Seite 2 von 44 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 437
Like Tree1gefällt dies

Thema: Vorstellungsthread

  1. #11
    Babella ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Vorstellungsthread

    Hallo,
    bist du jetzt gerade in Neuseeland? Muss ja ein Traum sein dort. Wie hat es dich denn dorthin verschlagen?

  2. #12
    Babella ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Vorstellungsthread

    Hallo, ich hoffe , dass es euch bald gelingen wird . Immerhin geibt es hier jetzt eine Positivwelle und das macht doch ganz optimistisch. Die Behandlungen durch die Ärzte im KiWu sind wohl auch sehr gut.
    Also, weiter so.

  3. #13
    Babella ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Vorstellungsthread

    Hallo,
    wenn es bei mir nicht gleich klappt, dann kann ich den Kinderwunsch auch begraben. Es gibt für mich auch so viel Schönes, dass ich es wohl auch nicht so ganz furchtbar sehe. Das Leben ist so vielseitig und ich denke, dass es bis jetzt toll war und wenns weiterhin schön ist, kann ich micht nicht beklagen. Schön dass du noch mithibbelst. Ich freue mich auch immer für die anderen und mich machts auch sehr zufrieden, wenn man sich positiv austauschen kann.

  4. #14
    Avatar von Olivina
    Olivina ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Vorstellungsthread

    Hallo

    Mein Name ist Olivina

    Wir haben im August 2001 geheiratet. Ab Mai 2002 hab ich die Pille abgesetzt. Mir war klar, dass es auch nicht gleich klappen könnte. Mein Mann dachte eher, Pille weg und schwups.

    Nun, dem war dann nicht so. So nach 1 Jahr dann erste Abklärungen bei mir und dann auch Spermiogramm bei Männe. Danach war klar, dass das Spermio nicht in Ordnung war. Laut Ärtzen zwar möglich, aber schlussendlich hat sich doch nie was getan.

    Dann im Sommer 2004 2 Inseminationen, vergebens. Im Herbst 2004 1. IVF und gleich beim 1. mal geklappt. Wir waren einfach überglücklich. Unsere Tochter ist jetzt 16 Monate alt. Einfach ein Sonnenschein!!

    Nun bin ich am stimmulieren für ein Geschwisterchen für die Kleine.
    Olivina mit ALINE CHIARA (21.07.05)

    Und Wunder Nr. 2 im Bauch

  5. #15

    User Info Menu

    Standard Re: Vorstellungsthread

    Ich heiße Nicole und bin 25 Jahre alt.Mein Schatzi ist 33.Wir sind verlobt.Kennen uns seit 2005.Wir leben in der Nähe von Hildesheim in Niedersachsen.
    Ich war schon einmal verheiratet und mein Kiwu besteht seit 2003.
    Bei mir wurde PCO diagnostiziert.Seit etwas über einem halben Jahr nehme ich Metformin 850.
    Am 06.12. ist der nächste FA Termin, hoffe ja mal das es dann irgendwie weitergeht.
    Manchmal läßt man sich ganz schön hängen und gibt auf.

    Liebe Grüße Nicole.
    PER ASPERDA AD ASTRA (lateinisch:auf steinigem Weg zu den Sternen)

  6. #16
    Avatar von 2in1
    2in1 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Vorstellungsthread

    Hallo Ihr Lieben,

    Bin 30 Jahre alt, mein Mann 36. Ich leide an PCO, Spermio bei meinem Mann war nie so berauschend. Wir haben zwei Jungs (Zwillinge) aus unserer einzigen ICSI vor 5 Jahren. 2,5Jahre spaeter wurde ich ganz natuerlich und ungeplant schwanger. Habe dieses Wunderbaby leider in der 8. SSW wieder verloren. Nun ueben wir seit Sept 05 vergebens. Im letzten Zyklus habe ich Clomid genommen, aber leider hat es nichts gebracht. Nun haben wir eine Planungspause eingelegt und ueberlassen unser Schicksal dem lieben Gott. Vielleicht schickt er den Jungs ja nochmal ein Geschwisterchen.. Ach so, wir leben uebrigens in Jordanien - bin hier seit 8 Jahren verheiratet (in Deutschland aufgewachsen)..

    Liebe Gruesse,
    2in1
    Binometten *MiSs_InEs*, Pink4, c.lo

  7. #17
    Avatar von Melanie1976
    Melanie1976 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Vorstellungsthread

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich bin 30, mein Mann ist 36. Wir sind seit acht Jahren ein Paar. Im Mai 2004 haben wir geheiratet. Wir kommen aus Österreich.

    KiWu besteht seit März 2004. Nach einem Jahr und drei Monaten erfolglosen Übens wurde bei mir der Hormonstatus abgeklärt. Alles ok. Dann wurde bei meinem Mann ein Spermiogramm gemacht und drei Monate später ein zweites. Er hatte 0 % lebhaft bewegliche Spermien. Diagnose: Varikozelle. Er hatte daraufhin im Dezember 2005 eine OP. Im März 2006 wurde dann ein weiteres SG gemacht => 2 % lebhaft bewegliche Spermien. Im April hatte wir dann unsere erste Insemination, aber bei dem SG?!? Leider negativ. Im Mai kam die zweite, wieder negativ. Im Juni wurde die IUI nicht gemacht, weil ich so um die sieben oder acht Eizellen hatte. Eine davon hat sich übrigens in eine Zyste verwandelt. Das hat bis August gedauert, dass die endlich wieder verschwunden war. Im September liesen wir die letzte IUI machen. Wieder negativ.
    Am 21. Oktober hab ich mit der Stimu für unsere erste ICSI angefangen - ohne DR. Am 2. November hatte ich PU, es konnten zehn Eizellen entnommen werden. Am 4. November habe ich drei Vierzeller zurückbekommen. Und nun bin ich in der sechsten Woche schwanger mit zwei Minis - oder vielleicht auch drei....

  8. #18
    Avatar von christinamarcus
    christinamarcus ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Vorstellungsthread

    Hallo,

    ich bin 33, Männe 34 und wir sind seit 12 Jahre zusammen und seit 8 Jahren verheiratet und wohnen in der Nähe von Stuttgart.
    Pille hab ich Ende januar 2005 abgesetzt. bei mir dann das völlige Hormonchaos, Monsterzyklen...
    Mit Homöopathischen Mitelchen und vie Zeit und Geduld (die ich nicht wirklcih hab) hatte ich dann so ab Okt/Nov 2005 regelmäßige Zyklen, aber ES immer erst so um ZT 20 und zweite Hälfte nur so 11 Tage.
    SG Männe im Dez 2005 war net so dolle, hat dann Folsäure bekommen und ich hab ihm noch PhytoL Tropfen gegeben. Anfang/Mitte 2006 wurde meine zweite Zyklushälfte noch kürzer, nur so 8-10 Tage -> GKS festgestellt. Hab dann Utrogest bekommen, aber 2.Hälfte dann imernoch nur 10 Tage .
    SG von Männe war im Mai schon deutlich besser, aber die Beweglichkeit is noch net so optimal.
    Hab dann im Juli mit Clomis angefangen, hat super angeschlegen, ES an ZT 16 und 13-14 Tage 2. Hälfte.
    SG Männe im Okt. war einigermaßen, nur noch leichte Einschraänkung in der Beweglichkeit (20 % statt 25-30%).
    Nach jetzt 2 Clomizyklen, 1 Zyklus Clomipause und einem weitern Zyklus Clomis waren wir in der Kiwu. Doc in der Kiwu fand SG okay, nur kleine Einschränkung in der Beweglichkeit, das müßte aber trotzdem reichen für ss werden. Bei mir wurde Blut genommen (ZT 5) - Hormonwerte alle bstens. Jetzt wird jetzt am Di noch ne BS gemacht, und dann sehen wir weiter.
    Christina
    (ss im 15.ÜZ nach ELS nach 22 ÜZ im Feb 2007)



    "Und wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her."

    http://www.kekestraum.de

  9. #19
    sims35 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Vorstellungsthread

    Hallo zusammen!

    Ich möchte mich auch kurz vorstellen.
    Ich bin 37 Jahre alt, mein Mann ein Jahr älter. Ich komme aus NRW und habe vor 10 Jahren eine IUI gehabt, bei der es sofort geklappt hat.

    Seit Sommer diesen Jahres bin ich wieder in Behandlung (Zyklus mit Clomifen und Predalon) und habe jetzt die 4. IUI hinter mir.


    LG

  10. #20
    Ideefix ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Vorstellungsthread

    Hallo alle zusammen, ich bin29 Jahre alt und komme aus Hessen. Wir sind seit 2 1/2 Jahren verheiratet. Mein Mann ist 32 Jaher und das SG ist leicht eingeschränkt. Unser Kinderwunsch besteht seit knapp 2 Jahren. Leider hat das Unheil bei mir kurz nach unserer Hochzeit im August 2004 angefangen. Zunächst wurde eine Ovarialzyste links diagnostiziert. Da diese sich nicht zurückgebildet hatte und damit es beim umsetzen des Kinderwunsches keine Probleme gäbe, riet mir meine FÄ zur Op. Diese erfolgte dann im April 2005. Und dann der Hammer. Ausgeprägte Endometriose mit Teilentnahme des linken Ovars. Es folgte eine 6 monatige Zoladex-Behandlung, d.h. ich befand mich in den Wechseljahren, damit die Endo-Herde austrocknen. Danach sollte alles gut sein. Es folgten Monat für Monat immer stärker werdende Schmerzen während der Mens. Deshalb im März diesen Jahes erneute Op. Der li Ovar ist nicht mehr brauchbar. Seitdem befinden wir uns in KiWu-Behandlung. Wir sind gerade im 5. Clomi-Zyklus und nächste Woche ist 2 IUI geplant. Die Schmerzen werden leider von Monat zu Monat stärker und sind nur mit starken Schmerzmittels zu bekämpfen, da ist natürlich die Gabe von Hormonen nicht grade förderlich, da Endo wieder voll ausgebrochen ist und weiter wuchert und sein Unheil treibt. Ich bin eine tickende Zeitbombe, denn irgendwann sind die Eileiter verschlossen und bei weiteren Zystenbildungen könnte schnell alles vorbei sein. Freue mich ein so gutes Forum gefunden zu haben und es ist immer jemand da, wenn ich mal reden muss. Vielen Dank dafür. Lg Ideefix
    Hessen

Seite 2 von 44 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •