Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Avatar von zipptok
    zipptok ist offline schaut nach vorne

    User Info Menu

    Standard Puregon spritzen- was mach ich falsch?

    Hallo ich hab da mal eine Frage an die "Profis"

    Ich spritze mir seit Sonntag Puregon, 58 IE.

    Es bleibt bei mir immer ein Tropfen an der Nadel, wenn ich sie aus der Haut ziehe. obwohl ich mdt. 5 sek warte mit dem herausziehen. Ich hab gestern die Hautfalte schonmal losgelassen, als die Nadel noch drin war weil ich dachte durch das zusammendrücken paßt nicht alles rein oder so.
    Hat aber auch nicht geholfen...

    Kennt das jemand? Ist das normal oder mach ich was falsch?

  2. #2
    Herzilein84 Gast

    Standard Re: Puregon spritzen- was mach ich falsch?

    also ich warte auch immer fünf Sekunden und hab manchmal noch nen Tropfen an der Nadel. manchmal kommt der Tropfen auch erst kurz danach... ich denke, das lässt sich nicht immer vermeiden und mach mir da keinen Kopf.

    Lass mich aber gerne belehren. :z

  3. #3
    Avatar von zipptok
    zipptok ist offline schaut nach vorne

    User Info Menu

    Standard Re: Puregon spritzen- was mach ich falsch?

    puh, das beruhigt schon erstmal, ich bin also nicht alleine mit dem Problem.
    In der beigefügten Broschüre da steht halt drin daß das nicht sein soll wegen der Dosis usw.
    Das hat mich etwas verunsichert....

  4. #4
    Herzilein84 Gast

    Standard Re: Puregon spritzen- was mach ich falsch?

    Zitat Zitat von zipptok Beitrag anzeigen
    puh, das beruhigt schon erstmal, ich bin also nicht alleine mit dem Problem.
    In der beigefügten Broschüre da steht halt drin daß das nicht sein soll wegen der Dosis usw.
    Das hat mich etwas verunsichert....
    ja, ich weiß, ich hab die Broschüre auch gelesen. ernsthaft, ich glaube nicht, dass das was macht. also ich kann guten Gewissens sagen, richtig zu spritzen und im Anschluss auch brav lange genug warte, bevor ich die Nadel rausziehe - und dennoch ist eben manchmal noch ein Tröpfchen dran... bzw. bildet sich dann wieder ein Tropfen.

  5. #5
    Herzilein84 Gast

    Standard Re: Puregon spritzen- was mach ich falsch?

    also ich habe heute zum ersten Mal seit Januar wieder Puregon gespritzt und alles - wegen des Threads hier - ganz bewusst gemacht. Und auch ganz bewusst 5 Sek. gewarten (so richtig mit 21, 22, 23 zählen :z). Ein Tröpfchen war trotzdem wieder dran.

  6. #6
    Avatar von Lienchen09
    Lienchen09 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Puregon spritzen- was mach ich falsch?

    Hallo Herzlilein, bin grad zufällig über Deinen Threat gestolpert und kann Dich ebenfalls beruhigen. Ich hab über einige Zyklen hinweg sowohl Puregon als auch Gonal-F gespritzt und hatte auch öfter einen Tropfen an der Nadel. (So habe ich auf festgestellt, dass Gonal-F eindeutig ekliger riecht )

    Drück Dir die Daumen für die Behandlung!
    Liebe Grüße
    Lienchen
    Glücklich mit dem Großen im Juni 2011

    Dankbar für das Glück im Doppelpack im Oktober 2013

    Noch immer sprachlos (vor Glück) :-) Nummer vier ist unterwegs

  7. #7
    Avatar von zipptok
    zipptok ist offline schaut nach vorne

    User Info Menu

    Standard Re: Puregon spritzen- was mach ich falsch?

    Zitat Zitat von Lienchen09 Beitrag anzeigen
    Hallo Herzlilein, bin grad zufällig über Deinen Threat gestolpert und kann Dich ebenfalls beruhigen. Ich hab über einige Zyklen hinweg sowohl Puregon als auch Gonal-F gespritzt und hatte auch öfter einen Tropfen an der Nadel. (So habe ich auf festgestellt, dass Gonal-F eindeutig ekliger riecht )

    Drück Dir die Daumen für die Behandlung!
    Liebe Grüße
    Lienchen

    ernsthaft? Das Zeug riecht? Muss ich mal meine Freundin fragen, die spritzt auch Gonal...

    aber danke fuer eure Antworten! Es ist gut zu wissen dass ich nicht zu doof bin sondern dass es eben einfach so ist und gut. Man will ja auch nicht laufend die Schwestern in der Kiwu aufscheuchen und mit Fragen nerven....

  8. #8
    pendler79 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Puregon spritzen- was mach ich falsch?

    Tipp. Vor dem raus ziehen die Spritze nochmal drehen. Tut nicht weh. Inmd den meisten Pens ist das mit einberechnet das ein Tropfen daneben geht.
    Auch ein langer weg zu einem langersehnten Wunsch ist irgendwann mit Erfolg gekrönnt.

    LG Drea

    :sst:


    30.03. start 1. ICSI stimmulation
    11.4. PU 6 Eizellen
    13.4. Transfer von 2 Feen
    BT am 26.4. POSITIV HCG 165
    9.5. 1.US
    12.10. 28+0 SSW
    ET 4.1.12
    26.11.11 kam Stella Käthe auf die Welt
    Sontan schwanger mit ET 14.12.12

  9. #9
    Natzeline Gast

    Standard Re: Puregon spritzen- was mach ich falsch?

    Macht euch da mal keine Sorge. Dass da ein oder zwei Tropfen drin bleiben oder daneben gehen ist da schon mit einberechnet.

    Also alles völlig in Ordnung.

  10. #10
    Herzilein84 Gast

    Standard Re: Puregon spritzen- was mach ich falsch?

    Zitat Zitat von zipptok Beitrag anzeigen
    aber danke fuer eure Antworten! Es ist gut zu wissen dass ich nicht zu doof bin sondern dass es eben einfach so ist und gut. Man will ja auch nicht laufend die Schwestern in der Kiwu aufscheuchen und mit Fragen nerven....
    wie gesagt, ich hab mir da eigentlich von Anfang an keinen Kopf drüber gemacht. aber ich versteh´s schon, steht ja dick und fett in der Anleitung. :rolleyes: naja, so genau darf man das alles halt nicht nehmen.

    meine Mama ist Krankenschwester und die hat auch gesagt, das ist total egal (und die hat schon andere Sachen gespritzt...).

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
>
close