Umfrageergebnis anzeigen: Welche Krankheiten beeinflussen Euren Kinderwunsch?

Teilnehmer
654. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • PCO

    136 20,80%
  • Endometriose

    63 9,63%
  • Spermien

    212 32,42%
  • Sonstige Krankheiten

    120 18,35%
  • PCO+Spermien

    48 7,34%
  • Endo+Spermien

    18 2,75%
  • Sonstige Krankheit+Spermien

    57 8,72%
Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 140
Like Tree1gefällt dies

Thema: Welche Krankheiten hindern Euch am Kinderwunsch???

  1. #21
    Katrinchen Gast

    Standard Re: Welche Krankheiten hindern Euch am Kinderwunsch???

    Hallo Claudia,

    Du hast auch gerade den großen Weltschmerz, gelle?
    Mir ging es die letzten Wochen auch so. Man fühlt sich so
    hilflos und ausgeliefert, weil man das Gefühl hat, die Sache
    nicht mehr unter Kontrolle zu haben und beeinflussen zu
    können.
    Aber es nutzt nichts, den vermeintlich Schuldigen zu
    suchen. Damit verschwendet man nur unnötig Energie, die
    man viel nötiger hätte, um seine eigenen Schwierigkeiten
    zu meistern, bei denen man sehr wohl noch was
    beeinflussen kann.
    Man muss lernen, die Situation zu akzeptieren und sich auf
    das zu konzentrieren, was dazu nötig ist. Alles andere
    macht einen nur fertig.
    Aber ich kann es nachvollziehen, wie Du Dich momentan
    fühlst. Das kenne ich nur zu gut.
    Wir schaffen das. Wir haben ja zum Glück uns und können
    uns gegenseitig unterstützen, damit wir mit den richtigen
    Infos das Angemessene unternehmen können. Kopf hoch!

  2. #22
    claudite ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Krankheiten hindern Euch am Kinderwunsch???

    Ach ja der große Weltschmerz, ich frage mich eben täglich warum gerade ich/wir. Als ich jünger war hatte ich so meine Pläne mit 18 nach dem Abi. Ich habe mir gesagt das ich in 10 Jahren gerne eine Familie hätte. Die Zeit verging wie im Flug, natürlich hatte ich mit 28 keinen Freund, somit war der Plan mit 28 eine Familie zu gründen nichtig. Naja nen Jahr später hab ich dann meinen Freund kennengelernt, mit ihm war mir ziemlich schnell klar das wir ein Baby haben wollen. Üben Üben Üben und das sogar schon nach 3 Monaten unserer Beziehung. Das Üben ging dann 1 Jahr bis wir uns wunderten warum da nix passiert. Naja dann zum Arzt, der mir Clomi verschrieb (verstehe das zwar bis heute nicht, da mein Zyklus und ES immer pünktlich spürbar ist). Nach 2 Monaten hab ich dann den Frauenarzt gewechselt der mir dann sagte das wir mal in die KIWU Klinik gehen sollten. Das ist nun wieder mehr als 1 Jahr her. Seitdem bin ich in der KIWU Klinik. Dann im September 2006 das Ergebnis ich habe Endo. Im Januar hab ich dann meine erste Insemination gehabt die natürlich negativ war (bei der BS wurden meine Endoherde nicht entfernt, hab ich erst vor einem Monat erfahren :-( ). Derzeit bin ich eher dabei meine Endo in den Griff zu bekommen, sie weg zu bekommen. Der Kiwu ist zwar täglich präsent, aber ich bin nicht mehr so verkrampft wie vor 1 Jahr nach Temperaturmethode usw. Ich bin heute freier als vor 1 Jahr, weil ich mir denke das ich ohne künstliche Hilfe eh nicht schwanger werde. Dann hab ich noch Stress in Bezug auf meine letzte Klausur und Diplomarbeit. Das ist das was mir jetzt erstmal wichtiger ist. Vielleicht starten wir den KIWU erst wieder im nächsten Jahr, allerdings werde ich auch nicht Jünger ;o). Die Behandlungen sind ja absolut teuer und wir sind nicht verheiratet, daher muss man sich die weitere Behandlung genau überlegen.
    In Bezug auf diese externen von uns unbeeinflussbaren Aktionen bin ich einfach nur traurig und sauer auf unsere Regierung, auf die Politik generell und auch auf unser Land.
    Ich finde übrigens dieses Forum Klasse und es zeigt mir das ich nicht alleine bin.

  3. #23
    Katrinchen Gast

    Standard Re: Welche Krankheiten hindern Euch am Kinderwunsch???

    Hallo Claudia,

    Ich dachte auch immer, dass bei mir alles in Ordnung sei.
    Aber die haben vor vier Jahren bei der BS Verwachsungen
    gesehen und das auch in den OP-Bericht geschrieben, die
    wurden erst im März diesen Jahres entfernt, weil der
    Kiwu-Doc. das gelesen hat und meinte, dass dadurch die
    Einnistung erschwert würde. Also ähnlich wie bei Dir.
    Jetzt ist das Zeug weg, und es wurde festgestellt, dass
    mein Mann doch nicht so gute Spermien hat, wie immer
    angenommen, weil das jetzt erst ordentlich aufgeschlüsselt
    wurde.
    Die ganzen Jahre habe ich mich verrückt gemacht, dabei
    konnte ich gar nicht schwanger werden.
    Wisst Ihr, wie die Spermienqualität bei der IUI war?

  4. #24
    claudite ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Krankheiten hindern Euch am Kinderwunsch???

    Huhu Kathrinchen
    laut Kiwu Arzt war die Qualität der Spermis meines Freundes nicht so dolle, sie mussten sie ganz schön aufbereiten und in der Menge wars leider wohl auch nicht so viel. Ich hab das Spermiogramm auch hier liegen. Im Grunde gibt es halt 2 Gründe warum die IUI nicht geklappt hat, 1x meine Endo und zum anderen die Spermis. Ja ja bei IUI hat man nie eine Garantie das das klappen könnte, denn man weiss ja nicht ob Eizelle und Sperma zusammentreffen. Daher werden wir bei einem nächsten Versuch auf keinen Fall mehr IUI machen, sondern gleich IVF, aber das wird dann noch etwas dauern, vielleicht im nächsten Jahr. Ich werde auf jeden Fall jetzt erstmal die Endo bearbeiten, meine Kiwu Ärztin hat mir hier gesagt das das eine gute Sache ist. Also erstmal wieder ein richtiges Beratungsgespräch führen und dann entweder erst Bioresonanz, dann Amalgan raus und dann Endoherde entfernen, ich muss mich wirklich erstmal informieren in welcher Reihenfolge die Behandlung richtig ist. Denn meine KIWU Ärztin sagte mir das ich auf keinen Fall vor der Bioresonanz die Amalganfüllungen rausmachen soll, sondern wenn dann erst währendessen oder so ähnlich.
    Ich gehe das Thema in spätestens 3 Wochen mal an.
    LG
    Claudia

  5. #25
    Katrinchen Gast

    Standard Re: Welche Krankheiten hindern Euch am Kinderwunsch???

    Halt mich auf dem Laufenden.
    Wegen dem SG frage ich, weil das bei uns ähnlich ist. Ich
    habe jahrelang Hormone geschluckt und gespritzt, dabei ist
    das SG nicht so gut, dass es ausreicht. Für die IUI hat es
    wohl gereicht, aber wenn die Jungs nicht länger als zwei
    Stunden überleben, sind sie hinüber, bevor sie überhaupt
    da sind, wo sie hinsollen.
    Mein FA hat mal letztes Jahr unter dem Mikroskop nachgesehen,
    wieviele Spermien denn noch im Abstrich zu sehen sind ein
    paar Stunden nach dem GV. Da waren grade mal zwei Jungs
    übrig, von denen eins auch nur noch röchelnd in der Ecke
    lag, um es mal bildlich auszudrücken.
    Die Amalgamfüllungen habe ich schon vor ein paar Jahren
    entfernen lassen. Aber der Heilpraktiker meinte, dass ich mal
    eine Entgiftung machen lassen sollte mit einem ganz
    bestimmten homöopatischen Medikament. Ich glaube nicht
    so sehr an den Erfolg der Homöopatie, daher habe ich das
    noch nicht gemacht, das kostet bestimmt eine Menge, und
    der Erfolg ist nicht bewiesen. Ich bin skeptisch, da ich schon
    eine Menge Erfahrungen in den letzten Jahren gemacht habe,
    die mich viel Geld gekostet haben, aber nicht den gewünschten
    Erfolg gebracht haben.

  6. #26
    claudite ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Krankheiten hindern Euch am Kinderwunsch???

    Gibts hier eigentlich mal wieder News von Newbies???

  7. #27
    Syl Gast

    Standard Re: Welche Krankheiten hindern Euch am Kinderwunsch???

    Vielleicht sollten wir den auch festpinnen lassen ? Wenn er so weit runter rutscht, findet es keiner mehr.

  8. #28
    claudite ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Krankheiten hindern Euch am Kinderwunsch???

    find ich ne gute Idee, so wissen die Mädels wenigstens welche von uns welches Wehwehchen hat ;o) und so kann man auch direkt darüber Infoaustausch betreiben.
    GUTE IDEE!

  9. #29
    Syl Gast

    Standard Re: Welche Krankheiten hindern Euch am Kinderwunsch???

    Was nur blöd ist bei den Umfragen, wenn man selber abgestimmt hat, kann man nicht sehen, wer wie gevotet hat.

  10. #30
    claudite ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Krankheiten hindern Euch am Kinderwunsch???

    echt nicht? also ich kann das sehen, indem ich auf die anzahl der abstimmer klicke, da sehe ich wer gevotet habe. meinste nur ich kann das sehen?

Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •