Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ich vertrage die Hormone nicht und gefloppte Insemination

  1. #1
    katiee ist offline katiee

    User Info Menu

    Standard Ich vertrage die Hormone nicht und gefloppte Insemination

    Hallo zusammen, ich bin neu hier und erhoffe mir Unterstützung und Trost auf dem Kinderwunsch-Weg. Ich würde mich über weitere Impulse und den Austausch freuen.
    Nun zu meiner Geschichte: Wir haben seit zwei Jahren einen unerfüllten Kinderwunsch und sind seit April in der KiWu Klinik. Das Spermiogramm meines Mannes ist überdurchschnittlich gut. Und mein Zyklus wie in einem Bilderbuch.
    Ich supplementiere Eisen, Folsäure und D3. Im Mai wurde bei mir eine gestörte Glucosetoleranz (Vorstufe zu Diabetes Typ 2) diagnostiziert und daher nehme ich seit Mai auch Metformin.
    Die ersten Zyklen in der Kiwu Klinik wurden hormonell unterstützt (Clomifen, Spritze zum Auslösen des Einsprungs und 2. Zyklushälfte dann Progynova und Progestan. Diesen Zyklus haben wir von Progestan auf Famenita gewechselt und hatten eine Insemination. Heute habe ich (nach Blutabgabe heute Vormittag) erfahren, dass ich nicht schwanger bin.
    Ich weiß, dass ich "erst" seit knapp 5 Monaten in der Kiwu Klinik in Behandlung bin und das sicher noch nicht lange ist. Ich möchte dazu aber noch erzählen, dass ich die Hormontherapie überhaupt nicht gut vertrage und auch lange krank geschrieben war. Ich bekomme Kopfschmerzen, Darmprobleme und Übelkeit mit Erbrechen (besonders morgens) und extreme Schläfrigkeit. In der Kiwu Klinik wurde mir gesagt, dass es diese Probleme bei anderen Patienten so extrem nicht gibt.
    Achso, und der Vollständigkeit halber: Ich habe Übergewicht (BMI > 31) und weiß, dass das zu hoch ist. Habe im letzten Jahr 6 kg abgenommen. Ich weiß, dass das langsam ist, aber es ist schonmal die richtige Richtung.
    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

  2. #2
    mariaS ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Ich vertrage die Hormone nicht und gefloppte Insemination

    Liebe Katiee,

    komm doch in den Thread „SommerHibbelnUndPlaudern“ in „letzter Ausweg künstliche Befruchtung“.
    Da sind viele, die das selbe durchstehen müssen und immer jemand, der einem mit Rat und Tat zur Seite steht😉

    Es tut mir sehr leid, dass du ein negatives Ergebnis bekommen hast. Auch wenn einem der Verstand sagt, dass es unwahrscheinlich ist, dass es sofort klappt, hat man halt doch die Hoffnung und ist enttäuscht wenn es nicht geklappt hat.
    Dass du so krasse Nebenwirkungen spürst ist echt richtig blöd. Vllt gibt es die Möglichkeit anderer Medikamente???
    Also vllt les ich ja wieder was von dir im anderen Thread😄

  3. #3
    katiee ist offline katiee

    User Info Menu

    Standard Re: Ich vertrage die Hormone nicht und gefloppte Insemination

    Liebe Marias,
    vielen lieben Dank für deine Antwort und den Tipp mit dem anderen Forum. Das ist ganz lieb von dir.
    Wir machen jetzt einen Zyklus Pause und haben dann nochmal ein Beratungsgespräch. Das fühlt sich erstmal gut an.

  4. #4
    Mimöschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Ich vertrage die Hormone nicht und gefloppte Insemination

    Huhu,
    genau, komm doch in den anderen Thread

    Wie alt bist du denn? Ein paar Kilo weniger wären sicher gut, aber langsam und nachhaltig ist sicher besser als hopplahopp.

    Zur Insemination: Ich weiß, hier sind einige damit schwanger geworden, aber die Chancen sind halt nicht wirklich höher als bei "gesunden" im normalen Zyklus, wenn ich das richtig verstehe, oder?

    Leider kann ich dir zu den ganzen Nebenwirkungen nichts sagen. Ich habe die Hormone vor meiner ICSI ganz gut vertragen bis auf Verstopfung, aber da halfen dann natürlich Mittel. Ich drücke dir die Daumen, dass es im nächsten Versuch besser wird!!

  5. #5
    katiee ist offline katiee

    User Info Menu

    Standard Re: Ich vertrage die Hormone nicht und gefloppte Insemination

    Hey, ich bin jetzt bei "HibbelnundPlaudern"
    SommerHibbelnUndPlaudern und Letzter Ausweg künstliche Befruchtung finde ich nicht....
    ich bin 31 und mein mann 36
    Hattest du eine oder mehrere Icsis?

  6. #6
    katiee ist offline katiee

    User Info Menu

    Standard Re: Ich vertrage die Hormone nicht und gefloppte Insemination

    habs jetzt gefunden

  7. #7
    Mimöschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Ich vertrage die Hormone nicht und gefloppte Insemination

    Zitat Zitat von katiee Beitrag anzeigen
    Hey, ich bin jetzt bei "HibbelnundPlaudern"
    SommerHibbelnUndPlaudern und Letzter Ausweg künstliche Befruchtung finde ich nicht....
    ich bin 31 und mein mann 36
    Hattest du eine oder mehrere Icsis?
    Ah, dann bist du ja quasi ein junger Hüpfer! Ich hatte eine ICSI. Schön, dass du es gefunden hast

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •