyklus

    Vielen Dank! Bei mir ist es wohl eher das Alter der Eizellen..Wir werden es Ende / Anfang des Monats nochmal versuchen.

  4. #4
    Emmi 3 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Kryo im natürlichen Zyklus

    Ich danke euch für eure Antworten. Bei mir hat es tatsächlich im natürlichen Kryo Zyklus geklappt:-) Ich bin schwanger! Ich bekam am dritten Tag, einen Achtzeller und zwei Vierzeller zurück.
    Liebe Grüße

  5. #5
    Avatar von Meirutee
    Meirutee ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Kryo im natürlichen Zyklus

    Glück Wunsch!
    Bei uns war transfer am 20.8
    Leider negativ...

  6. #6
    Elena2015 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Kryo im natürlichen Zyklus

    Glückwunsch @Emmi3 !!!!!!!!!!!!!!

    Wie viele Racker haben sich denn eingenistet von den Dreien? Hat es gehalten?

    Ich hatte noch nie eine Kryo. Darf ich fragen, wie genau das bei dir ablief? Musstest du zu Beginn deines Zyklusses in die Kiwu? Und dann nur eine Auslöse-Spritze geben und sonst keine Spritzen?

    Alles Gute weiterhin!
    Elena

  7. #7
    Elena2015 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Kryo im natürlichen Zyklus

    @Meirutee Tanke Kraft und Hoffnung für den nächsten Versuch!!!!!!!!!!!!! <3

  8. #8
    Elena2015 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Kryo im natürlichen Zyklus

    Danke für deine Antwort @Chimerak!!! Jetzt weiß ich, wie es ablaufen kann in einem Kryo-Zyklus und dass es verschiedene Varianten der Vorbereitung gibt.

    Du bist also jetzt tatsächlich schwanger? HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! Wie weit bist du? Wie fühlst du dich? Hattet ihr EIN Eisbärchen einsetzen lassen?

    Ganz liebe Grüße, Elena

  9. #9
    Dora2008 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Kryo im natürlichen Zyklus

    Hi ich habe am Dienstag meinen kryotransfer ich bin gerade in der medisphase mit gynekadin für die Gebärmutterschleimhaut zum Aufbauen und irgendwie ist mir total schlecht so komisch gibt es jemanden den es auch so ging?

  10. #10
    Dora2008 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Kryo im natürlichen Zyklus

    Was meinst du mit Spontanzyklus musst du da vorher keine Tabletten einnehmen für die Gebärmutterschleimhaut?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte